Amsterdam in 2 Tagen erleben

Entdecken Sie die Stadt der Grachten, Museen und Coffeeshops

Amsterdam, die Grachtenstadt, hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Highlights der Hafenstadt in zwei Tagen entdecken können.
Das müssen Sie gesehen haben:
Tag 1 | Vormittag
Bootstour, Amsterdam

Machen Sie eine Bootstour durch die Grachten

» Ticket ab Euro 27 p. P.
Tag 2 | Nachmittag
Burger

Genießen Sie einen Burger im Burger-Restaurant

» Hotel in Amsterdam
Tag 2 | Vormittag
Van Gogh Museum, Amsterdam

Besuchen Sie das Van Gogh Museum

» Hotel in Amsterdam
Tag 1 | Abend
Concertgebouw, Amsterdam

Erleben Sie ein Konzert im Concertgebouw

» Eintritt ab Euro 31 p. P.
Tag 1 | Nachmittag
Kaffee

Kehren Sie im Viertel Jordaan auf einen Kaffee ein

» Hotel in Amsterdam
Bootstour, Amsterdam

Machen Sie eine Bootstour durch die Grachten

Tag 1 | Vormittag

Entdecken Sie Amsterdam vom Wasser aus und gestalten Sie Ihre Erkundungstour individuell nach Ihrem Geschmack.

Die Hop-on/Hop-off-Bootstour durch die Amsterdamer Grachten bringt Sie zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten und zu etlichen Museen. Mit Ihrem 48-Stunden-Ticket haben Sie die Möglichkeit, auf allen drei Linien beliebig oft an den 16 Haltestellen aus- und wieder einzusteigen.
Kaffee

Kehren Sie im Viertel Jordaan auf einen Kaffee ein

Tag 1 | Nachmittag

Suchen Sie beim Shopping gerne das Außergewöhnliche? Dann sollten Sie unbedingt durch die Haarlemmerstraat im beliebten Amsterdamer Stadtviertel Jordaan schlendern! Im Jahr 2012 zur besten Einkaufsstraße der Niederlande gewählt, ist sie hip, trendig, multikulturell und ein Paradies für alle, die es unkonventionell mögen. Hier finden Sie kleine, unabhängige Boutiquen mit originellen Sortimenten, trendige Restaurants und Bars mit erschwinglichen Preisen.

Tipp: auf einen Kaffee im „Screaming Beans“ einkehren (Haarlemmerstraat 68). In entspannter Atmosphäre gibt es hier wunderbaren Kaffee – wöchentlich frisch geröstet.
Concertgebouw, Amsterdam

Erleben Sie ein Konzert im Concertgebouw

Tag 1 | Abend

Nach der Shoppingtour eine Stärkung gefällig? Die internationalen Einflüsse der vielen niederländischen Kolonien spiegeln sich auch in deren Küche wieder. Probieren Sie doch einmal eine Reistafel in einer der typischen indonesischen Restaurants.

Den Abend lassen Sie bei einem Konzert im Concertgebouw ausklingen. Die einzigartige Akustik und die große Orgel werden Sie beeindrucken. Solisten und Orchester aus aller Welt sind regelmäßige Gäste in diesem ehrwürdigen Konzertsaal.
Van Gogh Museum, Amsterdam

Besuchen Sie das Van Gogh Museum

Tag 2 | Vormittag

Beginnen Sie den Tag mit Kunst und wandeln Sie auf den Spuren eines der berühmtesten Söhne der Niederlande im Van Gogh Museum (Paulus Potterstraat 7, Museumsquartier; Öffnungszeiten: 9-18 Uhr, freitags bis 22 Uhr). Nirgendwo sonst findet man so viele Gemälde von van Gogh unter einem Dach. Etwa 200 Leinwände, 500 Zeichnungen und 750 schriftliche Dokumente bieten einen faszinierenden Einblick in sein Leben und Schaffen.

Neben den Werken van Goghs beherbergt das Museum auch eine Ausstellung über sein Leben sowie Arbeiten anderer Künstler, mit denen er befreundet war oder die er beeinflusste.
Burger

Genießen Sie einen Burger im Burger-Restaurant

Tag 2 | Nachmittag

Nur zwei Straßenbahn-Haltestellen vom Museumsplein entfernt lädt das „The Butcher“ (Albert Cuypstraat 129) zum Mittagessen ein. 2014 wurde es vom ‘Time out magazine’ zum besten Burger-Restaurant in Amsterdam gewählt.

Bei einem Aufenthalt in Amsterdam darf ein Marktbesuch auf keinen Fall fehlen! Stöbern und feilschen Sie auf dem bekannstesten und ältesten Markt auf dem Waterlooplein im jüdischen Viertel, wo er seit den 1960er Jahren regelmäßig montags bis samstags stattfindet. Wer sich etwas Zeit lässt, kann allerhand witzige und kuriose Dinge entdecken.
Buchen Sie Ihre Amsterdam-Städtereise
Städtereisen Amsterdam