Rundreise Höhepunkte Nepals

Startort: Kathmandu, Nepal

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Höhepunkte Nepals
Rundreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Kathmandu, pro Person im DZ ab EUR 1.255

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • Kleine Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern
  • Viele Mahlzeiten inklusive
  • Auch als Privatreise buchbar

Nepal - sagenumwobenes Land am Rande des Himalaya. Reich mit Holzschnitzereien verzierte Tempel, der Chitwan National Park und die majestätische Bergwelt um Pokhara sind die Highlights dieser Tour, die besonders für Nepal-"Einsteiger" geeignet ist.

1. Tag: Kathmandu
Abholung am Flughafen oder im separat gebuchten Hotel in Kathmandu und Transfer zum Rundreisehotel. 3 Übernachtungen in Kathmandu im Hotel Tibet 3 Sterne. Zusatznächte buchbar siehe Tabelle. (A)

2. Tag: Kathmandu
Sie unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt und laufen vorbei an den farbenfrohen Markständen bis zum Durbar Square. Im Anschluss geht es zur Swayambhunath Stupa mit den alles sehenden Augen Buddhas. Am Nachmittag fahren Sie nach Bodnath, wo Sie die größte Stupa Nepals erwartet. Diese ist geschmückt mit 108 Bildnissen Buddhas und 147 Gebetsmühlen. (F, A)

3. Tag: Kathmandu
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Süden zum Dorf Bungamati. Hier soll Lord Machhendranath, die Schutzgottheit von Patan, die Winter über verweilen. Bungamati ist auch bekannt für seine Holzschnitzkunst. Sie unternehmen von dort aus eine leichte Wanderung (3 km/1 Std.) bis zum Karya Binayak Tempel und weiter bis zum kleinen Dorf Khokana (Abhängig von den örtlichen Umständen kann das Programm durch den Besuch von Buddhanilkantha und eine Wanderung zum buddhistischen Nangtse Gompa ersetzt werden). Am Nachmittag besuchen Sie Patan, das auch unter dem Namen Lalitpur bekannt ist. Sie gilt als Wiege der Kunst und ist bekannt für ihre kunstvoll geschnitzten Holztempel und die engen Gassen mit altertümlichen, kleinen Geschäften. Sie besuchen den Patan Durbar Square und den goldenen Tempel Hiranyavarna Mahavihar. (F, A)

4. Tag: Kathmandu - Chitwan National Park
Morgens Fahrt zum Chitwan National Park. Erfreuen Sie sich unterwegs an der eindrucksvollen Landschaft. Dort angekommen unternehmen Sie nach dem Mittagessen eine Safari im Hochsitz auf dem Elefantenrücken. Im Park leben Nashörner, Leoparden, Tiger, Elefanten, Affen, Dschungelrinder und viele weitere Tierarten in ihrer natürlichen Umgebung. 2 Übernachtungen in der Machan Country Villa oder im Green Mansions Resort 2 Sterne. Ca. 185 km/5,5 Std. (F, M, A)

5. Tag: Chitwan National Park
Der Tag steht ganz im Zeichen zahlreicher Aktivitäten im Dschungel. Sie unternehmen noch vor dem Frühstück einen Spaziergang durch den Regenwald und beobachten Vögel in ihrer natürlichen Umgebung. Nach dem Frühstück fahren Sie gut gestärkt mit dem Kanu auf dem Rapti-Fluss und sehen mit etwas Glück Alligatoren. Nachmittags besuchen Sie ein Tharu-Dorf. Abends traditionelle Tharu-Tanzvorführung. (F, M, A)

6. Tag: Chitwan National Park - Pokhara
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang malerischer Bergstraßen bis zum Tal von Pokhara. Das Tal bietet eine der szenenreichsten Ausblicke auf die Achttausender des Himalaya-Gebirges. Stadtführung in Pokhara und Besuch des Basars. Besichtigung des Bindvabashini Tempels, der Deva-Fälle sowie des Phewa Sees. Am Begnas See angekommen fahren Sie per Boot zu Ihrem Übernachtungshotel. 3 Übernachtungen im Begnas Lake Resort, 3,5 Sterne. Ca. 134 km/5-6 Std. (F, A)

7. Tag: Pokhara
Nach dem Frühstück Wanderung (3-4 Std.) zum kleinen Bergdorf Chyaan Danda. Unterwegs genießen Sie das Panorama des Himalayas, herrliche Seenlandschaften und den Besuch eines kleinen Dorfbasars. Weiter westlich beginnt das dicht bewaldete Gebiet Rupakot. Sie besuchen ein kleines Dorf, dessen Einwohner dem Stamm der ethnischen Minderheit der Gurung angehören. Sie sehen eine Kaffeeplantage und haben Gelegenheit, Kaffee aus organischem Anbau zu erwerben. (F, A)

8. Tag: Pokhara - Begnaskote - Pokhara
Eine Wanderung (ca. 4-5 Std.) führt Sie auf kurvigen und teilweise steilen Wegen vorbei an malerischen Dörfern. Unterwegs säumen auch leuchtende Reisfelder und traditionelle kleine Lehmhütten den Weg. Nach dem Aufstieg erwartet Sie bei klarem Wetter eine schöne Aussicht auf Pokhara. Noch spektakulärer ist der Blick, sobald Sie Begnaskote erreichen. Sie sehen gewaltige Bergriesen wie den Dhaulagiri I (8167 Meter) im Westen und den Annapurna I (8091 Meter), den Annapurna II (7937 Meter) sowie den Manaslu (8156 Meter) im Osten. Am Nachmittag kehren Sie nach Pokhara zurück. Der Nachmittag steht Ihnen im Resort zur freien Verfügung. (F, A)

9. Tag: Pokhara - Nagarkote
Sie fahren bis zum Bergort Nagarkote, ca. 32 km östlich von Kathmandu. Der landschaftlich reizvolle Ort bietet eine wunderbare Sicht auf die Himalaya-Bergkette. Übernachtung im The Fort Resort, 3 Sterne in Nagarkote. Ca. 157 km/6-7 Std. (F, A)

10. Tag: Nagarkote - Kathmandu
Heute lohnt es sich, früh aufzustehen, denn Sie können den Sonnenaufgang über dem fabelhaften Bergpanorama bewundern (in Eigenregie). Bei gutem Wetter können Sie hier am frühen Morgen sogar den Mount Everest erblicken. Frühstück im Hotel und Fahrt nach Telkote. Von dort aus wandern Sie ca. 2-3 Std. auf schmalen Bergstraßen nach Changunarayan, wo Sie einen Tempel bewundern können. Danach Fahrt nach Bhaktapur. Das Städtchen ist berühmt für seine mittelalterlichen kunstvollen Gebäude und sein einzigartiges Flair. Sie bewundern den Durbar Square mit seinem Sehenswürdigkeiten und Tempeln. Weiterfahrt nach Kathmandu. Dort erwartet Sie ein leckeres Abendessen mit Kulturshow. Übernachtung im Hotel Tibet, 3 Sterne. Zusatznächte buchbar siehe Tabelle. Ca. 30 km/1 Std. (F, A)

11. Tag: Kathmandu
Transfer zum Flughafen entsprechend Ihres gebuchten Rück- oder Weiterfluges. Ende der Rundreise. (F)
  
  
  
  Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).
Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Reisetermine:
Rundreise:  
2.5. / 16.5. / 6.6. / 20.6. / 4.7. / 18.7. / 1.8. / 15.8. / 5.9. / 19.9. / 3.10. / 17.10. / 24.10.
Privatreise: täglich


Eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Minibus und per Boot
  • 10 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und im zweckmäßig eingerichteten Hotel
  • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (10x), M = Mittagessen (2x), A = Abendessen (10x)
  • örtlich wechselnde, englischsprechende Reiseleitung in Kathmandu, Nagarkote und Pokhara. Englischsprechende Betreuung durch das Personal der Lodge und einen Ranger im Chitwan National Park.
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer, Informationsmaterial und DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Trinkgelder
  • Visum

Mindestteilnehmer:
Rundreise: 2 Personen
Privatreise: keine

Gut zu wissen:
  • Nepal ist ein so reizvolles Reiseland, weil es in vieler Hinsicht noch recht archaisch ist. Die wenig entwickelte Infrastruktur oder Wetterstürze verursachen zuweilen Tourumstellungen. Sie sollten eine gute körperliche Verfassung haben, bewegen sich aber in gemäßigten Zonen (bis ca. 1.750 m).
  • Im Begnas Lake Resort werden im hervorragenden ayurvedischen Spa vielfältige Anwendungen und Massagen angeboten. Sollten Sie nicht an den Wanderungen (Tag 7-8) teilnehmen möchten, so können Sie sich im Spa-Bereich verwöhnen lassen (gegen Gebühr).


 
Kind: bis einschl. 11 Jahre in Begleitung von 2 Vollzahlern (ohne Zusatzbett) mit Aufpreis.
1 Person: im Einzelzimmer bei einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.
Alleinreisender: Durchführung für eine alleinreisende Person.
3-er Belegung: Unterbringung der 3. Person im provisorischen Zusatzbett.
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Am 14. Mai und 14. Juni finden in Nepal die Lokalwahlen statt. An den Tagen der Wahlen und im Zeitraum dazwischen kann es zu Einschränkungen kommen. Des Weiteren herrscht am Wahltag ein generelles Fahrverbot. Geschäfte und Restaurants sollen geöffnet haben. Das Auswertige Amt rät auch, vor sowie während und nach dem Wahltag mit erhöhter Aufmerksamkeit vorzugehen und größere Menschenansammlungen zu meiden.
Bitte beachten Sie die aktuellen Verhaltens- und Parkregeln im Chitwan Nationalpark, die Ihnen Ihr Reiseleiter mitteilen wird.

Rundreise Höhepunkte Nepals

 Kathmandu

Rundreise Höhepunkte Nepals Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen