Reisetipp des Monats

Olympia 2016 in Rio de Janeiro


Die Olympischen Spiele 2016 in Rio sind das große Sportereignis des Jahres! Erfahren Sie von unserer Mitarbeiterin, Isabelle Keisers aus erster Hand, was Sie nicht verpassen sollten. Isabelle Keisers ist Projetmanagerin für die Olympischen Spiele und beantwortet für Sie exklusiv die folgenden Fragen.
Reisetipp des Monats - Olympia

7 Fragen an unsere Expertin

Was muss ich über das Reiseziel wissen?

Brasilien, im Besonderen Rio de Janeiro, ist auf jeden Fall eine Reise wert. Vorallem der Olympiamonat August bietet sich sehr gut an, da die Temperaturen angenehm sind und nicht die drückende Hitze des brasilianischen Sommers vorherrscht.

Die Stadt selbst wird für die Olympischen Spiele in 4 Wettkampfzonen aufgeteilt: Barra da Tijuca – Copacabana – Deodoro und Maracana. Aufgrund der Größe und der Topographie der Stadt muss man berücksichtigen, dass teilweise lange Wege zwischen den einzelnen Wettkampfzonen zurückgelegt werden müssen.

Neben dem Besuch einzelner Veranstaltungen bietet Rio natürlich auch die Möglichkeit die berühmten Sehenswürdigkeiten wie den Zuckerhut, die Christus Statue sowie die Copacabana zu besichtigen.
Olympia 2016 in Rio de Janeiro

Was sollte vor der Reise erledigt werden?

Machen Sie sich einen genauen Plan, welche Veranstaltungen Sie gerne sehen möchten, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Rio de Janeiro besichtigen wollen und treffen Sie darauf basierend Ihre Auswahl der Hotelunterkünfte. Die Wettkampfzonen Deodoro und Maracana bieten sich beispielsweise nicht an um dort zu übernachten, da kaum Infrastruktur außerhalb der Wettkampfstätten vorhanden ist.

Mein Tipp: Die Größe der Stadt sowie die daraus resultierenden Wege zwischen den Wettkampfzonen darf man nicht unterschätzen.
Cristo Redentor

Was bietet das Reiseziel an besonderen Highlights?

Zum Einen das Motto der Olympischen Spiele „Lebe deine Leidenschaft“ – dies wird die Stadt optimal umsetzen, mit Fanmeilen und Live Sites.

Zudem bieten die weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie der Zuckerhut, der Christo, der Floresta da Tijuca, der botanische Garten optimale Möglichkeiten um neben dem Besuch der Olympischen Spiele das Flair und der Reiz der Stadt für sich zu entdecken
Olympia 2016: Leichtathletik

Welche Tickets sollte man sich jetzt noch unbedingt sichern?

Das ist ein wenig abhängig davon welche Interesse man hat. Wir haben noch eine breite Auswahl an Tickets, welche wir als Ticket Only anbieten; hierzu zählen u.a. Leichtathletik, Reiten, Schwimmen, Handball oder auch die Schlußfeier.

Einige Tickets wie z.B. die Eröffnungsfeier oder auch Beachvolleyball bieten wir jedoch nur im Paket mit einer Unterkunft an.

Eine Übersicht über alle noch verfügbaren Tickets erhalten Sie hier.
Copa Cabana, Rio de Janeiro

Welche Insidertipps gibt es zu den verschiedenen Austragungsorten?

Die Barra da Tijuca sowie die Copacabana bieten sich optimal an um dort auch seine Unterkunft zu suchen.

In der Barra liegen der Olympic Park, welcher anläßlich der Olympischen Spiele ganz neu erbaut wurde und das Deutsche Haus.

Die Copacabana bietet neben den Veranstaltungen Rudern, Beachvolleyball, Langstreckenschwimmen natürlich für den Rio-Besucher zahlreiche weitere Möglichkeiten um u.a. auch das Nachtleben der Stadt zu erkunden.

Dann sind da noch die Stadtteile Leblon und Ipanema, bekannt durch ihre tollen Sandstrände, den Ausblick auf die Dois Irmaos sowie zahlreiche Shopping- und Ausgehmöglichkeiten. Aber auch das Ausgehviertel Lapa etwas nördlicher gelegen mit seinen Sambaschulen ist ein Must Do.
Olympia 2016: Schwimmen

Was sollte man beim Besuch der Disziplinen nicht vergessen?

Neben ausreichend Zeit für die Strecke von der Unterkunft zur Wettkampfveranstaltung, sollte man zudem an der Wettkampfstätte mit langen Wartezeiten bzgl. Sicherheitschecks einrechnen.

Wir empfehlen den Besuch von max. 1 Veranstaltung am Vormittag sowie von 1 Veranstaltung am Nachmittag/Abend. Außerdem zu beachten: vor Ort in den Wettkampfstätten kann nur Bar oder mit VISA Kreditkarte gezahlt werden.
Sambatour in Rio

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort?

Wir haben die Highlights Rio de Janeiro in unterschiedlichen Ausflugspaketen (in Begleitung einer deutschsprechenden Reiseleitung) zusammengestellt u.a. Corcovado (Christus Statue – Lapa – Zentrum), Zuckerhut und Rios Strände (Zuckerhut, Urca, Strände von Copacabana und Ipanema), Samba Tour (Besuch Lapa sowie typisches Sambalokal).

Buchen können Sie diese über unser Serviceteam unter
+49 69 - 153 22 55 33 oder service@dertour.de.