Olympia Reisen nach Tokio 2020 - Japanische Küche mit Sushi, Ramen & Co.

Edle japanische Küche mit Pfiff in Tokio 2020

Fernöstliche Köstlichkeiten von Ramen bis Sushi

Unzählige gastronomische Angebote mit Küchen aus aller Welt sind typisch für die japanische Hauptstadt Tokio. Der Austragungsort der Olympischen Spiele 2020 ist zu dieser Zeit nicht nur voller sportlicher Highlights, auch kulinarisch steckt er voller Höhepunkte.

Weltweit berühmt ist Japan für Sushi. Aus essigsaurem Reis und anderen Zutaten – oft frischer Fisch oder Meeresfrüchte, aber auch Gemüse oder Tofu – werden köstliche Happen bereitet. In Tokio haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Sushibars. In einem Sushi-ya erhalten Sie Sashimi und Sushi am Tisch gereicht oder an der Theke. Sushi am laufenden Band gibt es in einem Kaiten-zushi oder Kuru-kuru-zushi: Hier bedient sich der Gast an einem Laufband, das entlang der Theke fährt.

Lassen Sie sich während eines der großartigsten Sportereignisse des Jahrhunderts von der japanischen Küche inspirieren: Buchen Sie Hotelpakete für Olympia 2020 bei DERTOUR zusammen mit Ausflügen oder Vor- und Anschlussreisen.

Olympia 2020 in Tokio- Kaiseki - japanisches Essen vom Feinsten

Deliziöses Kaiseki zur japanischen Teezeremonie

Als japanische Haute Cuisine lässt sich Kaiseki am besten beschreiben. Die Zubereitung des leichten Mahls wird bereits seit Jahrhunderten zelebriert, diese Art der japanischen Küche erfreut sich heute vor allem bei Teezeremonien größter Beliebtheit. Wenn Sie bei Olympia 2020 in Tokio ein stilvolles und gut bekömmliches Essen einnehmen möchten, ist ein Kaiseki-Menü perfekt für Sie. Die Speisen werden aus frischen Zutaten gezaubert, die sich je nach Jahreszeit unterscheiden. Aber es wird nicht nur besonders viel Wert auf den Geschmack gelegt, auch die Augen werden verwöhnt. Auf hochwertigem Geschirr werden die einzelnen Gänge derart kunstvoll drapiert, dass man manchmal zögert, sie zu essen, um das Gesamtkunstwerk nicht zu zerstören.

Leichte Hauptspeisen aus der japanischen Küche

Zum heißen Sommer, der zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erwartet wird, passen besonders gut leichte Hauptspeisen. Von diesen hat die japanische Küche jede Menge zu bieten. Als schnelles, warmes Mittagessen bietet sich die reichhaltige Suppe Ramen an. Bekannt für seine Ramen-Restaurants ist das Tokioer Viertel Suginami. Reis und Nudelspezialitäten sind typisch, sie bilden die Grundlage vieler Gerichte. Lecker ist beides mit Kushikatsu, panierten und frittierten Spießchen. Diese werden mit Fisch oder Meeresfrüchten, etwa mit Lachs, Garnele, Jakobsmuschel oder Tintenfisch, aber auch mit Fleisch vom Rind, Huhn und Schwein oder mit Gemüse zubereitet, köstlich exotisch sind Okra und Jamswurzel. Eine Spezialität der japanischen Küche sind außerdem Gerichte mit Kombu, essbarem Seetang.

Olympia 2020 in Tokio - Japans berühmte Suppen: Ramen
Olympia 2020 in Tokio - Traditionelle Teezeremonie

Landestypische Getränke zu den Olympischen Spielen genießen

Grüner Tee und Sake sind die beiden Getränke, die für Japan charakteristisch sind. Die japanische Teezeremonie hat eine lange Tradition. Auch in der modernen Großstadt Tokio gibt es 2020 noch traditionelle Teehäuser, wie etwa im idyllischen Wandelgarten Rikugi-en. Der japanische Reiswein Sake wird nicht nur gern vor, während und nach dem Essen getrunken, er ist auch eine nicht wegzudenkende Zutat in der japanischen Küche. Mit seinem besonderen Aroma verleiht er so manchem Gericht einen außergewöhnlichen Pfiff. Eine beliebte japanische Limonade ist Ramune, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit speziellem Kugelverschluss gibt. Außergewöhnlich ist das Erfrischungsgetränk Calpis auf Milchbasis. Einen sehr milden Likör aus der Japanischen Pflaume können Sie bei Olympia 2020 in Tokio genießen, wenn Sie einen Umeshu bestellen.

Restaurants mit japanischer Küche in Tokio

Raffinierte Rezepte und ein authentisches Ambiente erwarten Sie in den Restaurants mit japanischer Küche in Tokio. Dabei gibt es ganz unterschiedliche gastronomische Angebote. Wer Sushi genießen will, sucht eine Sushibar auf. Auf schnelle Nudelsuppen spezialisiert sind Ramen-ya, während Sie im japanischen Teehaus eine entspannende, rituelle Zeremonie mit dem duftenden Heißgetränk erleben. Herzhaft gefüllte Pfannkuchen bekommen Sie hingegen in einem Okonomiyaki-ya. Übrigens: Wer es besonders scharf liebt, muss bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio unbedingt Wasabi probieren, die japanische Art des Meerrettichs. Mit einem Reisepaket von DERTOUR erleben Sie kulinarische Hochgenüsse zusammen mit unvergesslichen Momenten in der Geschichte des Sports!

Olympia 2020 in Tokio - japanische Restaurants

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu