Rundreise Höhepunkte Ecuadors (9 Nächte)

Startort: Quito, Ecuador

Rundreiseart: sonstige Rundreisen

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Höhepunkte Ecuadors ohne Anschlussprogramm Galápagos
Rundreise 10 Tage/9 Nächte ab Quito/bis Guayaquil


IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • Maximal 20 Teilnehmer
  • Überwiegend deutschsprechende Reiseleitung
  • Zwei Hotelkategorien zur Auswahl
  • Individuelle Verlängerungen vor/nach der Reise möglich
  • Besuch des Kunsthandwerksmarktes in Otavalo
  • Fahrt entlang der Straße der Vulkane

Ecuador ist zwar die kleinste der südamerikanischen Andenrepubliken, vereint in sich aber alle Schönheiten der Region. Auf dieser Rundreise erleben Sie die großen Naturwunder Ecuadors, die koloniale Hauptstadt Quito und die spektakuläre Zugfahrt über die Teufelsnase. Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieses Landes wird Sie begeistern.

Reiseverlauf:

1. Tag (Sa): Quito
Rundreise: Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel, 2 Nächte. Standard: Alameda Hotel Mercure 4 Sterne.
Superior: Hilton Colon Quito 5 Sterne.

2. Tag (So): Quito
Nach dem Frühstück Beginn einer halbtägigen Stadtrundfahrt. Im Mittelpunkt steht hierbei die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Anschließend fahren Sie weiter zum Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“. Hier haben Sie die außergewöhnliche Gelegenheit gleichzeitig mit einem Fuß nördlich und südlich des Äquators zu stehen. Anschließend Rückfahrt nach Quito. Ca. 40 km (F)

3. Tag (Mo): Quito - Otavalo
Am Vormittag besuchen Sie ein Schulprojekt in Peguche. Das Projekt wurde von der deutschen Gesellschaft „Wir helfen Kindern in Ecuador“ gegründet und hat die Aufgabe sowohl für die Bildung und Betreuung, als auch für die medizinische Versorgung bedürftiger Kinder aufzukommen. Das Zentrum befindet sich in einer liebevoll restaurierten Hacienda und hat den schönen Namen „Casa del Niños“. Weiterfahrt zum weltberühmten Kunsthandwerksmarkt von Otavalo. Hier besuchen Sie die Plaza de los Ponchos, die den zentralen Punkt des farbenprächtigen Marktes darstellt. Genießen Sie das bunte Treiben des Verkaufsgeschehens. Die Indígenas der Umgebung bieten hier ihre bunten, handgefertigten Produkte wie handgewebte Teppiche, Wandbehänge, Strickpullover und zahlreiche Woll- und Stofferzeugnisse an. 1 Nacht. Ca. 120 km (F)
Standard: Hacienda Pinsaqui 3 Sterne
Superior: Hacienda La Mirage 4 Sterne

4. Tag (Di): Otavalo - Papallacta
Vormittags Fahrt zum Kratersee Laguna Cuicocha, „Meerschweinchensee“, bevor Sie in den kleinen Straßen des für seine Lederwaren bekannten Ortes Cotacachi von Laden zu Laden bummeln und vielleicht mit einem Schnäppchen aus dem „Zentrum des Leders“ in Ihr Hotel fahren. Nachmittags erreichen Sie Papallacta, das durch seine heißen Thermalquellen bekannt geworden ist. In Ihrem Hotel haben Sie die Möglichkeit, die wohltuende Wirkung des warmen, geruchsfreien Thermalwassers zu testen. 1 Nacht. Ca. 130 km (F)
Standard: Termas de Papallacta 3 Sterne (Standard)
Superior: Termas de Papallacta 3 Sterne (Zimmer mit Jacuzzi)

5. Tag (Mi): Papallacta - Cotopaxi
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Süden zur „Straße der Vulkane“ und Besuch des Coto- paxi Nationalparks, der zu den schönsten Naturschutzgebieten des Landes gehört. Bei einem Spaziergang am nahe gelegenen See Laguna de Limpiopungo bietet sich für Hobbyfotografen die Gelegenheit Bilder der einzigartigen Landschaft zu schießen. Darüber hinaus besichtigen Sie heute eine wunderschöne Blumenplantage, wo Sie alles über die Arbeit der Blumenzucht erfahren. Auf der Plantage können Sie während einer ausführlichen Besichtigung eine große Vielfalt an Blumen bestaunen. 1 Nacht. Ca. 150 km (F)
Standard: Hacienda La Cienega 2,5 Sterne
Superior: Hacienda Hato Verde 3,5 Sterne

6. Tag (Do): Cotopaxi - Riobamba
Morgens besuchen Sie zunächst einen typischen Indianermarkt, bevor es weiter zum nahe gelegenen Vulkansee Quilotoa geht. Genießen Sie hier wunderschöne Ausblicke. Nachmittags setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Riobamba fort. Hier liegt das wohl bedeutendste Agrarzentrum der ecuadorianischen Anden. Genießen Sie außerdem den Anblick der Bergriesen Chimborazo, Tungurahua und Altar. 1 Nacht. Ca. 90 km. (F)
Standard: Hostería Abraspungo 3 Sterne (Standard)
Superior: Hostería Abraspungo 3 Sterne (Suite)

7. Tag (Fr): Riobamba - Cuenca
Frühmorgens Transfer zum Bahnhof, wo Sie Ihre Fahrt zur legendären Teufelsnase, „Nariz del Diablo“, antreten. Den großen Höhenunterschied überwindet der Andenzug durch eine Zick-Zack-Fahrt entlang des steilen Berghanges. Im Tal angekommen treten Sie die ca. zweistündige Fahrt in Richtung Cuenca an. Unterwegs Besichtigung der Inkaruinen von Ingapirca. 2 Nächte. Ca. 270 km (F/P)
Standard: Carvallo 3 Sterne
Superior: Mansion Alcazar 4 Sterne

8. Tag (Sa): Cuenca
Halbtägige Besichtigung der charmanten Kolonialstadt Cuenca mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen, blumengeschmückten Plätzen, Innenhöfen und weiß getünchten Häusern. Bis heute hat die auf 2.530 m Höhe gelegene Stadt am Ufer des Rio Tomebamba die Architektur der Kolonialzeit des 19. Jahrhunderts bewahrt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

9. Tag (So): Cuenca - Guayaquil
Auf der Fahrt nach Guayaquil durchqueren Sie den El Cajas Nationalpark, der für seine schroffen Felsformationen und unzählige Lagunen bekannt ist. Von hier geht es zur Küstentiefebene bis nach Guayaquil, wo Sie eine kurze Panoramafahrt erwartet. 1 Nacht. Ca. 250 km (F)
Standard: Unipark 4 Sterne 
Superior: Oro Verde 4 Sterne

10. Tag (Mo): RüGuayaquil
Rundreise: Mit der Ankunft am Flughafen Guayaquil endet das Programm. (F)

ReiseInformationen:

Reisetermine:
Rundreise: (9 Nächte) (Sa)
A: November 21, Januar 09, 23, März 05, April 09, 16

Eingeschlossene Leistungen:

Rundreise (9 Nächte) mit Anschlussprogramm Galápagos:
  • Transfers und Rundreise laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren lt. Reiseverlauf
  • 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse (Standard) oder der gehobenen Mittelklasse (Superior)
  • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (9x), P = Picknick (1x)
  • durchgehende deutschsprechende Reiseleitung von Tag 3 bis Tag 10,
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer, Informationsmaterial und DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • fakultative Ausflüge

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Maximalteilnehmer: 20 Personen

Gut zu wissen:
Der Besuch des Schulprojekts an Tag 3 ist nicht während der örtlichen Ferien und an Feiertagen möglich, da keine Kinder in der Schule sind. An diesen Tagen wird lediglich die Einrichtung besichtigt.

Kundeninformationen:
Kind: Diese Rundreise ist für Kinder nicht geeignet.
EDV-Hinweis: Bitte geben Sie bei Buchung unbedingt Passdaten Nationalität und Geburtsdaten ein.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2015 bis 30.04.2016 (Winterkatalog 2015/2016).
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2015 bis zum 30.04.2016.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Höhepunkte Ecuadors ohne Anschlussprogramm Galápagos
Rundreise 10 Tage/9 Nächte ab Quito/bis Guayaquil


IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • Maximal 20 Teilnehmer
  • Überwiegend deutschsprechende Reiseleitung
  • Zwei Hotelkategorien zur Auswahl
  • Individuelle Verlängerungen vor/nach der Reise möglich
  • Besuch des Kunsthandwerksmarktes in Otavalo
  • Fahrt entlang der Straße der Vulkane

Ecuador ist zwar die kleinste der südamerikanischen Andenrepubliken, vereint in sich aber alle Schönheiten der Region. Auf dieser Rundreise erleben Sie die großen Naturwunder Ecuadors, die koloniale Hauptstadt Quito und die spektakuläre Zugfahrt über die Teufelsnase. Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieses Landes wird Sie begeistern.

Reiseverlauf:

1. Tag (Sa): Quito
Rundreise: Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel, 2 Nächte. Standard: Alameda Hotel Mercure 4 Sterne.
Superior: Hilton Colon Quito 5 Sterne.

2. Tag (So): Quito
Nach dem Frühstück Beginn einer halbtägigen Stadtrundfahrt. Im Mittelpunkt steht hierbei die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Anschließend fahren Sie weiter zum Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“. Hier haben Sie die außergewöhnliche Gelegenheit gleichzeitig mit einem Fuß nördlich und südlich des Äquators zu stehen. Anschließend Rückfahrt nach Quito. Ca. 40 km (F)

3. Tag (Mo): Quito - Otavalo
Am Vormittag besuchen Sie ein Schulprojekt in Peguche. Das Projekt wurde von der deutschen Gesellschaft „Wir helfen Kindern in Ecuador“ gegründet und hat die Aufgabe sowohl für die Bildung und Betreuung, als auch für die medizinische Versorgung bedürftiger Kinder aufzukommen. Das Zentrum befindet sich in einer liebevoll restaurierten Hacienda und hat den schönen Namen „Casa del Niños“. Weiterfahrt zum weltberühmten Kunsthandwerksmarkt von Otavalo. Hier besuchen Sie die Plaza de los Ponchos, die den zentralen Punkt des farbenprächtigen Marktes darstellt. Genießen Sie das bunte Treiben des Verkaufsgeschehens. Die Indígenas der Umgebung bieten hier ihre bunten, handgefertigten Produkte wie handgewebte Teppiche, Wandbehänge, Strickpullover und zahlreiche Woll- und Stofferzeugnisse an. 1 Nacht. Ca. 120 km (F)
Standard: Hacienda Pinsaqui 3 Sterne
Superior: Hacienda La Mirage 4 Sterne

4. Tag (Di): Otavalo - Papallacta
Vormittags Fahrt zum Kratersee Laguna Cuicocha, „Meerschweinchensee“, bevor Sie in den kleinen Straßen des für seine Lederwaren bekannten Ortes Cotacachi von Laden zu Laden bummeln und vielleicht mit einem Schnäppchen aus dem „Zentrum des Leders“ in Ihr Hotel fahren. Nachmittags erreichen Sie Papallacta, das durch seine heißen Thermalquellen bekannt geworden ist. In Ihrem Hotel haben Sie die Möglichkeit, die wohltuende Wirkung des warmen, geruchsfreien Thermalwassers zu testen. 1 Nacht. Ca. 130 km (F)
Standard: Termas de Papallacta 3 Sterne (Standard)
Superior: Termas de Papallacta 3 Sterne (Zimmer mit Jacuzzi)

5. Tag (Mi): Papallacta - Cotopaxi
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Süden zur „Straße der Vulkane“ und Besuch des Coto- paxi Nationalparks, der zu den schönsten Naturschutzgebieten des Landes gehört. Bei einem Spaziergang am nahe gelegenen See Laguna de Limpiopungo bietet sich für Hobbyfotografen die Gelegenheit Bilder der einzigartigen Landschaft zu schießen. Darüber hinaus besichtigen Sie heute eine wunderschöne Blumenplantage, wo Sie alles über die Arbeit der Blumenzucht erfahren. Auf der Plantage können Sie während einer ausführlichen Besichtigung eine große Vielfalt an Blumen bestaunen. 1 Nacht. Ca. 150 km (F)
Standard: Hacienda La Cienega 2,5 Sterne
Superior: Hacienda Hato Verde 3,5 Sterne

6. Tag (Do): Cotopaxi - Riobamba
Morgens besuchen Sie zunächst einen typischen Indianermarkt, bevor es weiter zum nahe gelegenen Vulkansee Quilotoa geht. Genießen Sie hier wunderschöne Ausblicke. Nachmittags setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Riobamba fort. Hier liegt das wohl bedeutendste Agrarzentrum der ecuadorianischen Anden. Genießen Sie außerdem den Anblick der Bergriesen Chimborazo, Tungurahua und Altar. 1 Nacht. Ca. 90 km. (F)
Standard: Hostería Abraspungo 3 Sterne (Standard)
Superior: Hostería Abraspungo 3 Sterne (Suite)

7. Tag (Fr): Riobamba - Cuenca
Frühmorgens Transfer zum Bahnhof, wo Sie Ihre Fahrt zur legendären Teufelsnase, „Nariz del Diablo“, antreten. Den großen Höhenunterschied überwindet der Andenzug durch eine Zick-Zack-Fahrt entlang des steilen Berghanges. Im Tal angekommen treten Sie die ca. zweistündige Fahrt in Richtung Cuenca an. Unterwegs Besichtigung der Inkaruinen von Ingapirca. 2 Nächte. Ca. 270 km (F/P)
Standard: Carvallo 3 Sterne
Superior: Mansion Alcazar 4 Sterne

8. Tag (Sa): Cuenca
Halbtägige Besichtigung der charmanten Kolonialstadt Cuenca mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen, blumengeschmückten Plätzen, Innenhöfen und weiß getünchten Häusern. Bis heute hat die auf 2.530 m Höhe gelegene Stadt am Ufer des Rio Tomebamba die Architektur der Kolonialzeit des 19. Jahrhunderts bewahrt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

9. Tag (So): Cuenca - Guayaquil
Auf der Fahrt nach Guayaquil durchqueren Sie den El Cajas Nationalpark, der für seine schroffen Felsformationen und unzählige Lagunen bekannt ist. Von hier geht es zur Küstentiefebene bis nach Guayaquil, wo Sie eine kurze Panoramafahrt erwartet. 1 Nacht. Ca. 250 km (F)
Standard: Unipark 4 Sterne
Superior: Oro Verde 4 Sterne

10. Tag (Mo): RüGuayaquil
Rundreise: Mit der Ankunft am Flughafen Guayaquil endet das Programm. (F)

ReiseInformationen:

Reisetermine:
Rundreise: (9 Nächte) (Sa)
A: November 21, Januar 09, 23, März 05, April 09, 16

Eingeschlossene Leistungen:

Rundreise (9 Nächte) mit Anschlussprogramm Galápagos:
  • Transfers und Rundreise laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren lt. Reiseverlauf
  • 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse (Standard) oder der gehobenen Mittelklasse (Superior)
  • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (9x), P = Picknick (1x)
  • durchgehende deutschsprechende Reiseleitung von Tag 3 bis Tag 10,
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer, Informationsmaterial und DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • fakultative Ausflüge

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Maximalteilnehmer: 20 Personen

Gut zu wissen:
Der Besuch des Schulprojekts an Tag 3 ist nicht während der örtlichen Ferien und an Feiertagen möglich, da keine Kinder in der Schule sind. An diesen Tagen wird lediglich die Einrichtung besichtigt.

Kundeninformationen:
Kind: Diese Rundreise ist für Kinder nicht geeignet.
EDV-Hinweis: Bitte geben Sie bei Buchung unbedingt Passdaten Nationalität und Geburtsdaten ein.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2015 bis 30.04.2016 (Winterkatalog 2015/2016).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
An Tag 3 wird ab sofort die Juvilus Gründung anstelle des Schulprojekts besucht.
Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn.

Rundreise Höhepunkte Ecuadors (9 Nächte)

 Quito

Rundreise Höhepunkte Ecuadors (9 Nächte) Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen