Olympia 2020 in Tokyo - die Wettkampfstätten

Olympische Sportstätten

Brandneue Arenen treffen auf traditionsreiche Austragungsorte

Olympische Spiele der Neuzeit stellen hohe Ansprüche an die Austragungsorte, denn die vielgestaltigen Disziplinen finden zu Wasser wie zu Land, indoor wie outdoor statt. Darüber hinaus gesellen sich immer wieder einmal neue Sportarten hinzu. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass extra für Olympia Wettkampfstätten in Japan geplant wurden. Moderne Architektur und grandiose Außengelände vereinen sich zu einer perfekten Kulisse für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Zentral in Japans Hauptstadt gelegen sind die Heritage Zone und die Bay Zone. Hier befinden sich neben brandneuen Sportstätten traditionsreiche Austragungsorte. Zudem gibt es einige Wettkampfstätten, die außerhalb Tokios liegen. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Eine mitreißende Stimmung und atemberaubende Wettkämpfe sind gewiss! Erleben Sie das Abenteuer Olympia mit einem Reisepaket von DERTOUR, das mit Vor- und Anschlussurlaub kombinierbar ist.
Bild

Olympische Sportstätten in Tokio 2020

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sind das Highlight für viele Sportler sowie auch für alle Fans und Sportliebhaber. Bei 339 Wettbewerben in 33 Sportarten und 51 Disziplinen gibt es eine Vielzahl von Wettkampfstätten, von welchen die meisten in einem Radius von 8 km um das Olympische Dorf liegen.

Lage der Wettkampfstätten

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio werden wie auch in den Jahren zuvor in mehrere Zonen aufgeteilt. Dieses Jahr ist dies die "Heritage Zone" sowie die "Tokio Bay Zone".

Die wichtigsten Sportstätte in der Heritage Zone ist das Olympic Stadium für die Zeremonien und Leichtathletik-Wettkämpfe, das Nippon Budokan für Judo und Karate, sowie der Equestrian Park für die Reitsport-Veranstaltungen.

In der Tokio Bay Zone befindet sich der Shiokaze Park für Beachvolleyball, das Sea Forest Waterway für Rudern und Kanu, sowie das Tokio Aquatics Centre für Schwimmen, Turmspringen und das Synchronschwimmen.


Weitere Informationen zu den Sportstätten erhalten Sie hier (PDF)

Sportstätten in Tokio

Kartenlegende

Lila: Sportstätten
Rot: Hotels
Gelb: Flughafen
Grün: Wichtige Orte für die Olympischen Spiele

Spielstätten der Olympischen Spiele 2020 - Gärten des Kaiserpalastes
Marathon und Laufwettbewerbe im schönen Ambiente des kaiserlichen Gartens

Neues Nationalstadion in der Heritage Zone

Vom Zentrum Tokios gen Westen bis zur Stadt Chōfu erstreckt sich die Heritage Zone. Elf Sportstätten befinden sich in dem Gebiet, sieben liegen nicht weit entfernt voneinander direkt in der japanischen Hauptstadt. Eine davon ist das Olympiastadion Tokio, das neue Nationalstadion, das genau an der Stelle des alten gebaut wird. Dieses hatte als Hauptaustragungsort der Olympischen Spiele im Jahr 1964 Berühmtheit erlangt. Im Nationalstadion sind neben der Eröffnungs- und Schlussfeier Fußballspiele und Leichtathletik-Wettkämpfe geplant. Rund zehn Kilometer südwestlich des Olympiastadions liegt der Equestrian Park, in dem Dressur- und Springreiten zum Besten gegeben werden. In der nicht einmal 20 Kilometer vom Olympiastadion Tokio entfernt gelegenen Stadt Chōfu befinden sich drei weitere Wettkampfstätten. Ein außergewöhnlich schönes Ambiente für sportliche Wettbewerbe bieten die Gartenanlagen des Kaiserpalasts mitten in Tokio. Im Schatten der Burg Edo finden die Leichtathletikdisziplinen Gehen und Marathon statt, außerdem ist die Ziellinie für die olympischen Straßenradrennen in dem blühenden Park gelegen.

Exklusive Sportstätten in der Tokio Bay Zone

Gleich mehrere Highlights befinden sich unter den Wettkampstätten für Olympia in der Tokio Bay Zone. Eine innovative Gestaltung zeichnet die bis 2020 neu zu schaffenden Austragungsorte für die Olympischen Spiele an der Bucht von Tokio aus. Für Ruderer und Kanufahrer soll der mit reichlich Grün gestaltete Sea Forest Waterway beste Wettkampfbedingungen bereithalten.

Im Entstehen ist auch die Ariake Arena, in der zu Olympia 2020 Volleyball-Turniere sowie im Rahmen der Paralympics Rollstuhlbasketball-Spiele vorgesehen sind. Der Austragungsort für die Wettkämpfe im Surfen liegt abseits der Hauptstadt an der Küste der Präfektur Chiba. Die spektakulären Wellen am Tsurigasaki Beach locken auch außerhalb der Olympischen Spiele Surfer auf hohem Niveau an.

Weitere Austragungsorte der Olympischen Spiele

Fans von Fahrradsportarten zieht es 2020 von Tokio nach Izu. Die Stadt liegt auf der gleichnamigen Halbinsel rund 120 Kilometer südwestlich der Hauptstadt. Im Izu Velodrome, das im Jahr 2011 eröffnet wurde, finden Wettkämpfe im Bahnrennsport statt. Außerdem befindet sich in Izu die Offroad-Strecke der Mountainbiker. Diese ist 2500 Meter lang und weist Höhnunterschiede bis zu 85 Metern auf. Etwa 50 Kilometer südlich von Tokio liegt der Jachthafen von Enoshima an der Sagami-Bucht. In malerischer Umgebung starten hier die Segelregatten im Rahmen der Olympischen Spiele. Nur circa 35 Kilometer nordwestlich des Zentrums der japanischen Hauptstadt befindet sich Kawagoe. In der Stadt ist der Kasumigaseki Country Club zu Hause, der Austragungsort für spannende Golfturniere bei Olympia 2020.

Wettkampfstätten der Olympischen Spiele 2020 - Enoshima Yachthafen
Der Hafen von Enoshima - hier kämpfen die Segler um Medaillen

Fußball bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio

Neben dem zentral gelegenen Olympiastadion Tokio gibt es noch einige weitere grandiose Sportstätten für Fußball in Japan. In Chōfu steht das Tokyo Stadium, in dem neben Fußball- auch Rugby-Spiele ausgetragen werden. Eine Besonderheit ist der Sapporo Dome, denn in dem Stadion kann das Baseballfeld durch ein herausfahrbares Fußballfeld ersetzt werden. Das Wunderwerk befindet sich in Sapporo, der größten Stadt auf der Insel Hokkaidō.

Rund 350 Kilometer nördlich von Tokio liegt Rifu mit dem Miyagi Stadium, dessen Dach an einen Halbmond erinnert. Weitere Wettkampfstätten bei Olympia 2020 sind das Saitama Stadium 2002 und das Stadion in Yokohama. Beide Sportstätten liegen in direkter Nähe zu Tokio. Außerdem finden im Fußballstadion von Kashima, rund 100 Kilometer von der Hauptstadt Japans entfernt, Begegnungen statt. Lernen Sie hier alle Wettkampfstätten der Olympischen Spiele in Tokio 2020 kennen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu