Rad- und Schiffsreisen – Anker hoch und Leinen los

Ein Tipp von Christiane Scharf, Produktkoordinatorin Radreisen und Aktivurlaub
Mitarbeiter-Tipp - Rad- und Schiffsreisen

Mit Rad und Schiff durch Österreich

Eine Radreise an und für sich ist bereits etwas ganz Besonderes: Bewegung an der frischen Luft, unmittelbares Erleben, eine Vielfalt an Eindrücken, jeden Tag Neues entdecken. Diese Einzigartigkeit in Verbin-
dung mit einer Schiffsreise ist die ideale Kombination aus bequemem Hotelschiff und malerischen Radausflügen.

Bei dieser Symbiose von Erlebnisreisen ist kein täglicher Quartierwechsel nötig, denn das „schwimmende Hotel“ ist immer mit dabei und „reist“ mit. Die Schiffe bieten unterschiedliche Komfortangebote und ausgezeichneten Service.

Für die täglichen Radetappen stehen hochwertige Leihräder, detaillierte Routenbeschreibungen und Kartenmaterial zur Verfügung. Jederzeit können Etappen an Bord überbrückt werden, um die Landschaft vom Schiff aus zu genießen. 
Mitarbeiter-Tipp - Rad- und Schiffsreisen

Radeln Sie entlang der Donau

Besonders zu empfehlen ist eine Tour entlang der Donau. Die Radwege sind bestens ausgebaut und es kommen kaum Steigungen vor.

Ihre Radtouren führen durch herrliche Landschaften wie die Wachau, Donauschlinge oder Strudengau. Zwischendurch bleibt ausreichend Zeit für eine Rast in einem der zahlreichen Heurigenlokale mit Eigenanbauweinen und urigen Schmankerln der österreichischen Küche.

Ziel der Tour ist die wunderbare Donaumetropole Wien, in der Sie unbedingt aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt und dem typischen Wiener Charme Verlängerungsnächte buchen sollten.

Verbringen Sie einen Abend in einem Wiener Lokal bei besten österrei-
chischen Weinen und einem traditionellen hauchdünnen Wiener Schnitzel! Der perfekte Abschluss eines unvergesslichen Raderlebnisses! 
» Radtour online buchen