Olympia Reisen nach Tokio 2020 - Ausflüge und Extras - Halbinsel Enoshima

Olympia 2020: Ausflüge ab Tokio und attraktive Extras

Ein Besuch der Olympischen Spiele in Tokio 2020 stellt die perfekte Gelegenheit dar, den Zauber Japans zu entdecken. Viele abwechslungsreiche Ziele bieten sich für einen Tagesausflug an, sowohl Kultur- als auch Naturbegeisterte finden passende Angebote. Zum Wandern ist die zierliche Halbinsel Enoshima ideal, die rund 50 Kilometer südlich von Tokio liegt.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind die Iwaya-Höhlen, der Samuel-Cocking-Garten und der Enoshima-Schrein. Ein Kurztrip nach Kamakura ist für kulturinteressierte Reisende optimal. Die knapp 50 Kilometer nördlich von Tokio an der Sagami-Bucht gelegene Stadt becirct mit ihren vielen buddhistischen Tempeln und Schreinen.

Darüber hinaus können Sie Ihren Aufenthalt bei Olympia mit großartigen Extras vervollkommnen, wie zum Beispiel einer Stadtrundfahrt. Wer ab Tokio Ausflüge oder großartige Erlebnisse buchen will, macht das am besten beim renommierten Anbieter DERTOUR, Partner von "Team Deutschland".

Entdecken Sie Tokio mit unseren Ausflügen

Infos & Termine

Weitere Informationen zu den Ausflügen und Terminen finden Sie unter "Infos" auf der jeweiligen Seite des Ausfluges.

Ausflüge und Extras bei Olympia 2020 in Tokio - Holzschnitt der drei Affen von Nikko

Kurztrip nach Nikkō mit kulturellen Höhepunkten

Die „Sonnenscheinstadt“ Nikkō befindet sich gut 125 Kilometer nördlich von Tokio, so dass sie bestens für einen Tagesausflug geeignet ist. Wer einige der Nationalschätze Japans entdecken möchte, ist hier goldrichtig. Die pittoreske Mittelstadt beheimatet ein faszinierendes Ensemble an Tempel und Schreinen, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Reich verzierte Elemente an den Bauten zeichnen den Shintō-Schrein Nikkō Tōshō-gū aus, weithin bekannt ist die Affen-Schnitzarbeit am einstigen Stall für die heiligen Pferde. Zu den weltberühmten Sehenswürdigkeiten in Nikkō zählen weiterhin der schintoistische Futarasan-Schrein und der buddhistische Tempel Rinnō-ji.

Tagesausflug Fuji und Hakone mit spektakulären Aussichten

Ebenso wie Tokio liegt der Fudschijama auf Japans Hauptinsel Honshu. Der höchste Berg des Landes lässt sich prima im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen. Zusammen mit dem Vulkan Hakone, den spiegelnden Fuji-Seen und den Izu-Inseln bildet der Fudschijama den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark. Wandern Sie durch einmalige Naturlandschaften und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf der Tour zu den japanischen Vulkangipfeln! Ein besonderes Highlight ist der Hakone-Schrein am Ashi-See. Naturliebhaber können zudem ab Tokio Ausflüge in den riesenhaften Nationalpark Chichibu Tama Kai planen, der mit bewaldeten Höhen und wasserreichen Tälern lockt.

Spontane Ausflüge ab Tokio mit Bus und Bahn

Die Angebote von DERTOUR rund um die Olympischen Spiele 2020 in Tokio umfassen neben Ausflügen auch praktische und schöne Extras – wie zum Beispiel eine Stadtrundfahrt durch die japanische Hauptstadt, die vormittags, nachmittags oder ganztägig stattfinden kann. Für Reiselustige, die bei Olympia 2020 flexibel sein möchten, ist der Railpass im Angebot. Mit dem besonderen Ticket können Sie unter anderem mit zahlreichen Zügen und Bussen in ganz Japan sowie der Tokioer Monorail fahren. Starten Sie kurze Ausflüge von Tokio aus oder bereisen Sie das Land: Mit dem Railpass können Sie spontan entscheiden, wie Sie Ihre Japanreise gestalten.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu