Reisetipp des Monats

Mietwagenreise auf den Azoren

Reisetipp des Monats - Azoren

Stephanie Betz

Auf der 8-tägigen Mietwagenreise "Inselträume und Meeresriesen" entdecken Sie die Schönheiten der Azoren.

Sie sehen unter anderem die Hauptinsel São Miguel mit ihren einzigartigen Landschaften und die Insel Pico mit dem höchsten Berg Portugals.

Erfahren Sie mehr von unserer Mitarbeiterin aus erster Hand.
Stephanie Betz ist Produktmanagerin für Spanien und Portugal und beantwortet für Sie exklusiv die folgenden Fragen.  
Reisetipp des Monats - Azoren

Kratersee auf São Miguel

5 Fragen an unsere Expertin:

Was muss ich über das Reiseland wissen?

Die 9 Inseln des azorianischen Archipels liegen wie Gärten im weiten
Blau des Atlantiks.

Diese kleinen Welten warten mit ihren bizarren Küsten, erloschenen Vulkanen, stillen Kraterseen, heißen Quellen, dampfenden Geysiren und üppiger, exotischer Vegetation auf Ihre Entdeckung! 
Reisetipp des Monats - Azoren

Traumhafte Landschaften erwarten Sie

Wann ist die beste Reisezeit?

Die besten Reisemonate sind Mai bis Oktober. In dieser Zeit finden auch die beliebten Walbeobachtungen regelmäßig statt. Jedoch kann das Wetter recht wechselhaft sein, und es kann 4 Jahreszeiten an einem Tag geben.

Was sollte vor der Reise erledigt werden?

Da die Azoren zu Portugal gehören, sind dort keine besonderen Einreise-
bedingungen zu beachten. Die offizielle Währung ist ebenfalls der Euro. Einzig der Zeitunterschied von 2 Stunden gegenüber Deutschland ist zu beachten. 
Mietwagenreise "Inselträume und Meeresriesen"
Mietwagenreise
Reisetipp des Monats - Azoren

Walbeobachtung auf den Azoren

Was bietet diese Reise an besonderen Highlights?

Die individuelle Autotour „Inselträume und Meeresriesen“ bietet die Möglichkeit innerhalb von 8 Tagen 2 unterschiedliche Inseln zu besuchen und mit dem inkludierten Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden.

Außerdem steht auf jeder Insel eine je 3-stündige Walbeobachtungsfahrt an, um die sanften Meeressäuger aus nächster Nähe zu erleben.
Reisetipp des Monats - Azoren

Insel Pico

Nutzen Sie die freie Zeit auf Pico, um eine Wanderung in den Weinan-
baugebieten der Nordküste der Insel zu machen. Diese spezielle, traditionelle Methode des Weinanbaus wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Gegend bietet außerdem einen landschaftlichen sehr reizvollen Kontrast zum grünen Hochland des Inselinneren.

Auch der Aufenthalt auf der Hauptinsel des Azorenarchipels kann für manch ungewöhnliches Erlebnis genutzt werden.

Für Freunde des Wanderns bietet sich eine Tour rund um Sete Cidades an, vom Rand des erloschenen Vulkankraters bieten sich spektakuläre Panoramaausblicke zur Nord- oder Südküste, sowie die beiden Seen „Lagoa Azul“ und „Lagoa Verde“.
Reisetipp des Monats - Azoren

Botanischer Garten in Furnas

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort?

Auf der Hauptinsel São Miguel kann man eine der wenigen Teeplantagen in Europa oder eine Ananaspflanzung besichtigen und natürlich Kostproben der verschiedenen Erzeugnisse, wie schwarzen oder grünen Tee, Marmelade und Liköre genießen.

Interessant ist mit Sicherheit ein Besuch in Furnas - einerseits kann man durch den botanischen Garten streifen und ein Bad im natürlichen Thermalbadesee nehmen, andererseits geothermische Aktivitäten erleben: allein durch Erdwärme wird das traditionelle Gericht „Cozido“ in Erdlöchern gegart, das anschließend in einem der Restaurants probiert werden kann.

 
» Alle Informationen zur Rundreise