Südtirol – die Drei Zinnen

Urlaub in Südtirol

Entdecken Sie die lebendigen Bergtraditionen

Ein Südtirol-Urlaub führt auf die Sonnenseite der Alpen, auf der der Einfluss des mediterranen Klimas für viel Sonnenschein sorgt. Die guten Voraussetzungen nutzen im Sommer Wanderer und Bergsteiger, Radwanderer und Mountainbiker, während sich in der kalten Jahreszeit Wintersportler aller Disziplinen über eine faszinierende Kulisse freuen. Extrem-Bergsportler finden zwischen dem Ortler-Gebirge im Westen und den Drei Zinnen an der Ostgrenze Südtirols ebenso vielfältige Herausforderungen. Kulturfreunde freuen sich über mittelalterliche Städte, malerische Bergdörfer und wunderschöne Burgen und Klosteranlagen mit großer Geschichte.

Die Top-Ziele für Ihren Südtirol-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Südtirol erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Die beste Reisezeit für Südtirol ist für Wanderer in der Drei-Zinnen-Region von Juni bis September und im tiefer gelegenen Süden von Mai bis Oktober. Wintersportler finden von Dezember bis Februar beste Bedingungen vor.

Ein beeindruckendes Naturschauspiel und ein beliebtes Ziel für Ausflüge in Südtirol sind die drei Reinbachfälle im Tauferer Ahrntal. Begleitet werden die Wasserfälle von einem Besinnungsweg, der dem Heiligen Franziskus gewidmet ist.

Die Bergwelt der Seiser Alm ist die großartige Kulisse des jährlichen Kastelruther-Spatzen-Fests, das – wie auch das alljährlich in einem Festzelt stattfindende Weihnachtskonzert der weltberühmten Künstler – zu den musikalischen Attraktionen in Südtirol zählt.

Tradition und Moderne: die Städte Südtirols

Urlaub in Südtirol – Blick auf Meran
In mondänem Antlitz präsentiert sich die Kurstadt Meran

Die Landeshauptstadt Bozen ist das pulsierende Zentrum der Region und der Schnittpunkt alpenländischer und mediterraner Kultur. Im Südtirol-Urlaub offenbart sich bei einem Bummel über den Obstmarkt, durch die Lauben und über den Waltherplatz das beeindruckende Nebeneinander von Bodenständigkeit und Eleganz, Tradition und Moderne. In enger Nachbarschaft werden exklusive Modeartikel und Kunstwerke der Grödner Holzschnitzer, Trachtenartikel und hochkarätiger Schmuck angeboten. Kulturfreunde begeistert die vielfältige Museumslandschaft, aus der das Archäologische Museum mit dem Eismenschen „Ötzi“ als eine der großen Südtirol-Sehenswürdigkeiten herausragt. Dem mittelalterlichen Erscheinungsbild Bozens stehen die Kurstadt Meran, die Bischofsstadt Brixen und das Pustertaler Zentrum Bruneck in nichts nach. Das Heilbadwesen und die österreichische Kaiserin Elisabeth haben der Kurstadt Meran mit herrlichen Belle-Époque-Villen, einem malerischen Kurzentrum und traumhaften Promenaden zu einem mondänen Gesicht verholfen. Heute begeistert Meran Wellness-Freunde mit einem einzigartigen Thermalpark. In die Liste der 50 schönsten Städte Italiens hat es die mittelalterliche Fuggerstadt Sterzing geschafft, deren Besuch während eines Urlaubs in Südtirol nicht fehlen sollte.

Kultur und altes Brauchtum im Südtirol-Urlaub

Urlaub in Südtirol – Weinberge am Kalterer See
In der Weinbauregion am Kalterer See wird das „Törggelen“ gepflegt

In Südtirol werden Brauchtum und Traditionen gelebt. In vielen Bergdörfern lassen sich in einem Südtirol-Urlaub Vertreter alter Handwerke bei ihrer Arbeit beobachten. Da sind die Grödner Holzschnitzer, die Federkielsticker im Sarntal oder die Geigenbauer, die wie einst Stradivari im Latemarwald Klangholz suchen. In der Gastronomie Südtirols verschmelzen die seit Jahrhunderten überlieferten Rezepte mit der mediterranen Küche. So werden in Berghütten und feinen Restaurants Südtiroler Speck neben feinsten italienischen Antipasti, Knödelsuppe neben Minestrone oder aber alpenländisches Gulasch mit Polenta angeboten. Wer seine Kochkenntnisse während einer Südtirol-Reise vertiefen möchte, kann auf Bauernhöfen an Kursen teilnehmen und die Zubereitung von Knödeln in allen Formen, Gröstl, Strauben oder Kniekiechl erlernen. Im Herbst schlagen die Herzen bei Feinschmeckern höher, wenn sie sich beim „Törggelen“ auf eine gemütliche Herbstwanderung durch die Weinbaugebiete begeben und in Bauernstuben Südtiroler Köstlichkeiten wie hausgemachte Schlutzkrapfen, Surfleisch und Hauswürste genießen. Nicht fehlen dürfen dabei gebratene Kastanien und der „Siaße“, der junge Wein der Saison.

Bergerlebnisse und Aktivitäten in Südtirol

Urlaub in Südtirol – Blick auf die Drei Zinnen
Südtirol ist ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Radler

Südtirol ist zu jeder Jahreszeit ein attraktives Ziel für bewegungshungrige Reisende. Wanderer finden in einem Urlaub in Südtirol ganzjährig tolle Möglichkeiten. Im Winter freuen sich die Besucher über geräumte Winterwanderwege und im Sommer reichen Touren bis in die alpinen Regionen der Drei Zinnen oder der Grödner Dolomiten. Entlang der Täler laden Radwege entlang von Drau und Rienz, Etsch und Eisack zu herrlichen Radtouren ein. Bergauf und bergab geht es für Mountainbiker, die sich in Südtirol auf perfekte Trails freuen dürfen. Wer in Südtirol Aktivitäten sucht, die herausfordern, nimmt am Niederdorfer Dolomiti Superbike in Niederdorf teil. Ohne Aufstiegshilfe kommen im Winter Ski-Langläufer aus, die ein riesiges Netz gespurter Loipen vorfinden. Das Angebot für alpine Skiläufer reicht von Weltcup-Pisten bis zu Abfahrtshängen für Einsteiger. Stöbern Sie auf unseren Seiten, stellen Sie sich mit unseren Reisebausteinen wie Hotel, Flug oder Mietwagen Ihre persönliche Traumreise zusammen und buchen Sie Ihren Südtirol-Urlaub gleich online bei DERTOUR.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu