Reisetipp des Monats

Mietwagenreise: New York und Florida

Reisetipp des Monats - Mietwagenreise in Florida

Caroline Reinisch

Eine empfehlenswerte Kombination: New York und Florida

Auf der 10-tägigen Mietwagenreise „New York & die Sonne Floridas“ kann man gleich zwei der beliebtesten Reiseziele der USA bequem miteinander kombinieren.

Die Reise startet in der Millionenmetropole New York City, in der man innerhalb von drei Tagen alle bekannten Sehenswürdigkeiten individuell besuchen kann. Der „Big Apple“ lässt sich wunderbar zu Fuß und mit der U-Bahn erkunden.

Nach drei Übernachtungen geht es schließlich per Flug (ca. 3 Stunden Flugzeit) nach Orlando, dem Freizeit- und Shoppingparadies Floridas, von wo aus die Reise mit dem Mietwagen fortgesetzt wird. Entlang der Westküste Floridas geht es weiter über das Gebiet der Everglades bis zur Lifestyle Metropole Miami mit purem Badevergnügen.


Erfahren Sie mehr von unserer Mitarbeiterin aus erster Hand. Caroline Reinisch ist Produktkoordinatorin für Nordamerika und beantwortet für Sie exklusiv die folgenden Fragen. 
Reisetipp des Monats - Mietwagenreise: New York und Florida

Entdecken Sie die USA

5 Fragen an unsere Expertin:

Was muss ich über das Reiseland wissen?  

Die USA sind ein sehr vielfältiges Land zwischen Atlantik und Pazifik: eindrucksvolle Metropolen wie New York City, Miami, Los Angeles oder San Francisco; endlose Weiten in Alaska oder den Nationalparks des Südwestens, Strandvergnügen in Florida und Hawaii oder unberührte Küstenlandschaften im rauen Nordwesten – hier ist für jeden etwas dabei!

Die Entfernungen in den USA sind weiter als Sie es von Europa gewohnt sind und man sollte sich überlegen welche Reiseart in Frage kommt: eine organisierte Busreise oder doch lieber auf eigene Faust mit dem Mietwagen oder Camper?!

Die Amerikaner sind meist sehr hilfsbereit und freuen sich über einen kleinen Plausch – die beste Art und Weise um
von Insidertipps wie einem tollen Restaurant, einer urigen Bar oder vielleicht einem besonders schönen Aussichtspunkt
zu erfahren!
Reisetipp des Monats - Mietwagenreise: New York und Florida

Strand von Miami

Wann ist die beste Reisezeit?

Sowohl New York City als auch Florida kann man zu jeder beliebigen Jahreszeit bereisen. Man sollte jedoch beachten, dass es in New York im Sommer mitunter große Hitzewellen gibt, wobei Temperaturen bis zu 38 °C keine Seltenheit sind. Im Januar und Februar kann es sehr kalt werden mit viel Wind, Schnee und Regen.

In Florida ist es im Frühjahr besonders angenehm, da die Temperaturen sehr angenehm sind und die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. In den Sommermonaten können teils heftige tropische Stürme auftreten und die Temperaturen sowie die Luftfeuchtigkeit sind relativ hoch.

Besonders im deutschen Winter und Frühjahr bietet die Reise „New York & die Sonne Floridas“ eine gelungene Kombination aus Stadterlebnis mit anschließendem Strandvergnügen im warmen Florida.


Was sollte vor der Reise erledigt werden?


Alle Reisenden, auch Babys und Kinder, benötigen einen maschinenlesbaren (bordeauxfarbenen) Reisepass, der für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss. Alle am oder nach dem 26.10.2006 ausgestellten Pässe müssen „e-Pässe“ sein! Außerdem muss sich jeder online registrieren („ESTA“) und auch bei der Flugbuchung einige Daten abgeben („Secure Flight“). Nähere Details finden Sie in unseren USA-Einreiseinformationen.

Ich empfehle außerdem die Buchung eines Mietwagens mit Navigationsgerät, das gerade in den Städten sehr hilfreich ist.

Man sollte auf jeden Fall in Besitz einer gängigen Kreditkarte sein, da diese für die Mietwagenübernahme als Sicherheit benötigt wird. Auch die meisten Hotels verlangen beim Check-in eine Kreditkarte als Sicherheit. Aber man sollte auch Bargeld in kleinen Scheinen für Trinkgelder („Tips“) und/oder Mautstrecken in der Reisetasche haben.

In den Reiseverläufen stehen i. d. R. zahlreiche Ausflugs- und Sightseeing Tipps. Überlegen Sie sich schon vor Abflug was Sie unbedingt sehen wollen, da nicht alle Sehenswürdigkeiten auf der direkten Strecke liegen und man ggf. mehr Zeit für die Tagesetappe einplanen muss!
Mietwagenreise „New York & die Sonne Floridas"
Mietwagenreise „New York & die Sonne Floridas
Reisetipp des Monats - Mietwagenreise: New York und Florida

New York

Was bietet diese Rundreise an besonderen Highlights?

Die Reise beginnt bereits mit dem ersten Highlight: dem Aufenthalt in
New York City
, den man nach Belieben gestalten kann. Die Stadt bietet unzählige Attraktionen und  Sehenswürdigkeiten, die jeder schon einmal in Kinofilmen und bekannten Serien gesehen hat. Zudem bietet die Stadt weltberühmte Museen und tolle Shoppingmöglichkeiten.

In Florida beginnt die Reise in Orlando, das besonders für seine zahlreichen Freizeitparks bekannt ist. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene kommen hier voll auf ihre Kosten und Achterbahn-Fans werden begeistert sein; auch das Shopping kommt hier nicht zu kurz. 
Reisetipp des Monats - Mietwagenreise: New York und Florida

Propellerboot-Fahrt in den Everglades

Die Strände an der Westküste Floridas sind ein Traum für Badefans! Lange Strände mit schneeweißem, feinem Sand laden zum Entspannen ein. Die Gegend um St. Petersburg und Clearwater rühmt sich mit den meisten Sonnenscheintagen Floridas; St. Pete Beach wurde sogar im Jahr 2012 von Tripadvisor zur „No. 1 Beach Destination“ der USA gekürt!

Auf dem Weg von Clearwater zum nächsten Übernachtungsort Naples lohnt ein Ausflug auf die vorgelagerte Insel Sanibel Island, ein Traum für Muschelsammler und Naturliebhaber!

Ein weiteres Highlight ist die Fahrt durch das Gebiet der Everglades.
Über den Tamiami Trail führt die Route von der Westküste ins Landesinnere, durch das weitläufige Sumpfgebiet der Everglades. Unterwegs sollte man auf jeden Fall eine Fahrt mit dem Propellerboot unternehmen, z.B. im Everglades Safari Park. 

Das Ziel der Rundreise heißt Miami, die quirlige und stylische Metropole Floridas. Miami Beach trumpft mit endlos langem Sandstrand, an dem man wunderbar entspannen kann. Abends bietet sich ein Besuch von South Beach an, dem Art Deco Viertel, wo sich zahlreiche Bars und Restaurants aneinanderreihen.

Auch in Miami kommen Shoppingfans wieder voll auf ihre Kosten, z.B. in der Aventura Mall, die nur wenige Kilometer nördlich von Miami Beach zu finden ist.
Reisetipp des Monats - Mietwagenreise: New York und Florida

Blick von der Aussichtsplattform

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort und sind vorab buchbar?

DERTOUR bietet Ihnen zahlreiche Ausflugsangebote.

Um sich einen guten Überblick in Manhattan zu verschaffen ist eine
Hop On/Hop Off Stadtrundfahrt empfehlenswert, die den Besucher an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten zwischen Central Park und dem südlichen Stadtteil Brooklyn vorbeiführt. Im Anschluss kann man an allen beliebigen Stationen aussteigen und die Gegend individuell entdecken.

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Aussichtsplattform
„Top of the Rock“ des Rockefeller Centers. Von hier aus genießt man einen einmaligen Blick auf den Central Park im Norden, sowie direkt auf das Empire State Building und die Südspitze Manhattans – toll für Hobbyfotografen!

Auch eine Bootsfahrt um die Südspitze Manhattans und vorbei an der Freiheitsstatue, ein Einkaufsbummel bei Macy‘s oder ein Besuch eines der berühmten Broadway Musicals am Abend sind tolle und abwechslungsreiche Möglichkeiten, den Besuch im Big Apple zu gestalten. Tipp: Im Bundesstaat New Jersey,  der direkt an New York City grenzt, werden auf Bekleidung und Schuhe keine Steuern erhoben! 
Reisetipp des Monats - Mietwagenreise: New York und Florida

Universal's Islands of Adventure®

Für Freizeitparkfans lohnt sich in Orlando auf jeden Fall der Besuch eines oder mehrerer Freizeitparks. Für Achterbahn-Fans empfehle ich den Besuch des Parks Universal‘s Islands of Adventure®: hier erwarten den Besucher tolle Erlebnisse und unglaubliche Achterbahn-Rides!

Von Miami aus bietet sich ein Ausflug zum Everglades Nationalpark mit seiner einzigartigen Tierwelt und Vegetation an. Oder wie wäre es mit einem Besuch eines NBA-Basketballspiels der Miami Heats?

Meine Empfehlung: Wenn man noch zwei bis drei Tage Zeit hat, sollte man einen Besuch von Key West, dem südlichsten Punkt der USA, mit einplanen! 
Hier herrscht ein ganz besonderes, karibisches Flair, man spürt regelrecht die Nähe zur Karibik (von hier aus sind es nur ca. 150 km bis nach Kuba). Besonders schön ist es am Mallory Square, wo sich allabendlich Hunderte von Menschen treffen, um den wunderschönen Sonnenuntergang bei einem leckeren Cocktail zu feiern. 
» Alle Informationen zur Rundreise