Rundreise Heritage Line JAYAVARMAN

Startort: Ho Chi Minh/Saigon, Vietnam

Rundreiseart: Schiff-/Kreuzfahrt

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Mekong-Kreuzfahrt: Vietnam & Kambodscha mit kolonialem Flair
Flusskreuzfahrt

8 Tage/7 Nächte ab Ho Chi Minh Stadt/bis Siem Reap pro Person ab EUR 2.915


Reiseverlauf
ab Ho Chi Minh Stadt/bis Siem Reap (flussaufwärts):

1. Tag (Samstag): Ho Chi Minh Stadt – My Tho – Cai Be:

Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in Ho Chi Minh Stadt um ca. 11.30 Uhr bzw. vom internationalen Flughafen und Transfer zum Renaissance Riverside Hotel. Von dort aus Fahrt nach My Tho (ca. 70 km). Einschiffung und anschließend Treffen in der Lounge für ein kurzes Informationsgespräch. Entlang des Flusslaufs beginnen Sie ihre Reise vorbei an abwechslungsreichen Uferlandschaften und belebten Häfen. Abends Dinner auf dem Sonnendeck. Kurz hinter Cai Be setzt die Crew den Anker. (Mittagessen, Abendessen)

2. Tag (Sonntag): Cai Be – Chau Doc:

Morgens Ausflug mit kleineren Booten zum farbenfrohen, "Schwimmenden Markt" von Cai Be.Dann geht es weiter zur immergrünen, idyllischen Insel Dong Hoa Hiep zwischen Vinh Long und Cai Be. Während einer 40-minütigen Fahrt passieren Sie die für die Region typischen Ziegelfabriken, die wie Hütchen das Ufer säumen und Sie sehen dabei zu, wie die Einheimischen geschickt Palmenblätter für den Hausbau nutzen. Sie besuchen auch eine kleine familiengeführte Handwerksstätte. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter nach Sa Dec. Bei Ankunft besteigen Sie ein traditionelles Sampanboot, um durch die künstlich angelegten Kanäle der Binh Thanh Insel zu fahren. Weiterfahrt in Richtung Chau Doc. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

3. Tag (Montag): Chau Doc – Grenze zu Kambodscha (Übergang Vinh Xuong):

Bootsausflug zu den „Schwimmenden Häusern“. Diese sind auf Fässer gebaut und schwimmen auf dem Mekong. Danach interessante Besichtigung eines muslimischen Cham-Dorfes. Am Nachmittag kehren Sie zurück zu Ihrem Schiff und fahren der kambodschanischen Grenze entgegen. Nutzen Sie den restlichen Nachmittag und nehmen Sie z.B. an einem Kochkurs teil. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

4. Tag (Dienstag): Phnom Penh:

Am frühen Morgen erreichen Sie Phnom Penh und entdecken die Stadt mit französischem Kolonialcharme während einer Rundfahrt. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant erfahren Sie im Museum für Völkermord mehr über die Herrschaft der „Roten Khmer“ und Kambodschas Vergangenheit. Außerdem besuchen Sie die Massengräber der „Killing Fields”. Abends Barbecue Dinner auf dem Sonnendeck und traditionelle Tanzshow. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

5. Tag (Mittwoch): Kampong Cham:

Den ersten Stopp des Tages machen Sie im Chong Koh Dorf, das bekannt ist für seine Seidenweberei. Danach fahren Sie vorbei an kleinen pittoresken Dörfern entlang des Ufers. Sie unternehmen eine Zeitreise in das ländliche Angkor Ban Dorf, mit rustikalen, von Hand gebauten Häuschen. Fahrt in Richtung Kampong Cham. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

6. Tag (Donnerstag): Kampong Cham:

Heute steht die Besichtigung des Tempels Wat Hanchey auf dem Programm, welcher hoch oben auf einem Berggipfel gelegen ist. Steigen Sie die 291 Stufen zu Fuß hinauf oder nehmen Sie ein Motorrad-Taxi (nicht inklusive). Danach geht es weiter zum farbenfrohen Kloster Wat Nokor. Auf dem Rückweg zum Schiff besuchen Sie ein Waisenhaus – eines der Hilfsprojekte, die von der Reederei Heritage Line unterstützt werden. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

7. Tag (Freitag): Kampong Chhnang:

Noch vor Sonnenaufgang erreicht Ihr Schiff Kampong Chhnang und fährt entlang des sich schlängelnden Tonle Sap Flusses, welcher zunehmend schmaler wird. Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie Aundaung Russey und besichtigen Töpferware im Stil der Khmer. Danach machen Sie sich mit kleinen Motorbooten auf den Weg zu den schwimmenden Märkten und Fischfarmen der Region. Nach dem Mittagessen an Bord erkunden Sie mit kleineren Motorbooten die Region am Tonle Sap. Abends Abschiedsparty auf dem Sonnendeck. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

8. Tag (Samstag): Kampong Cham – Siem Reap:

Bei hohem Wasserstand (August-Oktober) überqueren Sie am frühen Morgen den Tonle Sap See. Genießen Sie Stille und Entspannung auf dem Weg nach Siem Reap. Um ca. 11 Uhr gehen Sie im Hafen von Siem Reap von Bord. Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel in Siem Reap oder zum internationalen Flughafen. Ende der Reise um ca. 12 Uhr. (Frühstück)

Bei niedrigem Wasserstand (ca. Oktober-Juli) um ca. 9 Uhr Ausschiffung in Kampong Cham und Transfer nach Siem Reap (ca. 4,5 Std. Fahrtzeit). Am frühen Nachmittag erreichen Sie Siem Reap. Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel in Siem Reap oder zum internationalen Flughafen. Ende der Reise um ca. 15 Uhr. (Frühstück)

ab Siem Reap/bis Ho Chi Minh Stadt (flussabwärts):

Verlauf analog der nebenstehenden Reise, jedoch in umgekehrter Richtung ab Siem Reap/ bis Ho Chi Minh Stadt.

Bei Hochwasser (ca. August-Oktober) Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel um ca. 10 Uhr und Transfer zum Victoria Angkor Resort. Von dort aus Fahrt zum Tonle Sap und Einschiffung. Die Einschiffung am 1. Tag erfolgt bei Niedrigwasser (ca. Oktober-Juli) in Siem Reap. Abholung vom Hotel um ca. 7 Uhr, Transfer nach Kampong Cham (ca. 4,5 Std. Fahrtzeit) und Einschiffung.

Ihr Mekong-Schiff:

MV Jayavarman 2009 erbautes, elegantes Flusskreuzfahrtschiff im französischen Kolonialstil. 2 Kabinendecks mit 27 Kabinen. Länge: 58 Meter, Breite: 11 Meter, Crew: insg. 40 Mitarbeiter. Terrace Deck mit Indochine Restaurant“, Bar und Lounge. Sun Deck mit bequemen Liegestühle zum Sonnenbaden und kleines Jacuzzi zum Erfrischen. Zusätzlich mit Boutique sowie einer kleinen Bücherei mit WLAN (nur teilweise verfügbar) und Verleih von Büchern, CDs, iPods®, Notebooks und Spielen. Im „Apsara-Spa“ werden verschiedene Wellnessbehandlungen angeboten (gegen Gebühr). Auch können Sie an vielfältigen Aktivitäten wie Kochkursen oder an einer morgendlichen Tai Chi-Stunde teilnehmen.

Superior-Kabine: ca. 21 qm (Main Deck). Hochwertig ausgestattet mit Doppelbett, Dusche/WC, Föhn, Bademantel/Hausschuhen, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe. Große Panoramaglastür zum privaten Balkon. Täglich eine deutsche oder englische Tageszeitung.

Deluxe-Kabine: ca. 24 qm (Upper Deck). Wie Superior-Kabine, noch hochwertiger und mit wertvollen Stilelementen des alten Indochinas.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 30.04.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:

Eingeschlossene Leistungen
  • Transfers lt. Reiseverlauf im klimatisierten Pkw (ohne Reiseleitung)
  • Flusskreuzfahrt lt. Reiseverlauf inkl. aller Landausflüge mit der Gruppe
  • 7 Nächte auf der MV Jayavarman in Kabinen der gebuchten Kategorie
  • Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (7x), M = Mittagessen (6x), A = Abendessen (7x)
  • tagsüber Auswahl an alkoholfreien Getränken, Säften sowie Kaffee und Tee
  • zusätzlich Auswahl an lokalem Bier und Wein zum Mittag- und Abendessen
  • englischsprechende Betreuung durch das Schiffspersonal
  • deutschsprechende Reiseleitung am 25.11., 20.1. und 3.3.
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer

Termine
MV Jayavarman

Ho Chi Minh Stadt – Siem Reap: 11.11., 25.11., 9.12., 6.1., 20.1., 3.2., 17.2., 3.3., 17.3., 31.3., 13.10., 23.12., 14.4., 7.7., 21.7., 4.8., 18.8., 1.9., 15.9., 29.9., 31.10.

Information
Kind: 5-12 J. als 3. Pers. in der Kabine mit 2 Vollzahlern (Jayavarman: ohne Zusatzbett, Jahan: im Zusatzbett), Preise auf Anfrage.

Mindestalter: 5 Jahre.

Hotel vor der Rundreise angeben. Andernfalls ist eine rechtzeitige Abholung nicht gewährleistet.

Gut zu wissen:

  • Visum nicht inklusive. Den Grenzübergang Vinh Xuong (zwischen Vietnam und Kambodscha) passieren Sie am 3. Tag (Ho Chi Minh Stadt - Siem Reap) bzw. am 5. Tag (Siem Reap-Ho Chi Minh Stadt). Einholung des Kambodscha-Visums am Grenzübergang an Bord möglich. Das Visum für Vietnam muss vor der Reise beantragt werden.
  • Bei den Monatsangaben hinsichtlich des Hoch- und Niedrigwassers des Mekong und des Tonle Sap handelt es sich um eine Einschätzung. Entsprechend des tatsächlichen Wasserstandes kann es zu kurzfristigen Programmänderungen während der Kreuzfahrt kommen.
  • Kleines Bord-ABC: Bordsprache: Englisch,Kleidung: ordentliche Freizeitgarderobe, Landausflüge in der Gruppe: inklusive, Stromspannung: 220 V

Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 30.04.2018 (Winterkatalog 2017).

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:

Rundreise Heritage Line JAYAVARMAN

 Ho Chi Minh/Saigon

Rundreise Heritage Line JAYAVARMAN Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen