Rundreise Galapagos Island Hopping

Startort: Baltra, Ecuador

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
ab € 1.639  p.P.
Rundreisenbeschreibung:

Galápagos Island Hopping
Kurzreise 6 Tage/5 Nächte ab/bis Baltra (Galápagos)

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • Kleine Gruppen, max. 16 Teilnehmer
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Individuelle Verlängerung nach der Reise möglich
  • Viele Mahlzeiten inklusive

Das Inselhüpfen bietet die ideale Möglichkeit, viele verschiedene Eindrücke während nur einer Reise zu sammeln. Erleben Sie aktiv das einzigartige Naturparadies Galápagos. Wandern Sie durch karge Lavalandschaften oder beobachten Sie zahlreiche Tierarten in ihrem natürlichen Lebensraum!

Reiseverlauf:

1. Tag (Mo): Baltra - Santa Cruz
Nach Ankunft auf der Insel Baltra (Flüge bitte separat hinzu buchen, unser Service Team ist Ihnen gern behilflich) erfolgt die Überfahrt mit der Fähre auf die Insel Santa Cruz. Nach Ankunft in Puerto Ayora fahren Sie durch das Hochland von Santa Cruz. Erleben Sie dort den Wechsel der Vegetationszonen. Kurzer Halt an den Zwillingskratern und Besuch der berühmten Lavatunnel. Bei einem kleinen Spaziergang haben Sie die Möglichkeit, die Galápagos-Riesenschildkröte in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Mittagessen in einer typischen Hacienda. Am Nachmittag Besuch der Charles Darwin Forschungsstation. 2 Nächte im Hotel Flamingo (2,5 Sterne). (M)

2. Tag (Di): Plazas - Seymour Nord - Bartolomé - Santa Fe - Santa Cruz
Bootsausflug zu einer der fünf sehenswertesten Inseln des Archipels: Plazas, Seymour Nord, Bartolomé, Santa Fé oder Santa Cruz. Mittagessen an Bord. Die Insel Plazas liegt vor den Steilklippen der großen Nachbarinsel Santa Cruz. Entdecken Sie hier Landleguane und verschiedene Seevogelarten sowie eine interessante Pflanzenwelt. Die Insel Nord Seymour ist ein kleines Lavaplateau, das nur durch eine schmale Meerenge von der Insel Baltra getrennt ist. Ein ca. 1,5 km langer Rundweg führt Sie über diese steinige, flache und windige Insel. Sie ist unter anderem Heimat zahlreicher Prachtfregattvögel, deren Männchen während des Balzrituals ihren roten Kehlsack zu einer beachtlichen Größe aufblasen können. Die Insel Bartolomé bietet ihren Besuchern eine der spektakulärsten Aussichten, z.B. auf die Sullivan Bay mit ihrer berühmten Felsnadel Pinnacle Rock. Auf Santa Fe gedeihen riesige Kakteenarten, die sich die Insel mit Seelöwen, Spottdrosseln und Bussarden teilen. Oder Sie unternehmen einen Ausflug nach Santa Cruz, wo Sie den „Drachenhügel“ besichtigen. (F/M)

3. Tag (Mi): Santa Cruz - Floreana
Nach dem Frühstück geht es mit dem Schnellboot zur Insel Floreana. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zur Loberia, einer kleinen Halbinsel mit Seelöwenkolonien. Im Anschluss können Sie an der Bahia Negra, dem am Hotel gelegenen Strand, entspannen. 1 Nacht im Hotel Wittmer (2 Sterne). (F/M/A)

4. Tag (Do): Floreana - Isabela
Am Vormittag besuchen Sie das Hochland der Insel. Eine 1,5- bis 2-stündige Wanderung führt Sie durch die vielfältige Vegetation zu den bekannten Piratenhöhlen. Im Anschluss werden Sie per Schnellboot zur Insel Isabela gebracht. Diese Insel entstand einst durch die Verschmelzung von fünf aneinandergereihten Vulkanen. Alle Vulkane sind heute noch aktiv. Durch den Krater des höchsten der fünf Vulkane verläuft die Äquatorlinie. Nach dem Mittagessen kurze Bootsfahrt zur kleinen Felseninsel „Las Tintoreras“. Hier sind neben zahlreichen Meeresleguanen auch Weißspitzenhaie, Seelöwen, Pinguine und Blaufußtölpel zu Hause. 2 Nächte im Hotel Wooden House (3 Sterne). (F/M)

5. Tag (Fr): Isabela
Nach dem Frühstück machen Sie eine Wanderung zum Vulkan Sierra Negra. Sein Krater ist mit 10 km Durchmesser der größte des Archipels und der zweitgrößte der Welt. Am Nachmittag besuchen Sie die größte Schildkrötenaufzuchtstation des Archipels. Im Anschluss fahren Sie zur Brachwasserlagune der Flamingos, wo Sie die Tiere ganz aus der Nähe beobachten können. Den Rest des Tages verbringen Sie am Strand von Puerto Villamil. (F/M/A)

6. Tag (Sa): Isabela - Baltra
Mit dem Schnellboot geht es zurück zur Insel Santa Cruz und von dort weiter zum Flughafen Baltra. (F)

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).
Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
ReiseInformationen:

Reisetermine:
Kurzreise (Mo): Mai A 15; Juni A 12; Juli A 10, A 24; August A 21; September A 04, A 18; Oktober A 30

Eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers ab/bis Baltra Flughafen
  • 5 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der einfachen Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (5x), M = Mittagessen (5x), A = Abendessen (2x)
  • deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Flug von Quito bzw. Guayaquil auf die Galápagos-Insel Baltra und zurück
  • Nationalparkgebühr zurzeit USD 100
  • Transit Control Card zurzeit USD 20
  • fakultative Auflüge
  • Trinkgelder

Mindestteilnehmer: 2 Personen
Maximalteilnehmer: 16 Personen

Gut zu wissen:
  • Der Routenverlauf an Tag 2 ist abhängig von der Teilnehmeranzahl, Witterungsbedingungen und Nationalparkbestimmungen. Der Ausflug kann nicht ausgewählt werden sondern wird zugewiesen und wird mit internationalem Teilnehmerkreis durchgeführt.
  • Flugtransfers auf die Galápagos-Inseln sind obligatorisch dazu zu buchen, siehe Preistabelle.
  • Zusatznächte Festland: Wir empfehlen eine Vor- und eine Nachübernachtung auf dem Festland. Passende Hotels und Transfers finden Sie auf Seite 193.
  • Zusatznächte Galápagos: Bei einer individuellen Verlängerung im Hotel Wooden House ist kein Ausflugsprogramm inklusive. Eine entsprechende Transferverschiebung buchen Sie bitte separat hinzu (siehe Preistabelle):
  • Transfer mit spanischsprechendem Fahrer zum Pier - Dauer ca. 5 Minuten
  • Übersetzen per Schnellboot von Isabela nach Puerto Ayora mit internationalem Teilnehmerkreis - Dauer ca. 2,5 Stunden
  • Transfer von Puerto Ayora zum Kanal Itabaca, Überfahrt mit der öffentlichen Fähre und Weiterfahrt im öffentlichen Bus der Fluggesellschaft zum Flughafen - Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Hinweis: Das Ausflugsprogramm ist von Witterungsbedingungen und/oder Änderungen der Nationalparkbestimmungen abhängig.

Kundeninformationen:
Kind: auf Anfrage. Bitte wenden Sie sich an unser Service Team.
Stornobedingungen: Es gelten gesonderte Stornobedingungen gemäß Reisebedingungen.

Kombi-Tipp:
Kombinieren Sie diese Kurzreise mit unseren Rundreisen „Höhepunkte Andenländer: Von Peru bis Ecuador“ oder „Höhepunkte Ecuadors“. Unser Service Team ist Ihnen gerne behilflich.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Diese Rundreise wird gemeinsam mit anderen Touristik-Veranstaltern durchgeführt.
Änderung: Die Übernachtung erfolgt am Tag 3 in der Lave Lodge auf der Insel Floreana. Das Mittagessen wird dennoch im Hotel Wittmer eingenommen.
Bitte beachten Sie, dass die Flüge ab/bis Galapagos Festland obligatorisch dazu gebucht werden müssen. Wir empfehlen bei direktem Weiterflug nach Deutschland noch eine Zwischenübernachtung in Quito oder Guayaquil zu buchen (je nach Flugzeiten).
Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen: bis 61 Tage vor Ankunft: 50% Stornogebühren ab 60 Tage vor Ankunft: 90% Stornogebühren

Rundreise Galapagos Island Hopping

 Baltra

Rundreise Galapagos Island Hopping Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
ab € 1.639  p.P.