40 Jahre Europa-Park: Bloggerreise zum Jubiläum

Mehr als Achterbahn: Spaß im Europa-Park

In diesem Jahr gibt es für Freizeitpark-Fans einen besonderen Grund zum Feiern: 40 Jahre Europa-Park! Anlässlich dieses Jubiläums lud DERTOUR vom 4. bis 5. September unter dem Motto „Mehr als Achterbahn: Spaß im Europa-Park“ zu einer Bloggerreise ein. Zehn Blogger verbrachten ein ganzes Wochenende in Deutschlands größtem Freizeitpark und erlebten eine kurzweilige Zeit mit einer großen Portion Nervenkitzel und Entertainment. DERTOUR zeichnete für das Programm sowie die persönliche Betreuung vor Ort verantwortlich und hatte für die Blogger viele Highlights, aber auch Freiraum zur individuellen Erkundung vorgesehen.
40 Jahre Europa-Park Blogger Reise

Vielfalt und Sympathie - Ein guter Start

Während des Kennenlernens im Hotel Colosseo zeigte sich, dass die Blogs, für die im Anschluss fleißig fotografiert, notiert und natürlich auch Achterbahn gefahren wurde, recht unterschiedlicher Natur sind.

Vom klassischen Reiseblog über Seiten für Familien, regionale Freizeitmöglichkeiten oder extreme Erlebnisse waren sämtliche Ausprägungen vertreten.

Dass sich die Teilnehmer auf Anhieb sympathisch waren, machte sich prompt bei der anschließenden Parkführung bezahlt. Denn gleich zu Beginn ging es in die Achterbahn „blue fire Megacoaster“, die in 2,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und im Anschluss einen Looping und mehrere Inversionen durchfährt. Da tat ein wenig Zuspruch im Vorfeld dem einen oder anderen gut.

Achterbahn Arthur Im Königreich der Minimoys

Attraktionen für jeden Geschmack

Beeindruckt zeigten sich die Blogger von der Tatsache, dass das Familienunternehmen Europa-Park jährlich über vier Millionen Besucher zu verzeichnen hat, von welchen über 80 Prozent „Wiederholungstäter“ sind. Ein Grund dafür mag die überzeugende Thematisierung und konsequente wie liebevolle Gestaltung der einzelnen Bereiche nach europäischen Ländern sein, aber sicher auch die Angebotsvielfalt. Schnell wurde deutlich: Es ist für jedes Alter und jede Nervenstärke etwas dabei.

Zu den neueren Attraktionen des Europa-Park zählt die Themenfahrt „Arthur im Königreich der Minimoys“, die bei den Bloggern durch ihre gelungene Kombination von Storytelling und rasanter Fahrt auf viel Gegenliebe stieß. Wer es lieber ruhig mochte, kam in den kleineren Fahrgeschäften, beim Bummeln und Staunen oder in einer der vielen Shows auf seine Kosten.
Reiseblogger Europa-Park

Dass das Entertainment im Europa-Park nicht mit dem Verlassen des Parkgeländes endet, durften die Reiseblogger beim Abendessen im Hotel „Bell Rock“ erleben. Die musikalisch untermalte Wasserfontänenshow erregte viel Aufmerksamkeit, außerdem wurde natürlich über die Erfahrungen des Tages gesprochen und über das Bloggerleben diskutiert. Selbst in den Hotelzimmern setzt sich das Unterhaltungskonzept des Parks fort. Während einige Blogger im Hotel „Santa Isabel“ wie im portugiesischen Kloster nächtigten, begaben sich andere im „Bell Rock“ für eine Nacht nach Neuengland.
Europa-Park Jubiläum Blogger

Viel Stoff für einen spannenden Blogbeitrag

Der nächste Tag stand nach einem ausgiebigen Frühstück größtenteils zur freien Verfügung. Nun hieß es also, auf eigene Faust den Park zu erkunden. Jeder konnte seine persönlichen Highlights entdecken, aber auch Ruheoasen und die schönsten Fotomotive suchen. An ausreichend Stoff für einen spannenden Blogbeitrag würde es wohl niemandem mangeln.

Als Schlusspunkt der gemeinsamen Reise stand ein Besuch der Eislaufshow „Surpr’Ice with the Gods of Greece“ auf dem Programm. Eigebettet in die Geschichte der schönen Medusa, die den Plan verfolgt, die Jubiläums-Feierlichkeiten des Europa-Park zu sabotieren, sahen die Blogger Choreographien und Akrobatik auf höchstem Niveau – ein würdiger Abschluss für einen Besuch im Europa-Park. Bereits vor Ort zeigten sich alle Beteiligten hochzufrieden mit dem gelungenen Event und der Organisation durch DERTOUR. Das Fazit von beiden Seiten lautete einstimmig: Immer wieder gerne.
Wir sagen Danke an alle beteiligten Blogger fürs Kommen, Staunen und Schreiben!
Außerdem bedanken wir uns beim Team des Europa-Park für die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit, gratulieren herzlich zum Jubiläum und freuen uns auf weitere gemeinsame Jahre.
» Europa-Park Angebote buchen