Rundreise Höhepunkte Andenländer mit Galápagos (14 Nächte)

Startort: Lima, Peru

Rundreiseart: Flug-/Bus-Reise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Höhepunkte Andenländer: Von Peru bis Ecuador mit Anschluss Galápagos
Rundreise 15 Tage/14 Nächte ab Lima/bis Quito

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • Kleine Gruppen, max. 18 Teilnehmer
  • Überwiegend deutschsprechende Reiseleitung
  • Zwei Hotelkategorien zur Auswahl
  • Individuelle Verlängerungen vor/nach der Reise möglich
  • Rundreise mit 2 Varianten buchbar

Entdecken Sie Peru mit seiner kolonialen Hauptstadt Lima, der Inkastadt Cuzco sowie des geheimnisvollen Machu Picchu. Befahren Sie den höchsten schiffbaren See der Erde, den Titicacasee mit Besuch der Uros-Indianer auf ihren schwimmenden Schilfinseln. Stehen Sie am Äquator Denkmal in Ecuador gleichzeitig auf beiden Hälften der Erdkugel und lassen Sie sich von der historischen Altstadt Quitos beeindrucken. Auf Wunsch schließen Sie einen Galápagos-Aufenthalt im Hotel Silberstein an.

Reiseverlauf:

1. Tag (Do): Lima
Individuelle Ankunft am Flughafen, Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. 1 Nacht.
Standard: La Hacienda (3,5 Sterne)
Superior: Casa Andina Private Collection Miraflores (4 Sterne)

2. Tag (Fr): Lima - Cuzco - Yucay
Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Cuzco, anschließend Fahrt zum Hotel im Urubambatal. Besuch der Tierauffangstation „Santuario Cochahuasi Wasi”, die nicht mit einem Zoo, sondern vielmehr mit einem Schutzprojekt zu vergleichen ist. Dort haben Sie die Möglichkeit Pumas, Andenkondore und Aras zu sehen. Anschließend Weiterfahrt zum „Mercado de Urubamba”, wo die ländliche Bevölkerung teilweise noch echten Tauschhandel betreibt für landwirtschaftliche Produkte sowie Tiere. 2 Nächte. Ca. 100 km. (F)
Standard: Sonesta Posada del Inka Yucay (3 Sterne)
Superior: Aranwa Sacred Valley (5 Sterne)

3. Tag (Sa): Yucay
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie den Markt von Pisac, die kreisrunden Terrassen von Moray und die Salzterrassen von Maras besuchen oder im Rahmen einer Wanderung, einer Fahrrad- oder Raftingtour aktiv werden. Am Nachmittag Besichtigung von Ollantaytambo, eine der bedeutendsten Ruinen der Inkazeit und einer der wenigen Schauplätze, an denen die Spanier während der Eroberung Perus eine große Schlacht verloren. Die Stadt Ollantaytambo wurde auf den Grundmauern der Inkabauten errichtet und ist ein anschauliches Beispiel für die Stadtplanung der Inka. (F/M)

4. Tag (So): Yucay - Machu Picchu - Cuzco
Ganztägiger Ausflug nach Machu Picchu, die berühmteste aller Inkaruinen. Die faszinierende Inkastätte liegt nördlich von Cuzco mitten im Urwald. Besichtigung der archäologischen Anlage, deren mystisches Flair immer noch zu spüren ist. Im Anschluss Zugfahrt nach Ollantaytambo. Von dort geht es mit dem Bus zurück nach Cuzco. Transfer zum Hotel. 2 Nächte. Ca. 260 km (F)
Standard: Eco Inn (3 Sterne)
Superior: Aranwa Cuzco Boutique (5 Sterne)

5. Tag (Mo): Cuzco
Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Cuzco. Sehenswert sind hier unter anderem der Coricancha-Tempel und die Kathedrale. Sie stellt den Mittelpunkt des ehemaligen Inkareiches dar. Anschließend Fahrt zu den Ruinen in der Umgebung, wie der Festung Sacsayhuamán, Kenko und Puca-Pucara. Die Festungsruine Sacsayhuamán liegt oberhalb der Stadt Cuzco und bietet einen traumhaften Blick über die Stadt und das Tal. Rückfahrt zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, um durch die kleinen Gassen Cuzcos zu schlendern oder in einem der zahlreichen Cafés rund um die Plaza de Armas einen Kaffee zu genießen. Sehenswert ist auch die Iglesia de San Blas und der Platz direkt neben der Kirche. Ca. 25 km (F)

6. Tag (Di): Cuzco - Puno
Ganztägige Busfahrt von Cuzco nach Puno durch die endlose Weite des Altiplanos. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht von bis zu 4.300 m hohen Pässen in die grünen Täler. In Puno Transfer zum Hotel. 2 Nächte. Ca. 340 km (F/M)
Standard: José Antonio (3,5 Sterne)
Superior: Libertador Lago Titicaca (4 Sterne)

7. Tag (Mi): Puno - Titicacasee - Lima
Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug zur Insel Taquile und zu den Uros-Inseln auf dem Titicacasee. Besuch der Uros auf ihren schwimmenden Schilfinseln. Hier können Sie nicht nur das traditionelle Leben der Indianer auf den sich ständig verändernden Inseln beobachten, Ihnen wird auch das Prinzip und die Technik erklärt, dank der die Inseln schwimmen. Auf den Terrassen der Taquile-Insel wird noch heute Landwirtschaft betrieben. Nach einem traditionellen Mittagessen Transfer zum Flughafen Juliaca und Flug nach Lima. Anschließend Transfer zum Hotel, 2 Nächte. Ca. 135 km (F/M)
Standard: La Hacienda (3,5 Sterne)
Superior: Casa Andina Private Collection Miraflores (4 Sterne)

8. Tag (Do): Lima
Heute steht eine Stadtrundfahrt durch das neue und alte Lima auf dem Programm. Sehen Sie z.B. den Regierungspalast, die Plaza de Armas, das erzbischöfliche Palais, die Kathedrale und das San Francisco Kloster. Weiter geht es zum Rafael Larco Herrera Museum, dessen Sammlung von fast 60.000 Ausstellungsstücken eine der wertvollsten Südamerikas darstellt. Ca. 40 km (F)

9. Tag (Fr): Lima - Quito
Am Morgen Transfer zum Flughafen Lima und Flug nach Quito. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Quito ist in einem 2.850 m hohen Becken der Anden gelegen und ist somit noch vor der bolivianischen Hauptstadt Sucre die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. 3 Nächte. (F)
Standard: Alameda Hotel Mercure (4 Sterne)
Superior: Hilton Colon Quito (5 Sterne)

10. Tag (Sa): Quito
Während einer Stadtbesichtigung durch die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, sehen Sie u.a. die Plaza de la Independencia und den Regierungspalast. Weiterfahrt auf den Altstadthügel Panecillo mit seiner Engelstatue „Virgen de Quito“. Genießen Sie die einzigartige Aussicht über die Stadt und die umliegenden Berge. Anschließend Fahrt zum Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“, wo Sie die Gelegenheit haben, auf der Äquatorlinie zu stehen. Ca. 70 km (F)

11. Tag (So): Quito
Der Tag steht zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie an einer Ganztagestour zum Indianermarkt Otavalo teilnehmen, bei der Sie durch das Tal von Guayallabamba fahren und neben dem einheimischen Markt das Städtchen Cotacachi besuchen, welches für seine hochwertigen Lederwaren bekannt ist. (F)

12. Tag (Mo): Quito - Galápagos
Morgens Transfer zum Flughafen und Flug auf die Galápagos Inseln. Nach Ankunft auf der Insel Baltra Fahrt zum Hotel Silberstein (3 Sterne) in Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz. Am Nachmittag Spaziergang zur Charles Darwin Forschungsstation. Rückkehr zum Hotel und Abendessen. 3 Nächte. (F/M/A)

13. Tag (Di): Seymour Nord / Plazas / Bartolomé
Am heutigen Tag findet je nach Wetterlage, Nationalparkbestimmungen und Teilnehmerzahl z.B. einer der folgenden Ausflüge statt. Während einer ganztägigen Bootstour nach Seymour Nord können Sie Seelöwen und Landleguane beobachten. Hier befinden sich zwei Salzwasserlagunen, in denen sich Flamingos tummeln. Nachmittags besteht am Strand von Bachas die Möglichkeit zum Baden und Schnorcheln. Die ganztägige Bootstour zur Insel Plazas bietet ebenfalls die Gelegenheit große Populationen von Vögeln, Seelöwen und Leguanen zu fotografieren. Nach dem Mittagessen an Bord bietet sich die Gelegenheit am Punta Carrión zu schnorcheln und zu baden. Die Insel Bartolomé erinnert durch ihre Lavahänge an eine Mondlandschaft. Eine Wanderung bringt Sie bis an den höchsten Punkt der Insel. Von hier aus hat man einen imposanten Blick über den gesamten Archipel, die Vulkanlandschaften und den unverwechselbaren „Pinnacle Rock“. Die Felsnadel zählt mittlerweile zu den meistfotografierten Galápagos-Motiven. (F/M/A)

14. Tag (Mi): Seymour Nord / Plazas / Bartolomé
Heute steht ein weiterer Tagesausflug zu einer der Inseln Seymour Nord, Plazas oder Bartolomé auf dem Programmm, je nach Wetterlage und Nationalpakbestimmungen. Das Mittagessen wird jeweils an Bord serviert. Gegen Abend erfolgt der Transfer zurück zum Hotel Silberstein. (F/M/A)

15. Tag (Do): Santa Cruz - Baltra - Guayaquil - Ende der Rundreise
Am Morgen Transfer zum Flughafen Baltra und Flug nach Guayaquil. Mit der Ankunft am Flughafen Guayaquil endet das Programm. (F)

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.10.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
ReiseInformationen:

Reisetermine:
Rundreise (Do): 04. Mai; 01. u. 29. Juni; 13. Juli; 10. u. 24. August; 07. September; 19. Oktober

Eingeschlossene Leistungen:

Rundreise:
  • Transfers und Rundreise laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren lt. Reiseverlauf
  • 11 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse (Standard) oder der gehobenen Mittelklasse (Superior)
  • 3 Nächte im Hotel Silberstein inkl. VP
  • Verpflegung während der Rundreise gemäß Programm: F = Frühstück (14x), M = Mittagessen (6x), A = Abendessen (3x)
  • örtlich wechselnde deutschsprechende Reiseleitung
  • Überlandfahrt an Tag 6 mit englischsprechender Reiseleitung und internationalem Teilnehmerkreis
  • Ausflug an Tag 7 mit internationalem Teilnehmerkreis
  • Anschlussprogramm auf Galápagos (Tag 12-15) mit englischsprechender Reiseleitung und internationalem Teilnehmerkreis
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer und Informationsmaterial mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Nationalparkgebühr zurzeit USD 100
  • Transit Control Card zurzeit USD 20
  • fakultative Ausflüge und Trinkgelder

Mindestteilnehmer: 2 Personen
Maximalteilnehmer: 18 Personen

Kombi-Tipp:
Alternativ zum Hotel Silberstein können Sie die Rundreise „Höhepunkte Andenländer“ auch mit der Kreuzfahrt „Santa Cruz II“ oder mit unseren Galápagos Kurzreisen kombinieren. Ausführliche Tourbeschreibungen und Preise erhalten Sie von unserem Service Team.

Kundeninformationen:
Kind: Die Rundreise ist für Kinder nicht geeignet.
 
Bitte beachten: Bei Buchung des Nachtfluges mit Iberia bitte den Hinflug 1 Tag vor Rundreisebeginn einbuchen. Bei der Ankunft am Morgen empfehlen wir die Zubuchung einer Zusatznacht. Bitte wenden Sie sich an unser Service Team.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Zur Ausstellung der Inlandstickets werden die Langstreckenticketnummern benötigt. Leiten Sie diese bis spätestens 6 Wochen vor Anreise an unser Service Center weiter. Vielen Dank.
Flugzeiten der Inlandsflüge vorbehaltlich Zeitenänderungen.

Rundreise Höhepunkte Andenländer mit Galápagos (14 Nächte)

 Lima

Rundreise Höhepunkte Andenländer mit Galápagos (14 Nächte) Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen