Rundreise Busreise Naturwunder per Pedes

Startort: Keflavik, Island

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Naturwunder per Pedes
Busreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Keflavik

Höhepunkte dieser Reise:
  • tägliche Wanderungen von je ca. 2 bis 4,5 Std. pro Tag
  • Wanderung in Landmannalaugar
  • Wanderung Nationalpark Skaftafell
  • Wanderung zum Wasserfall Hengifoss
  • Wanderungen am See Myvatn
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Hochlandüberquerung
  • Islands mächtigster Wasserfall Dettifoss
  • Golden Circle: Nationalpark Thingvellir, Wasserfall Gullfoss und Geysir

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • vier garantierte Termine
  • maximal 25 Teilnehmer
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • individuelle Verlängerungen vor/nach der Reise möglich

Die traumhaften Landschaften Islands entdecken Sie auf dieser Reise hautnah - tägliche Wanderungen führen Sie zu wunderschönen Plätzen. Liebenswerte Orte, versteckt in Fjorden, imposante Gletscher und bekannte Highlights liegen ebenfalls auf Ihrem Weg. Während der Wanderungen erleben Sie die Naturschönheiten Islands aus nächster Nähe.

Reiseverlauf:

1. Tag (Do): Keflavik - Reykjavik
Individuelle Anreise nach Keflavik, Transfer nach Reykjavik und Übernachtung in der Stadt.
Ca. 50 km/ca. 45 Min.

2. Tag (Fr): Reykjavik - Golden Circle - Hekla
Die Reise beginnt im Nationalpark Thingvellir. An diesem geologisch einmaligen Ort der Erde haben die Siedler Islands vor etwa 1.100 Jahren ihr erstes Parlament gegründet. Landschaftlich hat der Nationalpark einiges zu bieten: weite Felder aus mit Moos bewachsenen Lavafeldern wechseln sich mit markanten Felsspalten ab. Sie unternehmen die erste Wanderung (ca. 3 Stunden, + 70 m/- 10 m) im Gebiet des Nationalparks und können dabei auch die breite Senke betrachten, die durch das Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten entstanden ist. Danach stehen die weiteren Attraktionen des Golden Circle auf dem Programm. Sie besuchen den Geysir, dessen Fontäne in regelmäßigen Abständen eine Säule aus Wasser und Dampf in die Höhe schießt. Mit dem Wasserfall Gullfoss wartet der nächste Höhepunkt. Er zählt zu den schönsten Wasserfällen Islands und mit etwas Glück erleben Sie ihn in Kombination mit seinem berühmten Regenbogen. Weiterfahrt an den Rand des Hochlands bei Hrauneyjar.
Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F, A)

3. Tag (Sa): Hrauneyjar - Landmannalaugar - Kirkjubæjarklaustur
Entlang des Vulkans Hekla fahren Sie durch eine faszinierende Mondlandschaft zu den bunten Liparitbergen von Landmannalaugar. Dort beginnt eine Wanderung (ca. 3-4 Stunden, + 400 m/- 400 m) über schwarze Obsidianlava auf einen erloschenen Vulkan. Die bunt gefärbten Berge, ausgedehnte Lavaströme und die wohltuend heißen Quellen machen die Region zu einer der schönsten in ganz Island. Nach der Wanderung haben Sie die Möglichkeit zu einem entspannenden Bad in einem natürlich heißen Bach. Auf der abenteuerlichen Fjallabak-Route „hinter den Bergen” geht es weiter zur weltweit größten Feuerspalte Eldja. Mit einer malerischen Landschaft im Hintergrund bietet die etwa 30 km lange Schlucht einen beeindruckenden Anblick. Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur. Ca. 130 km/ca. 4 Std. (F, A)

4. Tag (So): Kirkjubæjarklaustur - Nationalpark Skaftafell - Jökulsarlon - Höfn
Vormittags erreichen Sie den Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher, Vatnajökull. Dort unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 3-4 Stunden, + 250 m/- 250 m) über die Hochheide, von der aus Sie unterwegs das Eis und Islands höchste Gipfel aus der Nähe betrachten können. In der Gletscherlagune Jökulsarlon steht eine Bootsfahrt mit atemberaubenden Blicken auf die im See schwimmenden Eisberge auf dem Programm. Die leuchtend blauen Eisblöcke bieten ein beeindruckendes Bild und mit etwas Glück entdecken Sie auch ein paar Seehunde, die neugierig aus dem Wasser schauen. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 200 km/ca. 4 Std. (F, A)

5. Tag (Mo): Höfn - Hengifoss - Egilsstadir
Entlang schwarzer Strände, die zu Spaziergängen einladen, und malerischer Fjorde geht es auf der Küstenstraße nach Norden. Hinter dem charmanten Fischerdorf Djupivogur führt Sie ein Hochpass ins Landesinnere zum größten Forstgebiet des Landes am See Lögurinn. Am Westufer des Sees liegt der Wasserfall Hengifoss, den Sie auf einer ca. 2-stündigen Wanderung (+ 250/- 250 m) besuchen werden. Hengifoss ist der zweithöchste Wasserfall Islands und bietet von oben aus ein beeindruckendes Bild: rund 120 m stürzt das Wasser in eine felsige Schlucht. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 240 km/ca. 5 Std. (F, A)

6. Tag (Di): Egilsstadir - Dettifoss - Myvatn
Es wartet der nächste gewaltige Wasserfall: Am Rande des östlichen Hochlandes stürzt der Dettifoss, Islands mächtigster Wasserfall, in einen breiten Canyon. Die ungeheure Kraft der Natur zeigt sich kaum an einer anderen Stelle besser als hier, denn rund 193 m3 Wasser donnern pro Sekunde in die Tiefe. Etwas weiter nördlich hat der reißende Gletscherfluss die Echofelsen, Hljodaklettar, freigelegt. Auf einer Wanderung (ca. 3 Stunden, + 200 m/- 200 m) können Sie bizarre Felsgebilde und Basaltsäulen in den unglaublichsten Formationen bestaunen. Übernachtung in der Umgbebung des Myvatn (2 Nächte). Ca. 300 km/ca. 5 Std. (F, A)

7. Tag (Mi): Myvatn
Dieser Tag steht im Zeichen des vielfältigen Vulkanismus am See Myvatn. Pseudokrater, brodelnde Schlammpfuhle und zischende Dampfschlote befinden sich dicht beieinander und machen die Region zu einem faszinierenden Höhepunkt der Reise. Eine Wanderung (ca. 1,5 Stunden, + 50 m/- 50 m) zum Krater des Vulkans Krafla führt Sie an die Stelle, an der 1984 zum letzten Mal Lava floss. Am Nachmittag besteigen Sie den Ringwallkrater Hverfjall (ca. 3 Stunden, + 150 m/- 150 m), von dem aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die gesamte Region haben und durchqueren auf einer Wanderung das bizarre Lavalabyrinth Dimmuborgir. Ca. 80 km/ca. 2 Std. (F, A)

8. Tag (Do): Myvatn - Akureyri - Hauganes - Skagafjördur
Erster Programmpunkt ist ein Besuch des schönen Godafoss, dem “Wasserfall der Götter”. Am Nachmittag erreichen Sie Akureyri. Nutzen Sie die Zeit in der charmanten Hauptstadt des Nordens für einen Bummel in der Fußgängerzone. Weiter geht es nach Hauganes, wo Sie die Möglichkeit haben eine Walbeobachtungsfahrt (fakultativ, ca. EUR 75 pro Person) zu unternehmen. Weiterfahrt und Übernachtung in der Umgebung von Skagafjördur. Ca. 240 km/ca. 4 Std. (F, A)

9. Tag (Fr): Skagafjördur - Kjölur - Hveravellir - Reykjavik
Nach der Durchquerung der fruchtbaren Täler Nordislands wendet sich die Straße nach Süden ins unbewohnte mondähnliche Hochland. Auf der Piste Kjölur erstrecken sich Kies- und Schotterwüsten bis an den Horizont, an dem die Gletscher Hofsjökull und Langjökull aufragen. Inmitten der Wüste liegt das wunderschöne Geothermalgebiet Hveravellir, wo Sie eine Wanderung (ca. 2 Stunden, + 50 m/ - 50m) entlang der leuchtend bunten Fumarolen und vielfarbigen Quellen unternehmen. Zur Entspannung besteht alternativ die Möglichkeit zu einem Bad in einer heißen Quelle. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 350 km/ca. 6 Std. (F)

10. Tag (Sa): Reykjavik - Keflavik
Transfer zum Flughafen Keflavik und individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt.
Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F)

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis zum 14.01.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Gesamtstrecke: ca. 1.830 km

Reisetermine
donnerstags: 29.6.*; 13.7.*, 20.7., 27.7.*; 10.8., 17.8.* *garantierte Termine

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers ab/bis Flughafen Keflavik
  • Busreise laut Reiseverlauf
  • 9 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück (F), 7 x Abendessen (A)
  • deutschsprechende Reiseleitung 2.-10. Tag
  • tägliche Wanderungen (außer 1., 8. und 10. Tag), je ca. 1 bis 4 Std.
  • Ausflüge und Eintritte: Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen

Gut zu wissen:
  • Die Wanderungen sind mittelschwer bis anspruchsvoll, die Tagesetappen belaufen sich auf bis zu 4 Stunden und Strecken bis ca. 10 km.
  • Nach der Begrüßung am Flughafen erfolgt der Transfer mit einem öffentlichen Flughafenbus. Ihre Reiseleitung treffen Sie am nächsten Morgen.
  • Die Transfers erfolgen zu allen Flügen, auch bei Verlängerungen, bei Angabe der Flugzeiten und Flugzeitenänderungen.
  • Verlängerungsnächte buchbar, siehe unser Angebot.

Kundeninformationen:
Mindestalter: 8 Jahre.
Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person von 8 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 20%.

Optional buchbare Zusatzleistungen:
(nicht im Preis inklusive)
Flüge nach Keflavik
Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg schon ab EUR 348
„Rail & Fly inclusive“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet unser Service Team für Sie!

Sparangebote:
Frühbuchervorteil: EUR 60 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt
Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2016.

Optional buchbare Zusatzleistungen:
(nicht im Preis inklusive)
Walbeobachtung

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Der Termin ist (vorbeh. Stornierungen) garantiert.
Wichtiger Hinweis: Bitte teilen Sie uns umgehend mit, wenn sich die Flugzeiten, welche bei der Buchung eingetragen wurden, ändern sollten. Bitte beachten Sie: Die Transferleistungen vor Ort können nur gewähleistet werden, wenn uns die aktuellen Flugzeiten vorliegen.
Frühbuchervorteil verlängert für Buchungen bis 15.2.2017
Garantierte Durchführung
Frühbuchervorteil verlängert für Buchungen bis 15.03.2017
Bei gebuchten Vor- und Nachübernachtungen bitte unbedingt das Ankunfts- und Abflugdatum sowie das Hotel in der Bemerkungszeile angeben, damit die Voucher für die Transfers (wenn gewünscht) bereit gestellt werden können.

Rundreise Busreise Naturwunder per Pedes

 Keflavik

Rundreise Busreise Naturwunder per Pedes Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen