Reisetipp des Monats

Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Melanie Reinhardt

Faszination Orient - ein Reiseziel der Gegensätze, das geprägt wird von arabischer Tradition und absoluter Moderne.

Auf der Rundreise „Höhepunkte der Emirate“ entdecken Sie die Schönheiten und Highlights der Vereinigten Arabischen Emirate.
Sie sehen u. a. die moderne Metropolen Dubai und Abu Dhabi, die grüne Oasenstadt Al Ain und vieles mehr.

Erfahren Sie mehr von unserer Mitarbeiterin aus erster Hand.
Melanie Reinhardt
arbeitet in der Produktabteilung Orient, für den Bereich Vereinigte Arabische Emirate und  beantwortet für Sie exklusiv die
folgenden Fragen. 
Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Abu Dhabi

5 Fragen an unsere Expertin:

Was muss ich über das Reiseland wissen? 

Die Vereinigten Arabischen Emirate bieten eine faszinierende Mischung aus moderner Architektur und arabischer Tradition. Schnell taucht man ein in ein Märchen aus 1001 Nacht. Luxuriöse Hotels, die arabische Gastfreundschaft und die große Servicequalität machen einen Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auch für Unterhaltung ist stets gesorgt:  zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten vom traditionellen Souk (Markt) bis hin zu den beeindruckenden Shopping-
malls, verschiedenste Freizeiteinrichtungen wie Museen, Aquarien, Freizeitpark und eine Skihalle, Wassersportmöglichkeiten, Strand, Meer und die Wüste bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Ob Familien, Paare oder Singles, durch das vielseitige Angebot sind alle Zielgruppen hier gut aufgehoben.
In nur ca. 6 Stunden Flugzeit erreichen Sie das Land am Arabischen Golf und haben somit die Möglichkeit, eine Fernreise ohne allzu große Flugzeit zu erleben.

Mit ein paar Englischkenntnissen kommen Sie problemlos durchs Land, viele Menschen sprechen aber auch deutsch.
Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt im Winter 3 und im Sommer 2 Stunden. Generell sind die Vereinigten Arabischen Emirate ein sicheres und unheimlich sauberes Reiseland.
Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Dubai

Wann ist die beste Reisezeit?

Die Vereinigten Arabische Emirate haben ein meist subtropisches und trockenes Wüstenklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Das Land bietet fast das ganze Jahr über Sonne, lediglich in den Wintermonaten fallen gelegentlich Niederschläge.

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis April. Die Temperaturen belaufen sich dann auf ca. 23-30°C und bieten daher beste Voraussetzungen für ein Sonnenbad am Strand oder verschiedenste Ausflüge zu den vielen Highlights des Landes. In den Sommermonaten kann es sehr heiß werden.

Dennoch bieten die Emirate auch in diesen Monaten viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Groß und Klein: verschiedene Wasserparks, Shoppingmalls, Museen, Skihalle u.v.m. Die Hotels locken in diesen Monaten außerdem mit attraktiven Angeboten.

Ob im Winter oder im Sommer sollte man bei einer Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate nicht vergessen, dass der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht zum Teil recht groß sein kann. Vor allem bei einem Ausflug in die Wüste empfiehlt es sich daher immer, eine kleine Jacke einzupacken.  
Was sollte vor der Reise erledigt werden?

Deutsche und Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate ein Visum. Dieses wird bei Einreise ohne Gebühren erteilt. Der Reisepass muss dazu noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein und darf keinen israelischen Stempel enthalten. Beantragen Sie daher frühzeitig einen Reisepass bzw. prüfen Sie Ihren bereits vorhandenen Reisepass rechtzeitig auf seine Gültigkeit.

Reisen Sie mit Kindern, so achten Sie bitte darauf, dass die Kinder einen eignen Reisepass oder Kinderreisepass benötigen. Ein Kinderausweis wird nicht anerkannt.

In den meisten Hotels muss beim Check-in eine Kreditkarte als Sicherheit hinterlegt werden. Bitte achten Sie daher darauf, dass Sie im Besitz einer gängigen Kreditkarte sind.    
Busreise "Höhepunkte der Emirate"
Busreise Höhepunkte der Emirate
Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Hajar Gebirge

Was bietet diese Rundreise an besonderen Highlights?

Wie der Name „Höhepunkte der Emirate“ bereits verrät, umfasst die Rundreise unterschiedlichste Highlights. Ganz besonders ist sicherlich die Kombination der verschiedenen Emirate untereinander. Dies ermöglicht einen intensiven Einblick in Land und Leute und Sie lernen die Emirate mit all ihren Besonderheiten kennen.

Ob architektonische Meisterwerke in Dubai und Abu Dhabi, arabische Tradition in kleineren Orten an der West- und Ostküste oder landschaftliche Schönheiten wie das Hajar Gebirge im Norden des Landes, die Rundreise verbindet an nur 8 Tagen die wichtigsten Höhepunkte der Vereinigten Arabischen Emirate.

Ganz individuell können Sie die Rundreise mit oder ohne Flug ab/bis Deutschland buchen und sie somit ganz Ihren Reisewünschen anpassen.  
Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Burj Khalifa

Eine deutschsprechende Reiseleitung begleitet Sie auf Ihrer Reise und erwartet Sie bereits in Dubai, der ersten Station Ihrer Tour. Entdecken Sie dort die verschiedenen Highlights Dubais: den Goldsouk, den Gewürzsouk, den Creek, die Dubai Mall und natürlich den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Hier erleben Sie einen ganz besonderen Moment, denn Sie fahren auf die Aussichtsplattform auf der 124. Etage von der aus sich Ihnen ein atemberaubender Blick bietet.

Weiter führt Sie die Reise über Sharjah und Ras Al Khaimah nach Fujairah. Immer wieder besuchen Sie spektakuläre Moscheen, Museen und Souks. Eine Geländewagen Safari in das beeindruckende Hajar Gebirge und der Besuch der grünen Oasenstadt Al Ain sind weitere Höhepunkte auf Ihrer Reise durch die Emirate.

Nach dem Besuch von Abu Dhabi mit weiteren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie die Sheikh Zayed Moschee und das Emirates Palace schließen Sie Ihre Rundreise bei einem unvergesslichen Abend in der faszinierenden Wüste Dubais ab und genießen dort ein arabisches Barbecue unter freiem Sternenhimmel.   
Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Traditioneller Souk

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort?

Auf der Rundreise werden bereits zahlreiche Highlights entdeckt, aber natürlich kann man in den Emiraten noch einiges mehr erleben. In Dubai lohnt sich vor allem ein Ausflug zu den „Dubai Fountains“.

Unterhalb des Burj Khalifas finden all abendlich die größten Wasserspiele der Welt statt. Zwischen 18 und 23 Uhr tanzen dabei 150 Meter hohe Fontänen alle 20-30 Minuten zu unterschiedlichen Musikstücken und werden dabei von verschieden Lichteffekten begleitet – ein Spektakel, das man nicht verpassen sollte.

Shopping-Liebhaber kommen in den Emiraten ebenfalls auf Ihre Kosten.
Ob in einer der großen Shopping-Malls oder auf einem traditionellen Souk, die Auswahl ist groß und lohnt definitiv einen Ausflug. Tipp: Vergessen Sie auf dem Souk das Handeln nicht!  
Reisetipp des Monats - Busreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Musandam

Viele Restaurants, Cafés und Bars laden mit internationalen Köstlichkeiten außerdem zum Schlemmen ein. Planen Sie deshalb auch ein Essen außerhalb Ihres Hotels – es wird sich lohnen.

Und wer noch nicht genug entdeckt hat, für den habe ich noch einen persönlichen Tipp: einen Ausflug nach Musandam. Nur 3 Stunden Fahrt von Dubai entfernt liegt Musandam im Norden des Sultanats Oman und ist bekannt für seine tolle Fjordlandschaft.

Bei einer Fahrt mit einer traditionellen arabischen Dhow (einem Holzboot) können Sie die beeindruckende Halbinsel auf sich wirken lassen und anschließend im glasklaren Wasser baden.

» Alle Informationen zur Rundreise