Reisetipp des Monats

Familienurlaub im Schnee

Familienurlaub - Sandra Schneider

Familienurlaub Expertin Sandra Schneider

Mütze, Handschuhe, Schal - und los geht die Fahrt ins Winterparadies. Damit der Urlaub nicht nur für die Erwachsenen, sondern für die komplette Familie ein voller Erfolg wird, gibt es spezielle Familienhotels, die jeden Urlaub, auch nach Jahren, noch unvergesslich machen. 

Erfahren Sie mehr über Familienhotels in den beliebtesten Winterregionen von unserer Mitarbeiterin Sandra Schneider. Sie ist Produktmanagerin für Familienurlaube und hat schon einige Hotels exklusiv für Sie getestet. 
Familienurlaub im Schnee

Spaß im Winterurlaub

5 Fragen an unsere Expertin

Was muss man beachten und was sind die Vorteile der DERTOUR Hotels?

Für unsere Winterurlaube können wir aus insgesamt 50 Familienhotels in Österreich, Deutschland und Italien (Südtirol) auswählen und legen hierbei natürlich auf manche Kriterien besonders viel Wert.

Uns sind Hotels mit geräumigen Familienzimmern sehr wichtig. Optimal sind natürlich Zimmer mit separaten Schlafmöglichkeiten für die Kinder.

Außerdem haben wir viel Wert auf Halbpension als Verpflegung gelegt, da wir nach einem fröhlichen Tag im Schnee/Winterwald abends gern wissen, wo gegessen wird.

Eine kinderfreundliche Ausstattung, von der Grundausstattung für Babies (Kinderbetten, Buggys, Babyphone, Flaschenwärmer etc.) über Sportgeräteverleih (z. B. Rodelschlitten, Schneeschuhe) bis hin zu Spiel und Spaß für jede Altersgruppe (Schwimmbad, Spielzimmer, Kidsclub um Gleichaltrige zu treffen) ist ein großer Vorteil der DERTOUR Hotels. So können sich auch Mama und Papa entspannen, ob vorab beim Kofferpacken mit der ohnehin immensen Gepäckplanung im Winter als auch direkt vor Ort im Wellnessbereich, wenn die Kids gut betreut sind.

   

Pferdeschlittenfahrt in Österreich

Hotel Babymio ****

Welche Hotels können wärmstens weiterempfohlen werden und welche Aktivitäten werden dort angeboten?

In folgenden Hotels habe ich bereits mit meiner eigenen kleinen Familie unseren Winterurlaub verbracht und kann sie deshalb nur weiterempfehlen.

Das Babymio**** in Kirchdorf/Tirol in Österreich ist ein Top-Hotel für Familien mit Babys und Kleinkindern.
Es punktet mit der Ausstattung (festes Gitterbett, Babyphone, Badeponcho, Wickeltisch – alles im Zimmer, Lätzchen, Gläschenbuffet, Kindergeschirr und Hochstühle sowie Spielecke im Restaurant), Spielzimmer, Hallenbad und eigenem Spielplatz.
Es hat eine tolle Lage an einem kleinen Skihang mit Skischule, die größere Skigebiete für passionierte Skifahrer sind allerdings auch schnell zu erreichen.
Als Ausflugstipps kann ich Kitzbühel und eine Gondelfahrt ins Skigebiet Steinplatte Waidring-Tirol empfehlen, dass ca. 8 km entfernt liegt.

Unser absolutes Highlight war ein kleiner Nachmittagsausflug mit der Chefin des Hauses zu einem kleinen Bauernhof in der Nähe. Dort konnten wir die Tiere füttern (Kühe, Schafe, Ziegen, Pferde, Hühner, Schweine) und machten einen kleinen Abstecher zur nahe gelegenen Käserei (unbedingt Käse mit nach Hause nehmen!).
 
Pferdeschlittenfahrt in Österreich

Pferdeschlittenfahrt in Österreich

Das Almhotel Hochhäderich**** in Hittisau/Vorarlberg (Österreich) befindet sich mitten im Skigebiet mit Skischule direkt vor der Haustür.
Dieses Hotel ist für alle, die den Winterurlaub zum Skifahren lernen nutzen wollen, ein absoluter Tipp. Aber auch für Nicht-Skifahrer bieten der Rodelhang und die Winterwanderwege direkt hinter dem Hotel jede Menge Spaß! U. a. auch vielleicht bei einer kleinen Pferdeschlittenfahrt.

Nach einem schönen Tag auf der Piste und im Schnee, ging es für uns ab ins Schwimmbad zum Planschen und Relaxen. Danach haben wir die gute Küche im Restaurant genossen.
Ein Ausflugstipp für den Aufenthalt in diesem Hotel ist definitiv Bregenz.
Ausblick auf die Berge

Spaß im Schnee für Groß und Klein

Unser bester Tipp in Deutschland ist das Rhön Park Hotel Aktiv Resort***+ in Hausen-Roth/Röhn, das sich im ruhig gelegenen Biosphärenreservat befindet.
Es verfügt über geräumige Familienapartments mit separatem Schlafraum, einer guten Buffet-Küche, einem Schwimmbad mit Erlebnisrutsche, Wasserkanal und Kleinkindbereich, ein Indoor-Spielparadies mit Hüpfburg, Riesenrutsche, Trampolin u.v.m.

Unsere Ausflugstipps in dieser Gegend sind die Wanderwege direkt ab dem Hotel, die Wasserkuppe (höchste Erhebung Hessens) mit Skimöglichkeiten und das Informationszentrum zu dem Thema „Segelflug“.

 

Ausblick auf die Berge

Ausblick auf die Berge

Unser vierter Tipp befindet sich in Kiens-Ehrenburg/Südtirol (Italien) und ist das Falkensteiner Family Hotel Lido Ehrenburgerhof****.

Es liegt im schönen Pustertal und punktet mit einer Top-Ausstattung für Familien mit (Klein-)Kindern. Ob Familienzimmer, Restaurant, Baby-/Kleinkindbetreuung oder Kinderanimation, wir hatten bei keinen Punkt irgendetwas zu bemängeln und waren sehr zufrieden. Während die Kinder in der Betreuung mit Gleichaltrigen spielen konnten, haben mein Mann und ich im 2.000 qm großen Spa-Bereich die Seele baumeln lassen.

Skifahrer finden ihr Eldorado im 11 km entfernten Skigebiet Kronplatz oder in den Sextner Dolomiten.
Außerdem wurden geführte Wanderungen direkt ab dem Hotel angeboten.
Elldus Resort im Winter

Elldus Resort im Winter

Das Elldus Resort**** in Oberwiesenthal/Erzgebirge in Deutschland ist ein absoluter Geheimtipp (auch wenn kein Schnee liegt).
Das Erzgebirge verzaubert vor allem in der Vorweihnachtszeit durch Lichterglanz mit beleuchteten Bäumen in den Gärten und Schwibbögen in den Fenstern. Unbedingt einen der regionalen Weihnachtsmärkte besuchen, Kunsthandwerk entdecken, Spielzeugdorf Seiffen besuchen und sich von der ganzen weihnachtlichen Atmosphäre verzaubern lassen.

Das Resort bietet geräumige Apartments, ein neues modernes Spa mit einem Bereich für die Eltern als auch eine eigene Kinder-Wellnessoase. Spiel und Spaß gibt es in der 150qm großen Kinderwelt.

Aufgrund der Lage am Fuße des Fichtelberges können hier Skifahrer den Einkehrschwung üben. Auch Langläufer können direkt in die Loipe einsteigen oder man begibt sich mit den Kindern auf den nahe gelegenen Rodelhang.
Im Familienurlaub ist für jeden etwas dabei!

Im Familienurlaub ist für jeden etwas dabei!

Was sollte man einpacken?

Im besten Fall „nur“ die persönlichen Dinge, wie Kleidung für drinnen und draußen.
(Klein-)Kind-Ausstattung reichte bei unseren ausgewählten Familienhotels vom Gitterbett, Babyphone, Hochstuhl bis hin zum Verleih von Sportgeräten im Hotel oder angeschlossener Vermietung (Rodelschlitten, Ski-/Skischuhe, Schneeschuhe)

Eine kleine Hausapotheke (mit Ausstattung für die Eltern als auch für die Kinder) ist grade im Winter empfehlenswert.

Das Lieblingskuscheltier/-spielzeug darf natürlich auch nicht fehlen.
Und ggf. etwas zur Beschäftigung während der (langen) Autofahrt auf der Rücksitzbank. Vorteil unserer Autoanreisedestinationen: ins Auto passen doch noch ein paar Kleinigkeiten mehr, die man im Urlaub gern dabei haben möchte, als in einen gewichtsbeschränkten Koffer.