Rundreise Valencia - Ein Geheimtipp

Startort: Manises, Spanien

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Valencia - ein Geheimtipp
5 Tage/4 Nächte ab/bis Valencia

Unsere Reiseleiter zeigen Ihnen ihr Land intensiv und persönlich:
  • Spaziergang durch die Altstadt mit Besuch des Mercado Central
  • Wassergericht und Heiliger Gral in der Kathedrale
  • Besuch der Seidenbörse La Lonja
  • Führung durch die Oper in der Ciudad de las Artes y de las Ciencias
  • Bootsfahrt im Nationalpark La Albufera
  • Valencia kulinarisch: Paella Valenciana und Horchata

Diese Stadt ist weit mehr als nur ein Geheimtipp! Valencia - Barcelonas kleine Schwester - ist vielen nur als Heimat spanischer Orangen und der weltberühmten Paella bekannt. Dabei lockt die Stadt am Mittelmeer auch mit fantastischer Architektur und einer der schönsten Altstädte Spaniens. Die Lonja de la Seda gehört ebenso zum UNESCO-Weltkulturerbe wie das Wassergericht, die älteste Rechtsinstitution Europas, ein weltweit einmaliges Kuriosum. Erleben Sie die futuristische Architektur von Santiago Calatrava und kosten Sie einheimische Spezialitäten bei einem Bummel über den Zentralmarkt mit seiner Jugendstil-Architektur. Die Spezialität Valencias, die Paella, darf natürlich nicht fehlen. Ein Besuch der Lagune des Albufera-Nationalparks, einer herrlichen Landschaft aus Reisfeldern, rundet Ihren Aufenthalt ab.

Reiseverlauf:

1. TAG (Mi) Willkommen in Valencia
Individuelle Anreise nach Valencia und Transfer zum Hotel. Abends treffen Sie Ihre Reiseleitung zu einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant, wo Sie die mediterrane Küche genießen können und erste Informationen durch Ihre Reiseleitung erhalten. 4 Nächte in Valencia. (A)

2. TAG (Do) Die Altstadt
Beim ersten Rundgang durch die Stadt fällt einem sofort auf, dass nicht nur die Verkehrsschilder zweisprachig beschriftet sind - in Castello und in Valencianisch, das vor allem in den Dörfern im Umkreis gesprochen wird, ein Zeichen für das wachsende Selbstbewusstsein der Stadt. Ihr Spaziergang beginnt im Süden der Altstadt, am Hauptbahnhof Estación del Norte, dessen Einganshalle Jugendstildekor vom Feinsten bietet. Von dort aus gelangen Sie auf die Plaza del Ayuntamiento mit vielen Prachtbauten aus dem 19. Jh.. Hier findet jedes Jahr im März das bekannte Frühlingsfest, die Fallas, statt. Einen Blickfang bilden das grandiose Rathaus, das Ateneo Mercantil (Vereinshaus der Kaufleute) sowie das Hauptpostamt von Valencia. Auf dem Weg zum Mercado Central lädt die Plaza Redonda zu einer kleinen Pause ein, bevor Sie sich in das Getümmel des größten Marktes in Europa stürzen - eine wahre Explosion der Sinne. Davon können Sie sich bei einer Verkostung valencianischer Spezialitäten selbst überzugen. Monty Python und Indiana Jones waren auf der Suche nach dem Heiligen Gral. Aber warum die halbe Welt bereisen, wenn man in der Kathedrale von Valencia fündig werden kann? Manchmal werden große Schätze an einem diskreten Ort aufbewahrt, die Capilla del Santo Cáliz der Kathedrale von Valencia ist solch ein Ort. Die gotische Kapelle bewahrt seit 1916 eine der meist bewunderten Reliquien der Katholischen Kirche auf, den Heiligen Gral. Die Kathedrale ist aber auch Schauplatz für eines der seltsamsten Gremien Spaniens: das Tribunal de las Aguas (Wassergericht), die älteste Rechtsinstitution Europas, die pünklich um 12 Uhr vor dem Nordportal der Kathedrale tagt. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen, was es damit auf sich hat. Anschließend eine kleine Stärkung gefällig? Wie wäre es mit einer Horchata, einem erfrischenden Getränk aus Erdmandelmilch? Krönender Abschluss des Tages ist der Besuch der Lonja de la Seda, der Seidenbörse (UNESCO-Weltkulturerbe). Der gotische Prachtbau aus dem 15. Jahrhundert mit dem beeindruckenden Börsensaal markiert den Höhepunkt des „goldenen Zeitalters“, als Valencia zu einer Hochburg der Seidenproduktion herangewachsen war und die Stadt ihren Wohlstand architektonisch demonstrieren wollte. (F)

3. TAG (Fr) Stadt der Künste und der Wissenschaften
Mit dem Bus geht es heute entlang des Turia-Parks in das neue Herz der Stadt: die Ciudad de las Artes y de las Ciencias. Gleißendes Weiß, geschwungene Formen, Einlegearbeiten aus Kachelbruch, Gebäude wie monumentale Skulpturen - die moderne „Stadt der Künste und der Wissenschaften“ ist ein Kultur- und Freizeitziel und bündelt den großen architektonischen Wurf von Santiago Calatrava und Félix Candela. Die futuristischen Gebäude des valencianischen Star-Architekten Santiago Calatrava sind den organischen Formen unter Wasser lebender Krebstierchen und Muscheln nachempfunden. Lassen Sie sich bei einem Rundgang durch die Stadt von Gebäuden wie dem einem riesigen Auge gleichenden Hemisfèric beeindrucken. Wie ein riesiges Insekt wirkt der Palau de les Arts Reina Sofia. Eine Führung durch das größte Opernhaus Europas komplettiert Ihren Rundgang. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Interesse, das größte Aquarium Europas oder das Wissenschaftsmuseum zu besuchen. Alternativ bringt Sie der Bus zurück in die Innenstadt. Ein Abstecher führt zum Yachtafen Marina Real Juan Carlos I., dem Austragungsort des America’s Cup, und zur Strandpromenade von Valencia. Wer lieber hier entspannen möchte, findet mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach den Weg in die Innenstadt zurück. (F)

4. TAG (Sa) Nationalpark La Albufera und die Paella
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in den nur 10 km von Valencia entfernten Naturpark La Albufera, eines der bedeutendsten Feuchtbiotope und größtes Reisanbaugebiet der iberischen Halbinsel sowie Lebensraum für zahlreiche Vogelarten wie Graureiher und Löffelenten. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Die Araber, die die Lagune in ihren Gedichten den „Spiegel der Sonne“ nannten, hatten einst die gesamte Landschaft gestaltet. In den Lagunen bauten sie Reis an und begründeten eine Tradition, die heute hier gepflegt wird: Trockengelegtes Überschwemmungsgebiet wurde Ackerland. Immerhin noch knapp 3000 Hektar hat der über die Jahrhunderte schrumpfende See der Albufera. Zu Zeiten von Plinius war er noch zehnmal so groß. In einem der typischen Holzboote, den „Barquitas“ unternehmen Sie eine einstündige „paseo en barco“, eine Spazierfahrt im Boot, und lernen die typischen Häuser der Landbevölkerung, die „Barracas“, kennen. Diese Landschaft hat dem Schriftsteller Blasco Ibáñez für zahlreiche seiner Werke als Inspirationsquelle gedient. Zum Mittagessen probieren Sie die berühmte Paella Valenciana, schließlich wurde sie hier erfunden - als einfache Speise der Bauern, die hier alles vorfanden, was es für eine deftige Mahlzeit braucht. Bis heute gibt es wohl keine Gegend in Spanien, wo Paella so leidenschaftlich zelebriert wird wie im Albufera-Nationalpark. Am frühen Nachmittag fahren Sie nach Valencia zurück. Der Rest des Tages steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Tipps. (F)

5. TAG (So) Ende der Rundreise
Je nach Flugzeit haben Sie noch Zeit für weitere Erkundungen der Stadt. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch im nahegelegenen Ensanche-Viertel mit dem Wahrzeichen des valencianischen Jugendstils, dem Mercado Colón, oder die umfassende Ausstellung nationaler und internationaler Keramik im Palacio del Marqués de Dos Aguas. Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise. (F)
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis zum 14.01.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
ReiseInformationen:

Reisetermine:
Valencia - ein Geheimtipp
ab Valencia/bis Valencia
05.04.17 - 09.04.17
03.05.17 - 07.05.17
28.06.17 - 02.07.17
06.09.17 - 10.09.17
27.09.17 - 01.10.17

Teilnehmerzahl: Min. 10 - Max. 25 Personen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
  • 4 Nächte im Hotel Catalonia Excelsior in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Frühstück (F), 1 x Abendessen (A)
  • Transfers in Valencia
  • Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis (pro Zimmer)

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
  • Transfers bei abweichenden An- bzw. Abreisetagen
  • Trinkgelder
  • Gepäckträgerservices

IHR HOTEL:
Ort Nächte/Hotel Landeskategorie
Valencia 4/Catalonia Excelsior 3 Sterne

Ihre Unterkunft: Catalonia Excelsior 3 Sterne
Das Catalonia Excelsior liegt mitten in der Altstadt, nur wenige Meter von der Plaza del Ayuntamiento entfernt und ist somit ein perfekter Ausgangspunkt, um die Altstadt zu Fuß zu erkunden. Zahlreiche Restaurants und Bars liegen in unmittelbarer Umgebung des Hotels. Die 81 Zimmer sind elegant und komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, WLAN-Internet-Zugang, Minibar und Klimaanlage.


Bitte beachten: Die Transfers sind nur bei Ankunft/Abreise an den Daten der Rundreise inkludiert.

Hinweis: Flug, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 (Jahreskatalog 2017).
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte geben Sie Ihre Flugnummer und Ankunftszeit an. Andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.
Soweit wir uns einen Rücktritt vom Reisevertrag wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vorbehalten haben (nicht bei Terminen mit garantierter Abfahrt), werden wir Sie hiervon spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn unterrichten.
Der Transfer entfällt bei abweichenden An- bzw. Abreisetagen.

Rundreise Valencia - Ein Geheimtipp

 Manises

Rundreise Valencia - Ein Geheimtipp Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen