Rundreise Japan intensiv - Honshu und Kyushu entdecken

Startort: Osaka, Japan

Rundreiseart: Studienreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Japan intensiv - Honshu und Kyushu entdecken
Bus-/Zugreise

12 Tage/11 Nächte ab Kyoto/bis Tokyo pro Person ab EUR 3.249

Garantierte Termine


Reiseverlauf
1. Tag: Flug nach Osaka:
Flugpauschalreise: Flug via Frankfurt am frühen Nachmittag nonstop nach Osaka.

2. Tag: Osaka – Kyoto:
Flugpauschalreise: Nach Ihrer Ankunft auf der Flughafeninsel Osaka/Kansai erfolgt der Transfer nach Kyoto.

Rundreise: Anreise in eigener Regie.

Rest des Tages zur freien Verfügung. Zimmerbezug am Nachmittag. 3 Übernachtungen im Hotel Grand Prince (4 Sterne) (Zusatznächte separat buchbar).

3. Tag: Kyoto:
Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Eine wechselvolle Geschichte hat der Stadt ihr einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen. Während der heutigen Besichtigungen entdecken Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine. Dazu zählen der reizvolle Kinkakuji (Goldener Pavillon), der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten und das Nijo-Schloss des Tokugawa Shoguns. Höhepunkt des Tages ist die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo mit ihren 1.001 Holzstatuen der buddhistischen Gnadengottheit Kannon. (Frühstück)

4. Tag: Kyoto – Nara – Kyoto:
Ausflug mit dem Reisebus nach Kyoto-Fushimi zum Fushimi-Inari Schrein und weiter nach Nara. Am Inari-Schrein laden schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang ein. Bei einem Spaziergang durch den Nara-Park können Sie überall zahmes Rotwild beobachten. Beeindruckend ist der „Daibutsu“, die größte bronzene Buddhastatue der Welt. Er wird im Todaiji-Tempel – noch ein Superlativ – dem größten Holzgebäude der Welt verehrt. Abschließend Besuch des Kasuga-Schreins und Rückkehr nach Kyoto. (Frühstück)

5. Tag: Kyoto – Himeji – Nagasaki:
Heute erleben Sie Ihre erste Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress über Himeji nach Shin-Tosu auf der Insel Kyushu. Einen Zwischenstopp in Himeji nutzen Sie für die Besichtigung der strahlenden „Burg des weißen Reihers“ (UNESCO-Weltkulturerbe), welche Sie nach einem ca. 20-minütigen Fußweg vom Bahnhof Himeji erreichen. Danach Weiterfahrt, nach Ankunft in Shin-Tosu Weiterfahrt per Regionalexpress nach Nagasaki. 3 Übernachtungen im Hotel Best Western Premier Nagasaki oder New Nagasaki (4 Sterne) . (Frühstück)

6. Tag: Shimabara Halbinsel:
Heute geht es per Reisebus in die eindrucksvolle Vulkanlandschaft der Shimabara-Halbinsel. Sie besichtigen die Burg von Shimabara, welche mit einer interessanten Ausstellung zur Geschichte des Christentums in Südjapan aufwartet. Außerdem besuchen Sie die in den 90er Jahren verschütteten Häuser beim Rasthof Mizunashi Honjin sowie die brodelnden heißen Quellen und Fumarolenfelder in der Ortschaft Unzen-Onsen. Eine Seilbahnfahrt auf den Unzen steht ebenfalls auf dem Programm. Am frühen Abend erreichen Sie wieder die Hafenstadt Nagasaki. (Frühstück)

7. Tag: Nagasaki:
Nagasaki verfügt seit alters her über weit reichende Handelskontakte zum Ausland. Portugiesische Missionare sowie holländische und chinesische Kaufleute hinterließen hier ihre Spuren. Der Anteil der chinesischen Bevölkerung war besonders groß. In der Tempelstadt Teramachi erkunden Sie den Sofukuji, einen vollständig erhaltenen Tempel im Mingstil. Obschon Nagasaki am 9. August 1945 Ziel des zweiten Atombombenabwurfs auf Japan war, künden viele historische Zeugnisse von der glorreichen Vergangenheit dieser Hafenstadt. Die Bombe explodierte über Urakami, einem christlichen Dorf mit der größten Kirche Japans. Besuch des 1958 wiedererbauten Heiligtums sowie der nahe gelegenen Gedenkstätten. Anschließend Bummel durch den Glover-Park und Spaziergang zurück zum Hotel. (Frühstück)

8. Tag: Nagasaki – Miyajima – Hiroshima:
Sie verlassen heute die Insel Kyushu. Zuerst fahren Sie mit dem Zug nach Shin-Tosu und weiter mit dem Shinkansen Superexpress nach Hiroshima. In der Inlandsee liegt die heilige Insel Miyajima, die Sie von Hiroshima nach kurzer Fahrt mit der Regionalbahn und per Fähre erreichen. Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans vielleicht schönster Kultstätte des Shinto, rot glänzend im Wasser. Anschließend Rückfahrt nach Hiroshima. Hier können Sie am Abend auf kulinarische Entdeckungsreise gehen - in den zahlreichen Okonomiyaki-Restaurants ist die beliebte "japanische Pizza" besonders schmackhaft. 1 Übernachtung im Hotel ANA Crowne Plaza (4 Sterne) . (Frühstück)

9. Tag: Hiroshima – Kurashiki – Fuji-Hakone Nationalpark:
Sie fahren heute mit dem pfeilschnellen Shinkansen Superexpress und der Regionalbahn nach Kurashiki. Hier prägen alte Kaufmannshäuser, Reisspeicher, Kanäle und Steinbrücken das Bild der Altstadt. Nach einer ausgiebigen Besichtigung erreichen Sie am frühen Abend mit dem Shinkansen Superexpress das Gebiet des Fuji-Hakone-Nationalparks. Per Bus erreichen Sie Ihr Tagesziel. Ihr Hotel, das Hilton Odawara Resort & Spa (4 Sterne) liegt idyllisch am Meer am Rande des Fuji-Hakone Nationalparks. (Frühstück)

10. Tag: Fuji-Hakone Nationalpark – Kamakura – Tokyo:
Vormittags führt Sie ein Ausflug mit Bus und Boot (wetterabhängig) in die Bergwelt Hakones. Bei klarer Sicht bieten sich phantastische Impressionen des schneebedeckten heiligen Berges Fuji-san. Anschließend Busfahrt nach Kamakura. Besichtigung des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und des berühmten Großen Buddha. Nachmittags Weiterfahrt hinein in das schier endlose Häusermeer von Tokyo. 3 Nächte im Hotel The Gate (4 Sterne) (Zusatznächte separat buchbar). (Frühstück)

11. Tag: Tokyo:
Zunächst erreichen Sie den Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus. Genießen Sie anschließend einen großartigen Panoramablick von der Aussichtsetage des Roppongi Hills Mori Towers. Vor dem Kaiserpalast legen Sie einen Fotostopp an der Nijubashi-Brücke ein. Bei einem Bummel durch das Stadtviertel Ginza genießen Sie das modische Flair der eleganten Boutiquen. Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen. Der Weg dorthin führt über die Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Am Ufer des Sumida-Flusses werfen Sie abschließend einen Blick auf Tokyos Fernsehturm „Sky Tree“. (Frühstück)

12. Tag: Ausflug nach Nikko (fakultativ):
Entdecken Sie heute das facettenreiche Tokyo weiter auf eigene Faust oder schließen Sie sich unserem fakultativen Ausflug nach Nikko an: Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich der Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko aus. Wir beginnen unsere Besichtigungen im Taiyuin-Tempel. Beeindruckend sind außerdem die Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu, Nikkos wichtigstem Schrein. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Tokyo. (Frühstück)

13. Tag: Rückflug Tokyo:
Heute endet Ihre abwechslungsreiche Reise durch Japan. (Frühstück)

Rundreise: Ende der Rundreise.

Flugpauschreise: Am späten Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen Tokyo Haneda. Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt mit Ankunft am Abend. Ende der Flugpauschalreise.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 30.04.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:

Eingeschlossene Leistungen
Flugpauschalreise:
  • „Rail&Fly”-Ticket
  • Flug: Deutschland-Osaka/Tokyo-Deutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit Lufthansa
  • Transfers lt. Reiseverlauf (bei Vor- oder Verlängerungsaufenthalt entfällt der Transfer vom/zum Flughafen)
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus/Zug und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 11 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (11x)
  • durchgehende, deutschsprechende Studienreiseleitung (2.-13. Tag)
  • separater Gepäcktransport Kyoto-Nagasaki und Nagasaki-Fuji-Hakone Nationalpark über Nacht
  • Informationsmaterial mit den Reiseunterlagen
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis

Rundreise: Leistungen wie Flugpauschalreise (2.-13.Tag), außer:

  • Flüge ab/bis Deutschland
  • „Rail&Fly”-Ticket
  • Ankunfts- und Abreisetransfer

Gut zu wissen:

  • Tagesausflug Nikko am 12. Tag sowie Japanischer Abend in Kyoto nicht inklusive
  • Maximalteilnehmer: 28 Personen
  • Separater Hin- oder Rückflug: ab EUR 75 Gebühr pro Person. Eine Strecke muss mit der Gruppe geflogen werden. Die entsprechenden Transfers vom/zum Flughafen entfallen.
  • Zusatznächte zu Beginn und am Ende der Rundreise buchbar.
  • Im Oktober und November 2017 bieten wir derzeit noch buchbare Reisetermine.
Hinweis
  • Mindestteilnehmer: 12 Personen, an fett gedruckten Terminen garantierte Durchführung

 Besondere Reisehighligts:
  • 24.3., 26.3., 31.3., 27.10., 3.11.: "Light up" in Kyoto mit illuminierten Tempelanlagen
  • 9.5.: Besuch einer Geisha-Tanzaufführung in Kyoto (an diesen Terminen entfällt der Besuch des Fushimi-Inari Schreins)

Zusatznächte in Kyoto und Tokyo:

auf Anfrage

Termine
Flugpauschalreise:

24.3.*, 26.3.*, 31.3.*, 9.5., 28.7., 7.10., 14.10., 27.10., 3.11.

Rundreise:

25.3., 27.3., 1.4., 10.5. , 29.7., 8.10., 15.10., 28.10., 4.11.

* Am 24.3., 26.3. und 31.3. erfolgt der Hinflug nach Nagoya. Am 26.3. erfolgt zudem der Rückflug via München.

Für die fett gedruckten Termine geben wir eine Durchführungsgarantie.

Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 30.04.2018 (Winterkatalog 2017).

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Sollten aufgrund der durch die Erdbeben im April 2016 entstandenen infrastrukturellen Einschränkungen die Region Aso sowie Kumamoto nicht besichtigt werden können, erfolgen am 5. Reisetag die direkte Fahrt nach Nagasaki, am 6. Reisetag die Besichtigungen in Nagasaki und am 7. Reisetag die Besichtigung der Shimabara-Burg und der Vulkanregion Unzen. ACHTUNG! Reisetermin ist nun mit einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Sollten aufgrund der durch die Erdbeben im April 2016 entstandenen infrastrukturellen Einschränkungen die Region Aso sowie Kumamoto nicht besichtigt werden können, erfolgen am 5. Reisetag die direkte Fahrt nach Nagasaki, am 6. Reisetag die Besichtigungen in Nagasaki und am 7. Reisetag die Besichtigung der Shimabara-Burg und der Vulkanregion Unzen. Wichtig für Reisende, die in Japan leben: Die Zugfahrten sind teilweise mit dem Rail Pass vorgesehen. Die Japan Railways stellt Railpässe nur für Touristen (Temporary Visitors) mit einer befristeten Aufenthaltserlaubnis von 90 Tagen aus. Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Absage bei Nichterreichen spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn (ausgenommen Termine mit garantierter Durchführung). Diese Tour wird gemeinsam mit anderen namhaften deutschen Reiseveranstaltern durchgeführt.
Der Hinflug beim Reisetermin 4.6. (Flugpauschale) erfolgt nun via HND. Aktuelle Flugstrecke FRA-HND mit LH + HND-ITM mit NH. Der Japanische Abend am Reisetermin 26./27.3. ist nur noch auf Anfrage buchbar. Programm-Änderung am 5. und 6. Reisetag: Die Programmpunkte in Beppu, Aso Nationalpark und Kumamoto entfallen. Am 5. Tag Zugfahrt via Himeji nach Nagasaki (separater Gepäckversand über Nacht), 3 Übernachtungen in Nagasaki. Am 6. Tag erfolgt ein Busausflug in die Vulkanregion Unzen auf der Shimabara-Halbinsel mit Besichtigung der Burg von Shimabara, Besuch des Gebietes des Unzen-Vulkans und der heißen Quellen und Fumarolenfelder in der Ortschaft Unzen-Onsen. Danach Rückfahrt nach Nagasaki.

Rundreise Japan intensiv - Honshu und Kyushu entdecken

 Osaka

Rundreise Japan intensiv - Honshu und Kyushu entdecken Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen