Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Südthailand - die schönsten Spots mit Foto-Tipps vom Profi

Die 12 besten Ideen für Ihren Weihnachtsurlaub

Jetzt noch weg: Reise-Tipps für Festtagsfans und Feiertagsmuffel

Alle Jahre wieder: Die einen können von Weihnachtsdeko und Plätzchen nicht genug bekommen, die anderen rollen schon entnervt mit den Augen, wenn sie nur „Oh, Du fröhliche" hören. Egal, ob Sie die Feiertage in vollen Zügen genießen möchten oder dem ganzen Trubel lieber entfliehen: Wir haben die besten Reise-Tipps für jeden Weihnachtstyp!

Zu den Ideen & Tipps für Festtagsfans
Zu den Ideen & Tipps für Weihnachtsmuffel

Ideen & Tipps für Festtagsfans

Sie zählen schon erwartungsvoll die Tage bis zum Fest? Als Weihnachtsfan empfehlen wir Ihnen die folgenden Urlaubsziele, um die Feiertage auf klassische Weise und mindestens genauso stimmungsvoll wie zu Hause zu erleben.

1

Finnland - hier ist der Weihnachtsmann zu Hause

Jeder noch so kleine Weihnachtsmarkt hat einen Weihnachtsmann im Angebot. Im finnischen Lappland aber treffen Sie den echten Santa Claus. Hier – zirka acht Kilometer außerhalb des Ortes Rovaniemi - liegt das gänzlich verschneite Dorf, in dem der echte Weihnachtsmann wohnt. Täglich empfängt er Kinder und deren Eltern aus aller Welt. Und wenn man dem alten Mann mit seinem weißen Rauschebart und roten Anzug unmittelbar gegenübersteht, ist das schon ein besonderer Moment. Nicht nur Kinderaugen werden groß. Wünsche können selbstverständlich auch direkt abgegeben werden. Für diejenigen, die nicht den weiten Weg in den Norden Finnlands unternehmen können, gibt es ein eigenes Weihnachtspostamt. In diesem treffen jährlich rund eine Million Briefe von Kindern (und vielleicht auch Erwachsenen?) ein. Ihre eigene Weihnachtspost können Sie von hier auch mit dem speziellen Sonderstempel dieses Postamtes versenden. Und noch ein Highlight: Treffen Sie Rudolph und die anderen Rentiere des Weihnachtsmanns und unternehmen Sie mit ihnen eine Schlittenfahrt durch das Winterwunderland! Übrigens wohnt der Weihnachtsmann nicht direkt am Nordpol, wie es so oft heißt. Aber mitten durch das Dorf verläuft der nördliche Polarkreis, den Sie bei Ihrem Besuch gleich mit überqueren.


Rundreise: Hausbesuch beim Weihnachtsmann

Schreiben Sie dem Weihnachtsmann!

Das Hauptpostamt des Weihnachtsmanns
Tähtikuja 1
96930 Rovaniemi
Finnland

2

Nürnberg - Christkindlesmarkt, Lebkuchen & Feuerzangenbowle

Sofort denkt man an den berühmten Christkindlesmarkt und die Lebkuchen – schon zwei Argumente für Nürnberg als perfekten Ort für Weihnachtsfans. Schlendern Sie am 24.12. über den vielleicht schönsten Weihnachtsmarkt in Deutschland und genießen Sie die einmalige Atmosphäre auf dem Hauptmarkt mitten in der malerischen Altstadt. Die fantastischen Lebkuchen sind Geschenke für die Geschmacksnerven und die Lieben. Nürnberg steht aber nicht nur für das weltbekannte Honiggebäck, Wahrzeichen der Frankenstadt ist die Kaiserburg, die zu Deutschlands bedeutendsten Burgen zählt. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Ausblick, und wenn Sie Glück haben, hat es geschneit. Dann ist es besonders weihnachtlich. Neben dem Markt gibt es noch ein zweites Winterhighlight in der Frankenstadt: die größte Feuerzangenbowle der Welt! An der historischen Fleischbrücke steht ein eigens dafür gebauter, 9000 Liter fassender Kessel, um den herum jeden Tag und Abend etwas los ist. Die Mischung hat es übrigens in sich - nur dass Sie vorgewarnt sind. Zur Untermalung läuft der Film-Klassiker “Die Feuerzangenbowle” mit Heinz Rühmann auf einer Leinwand in Endlosschleife. Das Event ist absoluter Kult und findet jedes Jahr von Ende November über die Weihnachtsfeiertage bis Silvester statt.


Unsere Hotelempfehlung: Hotel Plaza Nürnberg

Filmtipps für Weihnachtsfans
  • Die Feuerzangenbowle
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  • Tatsächlich… Liebe
  • Der kleine Lord
  • Weihnachten bei Hoppenstedts
3

Schweden - Weihnachten wie bei den Kindern von Bullerbü

Wunderschön geschmückte rote Holzhäuser, ganz viel Schnee, Feuer im Kamin und der Duft von frischgebackenen Pfefferkuchen – ein Weihnachtsidyll, wie Sie es aus den berühmten Kinderbüchern von Astrid Lindgren kennen. Ob Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga oder die Kinder von Bullerbü – die Geschichten gehen ans Herz und vor allem die Erzählungen über die Weihnachtsfeiertage, bei denen das Zusammensein mit der Familie im Vordergrund steht. Um fernab des Alltags die Zeit mit seinen Lieben zu genießen und zur Ruhe kommen, ist ein Ferienhaus mitten in der Natur ideal. Besinnlicher und weihnachtlicher geht es kaum! Für Abwechslung sorgen winterliche Spaziergänge, die Kinder haben Spaß beim Rodeln und Schneemannbauen oder toben einfach im Schnee. Wenn Sie tatsächlich Småland und die Gegend um Vimmerby als Ziel wählen, bietet sich natürlich ein Abstecher in den Themenpark Astrid Lindgren an.


Unsere Hotelempfehlungen:
ICEHOTEL in Nordschweden

Hotel Elite Palace in Stockholm

Buchtipp

Soooo schöööööön:

„Weihnachten in Bullerbü"
von Astrid Lindgren
ISBN-10: 9783789161346
15,00 Euro

4

St. Petersburg – einfach zweimal Weihnachten feiern

Wenn Sie von Weihnachten tatsächlich so gar nicht genug bekommen können, feiern Sie es doch einfach noch einmal: in St. Petersburg! Die russisch-orthodoxen Christen rechnen nach dem Julianischen Kalender und begehen Weihnachten am 7. Januar, was bedeutet: Wenn bei uns die Tannenbäume schon wieder abgeholt wurden, fängt das russische Weihnachten erst so richtig an. Als absoluter Weihnachtsfan kommen Sie somit zweifach auf Ihre Kosten. Warum St. Petersburg? Weil die wunderschöne Stadt zu den Festtagen noch bezaubernder ist. Alles ist weihnachtlich geschmückt. Besonders beeindruckend ist die Einkaufs- und Flaniermeile, der Newski-Prospekt, wo Sie noch das eine oder andere Geschenk für Ihre Lieben erstehen können. Und natürlich hat St. Petersburg auch einen Weihnachtsmarkt mit Handwerkskunst aus den russischen Regionen und vielen Leckereien und Köstlichkeiten wie Piroggen oder Hatschapuri. Unbedingt müssen Sie sich bei allem Fokus auf die Feiertage die Highlights der Stadt ansehen: die Eremitage, Russlands größtes Museum und eines der bedeutendsten Museen weltweit, und die weltberühmte Erlöserkathedrale. Etwas außerhalb der Stadt liegt der Katharinenpalast mit dem legendären Bernsteinzimmer.


Unsere Hotelempfehlung: Hotel Kempinski Moika 22

Einkaufstipp

Eines der schönsten Geschäfte der Stadt ist der Feinkostladen Jelissejew auf dem Newski. Der wunderschöne, zirka vier Etagen hohe Verkaufsraum erstrahlt im Glanze des Jugendstils und ist für sich schon ein Highlight. Die herausragenden Delikatessen schmeicheln Ihrem Gaumen und sind ein ideales Mitbringsel. 

5

New York – mehr Glitzer geht nicht

Kitschig-schöne, leuchtende Weihnachtsdeko weit und breit und der wohl berühmteste Weihnachtsbaum der Welt vor dem Rockefeller Center – der Big Apple glitzert in diesen Tagen noch mehr als sonst. Wer über die Feiertage weniger die Besinnlichkeit sucht, sondern eher den abwechslungsreichen Trubel im Stile amerikanischer Weihnacht, ist in New York genau richtig. Auf sämtlichen Plätzen und in den Einkaufszentren entstehen beeindruckende Winterlandschaften, deren Anblick Sie in die richtige Stimmung versetzt. Tauchen Sie ein in die erwartungsfrohe Betriebsamkeit und genießen Sie die fröhliche Spannung, die in diesen Tagen in der Luft liegt. Darüber hinaus bietet sich ein fantastisches Programm: Schlittschuhfahren im Central Park, was bei Schnee besonders schön ist. Shopping auf der 5th Avenue, um die letzten Geschenke zu kaufen. Wie wäre es mit einer Weihnachts-Revue oder einem Musical am Heiligen Abend? Oder bestaunen Sie die Metropole von oben vom Empire State Building aus. Xmas in New York ist gleichermaßen etwas für Familien, Paare Nachtschwärmer. Entdecken Sie am Abend tolle Locations zum Ausgehen, Themenparties in Clubs und exklusive Dinnerangebote. Das traditionelle Weihnachtsessen gibt es in den USA nicht, dafür aber eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten.


Unsere Hotelempfehlung: The Pierre Hotel, A Taj Hotel
Unser Lesetipp: Christmas-Shopping in New York

Abendtipp

Entertainment der Extraklasse: Verbinden Sie Ihren Trip mit einem außergewöhnlichen Showbesuch und erleben Sie am Boradway eines der großartigen Musicals in New York zur Weihnachtszeit.

6

Israel - Heiliger Abend im Heiligen Land

Reisen Sie ins Heilige Land an den Schauplatz der Weihnachtsgeschichte. Wo könnte man besinnlicher Weihnachten feiern als dort, wo der christliche Glaube seine Wurzeln hat? Israel ist immer eine Reise wert, aber zu dieser Zeit umso mehr: Besuchen Sie heilige Stätten, die für Gläubige und kulturell Interessierte gleichermaßen sehenswert sind. Um möglichst viel zu erleben, ist eine Rundreise genau das Richtige. Entdecken Sie biblisch bedeutende Städte wie Nazareth, Bethlehem und den See Genezareth. Dieser hat im Dezember eine Wassertemperatur um die 25 Grad – perfekt also zum Baden! Der Hauptstadt Jerusalem sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Hier ist die Grabeskirche ist ein Muss auf Ihrer Liste. Wussten Sie, dass in Israel nur zirka zwei Prozent der Bevölkerung Christen sind? Der Großteil ist jüdischen Glaubens und feiert Chanukka, das Lichterfest. Es dauert immer acht Tage und beginnt dieses Jahr am 23. Dezember. Die ganze Stadt ist eingehüllt in ein einziges, atemberaubendes Lichtermeer. Seien Sie unbedingt bei der jährlichen Chanukka-Staffel dabei, wenn die Fackel in einer riesigen Menschenkette von einem zum anderen weitergegeben wird: Da bekommen Sie garantiert Gänsehaut!


Rundreise: Israel - Ein Land zwei Völker

Weitere Reise-Tipps für Weihnachtsfans

Lebendiges Brauchtum und traditionelle Handwerkskunst machen die Weihnachtszeit im Erzgebirge besonders zauberhaft. Überall drehen sich Pyramiden, Schwibbögen leuchten in den Fenstern und niedliche Räuchermänner verbreiten Weihrauchduft.

Stimmungsvolle Weihnachten verbringen Sie auch in Rom. Auf dem Petersplatz steht der schönste Weihnachtsbaum der Stadt, darüber hinaus sind in vielen Kirchen Krippen ausgestellt. Ein besonderes Erlebnis ist es, den Papst auf einer seiner zahlreichen Messen zu erleben.

Wussten Sie, wo der allererste geschmückte Weihnachtsbaum aufgestellt wurde? In Riga. Oder doch in Tallin? Die Städte streiten sich seit Ewigkeiten darum, aber ob das Rätsel je gelöst wird, ist fraglich. Fest steht, dass beide Städte zur Weihnachtszeit ein wunderbares Reiseziel sind.

Ideen & Tipps für Weihnachtsmuffel

Sie fragen sich schon jetzt, wie Sie dem ganzen Weihnachstrubel entfliehen können? Dann raten wir Ihnen zu Zielen, an denen Sie keinen einzigen Mistelzweig oder Vanillekipferl sehen (müssen). Ganz nach dem Motto: Palmen statt Christbaum, Cocktail statt Glühwein.

1

Malediven – Palmen statt Tannenbaum

Die Malediven sind ein perfekter Ort, um vor dem Weihnachtsstress zu flüchten. Eine Tanne suchen Sie hier vergebens – dafür gibts jede Menge postkartenreifer Palmen. Manche Inseln bestehen nur aus einem einzigen Hotel und lassen sich auf einem halbstündigen Spaziergang komplett umrunden – nirgendwo sonst wird einem das Robinson-Crusoe-Inselfeeling so bewusst wie hier, nirgendwo sonst sind Sie so weit weg von allem, was Sie an Weihnachten stresst. Verbringen Sie die Tage rund ums Fest lieber beim Schnorcheln und Stand up Paddling statt beim Autoscheibenfreikratzen, um danach in überfüllten Shoppingmalls die letzten Notgeschenke zu kaufen.


Unsere Hotelempfehlung: Hotel Kurumba Maldives

2

Namibia – Safari-Abenteuer erleben

Am ersten Feiertag kommt bei Ihnen traditionell Wild mit Rotkohl und Klößen auf den Tisch? Wie wäre es stattdessen mit Wild vor der Kameralinse? Gehen Sie auf Fotopirsch im Etosha-Nationalpark und beobachten Sie Löwen, Giraffen, Zebras und Elefanten in freier Natur – ein unvergessliches Erlebnis! Zwar wird auch in Namibia Weihnachten gefeiert, aber in den Camps des berühmten Wildparks bleiben Sie davon weitestgehend verschont. Auch fürs weihnachtliche TV-Programm gibt es eine Alternative: Statt zum 10. Mal den „Kleinen Lord” zu schauen, läuft am beleuchteten Wasserloch im Okaukuejo Camp ein viel spannenderer Film, wenn süße Elefantenbabys ausgelassen im kühlen Nass herumplantschen oder eine Giraffe sich vorsichtig zum Trinken hinunterbeugt, immer der Gefahr bewusst, dass sich hinter dem nächsten Busch ein Leopard verstecken könnte.


Rundreise Namibias Nationalparks

3

Ostsee – Einsamkeit, Wellness & Yoga

Kilometerlange Strände, frische, klare Luft - und keine Menschenseele weit und breit. Wenn Sie absolute Ruhe suchen, dem Weihnachtsfest entfliehen und dafür nicht weit fahren möchten, ist die deutsche Ostseeküste das perfekt Ziel. Sind die Strände von Ahlbeck bis Timmendorfer Strand in den Sommermonaten eher überfüllt, finden Sie sie im Winter einsam und verlassen vor. Schenken Sie sich selbst zu Weihnachten eine erholsame Auszeit in einem wunderschönen Hotel mit Blick auf das Meer und großzügigem Spa-Bereich: Genießen Sie eine wohltuende Massage, während anderswo hektisch die letzten Weihnachtsvorbereitungen getroffen werden. Oder ziehen Sie Ihre gleichmäßigen Runden im Indoor-Pool, während vielerorts Familien gestresst zum Weihnachtsgottesdienst in die Kirche hetzen. Lesen Sie das Buch, das Sie schon seit einer Ewigkeit lesen möchten. Lange Strandspaziergänge im Wind tun gut und pusten Kopf und Lungen gleichermaßen durch. Immer mehr Hotels bieten auch Pilates oder Yoga an. Finden Sie bei den Körperübungen und Meditationen ganz zu sich selbst und blenden Sie alles Äußere einfach aus. Nach den Feiertagen kehren Sie als neuer Mensch und für den Alltag gestärkt nach Hause zurück.


Unsere Hotelempfehlung: Hotel Yachthafenresidenz Hohe Düne

Yoga-Tipp

Die Vorwärtsbeuge ist die ideale Yoga-Übung, um zur Ruhe zu kommen. Bleiben Sie mehrere Minuten in dieser Position und Sie werden die entspannende Wirkung spüren.

4

Marrakesch – 1001 Nacht statt Stille Nacht

Muslimische Länder sind generell ein guter Tipp, wenn man von Weihnachten verschont bleiben möchte. Und eines der grandiosesten Ziele, um dem Festtagstrubel zu entgehen ist nur knapp dreieinhalb Flugstunden entfernt: Marrakesch! Als bekennender Weihnachtshasser ist übrigens auch schon Schauspieler Hugh Grant hierher geflohen. Mit dem Djema el Fna, dem berühmten und von der UNESCO zum Welterbe erklärten zentralen Marktplatz Marrakeschs, kann ohnehin kein heimischer Weihnachtsmarkt mithalten. Kommen Sie am besten am Abend hierher, denn dann erleben Sie den Zauber des Orients am intensivsten. Schlangenbeschwörer, Gaukler, Akrobaten, Trommler, Feuerschlucker und überall diese Düfte … probieren Sie sich durch die Stände mit leckerem marokkanischem Essen und genießen Sie dazu einen heißen, süßen Pfefferminztee. Bratwurst, gebrannte Mandeln oder Glühwein werden Sie hier garantiert nicht finden – und auch nicht vermissen! Zum Übernachten empfehlen wir ein traditionelles Riad mitten in der Altstadt - stimmungsvoller kann man in Marrakesch nicht schlafen.


Unsere Hotelempfehlung: Hotel Riad Amira Victoria

5

Ein Ferienhaus mieten – egal wo

Um die Weihnachtsflucht anzutreten, müssen Sie aber nicht unbedingt um die halbe Welt fliegen. Ferienhäuser haben den Vorteil, dass Sie ihre Weihnachtstage genau so verbringen können, wie Sie es sich vorstellen. Weihnachtsdeko – Fehlanzeige, und den Stecker vom Fernseher ziehen Sie am besten gleich raus, so entgehen Sie der weihnachtlichen Beschallung. Lesen Sie mal wieder ein gutes Buch, unternehmen Sie lange Spaziergänge und vergessen Sie nicht die Uno-Karten, Carcassonne oder Monopoly, so dass aus der „stillen Nacht” garantiert eine „lustige Nacht” wird. An Heiligabend gibts trotzdem Würstchen mit Kartoffelsalat und am ersten Feiertag schmecken Spaghetti Bolognese genauso gut wie der sonst übliche Weihnachtsbraten – ohne, dass man den halben Tag in der Küche verbringen muss.


Ferienhaus finden

Filmtipps für Weihnachtsmuffel
  • Der Grinch
  • Das Leben des Brian
  • Nightmare before Christmas
  • Gremlins - Kleine Monster
  • Stirb langsam
6

Thailand – Pad Thai und Singha Bier als Festtagsmenü

Das Land des Lächelns ist vom Buddhismus geprägt, das heißt, Weihnachten ist hier eigentlich kein Thema. Trotzdem werden Ihnen auch in den Urlauberhotspots von Thailand wie zum Beispiel Phuket oder Khao Lak mitunter Weihnachtsbäume und blinkende Santas begegnen. Aber bei 30 Grad, mit Meeresrauschen im Ohr und puderzuckerfeinem Sand unter den Füßen kommt ohnehin keine Weihnachtsstimmung auf. Statt Weihnachtsgans und Rotwein gibts leckeres Pad Thai und ein Singha Bier und zum Abschluss des Tages eine wohltuende Fußmassage. Außerdem gelten die Monate von November bis Januar als beste Reisezeit für die Region: wenig bis kein Niederschlag, angenehme Luftfeuchtigkeit und die meisten Sonnenstunden. Wer auch digital abschalten möchte und auch den lustigen Weihnachtsvideos, die gerne per WhatsApp versendet werden, entgehen möchte, widersteht der Versuchung, das WLAN des Hotels zu nutzen oder - besser noch - setzt sich für ein paar Tage in den Khao Sok Nationalpark ab, dort gibts nämlich ohnehin keinen Empfang.


Unsere Hotelempfehlung: Hotel Devasom Khao Lak

Rundreise Khao Sok Nationalpark

8 Geheimtipps in 8 Tagen

Fotografin Sarah Pour hat Südthailand exklusiv für uns mit der Kamera erkundet. Hier verrät sie nicht nur die schönsten Spots, sondern auch die besten Profi-Tipps, um sie fotografisch festzuhalten.

Weitere Tipps für Weihnachtsmuffel

Zwar sind Brunei, Somalia und Tadschikistan als Urlaubsziele nicht wirklich empfehlenswert, aber sie sind die perfekten Orte für Weihnachtsmuffel: Hier ist Weihnachten feiern nämlich nicht nur unüblich, es ist sogar per Gesetz verboten!

Buchen Sie sich einen Flug nach Samoa! Am Morgen des 24. fliegen Sie los, verbringen ein bisschen Zeit im Airport-Transitbereich von Singapur und Auckland und am 26.12. nachmittags kommen Sie im Südseeparadies an. So vergehen die Feiertage wie im Flug!

Alle Kollegen wollen über Weihnachten frei haben – außer Sie! Melden Sie sich freiwillig für den Dienst an den Feiertagen und schon entgehen Sie dem Weihnachtsgedudel im TV und dem Essen mit den Verwandten. So viel selbstloses Engagement weiß sicher auch der Chef zu schätzen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu