Rundreise Toskana

Startort: Florenz, Italien

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Gruppentour 
ab Florenz bis Siena
8 Tage/7 Nächte
eigene Anreise
Radlevel:
mittel

Höhepunkte dieser Tour:
  • historische Altstadt Florenz
  • Radeln durch idyllische Zypressenlandschaften
  • eindrucksvolles Volterra

Typisch Premium-Radreisen:
Reisen mit dem gewissen Etwas siehe Seite 84

IHR DERTOUR-VORTEIL:
  • maximal 20 Teilnehmer
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • Premium-Leistungen inklusive

Gesamtstrecke: ca. 240 km

Reisetermine: 29.4., 6.5., 3.6., 10.9., 17.9., 15.10.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 7 Nächte inklusive Halbpension (7x Frühstück und abends 6x Mehr-Gang-Menü)
  • Gepäckbeförderung (endet mit der letzten Übernachtung der Radtour)
  • Leihrad
  • Führungen und Eintritte laut Programm
  • Transfers laut Programm
  • Mitfahrmöglichkeit im Begleitbus
  • Karten- und Infomaterial

Die Tourenräder: 28-Zoll-Fahrrad mit 8-Gang-Schaltung (Rücktritt) oder 24-Gang-Ketten-/Nabenschaltung (Freilauf), Komfortsattel inklusive. Elektrofahrrad möglich, bitte separat buchen (siehe Preistabelle).

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Flughafen: Florenz

Premium Unterbringung:
 
Grand Hotel Baglioni: 4 Sterne, in Florenz, ein ehemaliges Fürstenhaus im florentinischen Stil. Restaurant mit Dachterrasse, Bar, Lift. Elegante Zimmer mit Dusche und Bad/WC, Föhn, TV, Safe, Minibar, Klimaanlage. (Anreise 29.4., 6.5., 3.6.)

Hotel Croce di Malta: 4 Sterne) zentral in Florenz. Restaurant, Dachterrasse, Cocktail Lounge, Pool. Komfortable Zimmer mit Bad/WC, Föhn, TV, Minibar, Telefon. (Anreise 10.9., 17.9., 15.10.)

Hotel Certaldo: (4 Sterne, in ruhiger Lage in Certaldo, eine alte Mühle die zum Hotel umgebaut wurde. Bar, Swimmingpool, Lift. Moderne Zimmer mit Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, Safe, Klimaanlage.

Hotel San Lino: 3 Sterne, im Herzen Volterras im typisch toskanischen Baustil. Restaurant, Bar, Dachterrasse, Pool. Schlichte Zimmer mit Bad/WC, Föhn, Minibar, Safe, TV, Klimaanlage.

Hotel Nazionale: 3 Sterne, in Volterra (Anreise 5.6.)

Villa San Lucchese: 4 Sterne, in Poggibonsi, ein stilvolles Hotel in einem ehemaligen Palazzo. Restaurant, Bar, Garten, Pool, Lift. Geräumige Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Minibar, TV, Safe, Klimaanlage.

Hotel Garden: 4 Sterne, mit zentraler Lage in Siena mit weitläufiger Parkanlage. Renommiertes Restaurant, Bar, Terrasse mit Panoramablick, Pools. Renovierte Zimmer mit Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage.

Gut zu wissen:
  • Busrücktransfer nach Florenz um 10 Uhr, hierzu bitte TRF1 buchen
  • Änderung der Hotels vorbehalten

Entdecken Sie die einzigartige Landschaft sowie beeindruckende und geschichtsträchtige Städte der Toskana auf abwechslungsreichen Radwegen. Bei kulturellen und kulinarischen Erlebnissen können Sie Land und Leute von einer neuen Seite kennen lernen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Florenz und Empfang durch die Reiseleitung. Nachmittags um 16.30 Uhr Stadtrundgang (inkl.) durch Florenz. Die „Hauptstadt der Toskana“ - wegen ihrer kulturellen Bedeutung auch als „italienisches Athen“ bezeichnet - beeindruckt mit ihrer historischen Altstadt, die vor allem geprägt ist durch die Renaissance-Bauten des 15. und 16. Jahrhunderts. Von weither sichtbar ist die 114 m hohe Kuppel der Kathedrale Santa Maria del Fiore und auch die mit kleinen Läden bebaute Ponte Vecchio ist eines der Wahrzeichen der Stadt.
Unterbringung: Grand Hotel Baglioni (4 Sterne) (1 Nacht) bzw. Hotel Croce di Malta (4 Sterne)

2. Tag: Florenz - Certaldo 35 km.
Die heutige Etappe beginnt mit einer Abfahrt ins Tal der Pesa. Auf Ihrer Route entlang der Flussaue haben Sie immer die Chiantiberge im Blick. Genießen Sie die außergewöhnlichen Panoramen, bevor Sie mittags zu einer Weinprobe zu Gast auf einem Weingut sind (inklusive). Durch grünes Hügelland radeln Sie weiter nach Certaldo, malerisch eingebettet in die sanften Weinhügel. Ein kleiner Rundgang durch die historische Altstadt ist sehr lohnenswert und Sie werden sich wegen der gut erhaltenen Gebäude leicht in eine andere Zeit versetzt fühlen.
Unterbringung:
Hotel Certaldo (4 Sterne) (1 Nacht)

3. Tag: Certaldo - Volterra 40 km.
Vormittags besichtigen Sie ein kleines Kloster (inklusive), danach fahren Sie auf einer aussichtsreichen Route in die Etruskerstadt Volterra, welche idyllisch auf einem Hügel gelegen ist. Die kleine Stadt blickt mit Stolz auf eine wechselvolle Vergangenheit zurück. Den Aufstieg zum alten Stadtkern Volterras legen Sie zu Fuß zurück. Nachmittags erkunden Sie den Dom und die imposante alte Stadtmauer, die den mittelalterlichen Ortskern umschließt (inklusive). Unterbringung: Hotel San Lino (3 Sterne) (1Nacht) bzw. Hotel Nazionale (3 Sterne)

4. Tag: Volterra - Poggibonsi 41 km.
Nach einer kurvigen Abfahrt durch Kastanienwälder unternehmen Sie eine etwa 2- stündige Wanderung. Ziel ist eine Azienda, in der Sie zum Mittagessen einkehren (inklusive). Über wunderschöne Radwege gelangen Sie zur mittelalterlichen Stadt Colle di Val d’Elsa, die mit einer industriell geprägten Unterstadt und dem auf einem Hügel gelegenen, gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadtkern eine Stadt der Kontraste ist.
Unterbringung: Villa San Luccese (4 Sterne) (2 Nächte)

5. Tag: Poggibonsi 35 km.
Die Türme von San Gimignano sind schon aus der Ferne zu sehen. Sie dienten im Mittelalter als Wehrtürme und zur Machtde-monstration und zählen zum UNESCO- Weltkulturerbe. Das kleine Städtchen lädt mit seinen engen Gassen zum Verweilen ein. Bei einer Führung (inklusive) können Sie den eindrucksvollen Dom der Stadt von innen sehen.

6. Tag: Poggibonsi - Siena 48 km.
Sie durchfahren malerische Wald- und Hügellandschaften und kehren mittags in einem Weingut ein (nicht inklusive). Typisch toskanische Bauernhöfe liegen auf Ihrer Route nach Siena, welche Sie durch eine der schönsten Zypressenalleen der Region führt. Lassen Sie sich in Siena vom Treiben auf den Piazzas oder in den Gassen der wunderschönen Altstadt verzaubern. Der Mittelpunkt des öffentlichen Lebens in Siena bildet der faszinierende Dom von Siena, aus charakteristischem schwarzen und weißen Marmor errichtet. Zu seinen Füßen liegt der muschelförmige Piazza del Campo, rundum beeindrucken die mittelalterlichen Paläste und Gebäude.
Unterbringung: Hotel Garden (4 Sterne) (2 Nächte)

7. Tag: Rundfahrt Siena 41 km.
Ihre heutige Etappe führt Sie durch weite Getreidefelder, vorbei am alten Kloster Monte Oliveto Maggiore. Mittags erreichen Sie das kleine Etruskerdorf Murlo, bekannt für einen der besten Weine der Toskana.

8. Tag: Individuelle Abreise
nach dem Frühstück oder Bustransfer um 10 Uhr nach Florenz (fakultativ).

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 29.04.2017 bis 22.10.2017 (Jahreskatalog 2017).
Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis zum 14.01.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Optional buchbare Zusatzleistungen:
(nicht im Preis inklusive)
Transfer/Elektrofahrrad:
TRF1: Transfer Siena - Florenz
ERAD: Elektrofahrrad

Kundeninformationen (Leihräder):
Mitnahme eigener Räder: auf Anfrage möglich. Bitte wenden Sie sich an unser Service Team.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 29.04.2017 bis 22.10.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn.
Das im Vorgang ausgewiesene Druckdatum für Dokumente gilt nicht im Bereich Rad Wandern Outdoor für die gebuchten Touren. Sie erhalten von uns die Tourenmappe inkl. Hotelliste bis spätestens 1 Woche vor Anreise.

Rundreise Toskana

 Florenz

Rundreise Toskana Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen