Rundreise Im Angesicht von Angkor

Startort: Hanoi, Vietnam

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Im Angesicht von Angkor
ab Hanoi/bis Siem Reap

Unsere Reiseleiter zeigen Ihnen ihr Land intensiv und persönlich:
  • Bootsfahrt durch die malerische Halong-Bucht
  • Auf den Spuren der Cham-Kultur in Vietnam
  • Buntes Treiben im Mekong-Delta
  • UNESCO-WeltkulturerbeAngkor Wat und Angkor Thom
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt Indochinas! Entdecken Sie grandiose Landschaften, das satte Grün der Reisfelder, das Mekong-Delta, die Karstkegel in der Halong-Bucht auf einer traditionellen Dschunke und den französischen Charme von Hanoi und Saigon. Zwischen Urwaldriesen erleben Sie voller Ehrfurcht die sagenumwobene Tempelstadt Angkor (UNESCO-Weltkulturerbe). Die einstige Größe und der Reichtum des Khmer-Reiches versetzt noch heute jeden Besucher in Erstaunen.

2. Tag (Mi) Ankunft in Hanoi
Individuelle Anreise nach Hanoi und Transfer zum Hotel. Gegen 14.00 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter und unternehmen gemeinsam einen Bummel durch die Altstadt von Hanoi, die zu den schönsten Südostasiens gehört. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre! Zu Fuß und per Fahrrad-Rikscha streifen Sie durch die verwinkelten Gassen und besuchen ein typisches „Röhrenhaus“. 1 Nacht in Hanoi. (A)

2. Tag (Do) Onkel Ho’s Vermächtnis
Zunächst konfrontiert Sie der Ba Dinh-Platz mit der neueren Geschichte Vietnams. Hier besichtigen Sie das Ho Chi Minh Mausoleum (jedes Jahr im Oktober und November geschlossen) sowie die Einsäulenpagode in Form einer Lotusblüte. Anschließend besuchen Sie die Zitadelle (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Literatur-Tempel, der dem chinesischen Philosophen Konfuzius gewidmet ist. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt Richtung Osten zur Halong-Bucht (UNESCO-Weltnaturerbe). Ankunft am frühen Abend. 1 Nacht in Halong. Ca. 165 km/ca. 4 Std. (F, M)

3. Tag (Fr) Bootsfahrt durch die Halong-Bucht
Heutiger Höhepunkt ist die Bootsfahrt (ca. 4 Std.) durch die atemberaubend schöne Landschaft aus Kalksteinformationen der Halong-Bucht (UNESCO-Weltnaturerbe). Sie passieren malerische Buchten und begegnen den Fischern auf ihren exotischen Sampangs. Die grandiose Insellandschaft wurde der Legende nach durch einen im Meer versunkenen Drachen geschaffen. Nicht umsonst wird der Ort auch „Bucht der herabsteigenden Drachen“ genannt. Zum Mittagessen bekommen Sie frische Meeresfrüchte an Bord serviert. Nachmittags Rückfahrt nach Hanoi und kurzer Flug nach Hué. 2 Nächte in Hué. Ca. 165 km/ca. 4 Std. (F, M)

4. Tag (Sa) Hué – Stadt am Fluss der Wohlgerüche
Sie besichtigen die alte Kaiserstadt Hué (UNESCO-Weltkulturerbe) am „Fluss der Wohlgerüche“. Sie besuchen die Zitadelle sowie den Kaiserpalast, erbaut nach dem Muster der „Verbotenen Stadt“ in Beijing. Nach der Besichtigung des Kaisergrabs von Minh Mang genießen Sie die als besonders raffiniert geltende Küche Hués in gemütlicher Familienatmosphäre. Anschließend besuchen Sie junge Künstler und lassen sich von ihnen in die Technik des „Truc Chi“ einweisen. Das faserdünne und durchscheinende Papier aus Bambusfasern wird von den Künstlern mit wunderschönen Motiven verziert und zu Lampenschirmen, Bildern oder Fächern weiterverarbeitet. (F, M)

5. Tag (So) Fahrt über den Wolkenpass
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Küste Richtung Süden. Genießen Sie die herrliche Fahrt über den atemberaubenden Wolkenpass, der die natürliche Wetterscheide zwischen Nord-und Südvietnam bildet und die Grenze zwischen Vietnam und dem alten Königreich Champa markierte. Beim Besuch des Cham Museums in Danang erfahren Sie mehr über die einstige Hochkultur Südostasiens. Anschließend Weiterfahrt nach Hoi An. 3 Nächte in Hoi An. Ca. 140 km/ca. 4 Std. (F, M)

6. Tag (Mo) Die Altstadt von Hoi An
Sie beginnen den Tag mit einem Bummel durch die malerische Altstadt von Hoi An (UNESCO-Weltkulturerbe), bei dem Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, die japanische Brücke, sehen. Anschließend fahren Sie mit der Fahrrad-Rikscha in das kleine Dorf Cam Thanh. Mit einem einheimischen Bauern sprechen Sie über das alltägliche Leben seiner Familie und gleiten in einem typischen Korb-Boot durch die idyllische Landschaft mit ihren Wasserkokosnuss-Palmenwäldern. (F, M)

7. Tag (Di) My Son – Tempelstadt der Cham-Könige
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zum südwestlich von Hoi An gelegene Tal von My Son (UNESCO-Weltkulturerbe). Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft lag hier zwischen dem 4. und 13. Jahrhundert die Tempelstadt der Cham-Könige. My Son war vor 1.000 Jahren ihr religiöses Zentrum. Ca. 80 km/ca. 3 Std. (F,M)

8. Tag (Mi) Saigon – „Paris des Ostens“
Morgens fliegen Sie mit Vietnam Airlines von Danang nach Saigon, auch „Paris des Ostens“ genannt. Während einer Stadtrundfahrt in Saigon sehen Sie u.a. den ehemaligen Präsidentenpalast, die Kathedrale und das Hauptpostamt. Bei einem Museumsbesuch erfahren Sie mehr über die Hintergründe des Vietnam-Krieges. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den Bitexco Financial Tower, das zweithöchste Gebäude Vietnams. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Skyline der Stadt. 2 Nächte in Saigon. Ca. 50 km/ca. 1,5 Std. (F, M)

9. Tag (Do) Bootsfahrt ins Mekong-Delta
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cai Be – Startpunkt Ihrer Bootsfahrt ins Mekong-Delta. Das lebhafte Treiben am Ufer, Szenen aus dem täglichen Leben der Bewohner sowie schwimmende Märkte erwarten Sie im Labyrinth der Wasserstraßen. Zwischen üppigen Palmenhainen schaukeln hier die so genannten schwimmenden Märkte. Bei einem Landgang lernen Sie, wie leckere Bonbons aus Kokosnüssen hergestellt werden. Im Dorf Vinh Long bestaunen Sie die grünen Werke eines Bonsai-Gärtners, bevor Sie sich auf dem Markt ein Bild vom alltäglichen Leben in der Region machen. Anschließend schlängeln Sie sich mit Booten durch die Kanäle zurück zum Pier und treten die Rückfahrt nach Saigon an. Ca.�260 km/ca. 5 Std. (F, M)

10. Tag (Fr) Im Angesicht von Angkor
Morgens kurzer Flug von Saigon nach Siem Reap in Kambodscha. Anschließend besuchen Sie Angkor (UNESCO-Weltkulturerbe), die sagenhafte Metropole des antiken Khmer-Reiches. Sie beginnen Ihre Besichtigung mit den außerhalb des Hauptareals liegenden Tempeln von Roluos, die zu den frühesten Tempelanlagen der Khmer gehören. Hier befand sich im 9. Jahrhundert die einstige Khmer-Haupstadt Hariharalaya, bevor der Regierungssitz nach Angkor verlegt wurde. 2 Nächte in Siem Reap. (F, A)

11. Tag (Sa) Angkor Thom und Angkor Wat
Nach dem Frühstück erkunden Sie die mächtige Stadt Angkor Thom, die Sie über das Südtor betreten. Im Zentrum liegt der Bayon-Tempel, der von 200 monumentalen lächelnden Steingesichtern geziert wird. Anschließend entdecken Sie den Ta Phrom, der bewusst der Natur überlassen wurde. Die Urkraft des Dschungels vereinigte sich mit der Khmer-Architektur zu einem atemberaubenden Kunstwerk. Dort, wo die Würgefeigen die Wände nicht umklammern, sind oft ganze Galerien in sich zusammengefallen. Nachmittags besichtigen Sie die gigantische Anlage von Angkor Wat, das größte sakrale Bauwerk der Erde. Ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie! Himmlische Tänzerinnen, die sogenannten Apsaras, sowie die alten indischen Epen schmücken zu Tausenden die Wände der Tempel. Prächtiges Angkor – der Sonnenuntergang, der die Tempelstadt in ein goldenes Licht taucht, ist spektakulär! (F, M)

12. Tag (So) Abschied von Kambodscha
Je nach Flugzeit haben Sie noch Gelegenheit, einen Einblick in die buddhistische Kultur der Kambodschaner zu erhalten. Bei einer traditionellen Zeremonie in einer der bekanntesten Pagoden der Stadt erleben Sie die tiefe Spiritualität der Menschen um Sie herum und empfangen den Segen der Mönche. Ein rotes Armband symbolisiert Glück und Erfolg auf Ihrem Weg. Anschließend Ende der Rundreise und Transfer zum Flughafen. (F)
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis zum 31.12.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Reisetermine
Im Angesicht von Angkor
ab Hanoi/ bis Siem Reap
09.11.16* / 20.11.16
18.01.17 / 29.01.17
08.02.17 / 19.02.17
08.03.17 / 19.03.17
12.04.17 / 23.04.17
18.10.17 / 29.10.17
08.11.17 / 19.11.17
*abweichender Reiseablauf laut Jahreskatalog Studienreisen Ferne Länder 2015/2016

Gesamtstrecke Busreise: ca. 860 km
Teilnehmerzahl: Min. 10 – Max. 20 Personen

Eingeschlossene Leistungen
  • 11 Nächte in ausgewählten Hotels in Zimmern mit Bad od. Dusche/WC, Klimaanlage, teilweise mit Swimmingpool
  • 11 x Frühstück (F), 9 x Mittagessen (M), 2 x Abendessen (A)
  • Inlands- und innerasiatische Flüge mit nationalen Fluggesellschaften in der Economy-Class
  • Nationale Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Rundreise in landesüblichen, klimatisierten Reisebussen lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf (ca. EUR 100)
  • Studienreiseleitung ab/bis Deutschland
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Transfers bei abweichenden An- bzw. Abreisetagen
  • Trinkgelder und Gepäckträgerservice
  • Visagebühren
Gut zu wissen:
  • Kambodscha: Die Gebühr für ein Visum für deutsche Staatsbürger beträgt bei Einreise USD 30 (Stand Juni 2016).
  • Die Ankunft in Hanoi kann frühmorgens erfolgen. Das Hotelzimmer steht jedoch erst ab ca. 14 Uhr zur Verfügung. Bei früherem Bezug muss eine Zusatznacht gebucht werden.
Ihre Hotels

Ort Nächte/Hotel Landeskategorie
Hanoi 1/May de Ville Old Quarter 3 Sterne
Halong 1/Starcity Halong Bay 4 Sterne
Hué 2/Festival Hue 3 Sterne
Hoi An 3/Thuy Duong 3 3 Sterne
Saigon 2/Signature Saigon 3 Sterne
Siem Reap 2/Somadevi Resort & Spa 4 Sterne


Rundreise für 2 Personen
Diese Studienreise können Sie auch „privat“ (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen) mit Deutsch sprechender Reiseleitung (wechselnd) buchen. Preis pro Person im DZ ab EUR 2.195 . Bitte kontaktieren Sie unser Service Team.


Kundeninformationen:Buchen Sie den Hinflug dienstags für die Ankunft zum Beginn der Rundreise am Mittwoch.
Bitte beachten: Der Transfer entfällt bei abweichenden An- bzw. Abreisetagen.

Hinweis: Weitere wichtige Informationen ab S. 192. Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte beachten Sie, dass die Transfers nur bei Buchung der im Katalog ausgeschriebenen Flüge mit Singapore Airlines oder Vietnam Airlines (Ankunft morgens / Abflug abends) inklusive sind. Bei Buchung anderer Flüge, abweichenden Flugtagen oder Verlängerungsaufenthalten entfallen die Transfers.

Rundreise Im Angesicht von Angkor

 Hanoi

Rundreise Im Angesicht von Angkor Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen