Rundreise Das wilde Herz Afrikas

Startort: Windhoek, Namibia

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
ab € 4.229  p.P.
Rundreisenbeschreibung:

Ab EUR 4.439 pro Person im Doppelzimmer

Das wilde Herz Afrikas

Rundreise 21 Tage/20 Nächte ab/bis Windhoek


IHR DERTOUR-VORTEIL
  • Kleine Gruppen mit maximal 20 Teilnehmern
  • Klimatisierter Mini- oder Kleinbus
  • Auch als Teilstrecke buchbar
  • Besuch der Viktoria Fälle
  • Verpflegung zubuchbar

Garantiert ab 2 Personen:

Erleben Sie auf dieser Rundreise das wilde Herz Afrikas. Tauchen Sie ein in die farbenprächtige Schönheit des Damaralandes und lassen Sie sich von der Tierwelt faszinieren. Spannende Momente erwarten Sie im Etosha- und im Mahangu Nationalpark, der im einzigartigen Sambesi Streifen liegt. Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise sind die mächtigen Viktoria Fälle in Simbabwe und die großen Elefantenherden des Chobe Nationalparks in Botswana.

Reiseverlauf:

1. Tag: Windhoek
Individuelle Anreise zum Windhoek Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen die Buchung einer fakultativen Stadtrundfahrt (s. S. 158). Übernachtung im Hotel Safari, 3 Sterne. Ca. 50 km

2. Tag: Windhoek - Swakopmund
Heute Morgen treffen Sie Ihren Reiseleiter und starten Ihre Reise Richtung Swakopmund. Ihr Hotel liegt zentral in der Innenstadt des beliebten Ferienortes am Atlantik. 2 Übernachtungen im Swakopmund Plaza oder Beach Hotel, 4 Sterne. Ca. 380 km
(F)

3. Tag: Swakopmund
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Swakopmund ausgiebig zu erkunden. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt in der Walvis Bay Lagune, entdecken Sie die kleinsten Bewohner der Wüste auf einem Ausflug oder erkunden Sie Sandwich Harbour (alle Ausflüge fakultativ, siehe Ausflugsprogramm Swakopmund auf Seite 157). (F)

4. Tag: Swakopmund - Damaraland
Sie fahren Richtung Norden entlang der Küste, weiter in das Inland über Henties Bay und Uis ins das szenenreiche Damaraland. Unterwegs sehen Sie den Brandberg, Namibias höchsten Berg und besuchen ein Damaradorf, um zu erfahren wie dessen Bewohner ihren Alltag bewältigen und Ihre Traditionen bewahren. Im Anschluss besichtigen Sie die bekannten Felszeichnungen von Twyfelfontein. Auf dem Weg zur Ihrer Lodge machen Sie noch einen Abstecher zum „Versteinerten Wald“. Übernachtung in Damara Mopane Lodge, 3 Sterne. Ca. 520 km (F)

5. Tag: Damaraland - Etosha Nationalpark
Ihre Reise geht weiter über den kleinen Ort Outjo zu Ihrem Camp, das nahe des berühmten Etosha Nationalparks liegt. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit, an einer fakultativen Wildbeoabchtungsfahrt im Park teilzunehmen. Eine Übernachtung im Etosha Safari Camp, 3 Sterne. Ca. 190 km (F)

6. Tag: Etosha Nationalpark
Der Etosha Nationalpark beeindruckt Sie heute mit fantastischen Landschaften und seiner reichen Tierwelt. Mit etwas Glück sehen Sie auf Ihrer ganztägigen Wildbeobachtungsfahrt im Bus viele Tiere wie Elefanten, Giraffen, Löwen und Zebras. Am Abend verlassen Sie den Park durch das Osttor und fahren zu Ihrer Lodge die ganz in der Nähe des Parks liegt. 2 Übernachtungen in der Mokuti Etosha Lodge, 3,5 Sterne. Ca. 200 km (F)

7. Tag: Etosha Nationalpark
Auf einer weiteren Wildbeobachtungsfahrt im Bus im Etosha Nationalpark, halten Sie heute an mehreren Wasserstellen, um die reiche Tierwelt zu beobachten und viele Fotomotive zu finden. Ca. 300 km(F)

8. Tag: Etosha Nationalpark - Sambesi Streifen (Caprivi)
Fahrt in die Sambesi Region. Unterwegs besuchen Sie den Hoba Meteorit, der vor ca. 80.000 Jahren hier aufschlug. Weiter geht es zu Ihrer Lodge, die direkt am spektakulären Kavango Fluss liegt. Sie haben die Möglichkeit an einer fakultativen Bootsfahrt zum Sonnenuntergang teilzunehmen. Übernachtung in der Kaisosi River Lodge, 3 Sterne. Ca. 450 km (F)

9. Tag: Bwabwata Nationalpark
Die Reise geht weiter bis an die Grenze des Bwabwata Nationalparks. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge und es bleibt Zeit an einem fakultativen Ausflug die Popa Falls Stromschnellen zu besuchen oder per Boot auf dem Okavango Fluss den Sonnenuntergang zu genießen. 2 Übernachtungen in der Ndhovu River Lodge, 3 Sterne. Ca. 220 km (F)

10. Tag: Bwabwata-/Mahango Nationalpark
Früh am Morgen unternehmen Sie eine Wildbeobachtungsfahrt im Bus in den Mahango Nationalpark. Der Park bietet viele Tierbeobachtungsmöglichkeiten für z. B. Elefanten, Büffel, verschiedene Antilopenarten und Raubkatzen. Anschließend fahren Sie zurück zu Ihrer Lodge und haben des Rest des Tages zur freien Verfügung. Ca. 100 km (F)

11. Tag: Bwabwata Nationalpark - Chobe Nationalpark
Heute geht es durch die Ortschaft Katima Mulilo an das Ende des Sambesi Streifens. Unterwegs besuchen Sie ein traditionelles Dorf um mehr über die Bewohner und Ihrer Kultur zu erfahren. Ihre Lodge befindet sich am Ufer des Chobe Flusses kurz vor der Grenze zu Botswana. 2 Übernachtungen im Camp Chobe, 3 Sterne. Ca. 360 km (F)

12. Tag: Bwabwata Nationalpark
Am Morgen treiben Sie während einer Kanufahrt ruhig und gemütlich am üppigen Ufer des Chobe Fluss entlang und genießen im Anschluss ein leichtes Mittagessen auf einer Insel. Mit dem Boot (abhängig vom Wasserpegel) oder auf einer Wanderung gelangen Sie am Nachmittag zurück zur Lodge. (F, M)

13. Tag: Chobe Nationalpark - Victoria Falls
Nach dem Frühstück fahren Sie über die Grenze nach Botswana und gelangen durch den Chobe Nationalpark nach Kasane. Sie verabschieden Sie von Ihrem Reiseleiter und gelangen per Transfer nach Victoria Falls in Simbabwe zu Ihrem Hotel. 2 Übernachtungen im Kingdom Hotel, 3 Sterne. Ca. 170 km (F)

14. Tag: Victoria Falls
Die mächtigen Viktoria Fälle warten darauf von Ihnen erkundet zu werden. Auf einer geführten Wanderung sehen Sie Afrikas gewaltigsten Wasserfälle, deren Wassermassen sich über 100 m in die Tiefe Stürzen und fast 2 km breit sind. Nach Ihrem Besuch erfolgt ein kurzer Stop auf einem einheimischen Markt auf dem Sie handgemachte Souvenirs erstehen können. Ca. 20 km (F)

15. Tag: Victoria Falls - Chobe Nationalpark
Per Transfer fahren Sie zurück nach Kasane in Botswana, wo Sie auf Ihren Reiseleiter treffen. Ihre Lodge liegt direkt am Ufer des Chobe Flusses nahe dem Chobe Nationalpark, berühmt für seine großen Elefantenherden. Der Park wurde 1967 als erster Nationalpark in Botswana gegründet und umfasst mehr als 10.000 qkm. Beobachten Sie am Nachmittag auf einer Bootsfahrt das bunte Treiben am Fluss, wenn die Elefantenherden zum Ufer herunterkommen. Kurz nach dem die Sonne untergegangen ist, erreichen Sie Ihre Lodge. Übernachtung in der Chobe Marina Lodge, 3 Sterne. Ca. 90 km(F)

16. Tag: Chobe Nationalpark - Makgadikgadi Pfannen
Kurz vor Sonnenaufgang unternehmen Sie eine Wildbeoabchtungsfahrt im offenem Geländewagen in den Chobe Nationalpark. In den frühen Morgenstunden können viele Vogelarten und mit etwas Glück auch Löwen beobachtet werden. Anschließend genießen Sie Ihr Frühstück in der Lodge und setzen Ihre Reise zu den Makgadikgadi Pfannen fort. Diese sind die größten Lehmpfannen der Erde und bieten einen surrealistischen Anblick. Nachdem Sie Ihre Lodge erreicht haben, starten Sie zu einem Ausflug zu den Pfannen um das geologische Phänomen genauer zu betrachten (wetterabhängig). 1 Übernachtung in der Nata oder Pelican Lodge, 3,5 Sterne. Ca. 300 km(F)

17. Tag: Makgadikgadi Pfannen - Moremi Nationalpark
Nach einem zeitigen Frühstück geht Ihre Reise weiter nach Maun. Ihre Lodge liegt in einem privaten Wildgebiet, welches an den Moremi Nationalpark angrenzt. Schon während der Anreise sehen Sie mit etwas Glück viele Tiere. 3 Übernachtungen in festehenden Zelten der Mankwe Bush Lodge, 3 Sterne. Ca. 450 km (F, A)

18+19. Tag: Moremi Nationalpark
Sie erkunden ausgiebig den Moremi Nationalpark sowie das Khwai Gebiet. Es erwarten Sie ganztätige Wildbeobachtungsfahrten im Busch und Bootsausflüge in den Lagunen des Okavango Deltas. Hier leben viele verschiedene Raubtiere, Vogelarten und natürlich die „Big Five“: Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn. (F, M, A)

20. Tag: Moremi Nationalpark - Kalahari Wüste
Sie fahren über Maun in die Kalahari Wüste. Am Nachmittag nehmen Sie an einer interessanten Buschmann-Wanderung teil. 1 Übernachtung in der Zelda Guestfarm, 3 Sterne. Ca. 520 km (F)

21. Tag: Kalahari Wüste - Windhoek
Heute starten Sie zur letzten Etappe dieser Reise. Sie erreichen Windhoek am Nachmittag. Ca. 270 km (F)


Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
ReiseInformationen:

Reisetermine:
Das wilde Herz Afrikas:
Mai: 11 B, 25 A
Juni: 8 B, 22 A
Juli: 6 C, 20 C
August: 3 C, 17 C, 31 C
September: 14 C, 21 C
Oktober: 5 C, 12 C

Eingeschlossene Leistungen:
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Mini- oder Kleinbus
  • 20 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Lodges/Hotels/Zeltcamps
  • Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (20x), M = Mittagessen (3x), A = Abendessen (3x), Getränke in der Mankwe Bush Lodge an Tag 17-19.
  • Mineralwasser im Minibus (begrenzte Menge)
  • Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung durch den Fahrer an Tag 1-12 und Tag 15-21
  • Englischsprechende Betreuung durch das Hotel und den Fahrer an Tag 13 und 14
  • Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren und Besichtigung gemäß Programm
  • Reiseführer, Informationsmaterial und DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers
  • Fakultative Ausflüge, Trinkgelder
  • Visagebühren

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Gut zu wissen:
  • Internationaler Teilnehmerkreis
  • Bitte Hinflug 1 Tag früher buchen als das Bodenprogramm, da Nachtflug.
  • Rück- und Weiterflüge nicht vor 19 Uhr buchen.

Transferinformationen:
  • Rundreise buchbar inkl. Transfer ab/bis Flughafen Windhoek (siehe Auswahl).
  • Bei gebuchten Zusatznächten (vor/nach der Tour) muss der Transfer separat gebucht werden.

DER Welt verpflichtet:
  • Mit Buchung der Reise Das wilde Herz Afrikas unterstützen Sie mit NAD 30 pro Person den Bishop Kameeta Kindergarten in Katatura/Windhoek.

  Mindestalter: ab 12 Jahre als Vollzahler. Keine Belegung mit 3 Erwachsenen möglich.

  Halbpension zubuchbar: Das wilde Herz Afrikas (14x Abendessen, ausgenommen in Windhoek und Swakopmund): EUR 372 p. Person.


Sparangebote:
EZ = DZ: bei Rundreisebeginn am 11.5., 8.6.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte beachten Sie, dass für die Einreise nach Botswana ab dem 01.06.2017 eine Gebühr in Höhe von USD 30,- pro Person anfällt. Diese kann sowohl in bar, als auch per Kreditkarte bei Einreise vor Ort gezahlt werden und gilt für 30 Tage. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: http://www.botswanatourism.co.bw/
Im Camp Chobe finden vom 15.1.-15.2. leichte Renovierungsarbeiten statt. Es gibt keine Beeinträchtigungen.
Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Absage bei Nichterreichen spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn!
Flug zur Rundreise separat dazubuchen!

Rundreise Das wilde Herz Afrikas
Aviation Street/ P.O. Box 3900
 Windhoek

Rundreise Das wilde Herz Afrikas Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
ab € 4.229  p.P.