Rundreise Zauber des Maghreb

Startort: Casablanca, Marokko

Rundreiseart: Studienreise

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen
Rundreisenbeschreibung:

Zauber des Maghreb
Studienreise

12 Tage/11 Nächte ab/bis Casablanca

Highlights
  • Besichtigungen aller vier beeindruckenden Königsstädte
  • Karawanenstadt Erfoud
  • Zauber der bunten Basare in Fes und Marrakesch
  • Bergwelt des hohen Atlas
  • Traumstraße der Kasbahs
  • Dünen von Merzouga
  • Koranschule in Fes
  • Kochkurs in Marrakesch
  • Teatime bei Marrokkanern
  • Arganöl-Frauenkooperative im Ourika Tal


Reiseverlauf

1. Tag (Mittwoch) Willkommen in Marokko!

Individuelle Anreise nach Casablanca. Treffpunkt zur Ankunft der Lufthansa bzw. der Air France. Empfang durch die örtliche Agentur und Transfer zu Ihrem Hotel. 1 Nacht in Casablanca. Ca. 35 km/ca. 45 Min.


2. Tag (Donnerstag) Fahrt nach Rabat

Vormittags erkunden Sie auf einer Stadtrundfahrt Casablanca, die pulsierende Wirtschaftsmetropole der Nation. Gigantisch ist die Moschee Hassan II mit ihrem 200 m hohen Minarett (Innenbesichtigung nicht immer möglich). Danach geht es weiter in die Hauptstadt Rabat, eine der vier Königsstädte, in landschaftlich sehr schöner Lage am Mündungsbecken des Bou Regreg in den Atlantik. Bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung sehen Sie unter anderem die mächtige Kasbah der Oudaia, den Hassan-Turm und das Mausoleum Mohammed V. Sie spazieren durch die Chellah (Nekropole der Mereniden) und sehen den beeindruckenden Königspalast (nur von außen). 1 Nacht in Rabat. Ca. 100 km/ca. 1 Std. (Frühstück, Abendessen)


3. Tag (Freitag) Über Meknès nach Fes

Morgens führt der Weg über Moulay Idriss, der heiligen Stadt und dem wichtigsten Wallfahrtsziel des Landes, ins Landesinnere in die Königsstadt Meknès (UNESCO-Weltkulturerbe). Deren Altstadt wird von mächtigen Stampflehmmauern und prächtigen Toren umschlossen. Auf einem Rundgang durch die orientalischen Souks der Medina genießen Sie das bunte Treiben. Sie sehen das prächtige Mausoleum des Sultans und das gewaltige Stadttor von Meknès, welches kunstvoll mit grünen und weißen Keramikkacheln geschmückt ist. Vom Dach der Koranschule bietet sich ein traumhafter Rundblick über die Stadt. Am Nachmittag geht es nach Volubilis (UNESCO-Weltkulturerbe), der bedeutendsten römischen Ausgrabungsstätte in Marokko. Weiterfahrt nach Fes (UNESCO-Weltkulturerbe). 2 Nächte in Fes. Das moderne Across Hotel liegt am Rande der Königsstadt unweit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ca. 200 km/ca. 2 Std. (Frühstück, Abendessen)


4. Tag (Samstag) Fes – Geistiges Zentrum Marokkos

Treten Sie durch die wunderschönen Tore ein in die Stadt Fes, nach Marrakesch die älteste und bedeutendste der vier Königsstädte und noch heute religiöses und geistiges Zentrum des Landes. Typische Färbereien, Gerbereien, Werkstätten der Kupferschmiede und Brokatmeister erwarten Sie. Der orientalische Duft von Gewürzen steigt in die Nase, die leuchtenden Farben der angebotenen Waren ziehen unsere Blicke magisch an und das dumpfe Geräusch von Werkzeugen dringt an die Ohren. Ein Bummel durch die orientalischen Souks, immer ein unvergessliches Erlebnis! Eindrucksvoll ist Fes el Bali, die Medina sowie die islamischen Stätten der Gelehrsamkeit, die Attarin-Medrese und die Kairouyine-Moschee. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch einer Koranschule (Medersa) in der Medina von Fes. In dieser Atmosphäre der Gelehrsamkeit haben Sie die Möglichkeit, einige marokkanische Wörter und Sätze zu lernen. Als Erinnerung an Ihren Besuch erhalten Sie das arabische Alphabet auf kleinen Steinplatten. (Frühstück, Abendessen)


5. Tag (Sonntag) Über den Atlas an den Rand der Wüste

Aufbruch von Fes in die Zedernwälder des Mittleren Atlas – Marokko präsentiert sich plötzlich erfrischend kühl und überraschend grün. Weiterfahrt über Midelt und den Hohen Atlas an den Rand der Sahara in die Oasenstadt Erfoud. 1 Nacht in Erfoud. In einem traumhaft angelegtem Park, lädt das Palms Club Hotel zum Relaxen ein. Lassen Sie die Bilder der vergangenen Tage bei einem Glas Wein auf der Sonnenterrasse Revue passieren. Ca. 450 km/ca. 7 Std. (Frühstück, Abendessen)


6. Tag (Montag) Dünen von Erg Chebbi

Mit Geländewagen fahren Sie zu den gewaltigen Sanddünen von Merzouga im Saharavorland des Tafilalet. Unterwegs besuchen Sie die Berbersiedlung Ksar Oulad Halim, umgeben von einer verzierten Mauer mit hohen Türmen, wo Sie herzlich zu einem erfrischenden Minztee eingeladen werden. Das Hotel Tombouctou liegt malerisch am Rande der Dünen und befindet sich in einer anmutigen Kasbah. Mit der traditionellen Bauweise und den vielen landestypischen Akzenten ist das Hotel ein Erlebnis. Von der Terrasse können Sie den traumhaften Panoramablick genießen. Tauchen Sie ein in die erhabene Lautlosigkeit der Wüste – eine ganz besondere Erfahrung! 1 Nacht in der Kasbah Tombouctou. Ca. 50 km/ca. 1,5 Std. (Frühstück, Abendessen)


7. Tag (Dienstag) Auf der Straße der Kasbahs

Morgens Rückfahrt nach Erfoud. Sie steigen in den Bus um und fahren auf der „Straße der Kasbahs“ zur Datteloase Tinerhir. Unterwegs unternehmen Sie einen Abstecher in die gewaltige Todra-Schlucht und fahren dann weiter in das wildromantische Tal des Dadès. Die Faszination des Tals ist seine Vielfalt: bizarre Felsformationen, grüne Flussauen und rote Lehmburgen. Nach dem Besuch der Rosenstadt El-Kelaa des Mgouna erreichen Sie Ouarzazate, das als Kulisse zahlreicher Spielfilme diente. 1 Nacht in Quarzazate. Der Karam Palace besticht durch sein traditionell marokkanisches Dekor und dem idyllischen Innenhof mit einem romantischen Garten. Ca. 350 km/ca. 5 Std. (Frühstück, Abendessen)


8. Tag (Mittwoch) Weg nach Marrakesch

Auf der landschaftlich reizvollen Fahrt nach Marrakesch besuchen Sie zuerst die berühmte Kasbah von Aït Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe). Trotzig erhebt sie sich wie eine Fata Morgana in den Weiten der Wüste. Der Bau ist das vermutlich imponierendste Zeugnis der für den Süden Marokkos typischen Kasbah-Architektur. Am Nachmittag erreichen Sie die legendäre Stadt Marrakesch. 3 Nächte in Marrakesch. Das Boutique Hotel Dellarosa liegt nur wenige Schritte vom berühmten Platz der Gaukler entfernt. Lassen Sie sich im Wellnessbereich oder im Hammam abends verwöhnen. Ca. 207 km/ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen)


9. Tag (Donnerstag) 1.001 Nacht in Marrakesch

Erleben Sie heute Marrakesch (UNESCO-Weltkulturerbe), die Stadt, in der die Märchen aus 1.001 Nacht ihren Anfang nahmen. Von außen sehen Sie das fast 70 m hohe Kutubia Minarett. Weiterhin besichtigen Sie die Saadischen-Gräber und den El Bahia-Palast aus dem 19. Jh.. Die reich geschmückten Innenräume und großen Innenhöfe demonstrieren die orientalische Prachtentfaltung jener Zeit. Anschließend gehen Sie bei einem Kochkurs auf kulinarische Spurensuche und entdecken die unterschiedlichen Einflüsse, welche sich in der traditionellen Küche Marokkos widerspiegeln. Das gemeinsame Mittagsmahl nehmen Sie bei einer marokkanischen Familie ein – hier können Sie selbstgemachte Tagine, Pastilla sowie süße Desserts probieren. Freuen Sie sich am Nachmittag auf einen ganz besonderen Höhepunkt, den Djemma el Fna – den Platz der Gaukler, ein ganz besonderer kultureller Raum (UNESCO-Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit). An diesem Platz erleben Sie Lifestyle à la marocaine! (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)


10. Tag (Freitag) Traumhaftes Ourika Tal

Sie unternehmen einen Ausflug in das Ourika Tal, eines der schönsten Täler Marokkos. Kleine pittoreske Dörfer, die sich an steile Berghänge schmiegen, Wasserfälle und in die Wüste übergehende steinige Ebenen – am Rand des westlichen Atlas erwarten Sie einzigartige Eindrücke. Diese Region ist für das berühmte Arganöl bekannt, dass überwiegend in der Kosmetik und Gastronomie verwendet und überall hin exportiert wird. Auf dem Rückweg nach Marrakesch besuchen Sie eine Frauenkooperative, die Arganöl herstellt. Bei einem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung des Öls. Anschließend Weiterfahrt nach Marrakesch. Ca. 120 km/ca. 3 Std. (Frühstück, Abendessen)


11. Tag (Samstag) Von Marrakesch nach Casablanca

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags verlassen Sie Marrakesch und fahren nach Casablanca. Hier genießen Sie ein gemeinsames Abschiedsabendessen. 1 Nacht in Casablanca bzw. Zimmer bis zum Abflug bei Flug mit Lufthansa. Flughafentransfer bei Flug mit Lufthansa. Ende des Programms abends am Flughafen Casablanca. Der Rückflug darf nicht vor 24.00 Uhr gebucht werden. Ca. 225 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück, Abendessen)


12. Tag (Sonntag) Ende der Rundreise

Flughafentransfer und bei Flug mit Air France Programmende morgens am Flughafen Casablanca. Der Rückflug darf nicht vor 8.00 Uhr gebucht werden.

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.
Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 31.12.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Besonderheiten:
Termine
ab/bis    Casablanca           
ab    28.03.2018    /    bis    08.04.2018
ab    11.04.2018    /    bis    22.04.2018
ab    09.05.2018    /    bis    20.05.2018
ab    15.08.2018    /    bis    26.08.2018
ab    05.09.2018    /    bis    16.09.2018
ab    26.09.2018    /    bis    07.10.2018
ab    17.10.2018    /    bis    28.10.2018
ab    07.11.2018    /    bis    18.11.2018

Ihre Hotels
1 Nacht Casablanca: Imperial / 4 Sterne
1 Nacht Rabat: Belere / 4 Sterne
2 Nächte Fes: Across / 4 Sterne
1 Nacht Erfoud: Palms Club / 4 Sterne
1 Nacht Merzouga: Kasbah Tombouctou / 4 Sterne
1 Nacht Quarzazate: Karam Palace / 4 Sterne
3 Nächte Marrakesch: Dellarosa / 4 Sterne
1 Nacht Casablanca: Imperial / 4 Sterne

Eingeschlossene Leistungen
  • 11 Nächte in ausgewählten Hotels, teilweise mit Swimmingpool in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage
  • 10 x Frühstück (F), 1 x Mittag- (M) und 10 x Abendessen (A)
  • Transfers und Rundreise in landestypischen Reisebussen laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Gepäckträgerservice in den Unterkünften
  • Deutschsprechende Studienreiseleitung
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer

Gut zu wissen:
  • Bei Rückflug mit Lufthansa an Tag 11 darf der Rückflug nicht vor 24.00 Uhr gebucht werden.
  • Bei Rückflug mit Air France an Tag 12 darf der Rückflug nicht vor 08.00 Uhr gebucht werden.
  • Bitte teilen Sie uns Ihre genauen Flugdaten bei Buchung mit.
  • Für den Aufenthalt in der Kasbah Tomboucto bei den Dünen von Merzouga sind max. 5 kg Gepäck erlaubt. Das Hauptgepäck bleibt bei der örtlichen Agentur.

Hinweis
  • Teilnehmerzahl: Min. 8 – Max. 14 Personen
  • Gesamtstrecke (Bus): ca. 1737 km
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Frühbuchervorteil:
EUR 50 Ermäßigung bis 31.08.17 pro Vollzahler

Gültigkeitszeitraum
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2017 bis 31.12.2018 (Ganzjahreskatalog 2018)
Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:
Bitte Flugnummer und Ankunfts- bzw. Abflugszeit eingeben. Andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos. Aufgrund der Zusammenlegung mehrerer Flüge kann es zu Wartezeiten kommen. Bei abweichenden Ankunfts- bzw. Abflugtagen muss ein separater Transfer dazugebucht werden.

Rundreise Zauber des Maghreb

 Casablanca

Rundreise Zauber des Maghreb Direkt online buchen bei DERTOUR

 

 

1, 8, 9, 11

Alter der Kinderschließen

Alter übernehmen
Verfügbarkeit & Preise anzeigen