Rundreise Kambodscha - Schatzkammer Südostasiens

Startort: Phnom Penh, Kambodscha

Rundreiseart: Studienreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Kambodscha – Schatzkammer Südostasiens
Studienreise

13 Tage/12 Nächte ab/bis Phnom Penh

Highlights
  • Bootsfahrt auf dem Mekong
  • 3 Tage Angkor intensiv
  • Fahrt mit dem Bambuszug
  • Flussdelfine in Kratie
  • Dschungeltempel Ta Prohm
  • Strandtag in Sihanoukville

Reiseverlauf

1. Tag (Sa) Ankunft in Phnom Penh

Individuelle Ankunft in Phnom Penh. Bei Ankunft mit SQ 5004/MI 602 und TG 580 erfolgt der Transfer zum Hotel. Andernfalls Transfer in Eigenregie. Gegen 16.30 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleitung und unternehmen eine abendliche Bootsfahrt auf dem Mekong, der Lebensader Südostasiens. 2 Nächte in Phnom Penh. (A)


2. Tag (So) Phnom Penh

Sie besuchen die eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh und beginnen mit dem Wat Phnom, der auf einem Hügel über der Stadt thront. Nach dem Besuch des Nationalmuseums, erkunden Sie den Königspalast und die berühmte Silberpagode inmitten der prachtvollen buddhistischen Tempelanlage Wat Preah Keo Morokat. Nachmittags geht es zu den Killing Fields von Choeung Ek, eine der Gedenkstätten des grausamen Pol-Pot-Regimes, und zum Tuol Sleng Museum. Zum Abschluss erwartet Sie ein Bummel über den quirligen „Russenmarkt“. (F, A)


3. Tag (Mo) Fahrt mit dem Bambuszug

Ausflug in die Stadt Udong, die vom 17. bis zum 19. Jh. letztes Machtzentrum der Angkor-Dynastie war, und Besuch des Tempelklosters Wat Udong. In Kampong Chhnang besuchen Sie den örtlichen Markt. Anschließend geht es weiter nach Battambang. Die langen Straßenzüge mit den verblichenen Häuserfassaden einst prächtiger Kolonialvillen haben einen besonderen Reiz. Hier unternehmen Sie eine erlebnisreiche Fahrt mit dem legendären Bambuszug. 1 Nacht in Battambang. Ca. 330 km/ca. 5,5 Std. (F, M, A)


4. Tag (Di) Bergtempel Prasat Banan

Besuch des geheimnisumwobenen Bergtempels Prasat Banan. Der Weg zum Tempel führt über eine steile, mit Nagas flankierte Treppe. Oben angekommen erwartet Sie eine grandiose Tempelanlage. Vom Plateau aus genießen Sie eine herrliche Sicht auf das Flachland von Battambang. Auf der einen Seite schlängelt sich der Fluss Sangkar durch fruchtbare Reisfelder, auf der anderen Seite erhebt sich in der Ferne der Phnom Sampeau mit seinen Bergklöstern – Ihr nächstes Ziel. Auf halber Höhe des Hügels liegt ein Höhlensystem, das ursprünglich als spiritueller Ort diente, aber von den Roten Khmer als "Killing Caves" genutzt wurde. Weiterfahrt nach Siem Reap. 4 Nächte in Siem Reap. Ca. 173km/ca. 3 Std. (F, M)


5. Tag (Mi) Angkor – Weltwunder im Dschungel

Sie starten Ihren Besuch in Angkor mit einem einzigartigen Erlebnis. Mit einem Ballon steigen Sie etwa 200 Meter in die Lüfte (stationär, wetterabhängig!). Aus der Vogelperspektive erhalten Sie einen Eindruck von den riesigen Ausmaßen des Tempelbezirks, der 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Anschließend fahren Sie mit Tuk Tuks zum Bayon-Tempel, der von etwa 200 monumentalen Steingesichtern geziert wird. Der Ta Phrom liegt unter den Baumwurzeln uralter Bäume und wird bewusst der Natur überlassen. Anschließend erwartet Sie die Tempelanlage von Angkor Wat, das größte sakrale Bauwerk der Welt - ein unvergessliches Erlebnis! (F)


6. Tag (Do) Im Reich der Khmer

Vormittags besuchen Sie den außerhalb des Hauptareals liegenden Tempel von Banteay Srei, auch „Zitadelle der Frauen“ genannt, der für seine wunderschönen filigranen Reliefs berühmt ist. Plastisch herausgearbeitete Girlanden und Laubornamente wechseln mit kachelartigen, skulptierten Platten ab, in Nischen stehen kleine Figuren, Apsaras und anmutige Jünglinge. Nachmittags geht es entlang des Großen Rundwegs zum Prasat Kravan, der dem Hindugott Vishu geweiht ist, zum Preah Khan und zum Östlichen Mebon, der von steinernen Elefantenfiguren bewacht wird. (F)


7. Tag (Fr) Ländliches Siem Reap und Beng Mealea

Kambodscha befindet sich im Aufbruch. Trotz der reichen Kulturschätze gehört die Provinz Siem Reap zu den ärmsten des Landes. Sie sind zu Gast bei der Knapor-Gemeinschaft, einer Initiative für nachhaltigen Tourismus. Arbeitsplätze durch Bildung zu schaffen wird hier großgeschrieben. Nach einem Rundgang durch das Dorf, bei dem Sie einen Einblick in die verschiedenen Projekte erhalten, werden Sie von einer lokalen Familie zu einem schmackhaften Mittagsmahl eingeladen und erhalten in einem buddhistischen Tempel einen traditionellen Khmer-Segen. Im Anschluss entdecken Sie einen Schatz fernab der Zivilisation: die Tempelanlage von Beng Mealea. Die aus dem 11. Jahrhundert stammende Anlage war lange Zeit von dichtwachsendem Dschungel umgeben und wurde erst vor kurzem für Besucher zugänglich gemacht. Ca. 130 km/ca. 3,5 Std. (F, M)


8. Tag (Sa) Phnom Santuk

Sie verlassen die Welt von Angkor, um sich noch etwas weiter in die Geschichte Kambodschas vorzuwagen, und entdecken mitten im Dschungel Sambor Prei Kuk, die älteste Tempelstadt Südostasiens aus der Prä-Angkorzeit. Anschließend besuchen Sie den buddhistischen Wallfahrtsort Phnom Santuk, der noch von Mönchen bewohnt wird. 1 Nacht in Kampong Thom. Ca. 220 km/ca. 4 Std. (F, M, A)


9. Tag (So) Irrawaddy-Delfine

Nach dem Frühstück lernen Sie den Wat Kohear Nokor und den Alltag der dort lebenden Mönche kennen. Weiterfahrt vorbei an zahlreichen Gummiplantagen, bevor Sie Kratie erreichen. Am späten Nachmittag können Sie mit etwas Glück die vom Aussterben bedrohten Irrawaddy-Delfine beobachten. Sie können sowohl in Süß- als auch Salzwasser leben. Vom Gipfel des Phnom Sambok genießen Sie anschließend den Sonnenuntergang über dem Mekong. 1 Nacht in Kratie. Ca. 330 km/5,5 Std. (F, M, A)


10. Tag (Mo) Aufbruch nach Phnom Penh

Morgens erkunden Sie das Dorf Koh Trong und seine Umgebung bei einer gemütlichen Fahrt mit dem Fahrrad. Zurück nach Kratie geht es mit der Fähre, bevor Sie anschließend zurück nach Phnom Penh fahren. Unterwegs machen Sie Halt an der größten Gummiplantage Kambodschas, die vom Reifenhersteller Michelin während der französischen Kolonialzeit gegründet wurde. 1 Nacht in Phnom Penh. Ca. 265 km/ca. 5,5 Std. (F, M)


11. Tag (Di) Die Wiege Kambodschas

Die Reise führt zu den Ursprüngen des Khmer-Reiches, die in der Nähe von Takeo liegen. Mit dem Boot erreichen Sie über die Kanäle des Mekong-Deltas die beeindruckenden Ausgrabungsstätten von Angkor Borei und Phnom Da, die Hauptstadt des legendären Funan-Reiches vom 1.-6. Jh. Faszinierend ist auch der Ta Prohm, der mit exotischen Pflanzen und gewaltigen Bäumen überwachsene Dschungel-Tempel. Anschließend Weiterfahrt nach Sihanoukville. 2 Nächte in Sihanoukville. Ca. 225 km/ca. 5,5 Std. (F)


12. Tag (Mi) Erholungstag in Sihanoukville am Golf von Thailand

Genießen Sie Ihren freien Tag an den weißen, feinsandigen Sandstränden von Sihanoukville am Golf von Thailand. Durch die vorgelagerten Inseln finden Sie hier ein Schnorchel- und Tauchparadies! Ihre komfortable Unterkunft liegt nur wenige Gehminuten vom Meer entfernt. (F)


13. Tag (Do) Ende der Rundreise

Vormittags Rückfahrt nach Phnom Penh und Ende der Rundreise am frühen Nachmittag am Flughafen. Ca. 170 km/ca. 4 Std. (F)

Hinweis: Der Rückflug darf nicht vor 17.00 Uhr gebucht werden.

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.12.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Termine
ab/bis    Phnom Penh           
ab    03.02.2018    /    bis    15.02.2018
ab    24.02.2018    /    bis    08.03.2018
ab    10.03.2018    /    bis    22.03.2018
ab    24.03.2018    /    bis    05.04.2018
ab    20.10.2018    /    bis    01.11.2018
ab    03.11.2018    /    bis    15.11.2018

Ihre Hotels
2 Nächte Phnom Penh: Harmony / 4 Sterne
1 Nacht Battambang: Ravorn Villa Boutique / 3,5 Sterne
4 Nächte Siem Reap: Steung Siem Reap / 4 Sterne
1 N. Kampong Thom: Glorious / 3 Sterne
1 Nacht Kratie: Mekong Dolphin / 3 Sterne
1 Nacht Phnom Penh: Harmony / 4 Sterne
2 N. Sihanoukville: Moon Julie / 4 Sterne

Eingeschlossene Leistungen
  • 12 Nächte in ausgewählten Hotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage
  • 12 x Frühstück (F), 6 x Mittag- (M) und 5 x Abendessen (A)
  • Transfers und Rundreise in landesüblichen, klimatisierten Reisebussen lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer

Gut zu wissen:
  • Nicht inkludiert: Visagebühren für Kambodscha (ca. USD 30)
  • Der Rückflug darf nicht vor 17.00 Uhr gebucht werden.
  • Der Transfer ist nur inkludiert bei Ankunft mit SQ5004/ MI602 und TG 580 am Anreisetag. Bei abweichenden Ankünften bitte Transfer separat zubuchen,
  • Die Rundreise endet an Tag 13 am Flughafen Phnom Penh.

Hinweis
  • Teilnehmerzahl: Min. 6 – Max. 14 Personen
  • Gesamtstrecke (Bus): ca. 1.843 km
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen


Sparangebote:
Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.08.17 pro Vollzahler für den Zeitraum 01.02.-30.11.2018

Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 31.12.2018 (Ganzjahreskatalog 2018).

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte beachten Sie, dass die Transfers nur bei Buchung der im Katalog ausgeschriebenen Flüge mit Singapore Airlines SQ 5004/MI 602 oder Thai Airways TG 580 (Hinflug) bzw. SQ 5003/MI 601 oder TG 581 (Rückflug) inklusive sind. Bei Buchung anderer Flüge, abweichenden Flugtagen oder Verlängerungsaufenthalten entfallen die Transfers. Bitte beachten Sie, dass die Transfers nur bei Buchung der im Katalog ausgeschriebenen Flüge mit SQ5004/MI 602 oder Thai Airways TG 580 (Hinflug) inklusive sind. Der Rückflug darf nicht vor 17.00 Uhr gebucht werden. Bei Buchung anderer Flüge, abweichenden Flugtagen oder Verlängerungsaufenthalten entfällt der Transfer.
Termin mit garantierter Durchführung

Rundreise Kambodscha - Schatzkammer Südostasiens

 Phnom Penh

Rundreise Kambodscha - Schatzkammer Südostasiens Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen