Rom in 2 Tagen erleben

Entdecken Sie die Hauptstadt Italiens

Rom, die “ewige Stadt”, hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Highlights der Großstadt in zwei Tagen entdecken können.
Das müssen Sie gesehen haben:
Tag 1 | Vormittag
Petersdom, Rom

Schauen Sie sich den Petersdom im Vatikan an

» Eintritt ab Euro 56 p. P.
Tag 2 | Nachmittag
Basilika San Giovanni in Laterano, Rom

Besichtigen Sie die Kirchen und Katakomben

» Ticket ab Euro 51 p. P.
Tag 2 | Vormittag
Trastevere, Rom

Spazieren Sie durch die Gassen von Trastevere

» Hotel in Rom
Tag 1 | Abend
Kolosseum, Rom

Erleben Sie Rom bei Nacht

» Ticket ab Euro 36 p. P.
Tag 1 | Nachmittag
Pasta-Gericht

Genießen Sie die italienische Küche

» Hotel in Rom
Petersdom, Rom

Besichtigen Sie den Petersdom

Tag 1 | Vormittag

Beginnen Sie den Tag direkt mit einem der Highlights in Rom: Unter der Leitung eines Gästeführers erleben Sie am Vormittag die Sixtinische Kapelle und den Petersdom im Vatikan. In den Vatikanischen Museen sehen Sie die Eingangshalle, die Galerien, die Wandteppiche sowie die „Sixtina“ mit Michelangelos weltberühmtem Deckenfresko.

Bestaunen Sie im Anschluss den Petersdom. Neben den Papstgräbern beherbergt dieser gewaltige Kirchenbau unter anderem 50 Altäre, 450 Statuen und 500 Säulen. 
Pizza in Herzform, Rom

Genießen Sie Pizza, Pasta und Fischgerichte

Tag 1 | Nachmittag

Was ist ein Besuch in Rom ohne traditionelle italienische Küche? Die L’Osteria De Memmo (Via dei Soldati 22-23) nahe der Piazza Navona ist ein beliebtes Lokal bei den Römern und bietet die wohl größte Auswahl an Antipasti, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Als Hauptgerichte sind besonders die Pasta Amatriciana oder die frischen Fischgerichte zu empfehlen.

Und danach? Italienische Eiscreme geht immer! Feinste Sorten gibt es in der traditionsreichen Gelateria GIOLITTI – die älteste Filiale liegt seit 1900 im Salon nahe dem Pantheon (Via Uffici del Vicario 40).
Trevi-Brunnen, Rom

Erleben Sie Rom bei Nacht

Tag 1 | Abend

Während der etwa 2-stündigen Stadtrundfahrt „Rom bei Nacht" erleben Sie die "ewige Stadt" in einem ausgesprochen spannenden Licht! Ihr Gästeführer zeigt Ihnen beispielsweise die abendliche Via Veneto, den illuminierten Trevi-Brunnen, das Forum Romanum und das beeindruckend ausgeleuchtete Kolosseum. Die abendliche Tour wird mehrsprachig, auch auf Deutsch, durchgeführt. Besonders bequem bei dieser nächtlichen Fahrt: am Ende werden Sie in Ihr gebuchtes Hotel bzw. zu naheliegenden Haltepunkten zurückgefahren.
Markt Campo dei Fiori, Rom

Spazieren Sie über den Obst- und Gemüsemarkt

Tag 2 | Vormittag

Lustwandeln Sie auf dem Campo dei Fiori im Viertel Parione. Morgens ist der Campo einer der beliebtesten Obst- und Gemüsemärkte Roms (außer sonntags).

Ein kurzer Spaziergang über den Tiber bringt Sie nach Trastevere, das besonders durch seine engen Gassen und kleinen Plätze ausgesprochen pittoresk wirkt. Neben einer Vielzahl an Antiquitätengeschäften laden zahlreiche kleine Restaurants und Bars zu einer Pause ein. Eine der angesagtesten Bars ist das Freni e Frizioni: Die einstige Autowerkstatt ist bei Künstlern und Studenten beliebt und fand schon mehrmals in der Weltpresse Erwähnung – sogar in der New York Times.
Basilika San Giovanni in Laterano, Rom

Besichtigen Sie die Basilika San Giovanni

Tag 2 | Nachmittag

Die Stadtrundfahrt „Kirchen und Katakomben” führt Sie unter anderem von der Piazza San Bernardo zur Patriarchalbasilika San Giovanni in Laterano. Gegenüber der Basilika wird die Heilige Treppe, die im 5. Jh. von Jerusalem nach Rom gebracht wurde, von außen besichtigt. Begleitet werden Sie von einem mehrsprachigen Gästeführer, der Sie auch in deutscher Sprache mit allerlei Interessantem unterhält.

Im Anschluss an die Tour empfiehlt sich eine Pause im Gran Caffè La Caffettiera an einem der schönsten Plätze im Herzen des antiken Roms (Piazza di Pietra 65).
Buchen Sie Ihre Rom-Städtereise
Zu den Städtereisen-Angeboten für Rom