Bild

Skiurlaub in Kanada & den USA

Let's ski West!

Top Ziele für einen Skiurlaub in Nordamerika

Unsere Empfehlung für Ihren Skiurlaub in den USA

Vail

Skigebiet: Höhe ca. 2.450-3.527 m, ca. 193 Abfahrten

Vail erinnert an einen klassisch österreichischen Nobel-Wintersportort und ist eines der größten Skigebiete in Nordamerika: auf der Vorderseite der Vail Mountain mit präparierten Genusspisten, auf der Rückseite die berühmten "Back-Bowls" (Tiefschneeschüsseln) und im "Blue Sky Basin" Varianten Abfahrten durch lichte Wälder. Der Skipass Epic ist neben Vail auch für Breckenridge, Beaver Creek und Keystone gültig.

Aspen/ Snowmass

Skigebiet: Höhe ca. 2.399 - 3.813 m, ca. 336 Abfahrten

Perfekter Service, wie z.B. kostenlose Orientierungstouren und Tipps für die besten Pisten oder kostenloser Kaffee an vielen Stationen - die vier Skiberge sind eine Klasse für sich. Jeder Berg hat seinen eigenen Charakter: Snowmass ist der größte und vielseitigste, Buttermilk ideal zum Aufwärmen, Aspen Highlands bietet einige der steilsten Pisten Amerikas und Aspen Mountain eine Mischung aus Pistenboulevard und Buckelpisten.

Unsere Empfehlungen für Ihren Skiurlaub in Kanada

Whistler

Skigebiet: Höhe ca. 675-2.284 m, ca. 200 Abfahrten

Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet in Nordamerika und wird regelmäßig zum besten Skigebiet seiner Art gewählt. Das sehr schneesichere Gebiet mit Gletscher besteht aus zwei riesigen Skibergen mit einem Höhenunterschied von bis zu 1.609 m! Beide sind mit einer spektakulären Gondel zwischen den Bergstationen verbunden. Die bis zu 11km langen Abfahrten enden im Ortskern.

Banff

Skigebiet: Höhe ca. 1.636-2.730 m, ca. 135 Abfahrten

Ca. 10 Autominuten nördlich von Banff liegt das kleinste Skigebiet Mt. Norquay. Hier finden Sie einige der am besten präparierten Pisten Kanadas. Bekannt ist das Gebiet für seine langen Buckelpisten. Das Hauptskigebiet Banff Sunshine ist ca. 30 Autominuten von Banff entfernt. Das schneesichere Terrain ist das höchstgelegenste Skigebeit Kanadas und bietet "Champagne Powder" bis zum Abwinken.

Good to know:

Servicementalität: In Nordamerika ist man entspannt und nicht nur das Servicepersonal ist freundlich und hilfsbereit. An den Liften wird grundsätzlich nicht gedrängelt und Einweiser sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Ski-In/-Out: Vergessen Sie lange Shuttlebusfahrten zum Skigebeit! Hotels mit der Ausschreibung "Ski-In/ -Out" liegen direkt an der Piste. Sie schnallen morgens Ihre Skier an und starten direkt von der Unterkunft in einen Tag auf der Piste.

Natur und Kultur: Aprés-Ski der Marke "Anton aus Tirol" finden Sie in Nordamerika nicht. Das Leben nach der Piste findet in Pubs und Kneipen statt. In Banff und Whistler finden Sie ein großes Angebot, ansonsten gibt es Aprés-Ski der gemütlichen Sorte.

Pisten: "All you can see you can ski" - Nordamerikas Skigebiete wurden geplant! Darum sind Infrastruktur und Gelände perfekt aufeinander abgestimmt. Durch die Menge an Pisten sind die Abfahrten nicht überfüllt. Generell gilt, dass Sie alles befahren dürfen, was innerhalb der Grenzen des Gebietes liegt. Innerhalb der Skigebietsgrenzen ist das komplette Terrain lawinensicher.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu