Best of Wandern: Mehrwert für Wanderer

Wanderurlaub inklusive Ausrüstung

Ein Tipp von Tina Litzinger, unsere Expertin für Aktivurlaub
Best of Wandern - Wandern inklusive Ausrüstung

Karte Best of Wandern & Tina Litzinger

Die Vorteile von Best of Wandern

Wer Gast in einer der Best of Wandern-Regionen ist, profitiert von einem einmaligen Testcenter-Service. Seit mittlerweile zehn Jahren stellen namhafte Outdoormarken den Testcentern in bester Wanderlage ihre Ausrüstung zur Verfügung, damit Neugierige sie auf ihren Touren kostenfrei und unverbindlich ausprobieren können.

Den kostenfreien Leihservice können alle interessierten Wanderfans, die Urlaub in einer der Best of Wandern-Regionen (siehe Übersichtskarte) machen, in der Regel für einen Tag kostenfrei nutzen. Eine Vorab-Reservierung ist zu empfehlen.

Exlusiver Partner im GPS-Bereich ist Teasi. Auch das Outdoor-Navigationsgerät Teasi One³ extend kann in den Testcentern kostenfrei ausgeliehen werden.
 

 

Mit TeasiOne - perfekt ausgerüstet

GPS von Teasi

5 Fragen an unsere Expertin

Welche Ausrüstung kann in den Testcentern ausgeliehen werden?

Mein Tipp: das GPS von Teasi mit dem Outdoor-Navigationsgerät Teasi One³ extend. Das Navi ist mit vorinstallierten Karten für ganz Europa, hochsensiblem 3D-Kompass und Bluetooth zur Kopplung externer Sensoren ausgestattet. Auf den Geräten läuft die spezielle Outdoor-Navigationssoftware Tahuna u.a. zum Wandern.

Außerdem können moderne und qualitativ hochwertige leichte Wanderschuhe von Scarpa, technisch ausgereifte Wanderrucksäcke und Kindertragen von Vaude, der coole Wanderstab Gemse aus Holz der Lebenshilfe Detmold, Euroschirm-Trekkingschirme, Tubbs-Schneeschuhe und Zeiss-Ferngläser der Extraklasse ausgeliehen werden. Neu im Verleih sind die wasser-, winddichten und atmungsaktiven Allroundjacken von Vaude.
Best of Wandern - Familie im Müllerthal

Wo kann man am besten mit Kindern wandern?

Meine drei ganz besonderen Tipps für Familien sind zum einen die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz. Bei der Höhlenwanderung „Adventure Kohlscheuer“ geht’s abenteuerlich durch enge und finstere Felsengebilde mit aufregenden Namen wie Rittergang oder Kuelscheier. Ein mystisch-verzauberter Wald, imposante Felstürme, geheimnisvolle Höhlen. Dort wird die Fantasie kleiner Abenteurer garantiert angeregt. 
Hoteltipp: Hotel Bel Air Sport & Wellness **** in Echternach

Mein zweiter Tipp für einen abwechslungsreichen Familienurlaub ist Ostbelgien mit einer einzigartigen Hochmoorlandschaft und weitläufigem Flusstal. Hier gibt es im Naturschutzgebiet Holzwarchetal viele seltene Vogelarten zu entdecken. Die Broschüre "Kids on Tour" regt auch den Nachwuchs zum Miträtseln-, -forschen und -entdecken an und stellt die schönsten Ausflüge vor. 
Hoteltipp: Relais du Silence Bütgenbacher-Hof ****

Zu guter Letzt noch der Almenboden der Gnadenalm bei Radstadt im imposanten Panorama der Radstädter Tauern. Hier bietet "Alles Alm" unterhaltsames Wandervergnügen für die ganze Familie. An acht Themenstationen erfahren die Besucher wahre Begebenheiten, Kurioses und Wissenswertes aus dem Leben auf der Alm, von der Natur und den zahlreichen Tieren.
Hoteltipp: Gründlers Hotel **** in Radstadt 
Best of Wandern - Frankenwald

Wohlfühl-Frankenwald

Welche Regionen empfehlen Sie für Genussurlaub?

Die Region Nordvogesen ist legendär für gute Küche in Lothringen und dem Elsass. Nicht umsonst sind mehrere Köche in den Nordvogesen für ihre Kochkunst mit Michelin-Sternen ausgezeichnet. Nach dem Genuss folgt die Tour auf einem dichten Netz markierter Wanderwege durch das wunderschöne, waldreiche Biosphärenreservat mit rot leuchtenden Sandsteintürmen und zahlreichen atemberaubenden Felsenburgen.
Hoteltipp: Hotel Cheval Blanc *** in Niedersteinbach 

Wer auf der Suche nach abwechslungsreichen Wandertouren kombiniert mit kulinarischen Highlights ist, wird auch im Frankenwald fündig. Schließlich ist das Mittelgebirge im Nordosten Frankens die erste „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ in Bayern und „Wald des Jahres 2017“. Der Frankenwald überzeugt mit über 4.200 Kilometer markierter Wanderwege und mit Gourmetkoch Alexander Schütz, der gekonnt zwischen Bratwurst mit Sauerkraut und Fine-Dining-Menüs balanciert.
Hoteltipp: relexa hotel Bad Steben ****

Wo kann man den Alltag besser vergessen als in der freien Natur? Entdecken Sie die Wildnis des Naturparkes Dübener Heide. Beim Genusswandern durch die Dübener Heide in der Region Leipzig stehen Biber, Kraniche, Rehe und Hirsche, Schmetterlinge, Waldameisen oder Spinnen im Mittelpunkt. Anschließend genießen Sie bei einer kulinarischen Landpartie die Produkte der Region.
Hoteltipp: Romantik Hotel Schwanefeld **** in Meerane

Das Räuberland im Spessart, eines der größten Mischwaldgebiete Deutschlands, bietet als „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ neben viel unverfälschter Natur ein dichtes Wanderwegenetz mit sechs Qualitätstouren. Neben den sieben zertifizierten Hotels als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ laden zahlreiche weitere Gasthäuser zum Verweilen ein. Einige haben das Zeug für „Das Wirtshaus im Spessart“.
Best of Wandern - Dachstein Salzkammergut

Welche Regionen sind besonders für den sportlichen Natururlauber geeignet?

In Osttirol lässt sich die Natur an vielen Stellen so hautnah erleben und auf den Klettersteigen in der Galitzenklamm in den Lienzer Dolomiten rauscht nicht nur das Blut in den Adern. Vor den Toren der Stadt Lienz wird ein schieres Klettersteigfeuerwerk abgebrannt. Und zwischen Rötspitze, Großvenediger und Großglockner erheben sich 263 Gipfel im Nationalpark Hohe Tauern über die magische Marke der 3.000er. Dank gut ausgebildeter Bergführer müssen die Traumberge kein Traum bleiben.
Hoteltipp: Hotel Goldried *** in Matrei

Das Donaubergland, ganz im Südwesten der Schwäbischen Alb, bietet sportlichen Wandergenuss mitten im Naturpark Obere Donau. Von der „Region der 10 Tausender“ in den Schwäbischen Grand Canyon, vom Dach der Schwäbischen Alb in das einzigartige Durchbruchstal der Jungen Donau, vom „Lemberg“ hinunter zum mächtigen Kloster Beuron direkt an der Donau. Die drei Qualitätswege Wanderbares Deutschland Albtrauf, Hochalb und Donautal prägen die Wanderregion und treffen sich im Donaubergland.
Hoteltipp: Hotel Traube Revital **** in Tuttlingen

Sportliche Wanderer finden in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut eine der vielfältigsten Landschaften der Alpen. Gekrönt wird die Mischung aus fjordartigen Seen, schroffen Felsbergen und lieblichen Almgelände vom eisgepanzerten Dachstein. Der Beinahe-Dreitausender zieht von fast allen großen und kleinen Berggipfeln im Salzkammergut unweigerlich die Blicke auf und die Sportler zu sich. Außerdem gibt es in der Region zahlreiche Klettersteige in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.
Hoteltipp: Gasthof Kirchenwirt *** in Gosau
Schneeschuhwandern mit Best of Wandern

Wo entdecken Urlauber den Winter von seiner sanften Seite?

Mein Tipp für einen vielseitigen, sanften Winter sind die Ammergauer Alpen in Oberbayern. Ob eine gemütliche Rundtour im Tal oder hoch hinaus mit den Tourenski: Bis in den April kann man sich nach Herzenslust beim Skitourengehen und Schneeschuhwandern auf den Scheinberg, die Weitalpspitze oder den Teufelstättkopf austoben. Am meisten Spaß machen Schneeschuhtouren natürlich in unberührtem Tiefschnee.
Hoteltipp: Parkhotel Sonnenhof *** in Oberammergau