Rundreise Höhepunkte Botswanas

Startort: Maun, Botswana

Rundreiseart: Busreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Höhepunkte Botswanas
  Rundreise 10 Tage/9 Nächte ab Maun/bis Livingstone

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Kleine Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern
  • Viele Mahlzeiten u. Aktivitäten inkl.
  • Zelt mit eigenem ensuite Dusch/WC-Zelt
  • Aufbau der Zelte inklusive

Auf dieser spannenden Reise in das Moremi Wildreservat, welches Teil des mächtigen Okavango Deltas ist, den Chobe Nationalpark und die Viktoria Fälle erleben Sie Safari-Feeling pur. Reisen Sie in eine der schönsten und tierreichsten Regionen des Südlichen Afrikas und übernachten Sie in für Sie schon bereits aufgebauten Zeltcamps. Am Tag beobachten Sie Elefanten, Flusspferde, Kudus, Giraffen und mit viel Glück läuft Ihnen ein Leopard über den Weg. Freunde der Pflanzenwelt kommen hier auf Ihre Kosten. So nah waren Sie noch nie am Puls der Natur.

Reiseverlauf:

1. Tag: Maun - Moremi Wildreservat (Xakanaxa)
Begrüßung am Flughafen in Maun nach Ankunft der Air Botswana oder SA Airlink. Anschließend bringt Sie ein Kleinflugzeug in das Moremi Wildreservat, genießen Sie von oben erste Ausblicke auf das Okavango Delta. Auf der abendlichen Wildbeobachtungsfahrt begegnen Ihnen vielleicht die ersten Elefanten. 2 Übernachtungen im Camp bei Xakanaxa. Ca. 145 km (M, A)

2. Tag: Moremi Wildreservat (Xakanaxa)
Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Boot durch kristallklare Kanäle, die ein beeindruckendes Mosaik zwischen schwimmenden Inseln und stabilen Bereichen bilden. Unterwegs machen Sie ein Picknick in dieser faszinierenden Umgebung. Abends Rückkehr in Ihr Camp. (F, P, A)

3. Tag: Moremi Wildreservat (Khwai)
Innerhalb des Moremi Wildreservates fahren Sie weiter in das Khwai Gebiet. Diese Gegend ist bekannt für ihr Tierreichtum und hat ein hohes Aufkommen an Elefanten, Büffeln, Löwen, Leoparden, Giraffen und Flusspferden, die in dieser von Überflutungsflächen und Buschland geprägten Landschaft, ein zu Hause gefunden haben. Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag. 2 Übernachtungen im Zelt Camp im Khwai Gebiet. Ca. 60 km (F, M, A)

4. Tag: Moremi Wildreservat (Khwai)
Am Morgen findet die erste Wildbeobachtungsfahrt des heutigen Tages statt. Genießen Sie eine entspannte Ruhepause im Schatten der Mittagssonne. Am Nachmittag nehmen Sie an einer weiteren Wildbeobachtungsfahrt teil. (F, M, A)

5. Tag: Moremi Wildreservat - Chobe Nationalpark (Savute)
Eine Pirschfahrt bringt Sie durch die Mababe Senke in das Savute Gebiet im Chobe Nationalpark, eines der besten Wildbeobachtungsgebiete des Südlichen Afrikas. Auf den Spuren von Elefanten und Raubtieren erforschen Sie Savute, bekannt für die große Population von Elefantenbullen und Löwenrudeln. 2 Übernachtungen im Camp, das am Savute Kanal aufgebaut wird. Ca. 160 km (F, M, A)

6. Tag: Chobe Nationalpark (Savute)
Den heutigen Tag verbringen Sie mit Wildbeobachtungsfahrten am Morgen und Abend. Sie haben Gelegenheit die artenreiche Tierwelt und die überaus abwechslungsreiche Fauna dieser Gegend auf sich wirken zu lassen. Es besteht auch die Möglichkeit einen Berg zu erklimmen und Bushmann-Malereien der San zu besichtigen. (F, M, A)

7. Tag: Chobe Nationalpark (Serondella)
Heute reisen Sie weiter in nördliche Richtung entlang des mächtigen Chobe Flusses in das Serondella Gebiet bei Kasane. Durch den Wasserreichtum des Flusses werden große Tierherden, von Flusspferden, Elefanten, Büffeln, Giraffen und Kudus angezogen. 2 Übernachtungen im Campnahe des Chobe Flusses. Ca. 180 km (F, M, A)

8. Tag: Chobe Nationalpark (Serondella)
Nach einer Wildbeobachtungsfahrt dem Flusslauf folgend, haben Sie Gelegenheit an einem fakultativen Bootsausflug teilzunehmen, um eine der schönsten afrikanischen Landschaften vom Wasser aus zu betrachten. (F, M, A)

9. Tag: Chobe Nationalpark - Viktoria Fälle
Bei Kazangula überqueren Sie den mächtigen Sambesi und reisen nach Sambia ein. Die Fahrt geht weiter nach Livingstone. Nutzen Sie den Nachmittag, um die mächtigen Viktoria Fälle zu besichtigen (fakultative Ausflugsmöglichkeiten in Ihrem Hotel). Übernachtung im Waterfront Hotel 3 Sterne. Ca. 110 km (F)

10. Tag: Viktoria Fälle (Livingstone)
Nach einem gemütlichen Frühstück in Ihrem Hotel endet die Rundreise. (F)


Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.10.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:

ReiseInformationen:

Reisetermine:   
A: 9.11.,21.11.,5.4.,19.4.,3.5.,17.5.,31.5.,14.6.
B: 5.7.,6.7.,19.7.,20.7.,2.8.,3.8.,16.8.,17.8.,30.8.,31.8.,13.9.,14.9.,27.9.,28.9.,11.10.,12.0.,12.10.,
25.10.,26.10
  
  Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise: 

  • Begrüßung am Flughafen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im Geländefahrzeug, Kleinflugzeug und Boot
  • 8 Nächte in privaten Zeltcamps, 1 Nacht (Tag 9) in dem genannten oder gleichwertigen Hotel.
  • Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (9x), M = Mittagessen (7x), P = Picknick (1x), A = Abendessen (8x)
  • lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke während der Zeltsafari von Tag 1-8
  • Englischsprechende Reiseleitung durch den Fahrer
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Programm
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Visagebühren

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Gut zu wissen:
  • Internationaler Teilnehmerkreis
  • Flug Maun - Xaxanaka im Kleinflugzeug
  • Gepäckbegrenzung: max. 20 kg Gepäck in weichen Reisetaschen.
  • Die Camps werden vor Ort vom Personal aufgebaut, sind 9 qm groß und mit 3 großen Fenstern, 2 Feldbetten, Matratzen, Bettwäsche, Decke und Kopfkissen, integriertem Zeltboden, Fenster und Türen mit Moskitonetzen ausgestattet. Jedes Zelt hat seine eigene ensuite Campingtoilette und Dusche.
  • Die Mahlzeiten werden vor Ort für Sie zubereitet.
  • Rundfahrten und Wildbeobachtungsfahrten in speziell ausgestatteten Fahrzeugen mit 10 Sitzplätzen. Die Fahrzeuge sind seitlich geöffnet, somit ist ein Sonnenschutz unbedingt empfehlenswert. Bei schlechtem Wetter wird die Öffnung durch eine Zeltplane mit Sichtfenstern abgedeckt.

  Mindestalter: 12 Jahre
Bitte teilen Sie uns rechtzeitig die Ankunftsdaten in Maun mit, sonst kann keine Abholung und somit kein Tourbeginn erfolgen.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 31.10.2018 (Ganzjahreskatalog 2018).     
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Absage bei Nichterreichen spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn!
Gepäckbegrenzung: 20 kg inkl. Handgepäck, nur weiche Reisetaschen. Keine Hartschalen, Stangen, Rollen erlaubt.

Rundreise Höhepunkte Botswanas

 Maun

Rundreise Höhepunkte Botswanas Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen