Liebe Kunden,

aufgrund von dringend notwendigen Wartungsarbeiten kann es zwischen 20:00 Uhr und 1:00 Uhr zu Einschränkungen bei der Darstellung und Buchbarkeit von Angeboten kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für entstandene Unannehmlichkeiten.

Ägypten mit DERTOUR entdecken

2019 günstig verreisen dank des starken Euro

Traumhafter Strandurlaub zu traumhaften Preisen: Türkei & Ägypten

Lust auf Sonne, Strand und Meer zum Schnäppchenpreis? Dann machen Sie 2019 Urlaub in der Türkei oder in Ägypten. Beide Länder haben einen für den Euro ausgesprochen vorteilhaften Wechselkurs; außerdem finden Sie sowohl in der Türkei als auch den beliebten Ferienorten der Red Sea Riviera – El Gouna, Hurghada, Marsa Alam – Hotels für jedes Budget. Gerade wer mit der Familie unterwegs ist, wird die niedrigeren Kosten zu schätzen wissen. Die im Vergleich zu Fernzielen kürzeren Flüge schlagen sich selbstverständlich auch positiv auf den Reisepreis nieder – und gleichzeitig können Sie sich am Roten Meer auf Sonnenscheingarantie wie in den Tropen freuen und dank der gleichbleibend hohen Wassertemperatur zu jeder Jahreszeit baden und tauchen: Das aus der Tiefe erwärmte Rote Meer beherbergt die nördlichsten Korallenriffe der Welt – Hotspots für Taucher und Schnorchler sind die Brother Islands 60 Kilometer vor der Küste und der Strand von Marsa Murena, wo Sie den mittlerweile selten gewordenen Seekühen begegnen können.

In der Türkei ist es zwar im Herbst/Winter nicht ganz so warm wie an der Küste des Roten Meeres, doch auch hier lässt sich ein herrlicher Bade- und Erholungsurlaub verbringen. Ob Pärchen, Familie oder Clique, All-inclusive-Gast oder Selbstversorger – 2019 wird der Urlaub in international beliebten Badeorten wie Side oder Antalya im Vergleich zum Vorjahr deutlich günstiger. Tipp: Gönnen Sie sich als Alternative zum Badevergnügen am Strand doch einmal Wellness im türkischen Hamam.

Die Türkei mit DERTOUR entdecken
Usbekistan mit DERTOUR entdecken
Kalyan Moschee in Usbekistan

Günstige Destinationen in der ehemaligen Sowjetunion

Wer die geheimnisvollen Kulturen des vorder- und zentralasiatischen Raums kennenlernen will, hat 2019 gute Karten: In diversen Ländern der ehemaligen Sowjetunion ist der Wechselkurs des Euro im Vergleich zur jeweiligen einheimischen Währung ganz besonders günstig. Günstig verreisen Sie 2019 zum Beispiel nach Usbekistan – vielleicht sogar entlang der berühmten Seidenstraße? Entdecken Sie mit Samarkand und Buchara Kulturzentren von Weltrang, in denen Sie sich in eine orientalische Märchenwelt entführen lassen und der Größe des einst weltweit bekannten wie gefürchteten Mongolenreichs nachspüren können. Basare und Moscheen, Oasen und prunkvolle Paläste erwarten Sie in Usbekistan, dazu überraschend preisattraktive Hotels, die den Vergleich mit westlicher Konkurrenz längst nicht mehr zu scheuen brauchen.

Rundreise-Tipp: Kombinieren Sie einen Aufenthalt in Aserbaidschan dazu. Das vorderasiatische Land zwischen dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer liegt ebenfalls an der Seidenstraße und lockt 2019 mit niedrigen Preisen für Lebenshaltung, Ausflüge und Hotels sowohl Pauschalreisende als auch Individualurlauber. Zu den Highlights von Aserbaidschan zählen neben kulturträchtigen UNESCO-Welterbestätten wie dem Feuertempel Ateshgah in der Hauptstadt Baku und dem Nationalpark Gobustan mit prähistorischen Petroglyphen die köstliche nationale Küche und die lebendige Folklore des Landes, die Sie mit farbenprächtigen Volkstänzen und einzigartiger Musik begeistern wird.

Aserbaidschan mit DERTOUR entdecken
Flame Towers in Baku, Aserbaidschan´s Haupstadt
Russland mit DERTOUR entdecken
Moskau

Auch Russland und Georgien sind für Urlauber 2019 günstiger als in den Vorjahren. Vor allem in Russland hat der Euro beträchtlich an Kaufkraft gewonnen – falls Sie also schon immer einmal nach Moskau oder St. Petersburg reisen wollten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen! Die beiden Metropolen bieten dem Reisenden einen spannenden Mix aus Tradition und Moderne, Kunst und Kultur sowie ein abwechslungsreiches Nightlife. In Georgien geht das Leben hingegen einen geruhsameren Gang – wer die ursprünglichen Bergwelten des Kaukasus, mittelalterliche Kirchen und Klöster und die berühmten Gastmähler eines der ältesten Weinbauländer der Welt erleben möchte, ist hier richtig.

Erschwingliche Fernreiseziele in Afrika, Asien, Südamerika

Hat Sie das Fernweh gepackt? Dann haben wir gute Nachrichten: Mehrere Länder in Afrika, Asien und Amerika werden Ihnen 2019 mehr für den Euro anbieten als noch im letzten Jahr. Dies gilt beispielsweise für Südafrika und Namibia: Beide Länder zählen selbstverständlich nicht zu den „billigen“ Destinationen, doch dank des gesunkenen Werts der Landeswährung können Sie nun sowohl in Südafrika als auch in Namibia, zwei afrikanischen Ländern mit vergleichsweise hohem Lebensstandard, zu bezahlbareren Preisen auf Safari gehen als 2016, 2017 oder 2018. In Argentinien hat sich zwar der Wechselkurs ebenfalls vorteilhaft entwickelt – doch aufgrund der hohen inländischen Inflation ist die zu erwartende Ersparnis nicht ganz so hoch. Gestiegen ist der Wert des Euro außerdem in Brasilien und Kolumbien, wo Sie an endlosen Atlantikstränden ganzjähriger Sommer verwöhnt. Für budgetbewusste Fernwehkranke empfiehlt sich außerdem Sri Lanka im Indischen Ozean, wo der Euro über 30 % gewonnen hat. Ob Sie unter Palmen relaxen, den Dschungel auf dem Rücken eines Elefanten erkunden oder die geschichtsträchtigen Königsstädte Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy kennenlernen möchten – genießen Sie Ihren Urlaub!

Afrika mit DERTOUR entdecken
Safari in Afrika

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu