Die deutschen Freizeitparks – fast schon ein Kurzurlaub

Der Spaß kann beginnen: Seit Ende März haben alle deutschen Freizeitparks ihre Tore endlich wieder geöffnet! Bei der riesigen Auswahl an neuen Attraktionen, beliebten Fahrgeschäften, atemberaubenden Shows und exotischen Tieren findet garantiert jeder etwas nach seinem Geschmack. Abgerundet mit einer Übernachtung in außergewöhn- lichen Hotels kann aus dem Ausflug fast schon ein kleiner Kurzurlaub werden!
Europa-Park Rust

Europa-Park in Rust

Keine Wünsche lässt Deutschlands größter Freizeitpark offen:
Im Europa-Park in Rust nahe Freiburg werden in 13 nach Ländern unterteilten Themenbereichen Träume wahr.

Vom skandinavischen Fjord-Rafting, der Wasserachterbahn „Poseidon“ über berühmte Achterbahnen wie der „Silver Star“, Kinder-Fahrgeschäfte bis zu zahlreichen Shows wird einfach alles geboten.

Spätestens im Märchenwald erinnern sich auch die Erwachsenen bei Hänsel & Gretel, Dornröschen oder Aschenputtel an ihre Kindheit. Herzrasen pur bietet die 1.050 Meter lange, 40 Meter hohe und über 100 km/h schnelle Holzachterbahn „Wodan“, die mit zahlreichen Richtungswechseln durch eine mystische Unterwelt der Nordlandsage braust.

Wer eine der zahlreichen Veranstaltung wie die Halloween-Party am 31. Oktober miterleben möchte, sollte eine Übernachtung in einem der 5 parkeigenen Erlebnishotels oder dem abenteuerlichen Camp Resort in Betracht ziehen. Ob spanische Lebensfreude, italienisches "dolce vita" oder auf Entdeckungstour durch Neuengland, die Familienzimmer und Suiten garantieren traumhafte Übernachtungen.

Heide-Park Soltau

Heide-Park Soltau

Tierisch: Von der Krake bis zur Black Mamba

Über ähnlich ausgefallene Unterbringungen verfügt der Heide-Park Soltau, bei dem Freizeitpark-Besucher in 81 bunten Holzhäusern oder einem Piratenburg-Hotel sicherlich gut schlafen.

Diese Ruhe ist nach einem Tag mit über 50 Attraktionen auch nötig, denn neben der weltweit schnellsten Holzachterbahn sowie dem höchsten Gyro-
Drop-Tower und Deutschlands erster Katapultstartachterbahn liefert der Heidepark seit 2012 ein weiteres Highlight: Der Dive Coaster Krake und das dazugehörige Horrorkabinett mit Live-Erschreckern, welches vor allem Jugendliche und junge Erwachsene begeistert.  
Phantasialand

Phantasialand

Auch im Phantasialand Brühl, 24 Kilometer nordwestlich von Bonn, wird Action geboten. Während die großen Gäste mit der Achterbahn „Black Mamba“ fahren, erfreuen sich die Kleinen an der Mitmachshow „3 Freunde im geheimnisvollen Tempel“. Die Aufführung „Jump!“ lässt bei allen Besuchern passiven Nervenkitzel durch waghalsige Sprünge von Trampoli-nisten, Stilts-Jumpern, BMXlern und Breakdancern entstehen.

Ähnliche Abwechslung für Jung und Alt bietet das Freizeit-Land in Geiselwind zwischen Würzburg und Erlangen mit der neu gebauten Familienachterbahn „Wilde Maus“ und einem Zirkusprogramm. 
Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Übernachtungen im Schäferwagen

Tierische Begegnungen warten im Erlebnispark Tripsdrill, nur wenige Auto-
minuten von Heilbronn entfernt. Neben dem süßen Bärennachwuchs sind die Fütterungen und Flug-Vorführungen in dem seit 40 Jahren bestehenden Wildpark sehenswert.

Daneben sorgen die Holzachterbahn, das Waschzuber-Rafting, die längste Wildwasser-Schussfahrt Europas und viele weitere der 100 originellen
Attraktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen für unvergessliche Stun-
den. Eine Übernachtung im Schäferwagen rundet das Gesamterlebnis für die ganze Familie perfekt ab.  
Serengeti-Park Hodenhagen

Serengeti-Park Hodenhagen

Eine schöne Mischung aus Tiererlebnis und aufregenden Fahrattraktionen bietet der Serengeti-Park Hodenhagen in Niedersachsen. Nach spannen-
den Begegnungen mit Affen, Löwen oder Nashörnern in vier Erlebniswelten, stürzt man sich gerne auf die 40 Attraktionen und zahlreichen Shows.

Abgesehen von dem beliebten Victoria-Free-Fall-Tower, dem Abenteuer-Hochseilgarten und dem 33 Meter hohen Riesenrad bringen heftige Drehungen im gerade fertiggestellten „Kumba Twister“ jede Menge Spaß. 
Universum Bremen

Universum Bremen

Forschergeist und Ninja-Spaß

Den Forschergeist weckt zudem der Entdeckerpark Universum Bremen in allen Kindern ab drei Jahren.

Mann kann zum Beispiel einen Tornado erleben, über den eigenen Schatten springen, 300 Exponate bestaunen und auf dem 500 Quadratmeter großen Außengelände meterhoch mit einem umgedrehten Jojo in die Luft springen.  
LEGOLAND Deutschland

LEGOLAND Deutschland

Ähnlich viel wird für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren im Legoland Deutschland nahe Ulm geboten. Das zehnjährige Bestehen des Parks wird gebührend mit dem turbulenten Flugzeugabenteuer „Flying Ninjago“ und den fernöstlichen Lego-Miniaturszenerien im Ninjago Miniland gefeiert.

Daneben locken beliebte Fahrattraktionen wie die Drachen-Achterbahn oder der Passagier-Roboter Bionicle Power Builder genauso wie das alljährliche Star Wars Event.

Sogar nachts muss der Lego-Spaß nicht vorbei sein, sondern kann in einem der 72 Lego-Ferienhäuser oder in der 2013 neu eröffneten Ritterburg weitergeträumt werden.




Quelle: Wundermedia / Anne Kirchberg
  
Weitere Berichte finden Sie im DERTOUR Reisemagazin. » Zum Reisemagazin