Rundreise Zauber Schottlands

Startort: Edinburgh, Großbritannien

Rundreiseart: Wandertour

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Studienreise Zauber Schottlands

Unsere Reiseleiter zeigen Ihnen ihr Land intensiv und persönlich:
  •  Wahrzeichen Schottlands
  • spektakuläre Highlands & weite Inselwelt von Skye
  • Geschichte der Clans & Kilts: Dunrobin Castle & Glen Coe
  • Geheimnis des Inverewe Garden
  • Kulturmetropole Edinburgh
  • schottisches Lebenselixier – Vielfalt des Whisky: Talisker, Edradour und Glengoyne

Diese Studienreise nimmt Sie mit auf eine Reise durch die unbezähmbaren Highlands und ihrer stillen Lochs. An ausgewählten Stellen erleben Sie diese einmalige Landschaft „hautnah“ auf leichten Spaziergängen und Wnaderungen. Entdecken Sie die Stadt Edinburgh mit ihrem besonderen Flair und lassen Sie sich mitreißen von Schottlands bewegter Geschichte in den Burgen und Tälern dieser atemberaubenden Landschaft. Untermalt wird all dies von den Aromen verschiedenster schottischer Whiskys, dem Wasser des Lebens.

1. Tag (Mi) Willkommen in Schottland
Individuelle Anreise nach Edinburgh. Gruppentransfer (Sammeltransfer um 13.00 Uhr) vom Flughafen zum Hotel Holiday Inn, direkt neben dem Zoo von Edinburgh gelegen mit Blick auf die Pentland Hills. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei einem gemeinsamen Abendessen erhalten Sie erste Informationen von Ihrem Reiseleiter. 1 Nacht in Edinburgh.    (A)

2. Tag (Do) Edinburgh & Fahrt in die Highlands
Am Vormittag unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt durch eine der schönsten Städte Europas. Sehen Sie den Kontrast der eleganten Gebäude und Plätze in Edinburghs New Town und den altehrwürdigen historischen Bauwerken der Altstadt. Die berühmte Royal Mile entdecken Sie am besten zu Fuß. Sie erstreckt sich vom Palace of Holyroodhouse bis zum Edinburgh Castle, welches majestätisch auf einem Vulkanfelsen über der Stadt thront. Fahrt nach Pitlochry, dem Tor zu den Highlands und Standort der kleinsten Whiskybrennerei Schottlands. Die weißen Gebäude der Edradour Destillerie sind mit ihren roten Türen malerisch anzusehen. Bei einer Führung erfahren Sie wie Gerste, Wasser und Hefe zum „Uisge Beatha“ (Wasser des Lebens) werden und erfahren die Geschichte der Destillerie, der einst sogar Verbindungen zur amerikanischen Mafia nachgesagt wurden! Eine Kostprobe des Single Malt gehört natürlich dazu. Durch die Ausläufer der Grampian Mountains fahren Sie in die Hauptstadt der Region, Inverness. Die Grampians im Cairngorm Nationalpark gehören zu den höchsten Gebirgszügen des Landes und werden Sie auf Ihrem Weg nach Norden begleiten. Willkommen in den Highlands! Mit dem markant über der Stadt thronenden Inverness Castle ergibt sich eine schöne Bildkulisse. 1 Nacht in Inverness. Ca. 255 km/ca. 3,5 Std.    (F, A)

3. Tag (Fr) Sagenumwobener Loch Ness
Morgens fahren Sie zum sagenumwobenen See der Highlands, dem Loch Ness. Sollten Sie nicht Nessie sichten, so wird sich Ihnen dafür ein anderer Anblick offenbaren: die malerisch gelegene Burgruine Urquhardt Castle. Auf einer Landzunge gelegen, bietet Sie einen hervorragenden Ausblick auf den See. Bei einem Besuch erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte der Burg. Weiter geht es zum Dunrobin Castle. Wenn Sie eine Trutzburg erwartet haben – weit gefehlt. Es erwartet Sie ein Märchenschloss, das genauso gut in Frankreich stehen könnte. In der Tat diente Versailles als Inspiration und so werden Sie auch die Gartenanlagen in Erstaunen versetzen! Bei einer Führung bewundern Sie einige der insgesamt 189 original eingerichteten Räume. Lassen Sie sich zurück in die damalige Zeit versetzen wenn Sie die prachtvollen, teils auch viktorianisch eingerichteten Zimmer sehen. Dabei lauschen Sie der bewegten Geschichte des Sutherland Clans, deren Grafschaft sich über den gesamten Norden Schottlands erstreckte. Durch die nördlichen Highlands mit weiter Wildnis und tiefblauen Seen fahren Sie nach Ullapool. 2 Nächte in Ullapool. Ca. 240 km/ca. 3,5 Std.    (F, A)

4. Tag (Sa) Garten Eden der Highlands
Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem Inverewe Garden, einem ganz besonderen Garten, der im 19. Jh. mit einem felsigen Hügel und einem einzigen Baum begann. Dem Schotten Osgood Mackenzie war dies zu karg, also schuf er sich nicht nur einen Garten sondern direkt eine Oase, die mit einer für Schottland völlig untypischen und vielfältigen Bepflanzung überrascht. So finden Sie nicht nur schottischen Ginster und Heide, sondern Sie wandeln durch Wälder von Eukalyptus aus Tasmanien, erschnuppern Blaumohn aus dem Himalaja und entdecken Rhododendren aus China und Nepal. Ihr Reiseleiter weiht Sie in das Geheimnis des Schotten ein. Nach dem Besuch erleben Sie die atemberaubende Natur der Region auf einer Wanderung (ca. 10 km, ca. 4 Std.). Unterwegs öffnen sich Ihnen Ausblicke auf den Loch Kernsary, Loch Maree und das herrliche Bergpanorama unweit des Beinn Eighe. Greifvögel, Rotwild, Libellen und farbenfrohe Wildblumen bieten die ideale Kombination besonders für Naturliebhaber und Fotografen. Im Anschluss geht es zurück nach Ullapool, wo Zeit für einen Bummel entlang der weisse Häuser mit Blick auf die Bucht bleibt oder Sie kehren für einen Plausch mit den Einheimischen in einen der lokalen Pubs ein. Ca. 160 km/ca. 2 Std.    (F, A)

5. Tag (So) Gebirgswelt der Western Ross Range
Sie erwartet eine Panoramafahrt durch die mächtige Bergwelt der Wester Ross Range. Loch Carron, Shieldaig, Torridon – die vielleicht beeindruckendste Gebirgsregion Schottlands, das mächtige Massiv des Beinn Eighe am Ausgang des Glen Torridon und das bezaubernde Loch Maree. Hier angekommen unternehmen Sie einen Spaziergang (ca. 2 km, ca 1,5 Std.). Dann erwartet Sie das Eilean Donan Castle. Die Burg aus dem 13. Jh. liegt inmitten einer bezaubernden Bergkulisse auf einer felsigen Insel des Loch Druichs und zählt zu den meistfotografierten Burgen in Schottland. Wenn Sie sich sattgesehen haben, fahren Sie über die imposante Skye Bridge auf die „Wolkeninsel“. 2 Nächte auf der Isle of Skye. Ca. 200 km/ca. 3 Std.    (F, A)

6. Tag (Mo) Isle of Skye & Talisker Whisky
Auf einer Rundfahrt erkunden Sie die größte Insel der Inneren Hebriden, die bekannt ist für Ihr Panorama mit schroffer Küste, fruchtbaren Tälern und über allem die Gebirgslandschaft der Cuilin Hills. Sie halten bei einer der schönst gelegenen Whiskydestillerien Schottlands, der Talisker Brennerei. Talisker ist bekannt für einen sehr rauchigen Geschmack, beinah schon pfeffrig. Man meint sogar das Salz des Meeres zu schmecken, das direkt vor der Distillerie schäumt und wogt. Zum Wohl, Slàinte mhath! So gestärkt unternehmen Sie eine leichte Wanderung (ca. 4,5 km/ca. 3 Std.) zum Wächter der Insel. Die 48 m hohe Felsnadel des Old Man of Storr sieht eindrucksvoll aus und von dort bietet sich ein unvergesslicher Ausblick über die Insel. Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, den Schottenrock anzusprechen – die nahe gelegenen Kilt Rocks geben Ihnen sicher Anlass dazu. Zum Abschluss des Tages bummeln Sie durch die Inselhauptstadt Portree und erfahren wie dem Hoffnungsträger der Jacobiten, Bonnie Prince Charlie, im 16ten Jh. die Flucht aus Schottland zurück nach Frankreich gelang. Ca. 140 km/ca. 3 Std.    (F, A)

7. Tag (Di) Geschichte des Glen Coe & Single Malt
Mit der Fähre setzen Sie auf das Festland über und fahren durch die malerische Natur entlang der „Road to the Isles“   Richtung Glen Coe. Unterwegs machen Sie Halt am berühmten Glenfinnan Monument, das als Erinnerung an den letzten Jacobitenaufstand errichtet wurde. Das Glen Coe Tal ist eines der atemberaubendsten Gebirgstäler Schottlands. Bei einem Spaziergang (ca.3 km, ca. 2 Std.) erkunden Sie die historischen Orte der spannenden Geschichte des „Tal der Tränen“. Namensgebend war die tragische Geschichte einer blutigen Auseinandersetzung von 1692, bei denen viele Mitglieder des Clan Macdonald ums Leben kamen. Anschließend geht die Fahrt nach Glengoyne. Ein ausführlicher Rundgang durch die Glengoyne Destillerie wird Sie in deren Motto einweihen „ohne Eile seit 1833“. Wenn sich Flasche an Flasche reiht, werden Ihre Augen sicher ebenso leuchten wie die bernsteinfarbene Flüssigkeit.
Erhaschen Sie bei einer Kostprobe des Single Malts die für Glengoyne so einzigartigen Aromen nach frischen grünen Äpfeln, Sherry und Eiche? Ein Genuß für die Sinne! 2 Nächte in Stirling. Ca. 270 km/ca. 5 Std.    (F, A)

8. Tag (Mi) Loch Lomond & West Highland Way
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Region der Trossachs, oft auch als Miniatur-Highlands bezeichnet. An der Grenze zwischen den schottischen Lowlands und Highlands gelegen, gilt sie als eine der schönsten Landschaften mit herrlichen Seen und Waldgebieten. Schon Queen Victoria kam bevorzugt in diese Region. Bei einer Wanderung auf dem berühmten West Highland Way (ca. 11 km/ca. 4 Std.) erwarten Sie großartige Ausblicke auf die Umgebung. Der erste Fernwanderweg in Schottland, wurde von der National Geographic Society als einer der 20 weltbesten Wanderwege ausgezeichnet. Anschließend genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem Loch Lomond, dem größten See Schottlands.  Zum Abschluss gibt es Kaffee und Kuchen oder wie
die Schotten es kennen: Coffee and Scones! Lassen Sie abends noch einmal die vielen Eindrücke auf sich wirken und stoßen Sie gemeinsam auf die schönen Erlebnisse an! Ca. 120 km/ca. 2 Std.     (F, A)

9. Tag (Do) Abschied von Schottland
Sammeltransfer um 09.30 Uhr zum Flughafen Edinburgh oder individuelle Verlängerung. Ca. 90 km/ca. 1,5 Std.    (F)
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis zum 31.12.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Reisetermine
ab Edinburgh/bis Edinburgh
03.05.17 - 11.05.17
14.06.17 - 22.06.17
12.07.17*  - 20.07.17
16.08.17 -  24.08.17
06.09.17 - 14.09.17
* Am 12.07. kein EZ-Zuschlag! (begrenzte Verfügbarkeit)

Gesamtstrecke Busreise: ca. 1.475 km
Teilnehmerzahl: Min. 12 – Max. 19 Personen

Eingeschlossene Leistungen
  • 8 Nächte in ausgewählten Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC  
  • 8 x Frühstück (F), 8 x Abendessen (A)
  • Transfers ab/bis Edinburgh und Rundreise in landestypischen Bussen
  • Bootsfahrten und Fährüberfahrten lt. Reiseverlauf
  • Whiskyverkostungen (Edradour, Talisker, Glengoyne) und Coffee & Scones lt. Reiseverlauf
  •  Eintritte laut Programm (ca. EUR 110)
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung  
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis (pro Zimmer)
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Transfers an abweichenden An- bzw. Abreisetagen
  • Trinkgelder
  • Gepäckträgerservices

Gut zu wissen:
  • Der Gruppentransfer (Sammeltransfer) findet bei Ankunft um 13.00 Uhr, bei Abreise um 09.30 Uhr statt.
  • Die ausgewählten Spaziergänge/ Wanderungen dieser Studienreise sind alle leicht in der Anforderung (Dauer max. 4 Std.) und können mit guter Ausdauer, Kondition und Trittsicherheit bewältigt werden. Die Reise bietet die perfekte Mischung zwischen Busreise und aktivem Erleben. Gäste, die nicht an allen Spaziergängen/ Wanderungen teilnehmen möchten, können gerne einen Tag aussetzen, um sich zu entspannen oder einen Ausflug in Eigenregie zu unternehmen. 

Ihre Hotels
Ort    Nächte/Hotel    Landeskategorie
Edinburgh    1/Holiday Inn Edinburgh    4 Sterne
Inverness    1/Columba   3 Sterne
Ullapool    2/Caledonian   3 Sterne
Isle of Skye    2/King Arms   3 Sterne
Stirling    2/Golden Lion   3 Sterne


Bitte beachten: Beginn der Rundreise am Flughafen. Sammeltransfers ab/bis Flughafen sind inklusive. Bitte bei Buchung Flugdaten angeben, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.

Hinweis: Flug, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Der Transfer entfällt bei abweichenden An- bzw. Abreisetagen.

Rundreise Zauber Schottlands

GB- Edinburgh

Rundreise Zauber Schottlands Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen