Tulum – Maya-Ruinen am Strand

Urlaub in Tulum

Karibisches Lebensgefühl und Maya-Kultur

Der kleine Ort Tulum bietet ideale Bedingungen für Badeurlauber, Naturfreunde und all diejenigen, die sich für die Geschichte der Maya begeistern – denn hier am Meer liegt eine alte Maya-Festung. Von ihren Mauern aus genießen Besucher einen faszinierenden Ausblick auf den weißen Sandstrand, die Palmen und das türkisblaue Wasser. Unvergessliche Momente verspricht während eines Tulum-Urlaubs auch ein Bad in einem der „Cenotes“. Die mit Süßwasser gefüllten Löcher gelten als Einstiege in ein zum Teil noch unerforschtes Unterwasserhöhlensystem.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Tulum und Yucatan erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Als beste Reisezeit für Tulum gilt der Zeitraum von Mitte November bis Mitte Mai, denn dann herrscht Trockenzeit. Die Temperaturen sind tagsüber sommerlich warm, die Luftfeuchtigkeit sinkt und abends erlauben angenehme Temperaturen genussvolle Urlaubsmomente.

Einer der abwechslungsreichsten Ausflüge ab Tulum führt in das 130 Kilometer entfernte Cancún. Die Stadt bietet weiße Sandstrände, tolle Naturerlebnisse, imposante Maya-Stätten und ein quirliges Nachtleben. Zahlreiche Freizeitaktivitäten versprechen einen unvergesslichen Aufenthalt.

Zu den unvergesslichen Attraktionen Tulums zählt das Schwimmen und Schnorcheln mit Wasserschildkröten. In der Akumal Bay ist das Beobachten der Meeresbewohner unter besonderen Auflagen zum Schutz der Tiere und der Natur möglich. Herrlich!

Tulum-Urlaub: Tempel vor grandioser Kulisse

Urlaub in Tulum – Maya-Ruinen von Tulum
Bis heute ist die Faszination der antiken Maya-Ruinen spürbar

Zu den Höhepunkten einer Tulum-Reise zählt zweifelsohne eine Besichtigung der alten Maya-Stätten. Ihre Ruinen sind Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, die von Aufstieg, Eroberung und Untergang dieser faszinierenden Kultur erzählt. Besiedelt war die Stadt ab dem Jahr 1200, Jahrhunderte später hatte sie sich zu einer der größten Städte der Halbinsel Yucatán entwickelt. Besichtigen lassen sich das Castillo, die innere Stadt und mehrere Tempel. Vor fantastischer Naturkulisse erwartet den Besucher der „Tempel des herabsteigenden Gottes“, der „Tempel des Windes“, der „Tempel des Meeres“ und der „Freskentempel“. Gottheiten, Wandmalereien und Skulpturen von Tieren und Pflanzen sind ständige Begleiter auf einem Rundgang durch die Anlage. Die Maya beobachteten hier den Sternenhimmel und bis heute fasziniert die Tatsache, dass zum Zeitpunkt der Sommersonnenwende die Strahlen der Sonne direkt in den Haupttempel der Anlage fallen. Tulum zählt noch immer zu den bedeutendsten archäologischen Stätten der Welt und sorgt durch seine einzigartige Lage am Meer für wundervolle Erinnerungsfotos.

Weiße Sandstrände, Cenotes und Kulinarik

Urlaub in Tulum – Gran Cenote Tulum
Die „Gran Cenote Tulum“ lädt mit kristallklarem Wasser zum Baden ein

Obwohl die Stadt hauptsächlich für ihre archäologischen Stätten bekannt ist, gibt es eine Vielzahl an weiteren Tulum-Sehenswürdigkeiten. In der Bucht des alten Hafens werden mit weißem Sandstrand, wehenden Palmen und türkisblauem Meer karibische Badeträume Wirklichkeit – Hängematten inklusive! Geführte Touren bringen Sie zu faszinierenden Cenotes. Die mit Süßwasser gefüllten Höhlen begeistern mit kristallklarem Wasser und laden zum ausgiebigen Baden und Schnorcheln ein. Die bekannteste unter ihnen ist die „Gran Cenote Tulum“. Über Holzstege und Treppen gelangen Besucher ins Wasser, wo sie Fische und Schildkröten beobachten können. Südlich von Tulum befindet sich das Biosphärenreservat „Sian Ka’an“ – übersetzt bedeutet der Name „Wo der Himmel geboren wurde“. Seit 1987 gehört es zum UNESCO-Weltnaturerbe und bietet unter anderem Jaguaren, Pumas und Tapiren einen geschützten Lebensraum. Nach entspannten Tagen in einmaliger Natur führt ein Stadtbummel zu Souvenirgeschäften, Bars und Restaurants. Gäste kommen hier während eines Tulum-Urlaubs in den Genuss der mexikanischen Küche, die von Maismehlspeisen, Fisch und fangfrischen Meeresfrüchten geprägt ist.

Sportliche Aktivitäten am karibischen Riff

Urlaub in Tulum – Traumstrand an der Karibikküste
Platz nehmen, abschalten und die Schönheit der Karibik genießen

Durch ihre Lage am Belize Barrier Reef bietet Tulum seinen Gästen eine große Vielfalt an Wassersportmöglichkeiten. Die flach abfallenden Strände laden zum Baden ein, zudem gehören Schnorchel- und Tauchausflüge zu den schönsten Tulum-Aktivitäten. Bei Tauchgängen im Meer können Sie bunten Fischschwärmen, Wasserschildkröten und Haien begegnen. Wer sich durch Cenoten in unterirdische Wasserhöhlen wagt, wird mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt und einem grandiosen Farbspiel belohnt. Kajaks und Paddleboards stehen für alle bereit, die ihren Urlaub lieber über dem Wasser verbringen. Aufregende Abenteuer warten auch im Öko-Freizeitpark „Selva Maya“. Hier können Jung und Alt mit einer von neun Seilrutschen über den Regenwald sausen und mutig fünf Hängebrücken überqueren. Wer nach so viel Adrenalin ein etwas ruhigeres Abenteuer sucht, entdeckt schnorchelnd die faszinierende Unterwasserwelt. Ein Tulum-Urlaub bietet Ihnen ganz viel Abwechslung, die Sie mit DERTOUR entspannt genießen. Wählen Sie aus einem breiten Angebot an Reisebausteinen und buchen Sie ganz bequem online.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu