Malediven

Berühmt wurden die Malediven als eines der schönsten Tauchgebiete, mittlerweile hat die Inselkette im Indischen Ozean jedoch einiges mehr zu bieten: Neben hervorragenden Tauchmöglichkeiten locken weiße Sandstrände, das türkisblaue Meer und die komfortablen Hotelanlagen auch viele Familien und Frischvermählte auf die kleinen Trauminseln.
Malediven

Malediven

Mehr als 100 solcher Malediven-Inseln nahe der Südspitze Indiens stehen Touristen zur Auswahl und jede einzelne besitzt ihre ganz eigene Besonderheit.

Landschaftlich sorgen kleine Lagunen und beeindruckende Riffe für ein atemberaubendes Postkarten-Motiv, auf dem sogar Kokos- und Bananenpalmen nicht fehlen.

Ebenso vielfältig wie die Pflanzenwelt sieht das Tierreich auf dem Festland aus: 113 verschiedene Vogel- und 70 unterschiedliche Schmetterlingsarten gestalten die Natur bunt und laden zu Entdeckungsspaziergängen ein.


Dabei trifft man zudem auf ungewöhnliche Fledertiere, wie den Indischen Flughund, zahlreiche Geckos, Echsen und mitunter seltsame Insekten.  
Tauchen auf den Malediven

Tauchen auf den Malediven

Einmaliges Unterwasser-Spektakel

Die Artenvielfalt unter Wasser auf den Malediven ist weltweit einmalig,
da die Korallenstöcke der ideale Lebensraum für viele Tiere sind.

Bei Schnorchel- oder Tauchgängen treffen Urlauber auf Doktorfische, Muränen, Barrakudas, Seegurken und Anemonen. Zu den Highlights der maledivischen Unterwasserwelt gehören diverse Hai- und Wal-Arten, riesige Delphinschwärme, Schildkröten und Rochen.

Flache Korallengärten, Steilwände und Wracks machen jeden einzelnen Tauchgang aufregend und abwechslungsreich. Daneben begeistern an ausgewaschenen Rändern der Atolle entstandene Kanäle, überflutete Riffe und Höhlen, in denen sich zahlreiche weitere Tiere aufhalten.  
Die Unterwasserwelt der Malediven

Entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt

Diese perfekten Tauchmöglichkeiten bieten alle Inseln der Malediven direkt vor Ort, sodass Besucher das artenreiche und vielfältige Unterwasserspektakel überall erleben können.

Neben dem Tauchen und Schnorcheln sind die Windverhältnisse der Malediven natürlich auch für Segeln und Windsurfen bestens geeignet.  
Erleben Sie die bezaubernde Inselwelt der Malediven
Entdecken Sie die bezaubernde Inselwelt der Malediven
Strand auf den Malediven

Entspannen Sie an den schönsten Stränden

Traumurlaub für Familien und Frischvermählte

Aber auch außerhalb des ganzjährig zwischen 27 und 29 Grad Celsius warmen Wassers können Urlauber das Inselleben in vollen Zügen genießen: Das tropische Klima lädt zu jeder Jahreszeit zum Sonnenbaden ein, sogar nachts wird es nie kälter als 25 Grad Celsius.

Zudem kümmern sich die Luxushotels darum, ihren Gästen jeden Wunsch zu erfüllen: Ob Kinderprogramm und Babysitter-Service für Familien, Ausflugsangebote wie ein Picknick auf einer unbewohnten Insel, Naturerkundungen oder sportliche Aktivitäten wie Beachvolleyball –
alles wird geboten.

Außerdem eignen sich die Malediven hervorragend für unvergessliche Flitterwochen mit zweisamen Strandspaziergängen, wundervollen Sonnenuntergängen, romantischen Dinnern oder Sektfrühstück sowie ungestörtem Baden im eigenen Bungalow-Pool.


Quelle: Wundermedia / Anne Kirchberg
Weitere Berichte finden Sie im DERTOUR Reisemagazin. » Zum Reisemagazin