Rundreise Malawi & Sambia

Startort: Lilongwe, Malawi

Rundreiseart: Studienreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

NEU im Programm

Malawi & Sambia – vom Malawi-See bis zu den Viktoria Fällen
Studienreise

13 Tage/12 Nächte ab Lilongwe/bis Livingstone

Highlights
  • Die ursprünglichen und bedeutendsten Nationalparks Sambias: South Luangwa und Lower Zambezi
  • Pirschfahrten, Fußpirsch und Bootstouren am Luangwa & Sambesi
  • Inselparadies Malawi-See
  • Naturwunder Viktoria-Fälle
  • Komfort und Wildnis: Übernachtungen in gemütlichen Chalets, stilvollen Tented Camps und komfortablen Lodges

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Malawi

Individuelle Ankunft in Lilongwe. Treffpunkt am Flughafen um 12.00 Uhr. Begrüßung durch Ihre Studienreiseleitung und Transfer ins Hotel. Die Hauptstadt Malawis mit ihren großen, parkähnlichen Boulevards besitzt durch ihre Höhenlage ein mildes und angenehmes Klima. 1 Nacht in Lilongwe. Ca. 30 km/30 Min. (Abendessen)


2.+3. Tag: Malawi See

Nach kurzer Fahrt vorbei an zahlreichen Mangobäumen erreichen Sie den einzigartigen Malawi-See. Der neuntgrößte See der Erde zieht sich über Hunderte von Kilometern durch das Land und gilt als Afrikas gigantisches Aquarium. In seinem klaren, bis zu 700 m tiefen Wasser finden sich mehr Fischarten als irgendwo sonst auf der Welt. Per Boot (ca. 30 Min.) geht es zu Ihrer nächsten Unterkunft, der Blue Zebra Island Lodge, auf der idyllischen Insel Nankoma gelegen. Die exklusive Lodge liegt in einem unberührten Inselparadies im Marelli Island Archipel, bekannt für seine vielen endemischen Buntbarsche. Als UNESCO-Weltnaturerbe unterliegt dieser Teil des Lake-Malawi-Nationalparks einem besonderen Schutz. Zwei Tage stehen Ihnen zur Verfügung um die Insel zu Fuß zu erkunden und die einmalige Vogelwelt zu bestaunen. Zu den hier heimischen 350 Vogelarten zählen unter anderem der Afrikanische Fischadler und verschiedene Kingfisher-Arten. Wer möchte, paddelt entlang der Insel mit den hauseigenen Kanus oder entdeckt die spektakuläre Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen. Am Abend des 3. Tages rundet eine Sundowner Bootstour auf dem See mit Blick hinüber zu den Nkhotakota Bergen die ereignisreichen Tage ab. Die Strände sowie die felsige Küste mit ihren Fischerdörfern bilden eine spektakuläre Kulisse im glühenden Farbenspiel des Sonnenuntergangs. 2 Nächte in der Blue Zebra Island Lodge am Malawi-See. Ca. 120 km/ca. 2 Std. (Frühstück, Picknick-Mittagessen, Abendessen)


4. Tag: Nach Sambia

Vom Inselparadies geht es heute in den afrikanischen Busch! Mit dem Boot (ca. 30 Min.) fahren Sie zurück ans Festland und reisen anschließend mit dem Minibus Richtung Westen vorbei an Lilongwe nach Sambia. Ihr erstes Ziel ist der South Luangwa Nationalpark, der bekannteste Nationalpark Sambias und eines der atemberaubendsten Tierreservate der Welt. Während der nächsten drei Tage haben Sie ausgiebig Zeit die überaus artenreiche Tierwelt im Luangwa-Tal zu entdecken. Über 230 verschiedene Säugetierarten und mehr als 400 Vogelarten sind im Park beheimatet. Tausende Puku-Antilopen weiden an den fruchtbaren Lagunen, unzählige Flusspferde und Krokodile liegen am Ufer, riesige Büffel- und Elefantenherden streifen durch das Luangwa-Tal. Der klassische Safari Alltag beginnt bei Sonnenaufgang mit dem ersten „Morning Drive“ oder einer “Safari zu Fuß“. Nach Rückkehr zum Mittagessen in der Unterkunft, geht es nachmittags bis in die Abendstunden erneut hinaus, um dann mit dem Scheinwerfer auch die nachtaktiven Tiere aufzuspüren. 3 Nächte im Tented Camp am Ufer des Luangwa. Ca. 400 km/ca. 7 Std. (Frühstück, Picknick-Mittagessen, Abendessen)


5. Tag: South Luangwa Nationalpark

Heute tauchen Sie ein in die atemberaubende Tierwelt Afrikas! Nach dem Frühstück steigen Sie in offene Safarifahrzeuge und begeben sich auf Pirsch. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Hyänen, Schakalen und Leoparden! Je weiter Sie sich vom Fluss entfernen, desto trockener und buschartiger wird die Landschaft, die durch Mahagoni und Baobabs, Palmen und Leberwurstbäume geprägt wird. Während einer Nachtpirsch erleben Sie die Tierwelt noch einmal ganz neu. Die Geräusche der Nacht haben Ihren ganz eigenen Zauber, und die Chancen, einen Leoparden zu beobachten, sind jetzt besonders groß! (Frühstück, Picknick-Mittagessen, Abendessen)


6. Tag: Buschwanderung

Am Morgen, wenn die Sonne über dem afrikanischen Busch aufgeht und die Gegend in ein warmes Licht taucht, ist der ideale Zeitpunkt für eine Fußpirsch. Die Ranger Ihres Camps nehmen Sie mit auf eine hochinteressante Buschwanderung, denn es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, Flora und Fauna dieser wilden und unberührten Natur kennenzulernen. Die Wildnis zu Fuß zu erkunden gibt das einmalige Gefühl, mit der Tierwelt „Eins” zu sein. Nach dem Frühstück und einer kleinen Erholungspause geht es anschließend erneut auf Pirschfahrt. Nach den Aktivitäten des Tages können Sie in Ihrer Unterkunft am Ufer des Luangwa-Flusses entspannen und bei einem “Sundowner”-Getränk die Erlebnisse Revue passieren lassen. (Frühstück, Picknick-Mittagessen, Abendessen)


7.+8. Tag: Millionenstadt Lusaka

Ein langer Fahrtag führt Sie heute zurück in die Zivilisation nach Lusaka. Die Metropole hat im vergangenen Jahrzehnt viele Kulturen und Nationalitäten zusammengebracht. Eine Stadtrundfahrt gibt Ihnen einen Überblick über die am schnellsten wachsende Stadt Afrikas. Stöbern Sie anschließend nach Souvenirs im Kabwata Cultural Village, wo die traditionellen Holzschnitzer des Landes ihre kleinen, exotischen Kunstwerke anbieten. 2 Nächte in Lusaka. Ca. 670 km/ca. 8 Std. (Frühstück, 1xAbendessen)


9.+10. Tag: Lower Zambezi Nationalpark

Es geht hinab an die Ufer des Sambesi Flusses. Vom Karibastaudamm bis nach Mosambique durchquert der Sambesi das wildreiche Tal. Im Norden schließt sich eine Hügellandschaft mit Mopane- und Miombowäldern an. Die zahlreichen Lagunen und Flussinseln sind das bevorzugte Revier der artenreichen Tierwelt. Der Lower Zambezi Nationalpark blieb über viele Jahre vom Tourismus unberührt und seine malerische Wildnis ist auf dem afrikanischen Kontinent nahezu einzigartig. Die steilen Böschungen der Sambesi-Talhänge stellen eine natürliche Barriere für die meisten Tiere dar, so dass sich in den Auen des Flusstales Herden von Elefanten und Büffeln, Löwen, Flusspferde, Wasserböcke, Zebras und verschiedene Antilopenarten beobachten lassen. Der Nationalpark beheimatet außergewöhnlich viele Vogelarten, wie den Seeadler oder die farbenprächtigen Bienenfresser. Am Abend erwartet Sie eine spannende Boots-Safari auf dem Sambesi-Fluss zum Sonnenuntergang – eine ganz besondere, geräuschlose Art der Tierbeobachtung mit einmaligem Flair. Am 10. Tag steigen Sie in offene Safarifahrzeuge und gehen auf Pirsch im Lower Zambezi Park. Es gibt viel zu entdecken vor der herrlichen Kulisse der hoch aufragenden Berge über dem Sambesi-Tal. 2 Nächte am Sambesi Fluss. Ca. 170 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück, Picknick-Mittagessen, Abendessen)


12.+13. Tag: Viktoria Fälle

Weiter geht es zum südlichsten Punkt der Reise, den von Sir David Livingstone entdeckten Viktoria Fällen am Sambesi. Mit 108 m Fallhöhe gehören diese zu den größten und imposantesten Wasserfällen der Welt und gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe. Am 13. Tag erkunden Sie gemeinsam die atemberaubenden Wasserfälle. Die Einheimischen sprechen von „Mosi oa Tunya“ – dem „donnernden Rauch“. Hier stürzen die Wassermassen des Sambesi auf einer Breite von fast 2 km in eine tiefe Schlucht. Der Sprühnebel, der von den Fällen in bis zu 300 m Höhe aufsteigt, ist noch in bis zu 30 km Entfernung zu sehen! Anschließend bietet sich Ihnen die Möglichkeit an unterschiedlichen Aktivitäten wie zum Beispiel Bootstouren, Rafting oder einem Hubschrauber-Rundflug teilzunehmen (fakultativ, buchbar vor Ort). Am Abend lassen Sie bei einem gemütlichen Abendessen die Reise noch einmal Revue passieren. 2 Nächte in Livingstone. Ca. 500 km/ca. 6,5 Std. (Frühstück, 1xAbendessen)


14. Tag: Abschied von Afrika

Transfer zum Flughafen Livingstone gegen 10.00 Uhr. Ende der Rundreise am Flughafen Livingstone gegen 10.30 Uhr. Ca. 30 km/ca. 30 Min. (Frühstück)

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.12.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Termine
ab    Lilongwe    /    bis    Livingstone
ab    30.04.2018    /    bis    12.05.2018
ab    04.06.2018    /    bis    16.06.2018
ab    13.08.2018    /    bis    25.08.2018
ab    19.11.2018    /    bis    01.12.2018

ab    Livingstone    /    bis    Lilongwe
ab    19.05.2018    /    bis    31.05.2018
ab    23.06.2018    /    bis    05.07.2018
ab    28.07.2018    /    bis    09.08.2018
ab    03.11.2018    /    bis    15.11.2018


Ihre Hotels
1 Nacht Lilongwe: Kumbali Country Lodge / 3 Sterne
2 Nächte Malawi-See: Blue Island Zebra Lodge / 3 Sterne
3 Nächte South Luangwa NP: Flatdogs Camp / 3 Sterne
2 Nächte Lusaka: Wild Dogs Lodge / 3 Sterne
2 Nächte Lower Zambezi NP: Kiambi Tented Camp / 3 Sterne
2 Nächte Livingstone: The David Livingstone Safari Lodge / 3 Sterne

Eingeschlossene Leistungen
  • 12 Nächte in ausgewählten Hotels/Lodges und Tented Camps in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC
  • 12 x Frühstück (F), 7 x Picknick-Mittagessen (PM), 10 x Abendessen (A)
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Minibus laut Reiseverlauf
  • Alle Wildbeobachtungsfahrten in offenen Safarifahrzeugen
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Reiseverlauf (ca. USD 250)
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis (pro Zimmer)


Gut zu wissen:
  • An den Reiseterminen 19.05., 23.06., 28.07. und 03.11. wird die Reise mit umgekehrtem Reiseverlauf ab Livingstone bis Lilongwe durchgeführt.
  • Beginn der Rundreise am Flughafen Lilongwe (bzw. Livingstone) gegen 12.00 Uhr. Ende der Rundreise am Flughafen Livingstone (bzw. Lilongwe) gegen 10.00 Uhr. Rück-/Weiterflug im Anschluss ab 13.00 Uhr möglich.
  • Bei Ankunft in Lilongwe (bzw. Livingstone) später als 12.00 Uhr buchen Sie bitte eine Vorübernachtung sowie den Transfer separat hinzu.
  • Nicht inkludiert: Visum Sambia (ca. USD 50) und Malawi (ca. USD 50)
  • Rück- bzw. Hinflug (bei umgekehrtem Reiseverlauf) auch ab/nach Victoria Falls (VFA) möglich. Dann wird zusätzlich ein Visum für Simbabwe (ca. USD 30) benötigt.
  • Aktivitäten in Livingstone (vor Ort buchbar, z.T. mit Mindestteilnehmerzahl): Hubschrauber-Flug (ab ca. EUR 200 p.P.), Ultraleicht-Flug (ab ca. EUR 180 p.P.), Sambesi Bootsfahrt ab ca. EUR 70 p.P.)

Hinweis
  • Teilnehmerzahl: Min. 6 – Max. 12 Personen
  • Gesamtstrecke (Bus): ca. 1.920 km
  • Flug, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten


Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 31.12.2018 (Ganzjahreskatalog 2018)

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte Flugnummer und Ankunfts- bzw. Abflugszeit eingeben. Andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos. Aufgrund der Zusammenlegung mehrerer Flüge kann es zu Wartezeiten kommen. Bei abweichenden Ankunfts- bzw. Abflugtagen muss ein separater Transfer dazugebucht werden.

Rundreise Malawi & Sambia

 Lilongwe

Rundreise Malawi & Sambia Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen