Rundreise Die Weihrauchstraße - der Duft des Orients

Startort: Muscat, Oman

Rundreiseart: Studienreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Die Weihrauchstraße - der Duft des Orients
Studienreise

10 Tage/9 Nächte ab/bis Muscat

Highlights
  • Mit dem Geländewagen durch Wadis und Wüste
  • Besuch eines typischen arabischen Kaffeehauses
  • Übernachtung im 1.000 Nacht Camp
  • Meeresschildkröten von Ras al-Hadd
  • Weihrauchland Dhofar

Reiseverlauf

1. Tag (Dienstag) Muscat – Ankunft im Orient

Individuelle Ankunft in Muscat und Transfer zum Hotel in Eigenregie. Bei Ankunft mit WY124 erfolgt der Sammeltransfer ins Hotel. Gegen 14.00 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und tauchen ein in die Welt des Orients. Zunächst besuchen Sie ein typisches arabisches Kaffeehaus, wo Sie frischen Pfefferminztee oder arabischen Kaffee mit Kardamom probieren können. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt des Sultanats mit ihrem herrlichen Naturhafen. Im Bait Al Zubair Museum erfahren Sie Wissenswertes über die Entwicklung des Landes, bevor Sie den blau-gold schimmernden Sultanspalast bewundern (außen). 2 Nächte in Muscat. (Abendessen)


2. Tag (Mittwoch) Muscat

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Royal Opera House, das beispielhaft für das steht, was das Sultanat Oman so einzigartig und besonders macht: Die Symbiose aus orientalischer Authentizität und Modernität. Seine außergewöhnlichen Architektur, innovative Technik und brillante Akustik macht das erste Opernhaus der Arabischen Halbinsel einzigartig. Das Innere wirkt elegant und verspielt wie ein Palast aus 1001 Nacht. Im Bait al Baranda Museum, seit 2006 für die Öffentlichkeit zugänglich, erfahren Sie mehr über die Geschichte und den Wandel der Stadt. Anschließend bummeln Sie durch den Souk mit seiner Mischung aus Alt und Neu, mit seinen exotischen Gerüchen und den Männern in ihren weißen Dischdaschas. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (Frühstück, Abendessen)


3. Tag (Donnerstag) Durch das Wadi Bani Awf

Nach dem Frühstück brechen Sie mit Geländewagen zu Ihrer Fahrt durch das westliche Hajjar-Gebirge auf. Auf dem Weg besuchen Sie die Große Sultan-Qaboos-Moschee, die den größten, freihängenden Kronleuchter der Welt, hergestellt durch die Tiroler Firma Swarovski, beherbergt. In Nakhl, das bereits von Weitem durch die auf einem Felsen thronende Burg sichtbar ist, besuchen Sie die heißen Quellen und das Fort, das direkt vor der gigantischen Kulisse des steilen und kahlen Bergmassivs des Jebel-Nahkl liegt. Die abenteuerliche Fahrt führt Sie über Stock und Stein bis ins Bergdorf Bilad Sayt, von wo aus Sie einen wunderbaren Ausblick haben. Abends erreichen Sie Nizwa. 2 Nächte in Nizwa. 250 km/ca. 7 Std. (Frühstück, Abendessen)


4. Tag (Freitag) Jebel Shams – höchster Berg des Oman

Früh morgens besuchen Sie den lebhaften Freitagsmarkt von Nizwa. Hier treffen sich die Beduinen und Bauern des Umlandes auf dem Tiermarkt. Danach bummeln Sie durch den Bazar mit seinen Silberschmieden und besichtigen die Festung. Weiterfahrt nach Misfah. Am Waschplatz unterhalb des Dorfzentrums können Sie das beeindruckende Brunnensystem bewundern. Danach fahren Sie weiter durch malerische Landschaften bis nach Al Hamra. Der alte, an einen Hang gebaute Ortskern von Al Hamra, „der Roten“, besteht aus mehrstöckigen Ziegelhäusern aus dunkelrotem Lehm. Auf den umliegenden Hügeln erheben sich die Wachtürme; über eine Stadtmauer verfügte Al Hamra nie. Weiterfahrt über kleine Bergdörfer auf das Dach des Jebel Shams, den höchsten Gipfel des Jebel Akhdar-Gebirges. Von hier aus bietet sich ein grandioser Ausblick in die omanische Bergwelt über Bergdörfer und Wadi-Oasen. 180 km/ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen)


5. Tag (Samstag) Das 1.000 Nacht Camp in Wahiba Sands

Bevor Sie eine weitere Exkursion auf den Jebel Akhdar unternehmen, machen Sie einen Abstecher zum Bahla Fort (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach umfangreichen Restaurierungen ist die größte Lehmfestung des Oman seit kurzem wieder zugänglich. Weiterfahrt in die großartige Wüste Wahiba Sands. Etwa 160 km lang und rund 80 km breit, erstreckt sich die Wüste zwischen Mudairib und der Höhe von Ras al Hadd bis fast nach Filim und dem Golf von Masiraf. Die von anderen Wüsten isolierte Wahiba Sands zeigt darüber hinaus eine große Vielzahl unterschiedlicher Dünenformen und wird als wissenschaftliches Untersuchungsobjekt geschätzt. Ein unvergesslicher Abend unter dem Sternenzelt erwartet Sie! Sie sitzen auf typischen arabischen Sitzkissen auf dem Boden und genießen die einmalige Stimmung der Wüste. Sie übernachten in Zelten, die mit 2 Betten, Nachttisch, Kissen und Decken sowie einem kleinen Tisch und 2 Stühlen ausgestattet sind. Direkt angeschlossen an das Zelt ist ein gemauertes, nach oben hin offenes Häuschen mit Dusche und Toilette. 1 Nacht in Wahiba Sands. 220 km/ca. 6 Std. (Frühstück, Abendessen)


6. Tag (Sonntag) Meeresschildkröten von Ras al-Hadd

Nach dem Frühstück besuchen Sie eine hier ansässige Beduinenfamilie, bevor Sie ins malerische Wadi Bani Khalid fahren, einem der bekanntesten teilweise trockenen Flussläufe des Omans. Mit seinen Dattelpalmen und klaren Gewässern ist es eine Oase der Ruhe. Anschließend Besuch einer Dhau-Werft in Sur: eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit des Schiffbaus. Seit Hunderten Jahren bauen die Zimmermänner Omans die mächtigen Dhaus. Nach dem Abendessen fahren Sie weiter nach Ras al-Hadd Beach, einem der weltweit wichtigsten Brutplätze für Meeresschildkröten. Hier ist der Ausgangspunkt für Ihre Exkursion zur Beobachtung der geschützten Tiere, die vorzugsweise im Sommer an den weiten Stränden ihre Eier ablegen. 1 Nacht in Sur. 180 km/ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen)


7. Tag (Montag) Palmenoasen am Indischen Ozean

Auf Ihrer Fahrt nach Muscat entlang der Küste bieten sich immer wieder traumhafte Ausblicke auf die Felsbuchten, die sich mit langen, weißen Stränden abwechseln. Durch das Wadi Tiwi erreichen Sie das „Bimah Sinkhole“, einen großen Kalksteinkrater, der mit blau-grünem Wasser gefüllt ist. Ein Abstecher führt Sie ins Wadi Arbayeen mit seinen Palmenhainen und grünen Wasserpools. Am frühen Abend kurzer Inlandsflug von Muscat nach Salalah ins Weihrauchland. 3 Nächte in Salalah. 200 km/ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen)


8. Tag (Dienstag) Der Weihrauch-Souk von Salalah

Morgens Besuch des Fischerortes Taqa mit seinem Fort. Weiterfahrt zur Ruinenstadt Samhuram, die mit der Zeit der Königin von Saba in Verbindung gebracht wird. Anschließend besuchen Sie Mirbat, die einstige Hauptstadt der Provinz mit ihren hübschen Handelshäusern, und die Grabmoschee von Mohamed Bin Ali, die nur von Muslimen betreten werden darf. Dem Geruch von Weihrauch können Sie beim Besuch des Al Husn Souks folgen. Ein Spaziergang entlang der Corniche führt Sie zum Sultanspalast, der Sommerresidenz von Sultan Qaboos. Ca. 300 km/ca. 6 Std. (Frühstück, Abendessen)


9. Tag (Mittwoch) Die Weihrauchstraße

Vormittags besuchen Sie eine typische Farm, wo Bananen, Papayas und Kokosnüsse gedeihen. Es folgt ein kurzer Foto-Stopp an der berühmten Shanfari Moschee. Im Anschluss fahren Sie von Salalah nach Westen mit wunderschönen Aussichten auf das Dhofar-Gebirge. In den Bergen besuchen Sie das Grab von Nabi Ayoub, das der Legende nach das Grab von Hiob ist. Weiter geht die Fahrt nach Mughsail. Hier sehen Sie die sogenannten „Blowholes“. Das Meer hat über die Jahre Löcher in die Felsklippen gespült, durch die nun heranrollende Wellen als Fontänen in die Luft schießen. Über die wohl spektakulärste Bergstraße des Oman, deren Straßenrand von vereinzelten Weihrauchbäumen flankiert wird, fahren Sie nach Salalah zurück. Im Monsun-Schatten der Dhofar-Berge haben die Bäume ideale Wachstumsbedingungen. Ihr Harz liefert den besten Weihrauch der Welt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (Frühstück, Abendessen)


10. Tag (Donnerstag) Abschied vom Oman

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Salalah und Inlandsflug von Salalah nach Muscat. Der Rückflug ab Muscat darf nicht vor 13.30 Uhr erfolgen. Bei abweichenden Rückflügen oder individueller Verlängerung in Salalah kann der Inlandsflug von Salalah nach Muscat verschoben werden. Der Transfer in Salalah muss in diesem Fall separat zugebucht werden. (Frühstück)

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.12.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Termine
ab/bis    Muscat           
ab    14.11.2017    /    bis    23.11.2017
ab    23.01.2018    /    bis    01.02.2018
ab    06.02.2018    /    bis    15.02.2018
ab    27.02.2018    /    bis    08.03.2018
ab    13.03.2018    /    bis    22.03.2018
ab    10.04.2018    /    bis    19.04.2018
ab    18.09.2018    /    bis    27.09.2018
ab    16.10.2018    /    bis    25.10.2018
ab    06.11.2018    /    bis    15.11.2018
ab    20.11.2018    /    bis    29.11.2018

Ihre Hotels
2 Nächte Muscat: Al Falaj / 4 Sterne
2 Nächte Nizwa: Golden Tulip o. The View Muscat / 4 Sterne
1 Nächte Wahiba Sands: 1000 Nacht Camp
1 Nacht Sur: Sur Plaza / 3 Sterne
3 Nächte Salalah: Hilton Resort / 4 Sterne

Eingeschlossene Leistungen
  • 8 Nächte in ausgewählten Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage
  • 1 Nacht im 1000 Nacht Camp
  • 9 x Frühstück (F), 9 x Abendessen
  • Besichtigungsfahrten in Muscat und Salalah in landesüblichen Reisebussen laut Reiseverlauf
  • Fahrten im komfortablen Geländefahrzeug (max. 4 Teilnehmer) von Tag 3 - 7
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit nationaler Fluggesellschaft inkl aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer

Gut zu wissen:
  • Der Rückflug ab Muscat darf nicht vor 13.30 Uhr erfolgen.
  • Der Transfer ist nur inkludiert bei Ankunft/Abreise mit Oman Air WY 124 (hin) bzw. WY 123 (rück) an den Daten der Rundreise.
  • Bei Flügen mit Oman Air ab/bis Frankfurt müssen eine Vorübernachtung in Muscat sowie die Transfers in Muscat und Salalah zugebucht werden.
  • Bei abweichenden Rückflügen oder individueller Verlängerung in Salalah kann der Inlandsflug von Salalah nach Muscat verschoben werden. Der Transfer in Salalah muss in diesem Fall separat zugebucht werden.

Hinweis
  • Teilnehmerzahl: Min. 10 – Max. 20 Personen
  • Gesamtstrecke (Bus): ca. 1.330 km
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Sparangebote:
Am 18.09.18 kein EZ-Zuschlag! (begrenzte Verfügbarkeit)

Frühbuchervorteil:

EUR 50 Ermäßigung bis 31.08.17 pro Vollzahler für den Zeitraum 01.01.-31.08.18 und 01.10.-30.11.18


Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 31.12.2018 (Ganzjahreskatalog 2018)
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Frankfurt-Flüge: Vorübernachtung + Transfers erforderlich! München-Flüge: Rückflug nach Deutschland nicht vor 14:00 Uhr buchen! Bitte beachten Sie, dass die Transfers nur bei Buchung der im Katalog ausgeschriebenen Flüge mit Oman Air (Ankunft morgens/ Abflug mittags) inklusive sind. Bei Buchung anderer Flüge, abweichenden Flugtagen oder Verlängerungsaufenthalten erfolgen die Transfers in Eigenregie. Bitte beachten: Reiseablauf lt. Jahreskatalog 2017/2018 Bitte beachten Sie, dass die Oman Air ihre Flugzeiten ab/bis Frankfurt erheblich geändert hat. Bei Flügen ab/bis Frankfurt ist daher eine Vorübernachtung in Muscat sowie ein separater Transfer zu buchen und der Rückflug erst einen Tag nach der Rundreise (Abflug nachts).
Soweit wir uns einen Rücktritt vom Reisevertrag wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vorbehalten haben, werden wir Sie hiervon spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn unterrichten.

Rundreise Die Weihrauchstraße - der Duft des Orients

 Muscat

Rundreise Die Weihrauchstraße - der Duft des Orients Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen