Rundreise Farbenfrohes Afrika

Startort: Kapstadt, Suedafrika

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Farbenfrohes Afrika – von Kapstadt zu den Viktoria-Fällen
ab Kapstadt/bis Victoria Falls

Unsere Reiseleiter zeigen Ihnen ihr Land intensiv und persönlich:
  • Traumstadt Kapstadt & Jugendstil in Swakopmund
  • Rooibostee in Citrusdal
  • Begegnung mit Bewohnern der Okavango-Region
  • Safaris im Etosha und im Chobe Nationalpark
  • Naturwunder Victoria-Fälle
Auf einer umfassenden 4-Länder-Safari in kleiner Gruppe erwarten Sie unvergessliche Begegnungen mit Natur und Kultur auf besonderen Pfaden – von Kapstadt zum zweitgrößten Canyon der Welt, von den höchsten Dünen der Erde in die Etosha Pfanne, vom tierreichen Chobe National Park zu den imposanten Viktoria-Wasserfällen. Eine klassische Überlandfahrt, mit der ein oder anderen längeren Fahrstrecke, aber jeweils mit einzigartigen Belohnungen während oder am Ende des Tages. Ihr erfahrener Reiseleiter wird Ihnen sein Afrika zeigen. Die Einreise-Stempel der 4 bereisten Länder werden Sie immer an diese einigartige Safari erinnern!

1. Tag (Mo) Willkommen in Südafrika
Individuelle Anreise nach Kapstadt. Treffpunkt zur Ankunft der South African Airways, Flugnummer SA 323, gegen 13.00 Uhr und Begrüßung durch Ihre Studienreiseleitung. Nach einer Erfrischung im Hotel besuchen Sie nachmittags auf einem Stadtrundgang die historische Innenstadt mit ihrer Vielfalt an architektonischen Baustilen. Bei schönem Wetter lohnt sich eine Seilbahnfahrt hinauf auf den Tafelberg (fakultativ). 2 Nächte in Kapstadt.  Ca. 40 km/ca. 1 Std. (A)

2. Tag (Di) Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung
Sie fahren zum Kap der Guten Hoffnung – bereits die kurvenreiche Straße entlang der Steilküste ist ein atemberaubendes Erlebnis mit spektakulären Ausblicken! Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Besonderheiten der Flora und Fauna auf einer kurzen Wanderung. Am Abend besuchen Sie die quirlige Victoria & Albert Waterfront. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps zur weiteren Abendgestaltung. Wie wäre es mit dem Besuch eines Jazz-Clubs oder einem besonderen Abendessen bei Marcos African Place mit Livemusik? Ca. 170 km/ca. 5 Std. (F)

3. Tag (Mi) Blaauwbergstrand – Rooibos Teefelder
Durch das Swartland, auch als Kornkammer Südafrikas bezeichnet, bringt Sie der Pieknierskloofpass nach Citrusdal, dem Hauptanbaugebiet von Zitrusfrüchten. Entlang des Olifants Rivers geht es nach Clanwilliam. Weltweit nur hier wächst der berühmte Rooibostee, den Sie beim Besuch einer Teeplantage kennen lernen. 1 Nacht in Citrusdal. Die Piekenierskloof Lodge liegt malerisch am Fuße der Cederberg Mountains. Ca. 270 km/ca. 4 Std. (F, A)

4. Tag (Do) Von Südafrika nach Namibia
Sie erwartet eine lange, aber außergewöhnliche Fahrstrecke mit vielen Fotostopps, bevor Sie die Grenze nach Namibia überqueren. Sie durchqueren die Gebirgs- und Wüstenlandschaft des Namaqualandes, das eine sagenhafte Blumenblüte im August und September in ein einziges Farbenmeer taucht. Über den Grenzübergang Vioolsdrift erreichen Sie die ehemalige deutsche Kolonie Namibia. Unsere Lodge liegt direkt am Oranje River, dem Grenzfluss und der natürlichen Grenze zu Südafrika.1Nacht im Norotshama River Resort. Ca. 550 km/ca. 6-7 Std. (F, A)

5. Tag (Fr) Durch Wildnis und endlose Weiten
Die Reise führt Sie zum Fishriver Canyon. Dieser ist, nach dem Grand Canyon in den USA, der zweitgrößte der Welt. Ein Spaziergang (ca. 1 Std.) entlang des Canyonrandes eröffnet Ihnen imposante Ausblicke auf dieses gigantische Naturwunder! Um viele Eindrücke reicher geht es weiter in die Ortschaft Helmeringhausen, einem ehemaligen Zentrum der Karakul-Schafhaltung. Direkt neben unserer Unterkunft befindet sich ein kleines Freilicht-Museum. Probieren Sie auch zum Nachtisch den hausgemachten Apfelkuchen. 1 Nacht in Helmeringhausen. Ca. 400 km/ ca. 6 Std. (F, A)

6. Tag (Sa) Durch Farmland in die Namib Wüste
Durch die typische Wüstenlandschaft setzen Sie Ihre Reise in nördlicher Richtung fort. 2 Nächte bei Solitaire. Die privat geführte Solitaire Gästefarm ist traumhaft am Fuße der Randberge gelegen und bietet einen weiten Ausblick über die Wüste bis hoch zu den Naukluft Bergen. Am Abend gibt Ihr Reiseleiter eine Einführung in die Sternenkunde des Südlichen Afrika. Ca. 300 km/ca. 4�Std. (F, A)

7. Tag (So) Wandern im Sossusvlei & Sesriem Canyon
Noch vor dem Sonnenaufgang brechen Sie zu einem unvergesslichen Ausflug zu den berühmten Dünen von Sossusvlei auf. Im Sossusvlei stehen Allradfahrzeuge für Sie bereit, die Sie in die Lehmsenke fahren. Mit ihrem Reiseleiter erkunden Sie das beeindruckende und farbenprächtige Dünenlabyrinth. Auf der Rückfahrt besuchen Sie den 30 m tiefen Sesriem Canyon. Ca. 240 km/ca. 6 Std. (F, A)

8. + 9. Tag (Mo+Di) Von der Wüste zum Atlantik
Über den legendären Gaub-Pass und den Kuiseb Canyon erreichen Sie den Atlantik und fahren weiter in den Ferienort Swakopmund. Die Architektur des charmanten Ortes ist ein Traum für alle Jugendstil-Fans! 2 Nächte in Swakopmund. Das traumhafte Hotel liegt nur wenige Minuten vom weitläufigen Strand entfernt. Ca. 250 km/ca. 4 Std. Der 10. Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit z.B. zu einer Katamaran-Tour zum Pelican Point (fakultativ, ca. 700 ZAR, zahlbar vor Ort) oder einer ausgedehnten Strandwanderung. (F)

10. Tag (Mi) Von Swakopmund zur Etosha Pfanne
Am frühen Morgen geht es in den berühmten Etosha National Park. Bereits auf dem Weg zum Camp sind Sie auf Pirschfahrt und können mit etwas Glück zahlreiche Tiere beobachten. 2 Nächte im Etosha Nationalpark. Das Halali Restcamp liegt umgeben von schattigen Mopanebäumen. Ganz in der Nähe können Sie zahlreiche Tiere beobachten, die zu einer beleuchtete Wasserstelle zum Trinken und Baden kommen. Ca. 600 km/ca. 7 Std. (F, A)

11. Tag (Do) Auf Pirsch im Etosha Nationalpark
Sie starten zu einer weiteren ausgiebigen Pirschfahrt auf den Spuren der afrikanischen Tierwelt: Elefanten, Nashörner, Löwen und Leoparden, sowie zahlreiche Antilopenarten und Zebras. Der Tierreichtum wird Sie begeistern! Ca. 150 km/ ganztägig. (F, A)

12. Tag (Fr) Zum Okavango Fluss im Norden Namibias
Das Bild des „wahren“ Afrika, wie Sie es aus Büchern und Filmen kennen, erwartet Sie im Norden Namibias. Strohbedeckte Rundhütten aus Lehm und bunte Marktstände stehen in kleinen Siedlungen unweit der Straße. Ihr Studienreiseleiter gibt Ihnen Einblicke in die Traditionen und Gebräuche der Kavango-Bewohner. Obwohl jeder Stamm seine eigenen Rituale ausübt, gibt es auch viele Gemeinsamkeiten. So spielt die Großfamilie bei allen afrikanischen Völkern eine zentrale Rolle. Auf der Fahrt Richtung Osten wird das Buschland dichter und grüner und die Bäume zahlreicher. In der Nähe der Provinzhauptstadt Rundu übernachten Sie direkt am Fluss und genießen den goldenen Sonnenuntergang. 1 Nacht in der Hakusembe River Lodge. Ca. 430 km/ca. 6 Std. (F, A)

13. Tag (Sa) Durch den Caprivi Streifen
Auf der Fahrt durch den Caprivi Streifen erwartet Sie farbenprächtige und nahezu unberührte Landschaft. 1 Nacht in der Namushasha Lodge in direkter Lage am Kwando-Fluss, angrenzend zum Bwabwata und Mudumo Nationalpark. Die Parks sind sehr wildreich und beherbergen neben Löwen und Elefanten auch seltene Antilopen, Zebras und über 430 Vogelarten. Am Nachmittag geht es mit offenen Geländewagen auf eine Pirschfahrt. Ca. 420 km/ca. 7 Std. (F, A)

14. Tag (So) Tierwelt Botswana
Sie verlassen Namibia und erreichen gegen Mittag den Chobe NP in Botswana. Botswanas wildreichstes Naturreservat gilt als Eldorado für Elefanten. Mehr als 45.000 Dickhäuter leben hier, die größte zusammenhängende Population weltweit. Aber auch Büffel, Hippos und Antilopen sowie mehr als 440 Vogelarten sind hier zu finden. 2 Nächte in der Mowana Safari Lodge. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (F, A)

15. Tag (Mo) Auf Pirsch im Chobe Nationalpark
Frühmorgens unternehmen Sie in Begleitung eines Rangers in offenen Geländewagen eine Pirschfahrt in die erwachende Natur des Chobe NP. Ein echtes Highlight erwartet Sie am Nachmittag: Während die letzten Sonnenstrahlen die Landschaft in ein goldenes Licht tauchen, beobachten Sie bei einer Bootsfahrt die „Big Five“ vom Fluss aus. (F, A)

16. Tag (Di) Zu den Viktoria-Wasserfällen
Von Kasane sind es nur wenige Kilometer bis nach Simbabwe. Es geht weiter in den charmanten Ort Victoria Falls, wo Sie am Nachmittag das gigantische Naturwunder der Viktoria- Wasserfälle besuchen. Auf einer Wanderung entlang der Fälle bieten sich Ihnen spektakuläre Ausblicke – der krönende Abschluss Ihrer Reise! 1 Nacht in Victoria Falls. Ca. 100 km/ca. 3 Std. (F)

17. Tag (Mi) Abschied vom Südlichen Afrika
Ende der Rundreise nachmittags am Flughafen Victoria Falls. Der Rückflug darf nicht vor 13.00 Uhr gebucht werden. (F)
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis zum 31.12.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Reisetermine
Farbenfrohes Afrika - von Kapstadt zu den Viktoria-Fällen
ab Kapstadt/bis Victoria Falls
10.04.17 - 26.04.17
22.05.17 - 07.06.17
07.08.17 - 23.08.17
09.10.17 - 25.10.17
Am 22.05.17 kein EZ-Zuschlag! (begrenzte Verfügbarkeit)

Gesamtstrecke Busreise: ca. 4.180 km

Teilnehmerzahl: Min. 9 – Max. 14 Personen

eingeschlossene Leistungen
  • 16 Nächte in ausgewählten Hotels bzw. Lodges in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 16 x Frühstück (F), 12 x Abendessen (A)
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisefahrzeug
  • Transfers lt. Reiseverlauf Gepäckträgerservice in den Unterkünften
  • Eintrittsgelder/ Nationalparkgebühren (ca. EUR 150)
  • 2 Pirschfahrten im offenen Geländewagen (Tag 13 und 15)
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung (Driver Guide: Fahrer und Reiseleiter in einer Person)
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer
NICHT eingeschlossene Leistungen
  • Visagebühren Simbabwe (ca. USD 30)
  • Ausreisegebühren Simbabwe (ca. 20 USD, persönlich und in bar am Flughafen zu entrichten (Stand Juli 2016)
  • Trinkgelder Transfers bei individueller An- oder Abreise sowie abweichenden Flugtagen, Airlines o. Flugnummern.
Gut zu wissen:
  • Der Rückflug darf nicht vor 13.00 Uhr gebucht werden.
  • Bei Flug mit anderer Fluggesellschaft bzw. anderer Ankunftszeit als SAA buchen Sie bitte nach Wunsch ggf. eine Vorübernachtung in Kapstadt sowie den privaten Transfer separat hinzu.
Ihre Hotels

Ort Nächte/Hotel Landeskategorie
Kapstadt 2/Protea President 4 Sterne
Citrusdal 1/Piekenierskloof Lodge 4 Sterne
Orange River 1/Norotshama River Resort 3 Sterne
Helmeringhausen 1/Helmeringhausen 3 Sterne
Solitaire 2/Solitaire Guestfam 3 Sterne
Swakopmund 2/Swakopmund Sands 4 Sterne
Etosha NP 2/Halali Restcamp 3 Sterne
Rundu 1/Hakusembe River Lodge 3 Sterne
Kwando River 1/Namushasha Lodge 3 Sterne
Chobe NP 2/Mowana Safari Lodge 4 Sterne
Victoria Falls 1/A’Zambezi River Lodge 4 Sterne


Flug-Hinweis: Buchen Sie Ihren Hinflug einen Tag vor Beginn der Rundreise, z.B. Abflug FRA am Sonntag für Ankunft CPT am Montag
Bitte beachten: Beginn der Rundreise am Flughafen Kapstadt. Der Transfer am 17.Tag zum Flughafen Victoria Falls ist inklusive.

Hinweis: Flug, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Wichtiger Hinweis: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise nach bzw. aus Südafrika eine beglaubigte Kopie ihrer Geburtsurkunde mitführen, auf der beide Elternteile eingetragen sind. Die erforderlichen Dokumente sind in Englisch vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Pass bei Einreise noch mindestens zwei freie, nebeneinander liegende Seiten für Sichtvermerke haben muss! Bitte beachten Sie, dass für die Einreise nach Botswana ab dem 01.06.2017 eine Gebühr in Höhe von USD 30,- pro Person anfällt. Diese kann sowohl in bar, als auch per Kreditkarte bei Einreise vor Ort gezahlt werden und gilt für 30 Tage. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: http://www.botswanatourism.co.bw/
Preisänderung nach Katalogdruck - Preise gültig laut System

Rundreise Farbenfrohes Afrika

 Kapstadt

Rundreise Farbenfrohes Afrika Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen