Rundreise Geheimnisvolles Südindien ab Chennai/bis Bangalore

Startort: Mumbai, Indien

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Geheimnisvolles Südindien
Privatreise

17 Tage/16 Nächte ab Chennai/bis Bangalore pro Person ab EUR 2.159

Grandiose Tempel mit kunstvoller Bildhauerei, weitläufige Teeplantagen, jahrhundertealte Traditionen und üppige tropische Landschaften. Bei dieser Reise können Sie die Faszination Südindiens ganz entspannt erleben. Lernen Sie Indien einmal von einer anderen Seite kennen.

Reiseverlauf:
1. Tag: Chennai

Ankunft in Chennai und Transfer zu Ihrem Rundreisehotel. Übernachtung im The Raintree St. Mary’s Chennai (4 Sterne). Zusatznächte auf Anfrage möglch.
  
2. Tag: Chennai – Mahabalipuram
Gegen Mittag werden Sie vom Hotel abgeholt und unternehmen eine Stadtrundfahrt in Chennai. Das ehemalige Madras ist die viertgrößte Stadt Indiens und verfügt über große kulturelle Reichtümer. Sie fahren vorbei am Hauptbahnhof und am Gerichtshof und besichtigen das Fort St. George sowie die Basilika San Thome. Von außen werfen Sie außerdem einen Blick auf den Mylapore Tempel. Danach geht die Fahrt in die Hafenstadt Mahabalipuram, dort steht der Nachmittag im Strandhotel zur freien Verfügung. Übernachtung im Ideal Beach Resort Mahabalipuram (4 Sterne). Ca. 70 km/ca. 2 Std. (Frühstück)
  
3. Tag: Mahabalipuram – Pondicherry
Heute besichtigen Sie die Felsentempel von Mahabalipuram, die sich ca. 50 km außerhalb von Chennai befinden. In Mahabalipuram vermittelt das größte Relief der Welt in großartiger Bildsprache die traditionelle hinduistische Vorstellung vom Paradies auf Erden. Der Wallfahrtsort wurde 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und Sie können hier eine Vielzahl an beeindruckenden Höhlentempeln und aus dem Fels herausgearbeiteten Gebäuden bewundern. Am Nachmittag geht es weiter nach Pondicherry – eine ehemalige französische Kolonie, die heute bekannt ist aufgrund ihres beliebten Sri Aurobindo Ashrams. Der Ashram wurde im Jahre 1926 gegründet und ist seitdem von einer Handvoll Anhängern zu einer großen Gemeinschaft mit 1200 Mitgliedern herangewachsen. In Pondicherry besichtigen Sie ein Museum und eine Skulpturen-Galerie mit einzigartigen Kunstwerken Südindiens. Übernachtung im Hotel Shenbaga Pondicherry (4 Sterne). Ca. 162 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

4. Tag: Pondicherry – Chidambaram – Tanjore
Die Reise führt Sie heute durch tropisches Hügelland nach Chidambaram, wo Sie den zwischen zwei Flüssen gelegenen Nataraja-Tempel besichtigen. Der Tempel zählt zu den ältesten und meist verehrtesten Hindutempeln im Süden Indiens. Weiterfahrt in Richtung Tanjore. Auf dem Weg besuchen Sie das malerische, für seine 18 Tempel bekannte Handelsstädtchen Kumbakonam. Ankunft in Tanjore am frühen Abend. Übernachtung im Ideal River View Resort Tanjore (4 Sterne). Ca. 180 km/ca. 4,5 Std. (Frühstück)
  
5. Tag: Tanjore – Maduari
Nach dem Frühstück besichtigen Sie den gewaltigen Brihadesvara-Tempel, der als der großartigste Tempel gilt, der je in Indien errichtet wurde. Die perfekte Symmetrie, handwerkliche Vollendung, sowie die zahlreichen Fresken und Malereien werden Sie begeistern. Im Anschluss geht es via Chettinad nach Madurai. Die „Stadt der Tempel“ hat auch als Pilgerstadt mittlerweile einen hohen Bekanntheitsgrad. Ankunft am Nachmittag und Check-in im Hotel. Am Abend fahren Sie mit einer Fahrradrikscha zur zauberhaften Minakshi-Tempelanlage, wo Sie einer Zeremonie beiwohnen. 2 Übernachtungen im Regency Madurai by GRT (3 Sterne). Ca. 161 km/3,5 Std. (Frühstück)
  
6. Tag: Maduari
Morgens besuchen Sie den Minakshi-Tempel. Sie finden hier eine einzigartige Atmosphäre aus Geschäftigkeit und Religiosität mitten im Zentrum der Stadt. Der Tempel wurde vom 12. bis 16 Jahrhundert erbaut und ist Shiva und Minakshi gewidmet. Täglich wird er von mehr als 10.000 Menschen besucht. Sie besichtigen die Schreine, Hallen, Skulpturen und Wandgemälde und bewundern die außergewöhnliche Architektur. Auch der Thirumalai Nayakkar Palast ist einen Besuch wert. Der Königspalast aus dem 17. Jahrhundert zeigt eine klassische Verbindung islamischer Baukunst und dravidischer Stilelemente. Hohe Marmorsäulen und schattige Bogengänge erzeugen ein beeindruckendes Bild. Mit der Rikscha fahren Sie bis zum farbenfrohen Blumenmarkt, wo vor allem Blumengirlanden und Hochzeitsschmuck verkauft werden. Jasmin wird von hier aus sogar in andere Teile Indiens exportiert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie eine 45-minütige Yoga-Stunde im Hotel. (Frühstück)
  
7. Tag: Madurai – Periyar
Heute fahren Sie in den Süden Keralas bis zum Periyar Nationalpark. Das Tigerreservat umfasst ca. 900 qkm und erstreckt sich in den Cardamom und Pandalam Hügeln über die südlichen Ausläufer der Westghats, entlang der Grenze zm Bundesstaat Tamil Nadu. am Nachmittag kommen Sie dort an und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Periyar Lake. Sie haben Gelegenheit, die Natur vom Wasser aus zu bewundern und können mit etwas Glück Affen, Wild und bunte exotische Vögel bewundern. Übernachtung im Greenwoods Resort (3 Sterne) in Periyar, am Rande des National Parks. Ca. 138 km/ca. 5 Std. (Frühstück)
  
8. Tag: Periyar – Cochin
Die größte Fläche des Periyar National Parks ist von fast gänzlich unberührtem, dichten tropischen Regenwald bedeckt und bis zu 50 Meter hohe Bäume sind keine Seltenheit. Neben der vielfältigen Flora des Parks kann man dort mit etwas Glück Tiger, Leoparden und Elefanten entdecken. Sie nehmen früh morgens im Park an einer geführten Erkundungstour zu Fuß teil (ca. 2 Stunden), um die Tiere aus der Nähe zu bewundern. Danach erwartet Sie ein leckeres Frühstück im Hotel. Mittags verabschieden Sie sich von der traumhaften Natur und fahren nach Cochin. 3 Übernachtungen im Hotel Arches Cochin (3 Sterne). Ca. 195 km/ca. 6 Std. (Frühstück)

9. Tag: Cochin
Cochin bietet seinen Besuchern in konzentrierter Form alles, was Kerala zu bieten hat. Die reizvolle tropische Landschaft sowie viele Zeugnisse der britischen, portugiesischen und holländischen Vergangenheit. Im Gegensatz dazu stehen einige einzigartige Tempelanlagen von erlesener architektonischer Harmonie. Der Vormittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Eine Stadtrundfahrt führt Sie am Nachmittag zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Cochins. Sie besuchen den Mattancherry Palast im holländischen Stil (freitags geschlossen), die St. Francis Kirche sowie die jüdische Synagoge (samstags geschlossen). (Frühstück)

10. Tag: Cochin – Alleppey – Cochin
Sie erkunden heute die Backwaters mit dem Hausboot. Die Fahrt geht nach Alleppey, wo Sie vormittags an Bord eines Hausbootes gehen. Die „Kettuvallams” wurden früher zum Transport von Waren auf Keralas Wasserwegen genutzt. Sie legen ab und schippern durch die unzähligen Seitenarme der Kanäle. Die glitzernden Flussläufe des riesigen Asthamudi-Sees erstrecken sich bis ins Landesinnere. Dicht nebeneinander wachsen Lotus und Lilien. Das Mittagessen genießen Sie an Bord. Unterwegs bewundern Sie die einmalige Landschaft und beobachten, wie Wasservögel die Sümpfe durchwaten. Sie fahren vorbei an vielen kleinen einheimischen Siedlungen, deren Häuser oft nur auf einem kleinen Stückchen Land stehen. Am Abend kehren Sie zurück nach Cochin. Ca. 106 km/3 Std. (Frühstück, Mittagessen)

11. Tag: Cochin – Vythiri
Die Reise geht weiter in Keralas Bezirk Wayanad zum kleinen Ort Vythiri. Der Ort in den Bergen ist bekannt für seine grüne Natur, vor allem Kardamon, Tee und Kafee werden hier angebaut. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Das kühlere Bergklima eignet sich hervorragend, um einen Spaziergang auf eigene Faust durch die Teeplantagen zu unternehmen. Übernachtung im The Windflower Resort Vythiri (4 Sterne). Ca. 240 km/6 Std. (Frühstück)

12. Tag: Vythiri – Bandipur N.P.
Am Morgen lernen Sie das Teeanbaugebiet bei einem Spaziergang näher kennen. Die weitläufigen Plantagen und üppige Wälder prägen das Landschaftsbild. Weiter geht die Fahrt zum Bandipur National Park. Dieser befindet sich im grünen Waldgürtel zwischen den westlichen Ghats und den Nilgiri Hills im Süden Karnatakas und bedeckt eine Fläche von über 800 qkm. Das Tigerschutzgebiet beheimatet eine beträchtliche Anzahl von Wildtieren: Den bengalischen Tiger, Elefanten, Rehe, Sambar-Hirsche und Antilopen sind nur einige der Arten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit, in Ihrem Resort zu entspannen. Übernachtung im The Windflower Resort Bandipur (4 Sterne). Ca. 200 km/3 Std. (Frühstück)

13. Tag: Bandipur N.P. – Mysore
Früh morgens unternehmen Sie eine Safari durch den Park (Gruppenausflug im Minibus). Sie bestaunen die vielfältige Flora und Fauna und können mit etwas Glück einen Tiger oder einen Elefanten fotografieren. Weiter geht es in Richtung Mysore. Die Palaststadt ist Aufgrund der dort ansässigen Sandelholzproduktion auch bekannt als „Stadt der Düfte“. 2 Übernachtungen im The Windflower Resort (4 Sterne). Ca. 100 km/2,5 Std. (Frühstück)
  
14. Tag: Mysore
Eine Stadtrundfahrt führt Sie zu Mysores wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen u. a. den prachtvollen Maharajapalast mit seiner prunkvollen Innenausstattung. Auf dem Gipfel des „Chamundi Hill“ besuchen Sie einen Tempel aus dem 12. Jhd. sowie die eindrucksvolle, fünf Meter hohe Nandi-Bullen-Statue. Abends Besuch eines traditionellen Marktes. (Frühstück)
  
15. Tag: Mysore – Hassan
Unterwegs nach Hassan besuchen Sie das Fort von Srirangapatnam, auf einer Insel im Kaveri-Fluss gelegen. Hier sehen Sie die große Moschee, das Verlies und das Mausoleum der Herrscherfamilie. Der Sommerpalast wird Sie mit seinen faszinierenden Wandgemälden beeindrucken, denn es werden verschiedene Geschichten aus dem Leben des Sultan Tipu und seinem Vater dargestellt. Auch ist dieser umgeben von wunderschönen, gepflegten Gärten und bietet dadurch einen ganz besonderen Anblick. Ankunft in Hassan und Übernachtung im Hoysala Village (3 Sterne). Ca. 115 km/3 Std. (Frühstück)
  
16. Tag: Hassan – Bangalore
Sie fahren nach Belur und Halebid. Diese beiden Städte waren beide einmal die Hauptstadt des Hoysala-Reiches. Hier besichtigen Sie verschiedene Tempelanlagen, darunter der bekannte Chennakeshava-Tempel aus dem 12. Jhd. Am Nachmittag geht die Reise weiter nach Bangalore. Obwohl diese moderne, lebendige Stadt im Begriff ist, ein bedeutendes Industriezentrum zu werden, liegt das Stadtzentrum inmitten von Gartenanlagen, Parks, breiten Alleen, imponierenden Gebäuden und belebten Basaren. Sie fahren vorbei am architektonisch eindrucksvollen Parlamentsgebäude Vidhana Soudha und besuchen den botanischen Garten Lalbagh, Sultan Tipus Sommerpalast sowie den interessanten Bull-Tempel. Übernachtung im Hotel Fortune JP Cosmos Bangalore (4 Sterne). Ca. 190 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

17. Tag: Bangalore
Abholung vom Hotel und Transfer zum Flughafen Bangalore entsprechend Ihres Rück- oder Weiterfluges. Ende der Rundreise. (Frühstück)


Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 30.04.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Pkw und per Zug
  • 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und der gehobenen Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (15x), M = Mittagessen (1x)
  • örtlich wechselnde, englischsprechende Reiseleitung. Keine Reiseleitung in Periyar, Vythiri und Bangalore
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer, Informationsmaterial mit den Reiseunterlagen

Gut zu wissen:

  • Visum nicht inklusive
  • Die zum Teil längeren Fahrtstrecken legen Sie mit Ihrem privaten Fahrer zurück, der in der Regel wenig Englisch spricht.
  • Buchung der Reise inkl. Flug:
    Die meisten Fluggesellschaften kommen in der Nacht vom 1. auf den 2. Tag in Chennai an. In diesem Fall wird die erste Übernachtung nur zum Teil genutzt. Bitte buchen Sie den Flug und die Rundreise am gleichen Tag ein.
  • Wenn die Ankunft Ihres Fluges in Chennai tagsüber erfolgt, dann buchen Sie bitte den Hinflug einen Tag früher als das Landprogramm ein. Der Check-in im Hotel am 1. Tag ist ab ca. 12 Uhr möglich.
  • Die meisten Fluggesellschaften fliegen in der Nacht vom 16. auf den 17. Tag von Bangalore ab. In diesem Fall wird die letzte Übernachtung nur zum Teil genutzt und das Frühstück am 17. Tag entfällt.
  • Wenn Sie tagsüber von Bangalore abfliegen, steht Ihnen das Zimmer am 17. Tag bis ca. 12 Uhr mittags zur Verfügung.

Hinweis:
Mindestteilnehmer: keine

Termine:
täglich

Information:
Kind: bis einschl. 5 Jahre als 3. Person im Zimmer mit 2 Vollzahlern (ohne Zusatzbett) frei.
Kinder von 6 bis 11 Jahre als 3. Person im Zimmer mit 2 Vollzahlern (im Zusatzbett): als Vollzahler buchbar.
1 Person: im Einzelzimmer bei einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.
Alleinreisender: Durchführung für eine alleinreisende Person.
3-er Belegung: Unterbringung der 3. Person im Zusatzbett (kein vollwertiges Bett).

 
Obligatorischer Festtagszuschlag am 24.12.: EUR 56 pro Erw, EUR 28 pro Kind (0-11 Jahre); am 31.12.: EUR 94 pro Erw, EUR 47 pro Kind (0-11 Jahre)

Flugnummer, Datum und Ankunftszeit angeben. Andernfalls entfällt der Ankunftstransfer ersatzlos.

Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 30.04.2018 (Winterkatalog 2017)

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Zur Buchung der Bootsfahrt auf den Periyar Lake werden ab sofort vorab gut lesbare und farbige, Scans der Reisepässe benötigt. Bitte senden Sie diese sofort nach Buchung an: dertour.service.asien@dertouristik.com Schwarzweiss-Kopien werden nicht akzeptiert!
Entgegen der Katalogausschreibung keine Rikscha Fahrt Tag 5

Rundreise Geheimnisvolles Südindien ab Chennai/bis Bangalore

 Mumbai

Rundreise Geheimnisvolles Südindien ab Chennai/bis Bangalore Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen