Rundreise Altmühl-Radweg

Startort: Gunzenhausen, Deutschland

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Einzeltour
ab Rothenburg o.d.T. bis Regensburg
Radlevel: einfach
Gesamtstrecke: ca. 231 km
7 Tage/6 Nächte
eigene Anreise


Höhepunkte dieser Tour:
  • Fränkische Seenplatte mit Storchennest
  • UNESCO-Weltkulturerbe Regensburg
  • regionale Schmankerl-Küche

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Übernachtung in Hotels mit besonderem Ambiente
  • 7-Tage-Service-Hotline

Reiseinformationen:

Termine: täglich vom 28.4. bis 15.10.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 6 Nächte inklusive Frühstück
  • Gepäckbeförderung (endet mit der letzten Übernachtung der Radtour)
  • Bahnfahrt Saal an der Donau - Regensburg inklusive Rad
  • Bahnfahrt Ansbach - Gunzenhausen inklusive Rad
  • Bahnrücktransfer
  • Karten- und Infomaterial

Charme Unterbringung:
Hotel Goldenes Fass (3,5 Sterne): nahe der historischen Altstadt von Rothenburg. Familiär geführtes Hotel mit sehr gutem Restaurant und regionalen Spezialitäten. Die 28 Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon, TV, WLAN, Minibar.

Parkhotel Altmühltal (4 Sterne): in Gunzenhausen im romantischen Altmühltal mit Restaurant, Bar, Kaminzimmer und großem Wellnessbereich. Moderne und komfortable Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN.

Flairhotel am Ellinger Tor (3,5 Sterne): ist ein familiengeführtes Haus mit viel Charme, malerisch gelegen direkt am Ellinger Tor in Weißenburg. Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Liebevoll eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, TV, WLAN, Minibar.

Hotel Adler (3,5 Sterne): direkt am historischen Marktplatz in Eichstätt in einem 300 Jahre alten Barockgebäude. Das renovierte Hotel kombiniert charmantes Flair mit modernem Komfort und verfügt über ein Restaurant. Komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, TV, WLAN, Minibar.

Romantik Hotel Der Millip (4 Sterne): mitten in Beilngries. Hinter historischen Mauern im Fachwerkstil befindet sich modernster Wohnkomfort. Im Restaurant werden u.a Gerichte aus der hauseigenen Metzgerei serviert. Gemütliche Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, WLAN, Safe.

Hotel Jacob (3 Sterne): in der Altstadt von Regensburg in unmittelbarer Nähe zu den historischen Sehenswürdigkeiten. Das Hotel wurde 2013 saniert und befindet sich in einem Haus aus dem Jahr 1781. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, WLAN und Safe.

Gut zu wissen:
  • Parken: Hotelparkplatz ca. EUR 5 pro Tag oder Garagenparkplatz ca. EUR 8 pro Tag, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort
  • Busrücktransfer nach Rothenburg freitags bis sonntags (TRF1), Mitnahme eigener Räder im Bus möglich, EUR 25 pro Rad, zahlbar vor Ort
  • Bahnrücktransfer nach Rothenburg inklusive (2.Klasse, mit Zugbindung), Mitnahme eigener Räder EUR 25 pro Rad, zahlbar vor Ort, Abgabe der Räder am Vortag bis 17 Uhr
  • Änderung der Hotels und des Tourenverlaufs vorbehalten

Der Altmühl-Radweg verspricht eine perfekte Kombination aus Ferienidylle, Ruhe und spannenden Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Sie radeln durch die Bilderbuchlandschaft des Altmühltals mit seinen imposanten Felswänden, blühenden Wiesen und der sich durchs Tal schlängelnden Altmühl bis hin zur Donau. Neben der beeindruckenden Landschaft ziehen auch immer wieder prachtvolle Burgen, Schlösser und Klöster an Ihnen vorbei. Nach einem erlebnisreichen Tag auf zwei Rädern erwarten Sie charmante Städte und Gastgeber, bei denen Sie das südliche Lebensgefühl mit Biergärten und Straßencafés genießen können.

Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Rothenburg ob der Tauber. Erkunden Sie die mittelfränkische Kleinstadt mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten und vielen Baudenkmälern und Kulturgütern. Um 17 Uhr persönliches Infogespräch.
Unterbringung: Hotel Goldenes Fass (1 Nacht)

2. Tag: Rothenburg o.d.T. - Gunzenhausen 49 km.
Ausgabe der Leihräder zwischen 7.30 und 9 Uhr. Ihre heutige Etappe führt Sie zunächst leicht hügelig zur Altmühlquelle. Vorbei an der Burg Colmberg, einer der wenigen gut erhaltenen mittelalterlichen Burgen Deutschlands bis nach Ansbach. Von dort aus per Bahn (inklusive) nach Gunzenhausen.
Unterbringung: Parkhotel Altmühltal (1 Nacht)

3. Tag: Gunzenhausen - Weißenburg 24 km.
Am heutigen Tag begeben Sie sich nach Weißenburg und damit zurück in die Zeit der Römer. Sie durchqueren das Fränkische Seenland mit seinen vielfältigen, jedoch stets idyllischen Gewässern. An Ihrem Etappenziel können Sie die Geschichte der vor ca. 2000 Jahren am Limes gegründeten Stadt hautnah erleben und mehr über das UNESCO-Weltkulturerbe Limes erfahren.
Unterbringung: Flairhotel am Ellinger Tor (1 Nacht)

4. Tag: Weißenburg - Eichstätt 56 km.
Sie verlassen Weißenburg in Richtung Pappenheim mit seiner imposanten Burganlage, fahren vorbei an den herausragenden 12-Apostel-Felsen aus der Jurazeit und gelangen schließlich in die altehrwürdige Universitäts- und Bischofsstadt Eichstätt. Im Juramuseum Eichstätt können Sie eine Zeitreise in die Welt der Dinosaurier unternehmen (nicht inkl.).
Unterbringung: Hotel Adler (1 Nacht)

5. Tag: Eichstätt - Beilngries 44 km.
Sie radeln durch den Naturpark zum Römerkastell in Pfünz, welches zum UNSESCO- Weltkulturerbe gehört. Weiter geht es über Arnsberg (Burg) nach Kipfenberg. Ihr Tagesziel ist heute Beilngries.
Unterbringung: Romantik Hotel Der Millip (1 Nacht)

6. Tag: Beilngries - Regensburg 58 km.
Auf Ihrer letzten Etappe können Sie noch einmal die idyllische Ruhe und die wunderbare Natur genießen. Per Rad geht es durch das Donautal bis nach Saal an der Donau und von dort per Bahn (ca. 30 Minuten) weiter bis in die Donaumetropole Regensburg (inkl.). Neben dem UNESCO-Weltkulturerbe finden Sie vor allem viele charmante Gassen und Cafés, die zum Verweilen einladen. Bei einer individuellen Stadtbesichtigung erleben Sie Regensburgs schöne und sehenswerte Kirchen oder schlendern durch die zahlreichen Gärten und Parks der Stadt.
Unterbringung: Hotel Jakob (1 Nacht)

7. Tag: Individuelle Abreise
Bahnrücktransfer nach Rothenburg bzw. Verlängerung.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis zum 14.01.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Kundeninformationen (Altmühl-Radweg): Bei Anreise dienstags oder mittwochs fällt ein Aufpreis von EUR 30 pro Person/Tour an, wird bei Buchung berechnet.
Halbpension (H):
+ EUR 134.
Ermäßigung im Zusatzbett:
bis 5 Jahre 100%, von 6 bis 11 Jahren 50%, von 12 bis 15 Jahren 25%.
Mitnahme eigenes Rad:
möglich.

Optional buchbare Zusatzleistungen:
(nicht im Preis inklusive)
Leihräder

XRAD: 7-Gang o. 21-Gang Leihrad
ERAD: Elektrofahrrad
TRF1: Busrücktransfer

Die Verlängerungsnächte können Sie derzeit nicht online buchen.
Haben Sie Interesse daran, kontaktieren Sie unser Service-Team unter service@dertour.de, der Telefonnummer +49 69 153225533 oder fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bei dieser Radtour muss das Leihrad separat gebucht werden, falls Sie keine eigenen Räder mitbringen. Buchbar über unseren Direktvertrieb unter 069 9588 5928
Entgegen der Katalogausschreibung kostet die Mitnahme der eigenen Räder im Bus EUR 22, vorab anzumelden und zahlbar vor Ort.
Das im Vorgang ausgewiesene Druckdatum für Dokumente gilt nicht im Bereich Rad Wandern Outdoor für die gebuchten Touren. Sie erhalten von uns die Tourenmappe inkl. Hotelliste bis spätestens 1 Woche vor Anreise.

Rundreise Altmühl-Radweg

 Gunzenhausen

Rundreise Altmühl-Radweg Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen