Rundreise Reykjavik - Kultur und Fortschritt

Startort: Keflavik, Island

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Reykjavik - Kultur und Fortschritt
5 Tage/4 Nächte ab/ bis Keflavik

Unsere Reiseleiter zeigen Ihnen ihr Land intensiv und persönlich:
  • Wahrzeichen der Hauptstadt zu Fuss, per Hop-On/Hop-Off Bus und Fähre erkunden
  • Geothermale Energie
  • Golden Circle Ausflug mit Geysir, Gullfoss und Thingvellir
  • Kulinarische Erlebnisse
  • wahlweise mit 3- oder 4- Sterne-Hotels buchbar

Kommen Sie mit uns in die nördlichste Hauptstadt der Welt, die auf den ersten Blick ein wenig verschlafen wirkt - doch der Schein trügt! Reykjavik auf Island - Insel der eiskalten Gletscher und heissen Quellen - ist modern, angesagt und zukunftsorientiert. Zugleich ist die Stadt tief mit der Geschichte der Nachfahren der Wikinger verwurzelt. Wir zeigen Ihnen nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, sondern bringen Ihnen den unkonventionellen Lebensstil der Isländer nahe. Nicht einmal die Wirtschaftskrise der Insel im Jahre 2008 konnte dem sympathischen kleinen Land etwas anhaben. Heute sitzen die Isländer wieder in ihren Hot Pots und an den langen Theken der Bars im Hafenviertel und schmieden Pläne, Europa mit sauberer Energie durch Wasser- und Windkraft sowie Erdwärme zu versorgen. Die Umgebung von Reykjavik lernen Sie auf dem „Golden Circle“ kennen, wo Sie auch die Kräfte der Natur spüren werden. Sie werden beeindruckt sein von dem gewaltigen Geysir Strokkur, dem imposanten Wasserfall Gulfoss und dem Nationalpark Thingvellir. Bei Ihrem Ausflug zu den Sulfarquellen von Seltun und dem Geothermalen Kraftwerk Hellisheidi stehen die Themen Vulkanismus und nachhaltige Energien auf dem Programm. Natur und Kultur - das ist Reykjavik, wo das Leben mit Theatern, Museen, Galerien und dem fast schon legendären Nachtleben pulsiert.

Reiseverlauf:

1. TAG (Do): Willkommen in Reykjavik
Individuelle Anreise nach Keflavik. Im Anschluss Transfer nach Reykjavik zum gebuchten Hotel. Nutzen Sie den Rest des Tages für einen ersten eigenen Rundgang oder gönnen Sie sich einen Besuch des Geothermischen Schwimmbads Laugardalslaug mit seinem grossen Spa-Bereich und seinen vielen Hot Pots. 4 Nächte in Reykjavik im gebuchten Hotel. Ca. 50 km/ca. 45 Min.

2. TAG (Fr): Kunst und Kultur in Reykjavik
Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter vom jeweils gebuchten Hotel ab, und Sie begeben sich gemeinsam auf eine ausgiebige Erkundungstour, die mit einer Führung durch das Kultur- und Kongresszentrums Harpa beginnt. Das preisgekrönte Meisterwerk moderner Architektur mit seiner fantastischen Symphoniehalle wurde 2011 eröffnet und ist ein echter Hingucker: versetzte Glaskuben, die das Meer und die Sonne reflektieren und nachts von farbigen LEDs beleuchtet werden. Zu Fuß geht es weiter zum Parlament, wo Sie von Ihrem Reiseleiter viel Wissenswertes zum Thema Finanzkrise 2008 und den Auswirkungen auf das Leben heute erfahren. Nächster Stopp ist das Rathaus, wo Ihnen Ihr Reiseleiter anhand eines Reliefmodells von Island einen guten Gesamteindruck und die wichtigsten Fakten zu der Vulkaninsel liefert. Weiter geht es zum Landnahmemuseum, das sich auf anschauliche Weise mit der Geschichte und Besiedlung Islands durch die Wikinger widmet. Zu Fuss geht es weiter zur isländischen Nationalgalerie, die eine umfangreiche Sammlung lokaler und internationaler Künstler besitzt. Die Mittagspause verbringen Sie im Hafen Skarfabakki, wo Sie Gelegenheit haben, in eines der zahlreichen Hafenrestaurants einzukehren. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Empfehlungen je nach Ihren Wünschen. Nach der Mittagspause unternehmen Sie eine bequeme Hop-On/Hop-Off Bustour, die Sie zu vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt bringt, zum Beispiel zur evangelisch-lutherischen Hallgrimskirche, dem Wahrzeichen und höchsten Gebäude Reykjaviks, mit seinem markanten Kirchturm von über 70 Metern. Beeindruckend ist auch der Perlan, der futuristisch anmutende Glaskuppelbau, der eine gelungene Mischung aus Pragmatismus, Hightech und Freizeitvergnügen verkörpert. In den Tanks des Heisswasserspeichers befinden sich 20 Mio. Liter Thermalwasser aus den heißen Quellen, mit denen Häuser, Schwimmbäder und einige Straßen beheizt werden. Von hier aus können Sie den besten Blick über die Stadt genießen. Zum Abschluß des Tages erwartet Sie ein ganz besonderer Ausflug mit der Fähre zu der Reykjavik vorgelagerten Insel Videy, bekannt als Natur- und Vogelparadies, aber auch für den „Imagine Peace Tower“, den Yoko Ono hier zu Ehren von John Lennon bauen liess und dessen gigantische Lichtsäule jährlich vom 09.10., seinem Geburtstag, bis zum 08.12., seinem Todestag, in den Himmel leuchtet. Nach einem kurzen Spaziergang Pause zum Kaffeetrinken und Kuchenessen (inklusive). Anschließend Rückfahrt mit der Fähre zum Hafen, Busfahrt zum Kulturzentrum Harpa und zu Fuss zum Hotel. Abends sollten Sie eines der hervorragenden Restaurants ausprobieren - Ihr Reiseleiter nennt Ihnen die besten Adressen. Ca. 80 km/ca. 2 Std. (F, K)

3. TAG (Sa): Exkurs in die Geothermale Welt
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Geothermik und beginnt mit einem hochinteressanten Besuch des Geothermischen Kraftwerks Hellisheidi, wo Sie ausführlich und kompetent darüber erfahren, wie Erdenergie zur Strom- und Heisswassernutzung umgewandelt wird. Warum wurde diese Anlage gerade in einem Erdbebengebiet gebaut? Die Gegend um den Hengill Vulkan ist eine der leistungsstärksten Geothermie-Gebiete der Welt mit mehreren Tausenden heißen Quellen an der Oberfläche und einer riesigen unterirdischen Magmakammer. Der Vulkan ist immer noch aktiv, obwohl sein letzter Ausbruch vor etwa 2.000 Jahren stattfand. Von der Strasse aus können Sie die Bohrlöcher und Rohrleitungen sehen, die durch die hier sehr dünne Erdkruste die heissen Dämpfe nach oben und weiter zum Kraftwerk leiten. Geothermische Energie wird auf nachhaltige Art und Weise in Island verwendet und gelebt. Im Zeichen von Klimawandel und Engpässen der fossilen Energieversorgung wird hier anschaulich erklärt, welchen Stellenwert nachhaltige Bioenergie als globale Energiequelle erhalten könnte. Nach der ausführlichen Besichtigung des Kraftswerks Hellisheidi geht es weiter zum Bauernhof Fridheimar, wo wir gezeigt bekommen, wie man trotz des isländischen Winters mit seiner langen Dunkelheit ganzjährig Gurken und Tomaten anbauen kann - wie ist das möglich? Lassen Sie sich überraschen! Anschließend geht es auf den Golden Circle, denn wo sonst könnte man das Thema Erdenergie besser veranschaulichen! Zunächst führt uns die Fahrt zum gewaltigen Geysir Strokkur, der regelmässig alle 15 Minuten zum Ausbruch kommt - wieder ein Beweis für den Energiereichtum im Land. Unweit davon besuchen wir den mächtigen Wasserfall Gullfoss, der in 2 Kaskaden 32 Meter in die Tiefe stürzt. Die Elemente Feuer und Wasser sind auf Island allgegenwärtig. Zum Abschluss des Tages halten wir im Nationalpark Thingvellir (UNESCO-Weltkulturerbe), wo der Mittelatlantische Rücken an die Erdoberflächte tritt und die Verwerfungen besonders gut sichtbar sind. Wassergefüllte Spalten in den Basaltdecken zeugen von der aktiven Kontinentaldrift. Historisch interessant ist der Nationalpark, da hier vor mehr als tausend Jahren das Parlament der Wikinger tagte. Rückkehr nach Reykjavik am Abend. Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F)

4. TAG (So): Halbinsel Reykjanes
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung und bietet Gelegenheit, noch einige Souvenirs zu erstehen oder einen fakultativen Ausflug zu unternehmen. Wie wäre es mit einer Walbeobachtungstour (siehe Preistabelle, 85 EUR pro Person) oder einem Ausritt auf dem Rücken eines Islandpferdes? Weitere Ausflüge von Reykjavik aus finden Sie ab der Seite 82 im DERTOUR Nordische Länder Katalog. Gegen 14.00 Uhr treffen Sie ihren Reiseleiter zum gemeinsamen Nachmittagsausflug. Sie besichtigen zuerst den Herrenhof in Bessastadir, der seit 1944 Amtssitz des isländischen Staatspräsidenten ist. Im Anschluss besuchen Sie die Hafenstadt Hafnarfjördur. Auffällig sind die vielen Lavahügel, um die man sorgsam herumgebaut hat. Die Stadt gilt nämlich auch als Zentrum des Elfenglaubens, dem Umfrageergebnissen zufolge viele Isländer anhängen. Sie sind davon überzeugt, dass diese Lavahügel von Elfen bewohnt seien, deren Behausungen es zu schützen gelte. Danach geht es auf die Halbinsel Reykjanes nach Seltun, wo sie bei einem Rundgang die vulkanischen Aktivitäten mit allen Sinnen erleben können - dampfende Erdlöcher, brodelnde Schlammlöcher und zischende heisse Quellen - und überall liegt Schwefelgeruch in der Luft! Weiter geht es durch Lavafelder und an Vulkanen vorbei nach Strandakirkja, wo in früherer Zeit im Winter viele Menschen lebten, die Fischfang betrieben und weiterverabeiteten, bevor sie wieder auf Ihre Bauernhöfe zurückkehrten. Zum Abendessen haben Sie eine Reservierung in einem Fischrestaurant an der Südküste, das bekannt ist für seine Hummerspezialitäten - ein gelungener Abschluß Ihres letzten Abends. Gegen 21.30 Uhr Rückfahrt nach Reykjavik. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (F, A)

5. TAG (Mo): Rückflug nach Deutschland
Transfer zum Flughafen oder individueller Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F)
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis zum 14.01.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
ReiseInformationen:

Reisetermine:
Reykjavik - Kultur und Fortschritt
ab Flughafen Keflavik/bis Flughafen Keflavik
11.05.17 - 15.05.17
22.06.17 - 26.06.17
27.07.17 - 31.07.17
31.08.17 - 04.09.17
28.09.17 - 02.10.17


Gesamtstrecke Busreise: ca. 530 km
Teilnehmerzahl: Min. 10 - Max. 19 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
  • 4 Nächte im 3- oder 4-Sterne-Hotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Frühstück (F), 1 x Abendessen (A)
  • 1 x Kaffee und Kuchen (K)
  • Transfers ab/bis Flughafen Keflavik zu allen Flugankünften
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf (ca. EUR 95)
  • Stadtrundfahrt mit Fährüberfahrt nach Videy
  • Besuch eines Gewächshauses und des Geothermalen Kraftwerkes Hellishedi
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung (2. - 4. Tag) Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis (pro Zimmer)

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Trinkgelder
  • Sonstige Mittags- und Abendessen in Reykjavik
  • Gepäckträgergebühren

Gut zu wissen:
  • Der Flughafentransfer erfolgt zu allen Flügen, auch bei einer Verlängerung bei Angabe der Flugzeiten/Flugzeitenänderungen.

IHRE HOTELAUSWAHL:
Ort / Nächte/Hotel / Landeskategorie:
Reykjavik /4/ Baron (3 Sterne) oder
Reykjavik /4/ Fosshotel Reykjavik (4 Sterne)


Frühbuchervorteil: EUR 50
Ermäßigung bis 31.01. pro Vollzahler. Wird automatisch vom System eingerechnet.


Bitte beachten: Der Transfer ist bei Buchung der Rundreise inklusive. Bitte Flugnummern und An-/Abflugszeit angeben.Bitte achten Sie auf Ankünfte/Abflüge nach Mitternacht.

Hinweis: Flug, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Optional buchbare Zusatzleistungen:
(nicht im Preis inklusive)
Walbeobachtung in Reykjavik, Preis pro Person EUR 85
Bei der Buchung unterstützt Sie gerne unser Service Team.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
bei gebuchten pre-nights bitte unbedingt das Ankunftsdatum und Hotel in der Bemerkungszeile angeben, damit Voucher für den eingeschlossenen Ankunftstransfer (wenn gewünscht) bereit gestellt werden können.
Wichtiger Hinweis: Bitte teilen Sie uns umgehend mit, wenn sich die Flugzeiten, welche bei der Buchung eingetragen wurden, ändern sollten. Bitte beachten Sie: Die Transferleistungen vor Ort können nur gewähleistet werden, wenn uns die aktuellen Flugzeiten vorliegen.
Soweit wir uns einen Rücktritt vom Reisevertrag wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vorbehalten haben (nicht bei Terminen mit garantierter Abfahrt), werden wir Sie hiervon spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn unterrichten.
Die Rundreise wird in einer Kleingruppe mit max. 7 Personen und Driverguide durchgeführt. Der Ausflug zum Gewächshaus Fridheimar am 3. Tag entfällt. Der Ausflug Hellisheidi und Golden Circle wird im internationalen Teilnehmerkreis (deutsch und englisch geführt) durchgeführt.

Rundreise Reykjavik - Kultur und Fortschritt

 Keflavik

Rundreise Reykjavik - Kultur und Fortschritt Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen