Corona-Lockerungen in Deutschland

Deutschland-Reisen während Corona

Meer oder Berge? Das Modellprojekt Tourismus macht beides möglich!

Ab ans Meer: Modellprojekt Tourismus in Schleswig-Holstein & Niedersachsen

Deutschlandurlaub an Nord- und Ostsee ist wieder möglich: Initial hatte die Landesregierung Schleswig-Holstein vier sogenannte Modellregionen ausgewählt, die auch während des Lockdowns auf höchstem Sicherheitsniveau für zunächst etwa einen Monat für den Tourismus öffnen dürfen, um Urlaub an Nord- und Ostsee zu ermöglichen. Ab dem 10.05. hat nun auch Niedersachsen Hotels für Reisende aus dem eigenen Bundesland geöffnet. Die Regionen an Nord- und Ostsee möchten im Rahmen dieses Modellprojektes zeigen, dass die Öffnung von Unterkunftsbetrieben und der Gastronomie verantwortungsvoll möglich ist. Dieses Vorgehen unterstützt die DER Touristik gerne. Unsere teilnehmenden Hotels haben wir weiter unten für Sie zusammengestellt – die Betriebe freuen sich ungemein, Sie schon bald zu begrüßen.
Voraussetzung sind Inzidenzwerte unter 100. Die Projektdauer wird pro Region etwa vier Wochen betragen. Teilnehmende Regionen in Schleswig-Holstein sind die Schlei-Region mit Eckernförde, der Nordsee-Ferienort Büsum, die Lübecker Bucht und der Landkreis Nordfriesland einschließlich der Gemeinde Sylt.

Jede Region wendet ein anderes Öffnungskonzept an. Die hierbei gewonnenen Erfahrungen sollen dann zeigen, welches Konzept sich besonders bewährt hat. Je nach Konzept dürfen in den Modellregionen unter anderem verschiedene Beherbergungsarten (z.B. Hotels, Ferienhäuser und Campingplätze) und teils auch die Gastronomie unter strengen Auflagen öffnen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten der Modellregionen:

Pfingsturlaub in Bayern

Auch Bayern leitet zum 21.05.2021 – pünktlich zu den Pfingstferien – eine Vielzahl von Lockerungen für den Tourismus ein. Touristische Angebote werden in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 wieder zugelassen. Dazu zählen Hotels, Ferienwohnungen und -häuser sowie Campingplätze. Hören Sie das? Der Berg ruft …

Übergreifende Rahmenbedingungen

  • Voraussetzung: Inzidenzwerte unter 100 pro Region

  • Bei Anreise ist pro Person ab einem Alter von 6 Jahren ein aktueller, zertifizierter negativer Corona-Test vorzulegen.

  • Nach 48 Stunden müssen die Gäste unaufgefordert einen erneuten negativen Test im Hotel vorlegen. Dieser Test muss vom Gast selbst organisiert werden und erfolgt durch vorherige Terminbuchung in einem ortsansässigen Testzentrum.

  • Zuerst wird das Wiederanfahren des Tourismus ab 19.April 2021 in der Schlei-Region mit Eckernförde gestartet. In Büsum erfolgt der Start am 10. Mai. Der Landkreis Nordfriesland will am 1. Mai für Touristen öffnen. Der Start in der Region Lübecker Bucht ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

  • Die Modellprojekte werden wissenschaftlich begleitet und ausgewertet sowie von den Gesundheitsämtern überwacht. Die Gesundheitsämter können jederzeit zusätzliche Auflagen machen, etwa wenn Krankenhaus- und Testkapazitäten knapp werden.

  • In den Hotels variieren die genauen Auflagen von Haus zu Haus. Weiterführende Infos finden Sie auf den entsprechenden Hotel-Websites.

Eckdaten Öffnungskonzept Schlei-Region

  • Vorsichtiges Konzept von allen Teilnehmern
  • Es öffnen nur Beherbergungsbetriebe.
  • Auch Campingplätze öffnen.
  • Frühstücksräume in Hotels und Pensionen bleiben geschlossen, stattdessen Frühstück auf dem Zimmer oder auf der Terrasse im Freien.
  • Innen-Gastronomie bleibt geschlossen.
  • Bei Anreise ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, Pflicht. Der Test muss beim Vermieter vorgelegt werden.
Eckdaten Öffnungskonzept Eckernförde

  • In Eckernförde lässt man es eher locker angehen.
  • Das Konzept ist auf das Stadtgebiet beschränkt.
  • Alle touristischen Leistungsträger dürfen öffnen.
  • Öffentliche Einrichtungen wie Museen sind geöffnet.
  • Hotels und Pensionen dürfen ohne Einschränkung bei der Bewirtung öffnen.
  • Auch die Innen-Gastronomie darf öffnen (bis 23 Uhr).
  • Beim Einchecken und für den Zutritt zur Innen-Gastronomie muss ein negativer PCR- oder Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorgelegt werden. Dies gilt auch für Geimpfte.
  • Urlauber müssen nach zwei Tagen vor Ort einen neuen Test machen. Dazu stehen 9 Testzentren bereit.
Eckdaten Öffnungskonzept Büsum

  • Büsum trifft besonders strenge Vorkehrungen.
  • Bei Anreise ist ein negativer Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, Pflicht.
  • Beim Einchecken muss jeder Übernachtungsgast zusätzlich einen Antigen-Eingangstest machen.
  • Für den Zutritt zur Innen-Gastronomie muss ein negativer Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorgelegt werden.
  • Für die Nutzung touristischer Indoor-Aktivitäten muss ebenfalls ein negativer Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorgelegt werden.
  • Jeder Urlauber erhält in Büsum eine digitale Gästekarte, auf der personenbezogene Daten und Testergebnisse gespeichert sind.
  • Die Karte ist mit einem QR-Code versehen, mit dem man u. a. Reservierungen in Restaurants vornehmen kann.
  • In Büsum wurden 5 Testzentren eingerichtet.
  • An touristischen Brennpunkten wird das Besucheraufkommen elektronisch registriert.
Eckdaten Öffnungskonzept Nordfriesland

  • Bei Anreise ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, Pflicht. Der Test muss beim Vermieter vorgelegt werden.
  • Urlauber müssen nach zwei Tagen vor Ort einen neuen Test machen.
  • Wer die Gastronomie nutzen möchte, muss einen negativen Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Dies gilt sowohl für ­Innen- als auch für Außenbereiche.
  • Beschäftigte der Hotels müssen sich alle 48 Stunden testen lassen, bei ausgeprägtem Kundenkontakt sogar alle 24 Stunden.
  • Vermieter und Gäste verpflichten sich, die Luca-App auf ihrem Smartphone zu installieren.
  • Auch Aktivitäten im Freien (z. B. Stadtführungen und Wattwanderungen) sind in Gruppen von bis zu 10 Personen möglich. Voraussetzung: Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden ist. Freizeiteinrichtungen werden auf Antrag im Einzelfall geöffnet.
  • Der Einzelhandel ist länger geöffnet als in der allgemeinen Landesverordnung geregelt, aber auch hier ist Shoppen nur möglich, wenn ein negativer Test vorgelegt wird und Kontaktdaten zur Verfügung gestellt werden.
Eckdaten Öffnungskonzept Niedersachsen

  • Der Wohnsitz des Gastes muss in Niedersachen sein.
  • Hotels können öffnen, wenn der Schwellenwert nicht überschritten wird. Detail-Veröffentlichungen werden pro Kreisstadt auf der Seite der Kreisbehörden vorgenommen.
  • Eine Öffnung ist unter Berücksichtigung einer maximalen Auslastung von 60 Prozent für alle Hotelbetriebe mit ausgereiften Hygienekonzept und Anpassung der Maßnahmen möglich.
  • Anreise nur mit negativem Test (kein Laientest) möglich. Das Ergebnis muss direkt beim Checkin vorgelegt werden.
  • Täglicher Test im Testzentrum vor Ort muss vom Reisegast beigebracht werden und ebenfalls im Hotel vorgelegt werden. Vorlage des Testes muss mit dem Hotelbetrieb abgestimmt sein.
Eckdaten Öffnungskonzept Bayern

  • Das Konzept für inzidenzabhängige Öffnungen wird von den zuständigen Behörden erstellt und sieht u. a. Terminvereinbarungen, 48-Stunden-Tests sowie Abstands- und Hygienemaßnahmen vor.
  • Das Konzept soll die infektiologische Gesamtlage berücksichtigen und eine Rücknahme der Öffnungen bei entsprechender Inzidenzentwicklung vorsehen.
  • Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 bzw. unter 50 können die Kreisverwaltungsbehörden ab dem 10. Mai Erleichterungen für die Außengastronomie (Öffnung bis 22 Uhr), für Theater, Konzert- und Opernhäuser, Kinos und Sport zulassen.
  • Die nächtliche Ausgangssperre in Bayern bei einem Inzidenzwert über 100 gilt weiterhin.

Einfach zubuchen: unsere Flex-Optionen - jetzt buchen und flexibel umbuchen oder stornieren

Sichern Sie Ihren Urlaub ab: Für Neubuchungen ab dem 1. März 2021 bieten wir Ihnen mit Flexraten und Flexpaketen gleich zwei zubuchbare Flex-Optionen an, die eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung ermöglichen – Flexraten bis zu 5 und Flexpakete bis zu 14 Tage vor Abreise.

Unsere Flexraten: die Angebotsvariante mit inkludiertem Stornoschutz für Ihre Hotelbuchung


Gültig für viele Hotelbuchungen der Marke DERTOUR in Deutschland und Europa – für Ihre Flexibilität bis 5 Tage vor Abreise.

Unser Tipp: Starten Sie wie gewohnt Ihre Hotelsuche und filtern Sie auf der Ergebnisseite in der Leiste auf der linken Seite nach Angeboten mit Flexrate.

Bedingungen:

- Gültig für viele Hotelbuchungen in Deutschland und Europa der Marke DERTOUR (buchbar auf www.dertour.de, www.its.de sowie www.jahnreisen.de) in den folgenden Zielgebieten: Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien, Ungarn, Frankreich, Benelux, Italien, Kroatien, Slowenien

- Hotels, für die eine Flexrate gebucht werden kann, sind im Online-Buchungsvorgang auf den Portalen gekennzeichnet.

- Die Kombination mit einem Bausteinflug ist nicht möglich.

- Kostenfreie Stornierung oder Umbuchung bis 5 Tage vor Abreise

- Im Falle der Stornierung werden alle bereits gezahlten Beträge erstattet.

- Ab dem 1.3.2021 bis auf Weiteres für Neubuchungen buchbar für Reisen mit Abreisedatum bis 30.04.2022.

Unsere Flexpakete: zubuchbar für Ihre Pauschalreise oder Hotelbuchung sowie zahlreiche Einzelleistungen – jetzt für kurze Zeit nur 59 €


Gültig für Flugpauschalreisen sowie zahlreiche Nur-Hotelbuchungen und ausgewählte Einzelleistungen der Marken DERTOUR (inkl. DERTOUR PLUS), ITS, JAHN Reisen und MEIERS WELTREISEN.
Jetzt für einen einmaligen Aufschlag von insgesamt nur 59 € buchen und bis 14 Tage vor Abreise ganz einfach umbuchen oder stornieren. Bis auf Weiteres sparen Sie damit bis zu 140 € auf den regulären Preis des Flexpakets und sichern damit alle Reiseteilnehmer ab.


Unser Tipp: Starten Sie wie gewohnt Ihre Angebotssuche. Angebote, für die Flexpakete zubuchbar sind, können innerhalb der Suchergebnisliste in der Leiste auf der linken Seite gefiltert werden.

Bedingungen:

- Buchbar ab dem 1.3.2021 bis auf Weiteres für Neubuchungen von Flugpauschalreisen (Charter- und Linienflüge) der Marken DERTOUR (inkl. DERTOUR PLUS), ITS, JAHN Reisen und MEIERS WELTREISEN mit Abreisedatum bis 30.04.2022.
Sowie neu: Ab 12.3.2021 bis auf Weiteres außerdem buchbar für zahlreiche Nur-Hotelbuchungen der genannten Marken sowie andere entsprechend gekennzeichnete Einzelleistungen wie Mietwagen.

- Produkte, für die ein Flexpaket zugebucht werden kann, sind im Online-Buchungsvorgang auf den Portalen gekennzeichnet.

- Sonderaktion: Bei Buchung ab dem 1.04.2021 beträgt der Preis für das Flexpaket bis auf Weiteres nur 59 €, unabhängig vom Reisepreis.
Bei Buchung außerhalb der derzeitigen Aktion variiert der Preis für das Flexpaket je nach Reisepreis der Gesamtbuchung. Grundlage ist der ursprüngliche Reisepreis exklusive Versicherungsleistung vor Abzug von Rabattcodes, Guthaben oder Gutscheinen. Die finale Berechnung des Paketpreises erfolgt im letzten Buchungsschritt.
Preisstaffel pro Buchung:
59 EUR bis 3.000 EUR Reisepreis
129 EUR ab 3.001 EUR bis 6.000 EUR Reisepreis
199 EUR ab 6.001 EUR Reisepreis


- Kostenfreie Stornierung oder Umbuchung bis 14 Tage vor Abreise.

- Das Flexpaket selbst ist weder stornierbar noch erstattbar (Ausnahme: Stornierung der Reise aufgrund bestehender Reisewarnung). Die Zahlung für das Flexpaket ist daher sofort mit der Anzahlung fällig.

- Ausgenommen sind alle dynamischen Produkte (DERTOUR Paus, MWR Paus, ITS Indi, Jahn Reisen Indi), alle vermittelten IATA-Flüge der DER Touristik Ticket Factory, Kreuzfahrten, Ferienwohnungen, Hausboote, Camper, Eintrittskarten, alle Leistungen von DERTOUR Sports (auch Reisen zu den Olympischen Spielen), alle Leistungen von Gruppenreisen und À la Carte, Angebote von externen Partnern sowie ausgewählte Leistungen und bestimmte Termine.

Alle Regelungen zu kostenfreier Umbuchung oder Stornierung für Buchungen der letzten Monate finden Sie hier als tabellarische Übersicht.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu