Rundreise Brasilien - Kunst, Kaffee & Koloniales

Startort: Rio de Janeiro, Brasilien

Rundreiseart: Studienreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Brasilien - Kunst, Kaffee & Koloniales
Studienreise

14 Tage/13 Nächte ab Rio de Janeiro/bis Salvador de Bahia

Highlights
  • Highlights auf andere Art: z.B. mit dem Jeep zum Corcovado
  • Wahrzeichen Brasiliens: Naturspektakel Iguassú & koloniale Pracht in Ouro Preto und Salvador da Bahia
  • Kunst & Architektur: z.B. Museum Inhotim bei Ouro Preto
  • Kultur in Salvador da Bahia
  • landestypische Spezialitäte

Reiseverlauf

1. Tag (Do) Willkommen in Brasilien

Individuelle Ankunft in Rio de Janeiro. Treffpunkt am Flughafen gegen 08.00 Uhr. Begrüßung durch Ihre Studienreiseleitung und Transfer zum Hotel. Lassen Sie sich am Abend bei einem „Welcome Dinner“ im Restaurant Espirito Santa von der brasilianischen Küche inspirieren und genießen Sie die Aussicht auf die historischen Häuser der Stadt. 4 Nächte in Rio de Janeiro, direkt an der Copacabana. Ca. 40 km/ca. 1 Std. (A)


2. Tag (Fr) Highlights auf andere Art

Der Tag beginnt voller Action. Sie fahren mit klassischen Jeeps zum 710 Meter hohen Berg Corcovado mit der weltbekannten Christusstatue. Von dort haben Sie eine spektakuläre Sicht auf die unterhalb liegende Metropole. Blicken Sie „soweit Ihr Auge reicht“. Weiter geht es durch den Tijuca Nationalpark, den größten städtischen Regenwald der Welt. Mittags begeben Sie sich auf eine Zeitreise und nehmen Ihr Mittagessen in der Confeitaria Colombo ein. Das elegante Kaffeehaus liegt im Herzen des historischen Zentrums von Rio und wurde seit der Eröffnung 1894 in seiner Gestaltung kaum verändert. Nachmittags erleben Sie das Wahrzeichen Rio’s – den berühmten Zuckerhut. Mit der Seilbahn gelangen Sie auf den Gipfel des 400 Meter hohen Granitfelsens, von dem Sie eine wunderbare Aussicht auf die Strände der Stadt und den Corcovado haben. Der Sundowner wartet schon auf Sie: lassen Sie die Eindrücke mit einem kalten Caipirinha in der Hand auf sich wirken. Ca. 50 km/ganztägig. (F, M)


3. Tag (Sa) Botanischer Garten

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns auf eine Favela Tour zu begleiten (fakultativ/ca. 45 USD pro Person). Im Viertel Rocinha lernen Sie unter anderem Wissenswertes über Architektur, Stadtplanung und Karnevalskultur. Am Nachmittag treffen wir uns wieder und besuchen mit dem Reiseleiter den Botanischen Garten, der bereits im Jahr 1808 angelegt wurde. Eine wahrhaft grüne Oase im Zentrum Rio de Janeiros! Der krönende Abschluss erwartet Sie im Restaurant Mangue Seco. Sie probieren Chachaca – eine brasilianische Spirituose aus Zuckerrohrsaft – und schließen den Abend mit brasilianischer Musik im Rio Scenarium ab. Ca. 60 km. (F, A)


4. Tag (So) Futuristische Architektur

Am Morgen gelangen Sie mit der Fähre zum nächsten Ausflugsziel. Gemeinsam mit dem Reiseleiter erkunden Sie die Stadt Niteroi und bestaunen das UFO-förmige Contemporary Art Museum Oscar Niemeyers, ein Muss für alle Kunstfans (Aussenbesichtigung)! Mit dem Bus geht es an den Stränden von Icarai, San Francisco und Charitas vorbei, bevor Sie über die 14 km lange Presidente Arthur Costa e Silva Bridge zurück nach Rio fahren. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Ihr Reiseleiter hält einige Tipps bereit. Wie wäre es mit einer Sambastunde in der Carlinhos de Jesus Tanzschule, einer der renommiertesten von Rio de Janeiro? In Rio wurde dieser Tanz geboren, Rhythmus und Melodie spiegeln die Lebensfreude der Brasilianer wider (fakultativ, ca. USD 140 pro Person). Ca. 65 km/ca. 3 Std. (F, A)


5. Tag (Mo) Foz Do Iguaçu

Transfer zum Flughafen und Flug nach Foz Do Iguaçu. Wir verlassen Rio und heben ab nach Iguassú. Auf dem Weg zum Hotel begeistern Sie die atemberaubenden Wasserfälle am Dreiländereck Brasilien-Argentinien-Paraguay. Aus einer Höhe von bis zu 82m stürzen die Iguassú – Wasserfälle in die Tiefe und erstrecken sich über 2,7 km in die Breite. Da ein Grossteil der Fälle in Argentinien liegen, ist der bessere Panoramablick von der brasilianischen Seite aus möglich. 2 Nächte in Foz Do Iguaçu. Ca. 60 km/ca. 6 Std. (F)


6. Tag (Di) Iguassú-Wasserfälle

Nach einer kurzen Zollkontrolle überqueren Sie die Neves Bridge über dem Fluss Iguassú, der die Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet, und fahren über eine malerische Landstraße in den Iguassú Nationalpark in Argentinien. Mit dem „ökologischen Dschungel-Zug“ gelangen Sie zum eindrucksvollsten Aussichtspunkt der Wasserfälle, dem „Teufelsrachen“. Ca. 65 km/ca. 6 Std. (F, M)


7. Tag (Mi) Bundesstaat Minas Gerais

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Fälle ein weiteres Mal zu bewundern. Wer möchte, begibt sich auf ein Abenteuer im Nationalpark (fakultativ/ca. 190 USD pro Person). Über eine 320 m lange Brücke geht es in das Herz des Nationalparks, gefolgt von einem 9 km langen Pfad, der wahlweise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Elektroautos zurück gelegt werden kann. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Belo Horizonte. Von dort aus Fahrt nach Ouro Preto, ein wegen seiner barocken Altstadt einzigartiger Touristenmagnet und UNESCO-Weltkulturerbe zugleich. Die Provinz Minais Gerais gilt als Wiege brasilianischer Kultur und Ouro Preto ist wahrhaft sein kostbarstes Stück. Am Abend erleben Sie die regionaltypische Küche in einem Restaurant nahe Ihres Hotels mit Lage in der Altstadt. Probieren Sie doch mal Goiabada, eine Guavenpaste, die oft in Nachspeisen verarbeitet wird. 3 Nächte in Ouro Preto. Ca. 160 km/ca. 3 Std. (F, A)


8. Tag (Do ) Koloniales Erbe & Kaffee

Die Highlights des Barockstädtchens stehen auf dem Programm! Genießen Sie das Ambiente der Altstadt mit prachtvollen Barockkirchen und Herrenhäusern aus der Kolonialzeit. Sie sehen die Kirchen Nossa Senhora do Pilar und São Francisco. Ein Blick gilt auch dem Kapellenmuseum Oratorio und dem ältesten Opernhaus Lateinamerikas. Das Mittagessen erwartet Sie auf einer traditionellen Kaffeeplantage, wo Sie bei bei einem Rundgang vieles über die Geschichte und den Anbau von Kaffee erfahren. Ca. 40 km/ganztägig. (F, M)


9. Tag (Fr) Mariana & Goldmine

Sie unternehmen einen Ausflug nach Mariana, eine alte Goldgräberstadt , reich an kostbaren Kirchen, die die Goldbarone aus Dankbarkeit für ihr Glück errichten ließen. Gold wird nicht mehr in der Region gefördert, Eisenerz ist heute die wirtschafliche Grundlage. Segen und Fluch zugleich, wie die Umweltkatastrophe 2015 zeigte. Ihr Reiseleiter erörtert mit Ihnen die Hintergründe. Beim Besuch der stillgelegten Goldmine Passagem wird Ihnen gezeigt, wie hier Gold gewonnen wurde. Ca. 60 km/ganztägig. (F, M)


10. Tag (Sa) Gegenwartskunst

Sie erleben das Museum Inhotim, Sitz einer privaten Sammlung zeitgenössischer Kunst aus Brasilien. Die Anlage ist mehr als ein Museum, ein 140 ha großer Park, in dem auch die Gärten Kunstwerke sind. Mit Elektroautos erkunden Sie einen Teil des Geländes, wo man beim Besuch der einzelnen Stationen der Kunst sehr nahe kommt. Distanzierte Schau ist hier nicht gefragt, die Werke sind zum Anfassen gedacht. Nachmittags Transfer zum Flughafen Belo Horizonte, Flug nach Salvador und Transfer zu Ihrem Hotel in der Altstadt. 4 Nächte in Salvador. Ca. 240 km. (F, M)


11. Tag (So) Kleinod Salvador da Bahia

Der Tag gehört der Stadt Salvador da Bahia, eine in Ober- und Unterstadt geteilte Metropole mit Bauten des 16. – 18. Jh. Die Stadt war während der portugiesischen Kolonialzeit die erste Hauptstadt Brasiliens. Vorbei am Leuchtturm Farol da Barra erkunden Sie die vollständig restaurierte Altstadt mit ihren Theatern, Kirchen und dem Hause Jorge Amados, einer der bedeutendsten lateinamerikanischen Schriftsteller des 20. Jh. Erleben Sie gegen Abend den Mercado Modelo in der Unterstadt, ein Mekka für Freunde des Kunsthandwerks! Ca. 30 km/ganztägig. (F, M)


12. Tag (Mo) Spuren d. Vergangenheit

Ihr Tagesausflug beginnt mit dem Besuch der Stadt Cachoeira, berühmt für ihre koloniale Architektur. Weiter geht es in die kleine, malerische Stadt Santo Amaro, gefolgt vom historischen Stadtteil Cachoeiras. Danach Weiterfahrt und Mittagessen auf der Santa Cruz Farm, bekannt für den nachhaltigen Nahrungsanbau. Nachmittags besuchen Sie die Dannemann Tabakfabrik und überqueren die Imperator Bridge auf dem Rückweg nach Salvador. Ca. 250 km/ganztägig. (F)


13. Tag (Di) Afrikanisches Salvador

Salvador de Bahia ist für seine afrikanischen Riten bekannt, die heute noch das Leben der Bahianer bestimmen. Mit einem lokalen Experten lernen Sie im Afro-Brazilian Museum die Zusammenhänge von Afrika und Brasilien kennen. Ein Highlight des Museums sind die Orixá-Gemälde (Göttergemälde) des Pop Art Künstlers Caribé. Nach einer Einführung in die afro-brasilianische Religion „Candomblé“, in die Kultur und die Bräuche, setzen Sie Ihre Tour zum traditionellen Candomblé Tempel Terreiro fort. Hier erhaschen Sie einen kurzen Blick auf das Leben im Tempel – Sie werden überrascht sein. Der Rückweg führt an der Lagune „Dique do Tororo“ vorbei, wo Sie viele Götterdarstellungen bewundern können. Probieren Sie abends bahianische Spezialitäten in einem lokalen Restaurant. Ca. 30 km. (F, A)


14. Tag (Mi) Abschied von Brasilien

Transfer zum Flughafen Salvador da Bahia gegen ca. 07.30 Uhr. Ende der Rundreise am Flughafen Salvador da Bahia. Ca. 25 km/ca. 1 Std. (F)

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.12.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Termine
ab    Rio de Janeiro    /    bis    Salvador de Bahia
ab    16.11.2017    /    bis    29.11.2017
ab    18.01.2018    /    bis    31.01.2018
ab    08.03.2018    /    bis    21.03.2018
ab    12.04.2018    /    bis    25.04.2018
ab    10.05.2018    /    bis    23.05.2018
ab    14.06.2018    /    bis    27.06.2018
ab    09.08.2018    /    bis    22.08.2018
ab    13.09.2018    /    bis    26.09.2018
ab    18.10.2018    /    bis    31.10.2018

Ihre Hotels
4 Nächte Rio de Janeiro: Windsor Excelsior / 4 Sterne
2 Nächte Iguassú: Viale Cataratas / 3 Sterne
3 Nächte Ouro Preto: Solar do Rosario / 3,5 Sterne
4 Nächte Salvador: Sheraton da Bahia / 4,5 Sterne

Eingeschlossene Leistungen
  • 13 Nächte in ausgewählten Hotels und Lodges in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 13 x Frühstück (F), 6 x Mittagessen (M), 5 x Abendessen (A)
  • Transfers, Besichtigungsfahrten in klimatisierten Reisebussen und Wanderungen lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf (ca. EUR 110)
  • örtlich wechselnde Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer

Gut zu wissen:
  • Beginn der Rundreise am Flughafen Rio de Janeiro gegen 08.00 Uhr. Ende der Rundreise am Flughafen Salvador da Bahia gegen 08.30 Uhr. Rück-/Weiterflug im Anschluss ab 10.30 Uhr möglich.
  • Bei Ankunft in Rio de Janeiro später als 08.00 Uhr buchen Sie bitte den Transfer separat hinzu.

Hinweis
  • Teilnehmerzahl: Min. 8 – Max. 12 Personen
  • Gesamtstrecke (Bus): ca. 1.175 km
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen

Sparangebote:
Frühbuchervorteil: Ermäßigung EUR 50 bis 31.08.17 pro Vollzahler

Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 31.12.2018 (Ganzjahreskatalog 2018).

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte Flugnummer und Ankunfts- bzw. Abflugszeit eingeben. Andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos. Aufgrund der Zusammenlegung mehrerer Flüge kann es zu Wartezeiten kommen. Bei abweichenden Ankunfts- bzw. Abflugtagen muss ein separater Transfer dazugebucht werden.

Rundreise Brasilien - Kunst, Kaffee & Koloniales

 Rio de Janeiro

Rundreise Brasilien - Kunst, Kaffee & Koloniales Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen