Rundreise Grand Tour of Switzerland östliche Route

Startort: Zürich, Schweiz

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

„Grand Tour of Switzerland“ - östliche Route
Autotour / Zugreise 7 Tage/6 Nächte ab Zürich/bis Raum Luzern

Unsere Empfehlung für …
  • individuelles Erleben
  • Genießer
  • Naturliebhaber

Höhepunkte dieser Reise
  • Fahrt entlang der Grand Tour of Switzerland und die Vielfalt des Landes entdecken
  • Ausblicke erleben auf attraktive Alpenpässe und auf der Bernina Strecke mit dem Zug nach Tirano und zurück
  • Vaduz (Liechtenstein) erkunden
  • kombinierte Auto-/Zugrundreise grenzübergreifend mit Lichtenstein und Italien

Ihr Dertour Vorteil:
  • die Tour kann in einer 3 Sterne-oder 4 Sterne-Kategorie gebucht werden
  • attraktive Zusatzleitungen im Reisepreis inklusive

Reiseverlauf:

1. Tag: Zürich
Individuelle Anreise nach Zürich. Zeit zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist ein Bummel durch die Altstadt und die berühmte Bahnhofstraße, ein Abstecher in den Lindenhof, nach Niederdorf oder entlang des Zürichsees. Eine Schiffsrundfahrt auf der Limmat mit den tiefliegenden Booten ermöglicht interessante Perspektiven auf die Altstadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Der Züricher Zoo erwartet Sie mit seinem einzigartigen Madagaskar-Haus, eine Nach- bildung des Masaola-Regenwald mit seiner Tier- und Pflanzenwelt. 1 Nacht in Zürich (F)

2. Tag: Zürich - Schaffhausen - Stein am Rhein - St. Gallen
Sie fahren ab Zürich entlang der Grand Tour und genießen den Abschnitt entlang des Schweizer Bodenseeufers von dem größten Wasserfall Europas - dem berühmten Rheinfall - über die mittelalterlichen Städtchen Schaffhausen und Stein am Rhein mit seinen buntbemalten Häusern bis nach St. Gallen. St. Gallen kann mit seiner schönen Altstadt, der Klosteranlage (UNESCO-Weltkulturerbe) und der Stiftskirche beeindrucken. Die Gallusstadt bietet eine kulinarische Vielfalt, u. a. in einem traditionellen „Erststockbeizli“. 1 Nacht in St. Gallen Ca. 150 km/ca. 2 Stunden (F)

3. Tag: St. Gallen - Appenzell - Schwägalp/Säntis - Vaduz - Davos
Am Vormittag führt die Route nach Appenzell. Auf dem Weg dorthin kommen Sie direkt an der berühmten und gleichnamigen Schaukäserei vorbei. Appenzell ist bekannt durch seine wunderschönen bunt bemalten Häuser. Unweit von Appenzell befindet sich die Schwägalp am Fuße des Säntis. Bei der Fahrt mit der Luftseilbahn auf den Säntis, können sie den Panoramablick genießen und anschließend im Bergrestaurant zu Mittag essen. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt via Wildhaus nach Vaduz (Liechtenstein). Damit Sie bei Ihrem Besuch in Vaduz möglichst viele Eindrücke sammeln können, bietet sich die Rundfahrt mit dem Citytrain Vaduz an. Weiterfahrt nach Davos. 1 Nacht in Davos Ca. 158 km/ca. 2 Stunden (F)

4. Tag: Davos - Flüelapass - St. Moritz - Bernina Pass (Zugfahrt) - Tirano
Über den Flüelapass (2.383 m) führt Ihre Fahrt in das Engadin bis nach St. Moritz. Hier parken Sie Ihr Auto in der Tiefgarage am Bahnhof. Dort erwartet Sie ein Zug der Rhätischen Bahn zu einer zweistündigen Fahrt über die schönste Bahnstrecke der Schweiz - der Bernina Strecke nach Tirano. Die Strecke ist Teil des UNESCO-Welterbes und führt vorbei am Morteratschgletscher zum Berninapass und von dort hinunter über Poschiavo und Brusio ins italienische Tirano. Hier erleben Sie einzigartige Bauwerke wie Kreisviadukt und Kehrschleifen. Nutzen Sie die Möglichkeit für einen Aufenthalt in Alp Grüm oder Poschiavo, die Weiterfahrt nach Tirano (Italien) mit dem nächsten Zug ist immer möglich. Tirano ist eine typische italienische Kleinstadt mit Flair, Cafés und Restaurants. 1 Nacht in Tirano Ca. 130 km/2,5 Stunden (F)

5. Tag: Tirano - St. Moritz - Julier Pass - San Bernadino Pass - Lugano
Von Tirano erfolgt die Rückfahrt wieder mit dem Zug direkt nach St. Moritz. Nach einem Aufenthalt in St. Moritz führt die Fahrt mit dem Auto über den Julierpass (2.284 m) hinunter in das Hinterrheintal nach Thusis. Entlang der berühmten Via Mala Schlucht geht es hinauf auf den San Bernadinopass (2.065 m) und auf der anderen Seite hinab in das Tessin. Am Ende dieser wunderschönen Passroute liegt Bellinzona, die Hauptstadt des Tessins. Versäumen Sie nicht hier einen Halt einzuplanen, denn ein Bummel durch die Kleinstadt wird Sie begeistern. Die mächtige Festungsanlage bestehend aus 3 mittelalterlichen Burgen prägt das Bild der Stadt und gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Von Bellinzona bis Lugano ist es nicht mehr weit. 1 Nacht in Lugano Ca. 240 km/ca. 3,5 Stunden (F)

6. Tag: Lugano - Ascona - Gotthard Route - Andermatt - Luzern
Von Lugano aus lohnt es sich, einen Abstecher an den Lago Maggiore nach Ascona mit seiner schönen Uferpromenade zu machen, bevor Sie über die Gotthard Route (Gotthardpass 2.106 m) in Richtung Luzern aufbrechen. Nach Ankunft in Luzern, haben Sie die Möglichkeit stündlich (bis zum späten Nachmittag) mit der Panorama Yacht SAPHIRE eine Rundfahrt auf dem Vierwaldstädter See zu unternehmen. 1 Nacht im Raum Luzern Ca. 220 km/ca. 3 Stunden (F)

7. Tag: Luzern
Individuelle Abreise oder Verlängerung im Raum Luzern.

More Inclusive:
  • 1 x Zürich CARD (24 Std.) berechtigt zur freien Fahrt mit Bussen, Straßenbahn, Schiffen und Seilbahn im ganzen Stadtgebiet in Zürich
  • 1 x Swiss Coupon Pass (zahlreiche Angebote in Form von 2 = 1 in Restaurants und bei anderen touristischen Anbietern)
  • 1 x Picknick Gutschein für die Schaukäserei Appenzell
  • 1 x Gutschein für Berg- und Talfahrt auf den Säntis inkl. Mittagessen
  • 1 x Stadtrundfahrt mit dem City Train Vaduz täglich 13.30 Uhr oder 16.30 Uhr
  • 1 x Bahnfahrt 2. Klasse St. Moritz - Tirano - St. Moritz
  • 1 x 1-stündige Schiffsrundfahrt mit der Panorama Yacht SAPHIRE in Luzern

ReiseInformationen:

Gesamtstrecke: ca. 900 km

Reisetermine:
A: 29.4.-27.10.
Anreise samstags, Abreise freitags vom 29.4. bis 27.10.

Gut zu wissen:
Verlängerungsnächte in Luzern in 3 Sterne-Hotels (Unterbr DIY/EIY) ab EUR 155 im DZ und EUR 215 im EZ und in 4 Sterne-Hotels (Unterbr DIX/EIX) ab EUR 215 im DZ und EUR 275 im EZ

Kundeninformationen:
Anreise: samstags.
Abreise: freitags.
Leistungen: 6 Nächte lt. Tourenbeschreibung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Frühstücksbuffet (F), Informationsmaterial.
Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person bis 5 Jahre 100%, von 6 bis 11 Jahren 50%, von 12 bis 15 Jahren 20%.
Hund: nicht erlaubt.
Kurtaxe: inklusive.
Hinweis: Verlängerungsnächte in Luzern in 3 Sterne-Hotels (Unterbr DIY/EIY) und in 4 Sterne-Hotels (Unterbr DIX/EIX) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis zum 14.01.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Hinweis zur Übernachtung in Lugano: Während des Ärztekongresses vom 13.6. bis 17.6.2017 kann die Übernachtung entweder in Ascona oder Locarno angeboten werden.

Rundreise Grand Tour of Switzerland östliche Route

 Zürich

Rundreise Grand Tour of Switzerland östliche Route Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen