Lissabon in 2 Tagen erleben

Entdecken Sie die Hauptstadt Portugals

Lissabon, die charismatische Metropole am Atlantik, hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Highlights der Stadt in zwei Tagen entdecken können.
Das müssen Sie gesehen haben:
Tag 1 | Vormittag
Hieronymus-Kloster, Lissabon

Machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Lissabon

» Ticket ab Euro 35 p. P.
Tag 2 | Nachmittag
Pasteis de Belem, Lissabon

Pudding-Teilchen "Pastéis de Belém"

» Hotels in Lissabon
Tag 2 | Vormittag
Hausfassade mit Fliesen, Lissabon

Bewundern Sie geflieste Häuserfassaden

» Hotels in Lissabon
Tag 1 | Abend
Lissabon bei Nacht

Machen Sie eine Fahrt durch Lissabon bei Nacht

» Ticket ab Euro 79 p. P.
Tag 1 | Nachmittag
Rossio-Platz, Lissabon

Genießen Sie regionale Gerichte am Rossio-Platz

» Hotels in Lissabon
Hieronymus-Kloster, Lissabon

Besichtigen Sie das Hieronymus-Kloster

Tag 1 | Vormittag

Gemessen an seiner Größe, verfügt Lissabon über erstaunlich viele Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die wichtigsten davon mit einer geführten Stadtrundfahrt am Vormittag.

Während Sie beispielsweise den Turm von Belém, das Hieronymus-Kloster, die Stadtviertel Alfama und Rossio sowie das Kutschenmuseum besuchen und den bekannten Portwein verköstigen, bringt Ihnen ein Gästeführer die Geschichte und Traditionen der einstigen Seefahrerstadt näher.
Rossio-Platz, Lissabon

Genießen Sie regionale Gerichte am Rossio-Platz

Tag 1 | Nachmittag


Wenn Sie die typische regionale Küche zu relativ günstigen Preisen verkosten möchten, sind Sie im Restaurant A Licorista / O Bacalhoeiro, in einer Seitenstraße des Rossio-Platzes, am rechten Fleck (Rua dos Sapateiros). Auch viele Einheimische genießen hier Fleischgerichte, gegrillte Sardinen oder das Nationalgericht, den Stockfisch „Bacalhau“.

Bei einem Espresso im bekannten Kaffeehaus „A Brasileira“, dem wohl schönsten Café Lissabons (Rua Garrett 120), können Sie Ihre ersten Eindrücke von der portugiesischen Hauptstadt noch einmal Revue passieren lassen.
Lissabon bei Nacht

Machen Sie eine Fahrt durch Lissabon bei Nacht

Tag 1 | Abend


Gegen 19.30 Uhr werden Sie an Ihrem Hotel zu einer ca. 4-stündigen Tour durch Lissabon bei Nacht abgeholt. Nach einer Fahrt durch die lichterfunkelnde Stadt führt der Weg in ein Restaurant.

Mit einem typischen Abendessen, begleitet von der traditionell portugiesischen Fado-Musik, lassen Sie Ihren Tag in Lissabon schließlich perfekt ausklingen.
Straßenbahnlinie 28, Lissabon

Fahren Sie mit der historischen Straßenbahnlinie 28

Tag 2 | Vormittag


Eine Fahrt mit der historischen Straßenbahnlinie 28 sollte unbedingt zu Ihrem Besuch in Lissabon gehören. Die Original-Wagen aus den 30er Jahren sind innen komplett aus Holz gebaut und rattern gemütlich über die Hügel der Stadt, durch unglaublich enge Gassen und vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Bewundern Sie in Lissabons ältestem Viertel, der Alfama, wunderschöne alte Häuserfassaden, die oft mit den typischen „Azulejos“, den handbemalten Fliesen, verziert sind.

Der anschließende Aufstieg zum Castelo Sao Jorge wird mit einem atemberaubenden Blick über Lissabon und den Tejo belohnt.
 
Turm von Belem, Lissabon

Besuchen Sie den Turm von Belém

Tag 2 | Nachmittag


Der Stadtteil Belém gilt als Sinnbild für Portugals Glanz und Macht in der Vergangenheit. Probieren Sie in der Antiga Confeitaria de Belém (Rua de Belém 84-92) unbedingt die „Pasteis de Belém“. Die berühmten Vanillepudding-Teilchen werden hier nach einem traditionellen Rezept zubereitet.

Besuchen Sie anschließend den Turm von Belém, der gemeinsam mit dem nahen Hieronymus-Kloster zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und genießen Sie den Blick auf das Wasser, wenn die Sonne langsam über Fluss und Ozean untergeht.
 
Buchen Sie Ihre Lissabon-Städtereise
Städtereisen Lissabon