DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Strand von Cofete auf Fuerteventura
Strand von Cofete auf Fuerteventura

Fuerteventura: Badeurlaub auf den Kanaren

Traumstrände und Sonnenschein

Auf Fuerteventura sind Sonnenanbeter und Badeurlauber im Paradies. Gelegen 120 Kilometer nördlich von Marokko, scheint auf der zweitgrößten Kanareninsel ganzjährig die Sonne – selbst der regenreichste Monat Januar hat nur 7 Regentage. Durch die Passatwinde wird es selten zu heiß: Fuerteventura ist eine Ganzjahresdestination.

Fuerteventura bietet rund 80 herrliche Strände. Weiße, goldgelbe und dunkle Sandstrände laden zum Sonnenbaden und Relaxen ein. Ob belebter Badestrand mit viel Beach-Life oder einsamer Traumstrand – auf Fuerteventura findet jeder Urlauber seinen persönlichen Lieblingsstrand. Obwohl die Insel wahrlich nicht über mangelnde Beliebtheit klagen kann, lassen sich selbst in der Hauptsaison noch menschenleere Strände entdecken, wo Ruhesuchende ganz für sich das Meer und die Sonne genießen können.

Gut zu wissen: An den Stränden an Fuerteventuras Westküste herrschen eine oft wilde Brandung und zum Teil lebensgefährliche Unterströmungen – wer in eine solche gerät, kann aufs offene Meer hinausgeraten. Eine Ausnahme ist der weitläufige Strand von El Cotillo, wo Buchten und vorgelagerte Felsen geschützte Lagunen geschaffen haben. Hingegen bieten die meisten Strände der Ostküste ungetrübten Badespaß. Besonders gut geeignet für Familien mit Kindern sind die Strände der Costa Calma und der flach ins Wasser abfallende Strand von Caleta de Fuste.

DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Costa Calma
Costa Calma
DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Strand von Corralejo, Fuerteventura
Corralejo

Die schönsten Strände auf Fuerteventura

Zu den schönsten Stränden Fuerteventuras zählt der Strand des Nationalparks Parque Natural de Corralejo im Norden der Insel. Hier können Sie nicht nur (sonnen)baden, sondern auch die unter Naturschutz stehenden Sanddünen bewundern. Inmitten der ausgedehnten Meere aus feinem weiß-gelbem Sand kommt schnell Wüsten-Feeling auf. Sonnenintensität und Trockenheit erinnern daran, dass Fuerteventura nur politisch zu Spanien, geografisch aber zu Afrika gehört. Jedoch stammt der Sand der Dünen nicht, wie manchmal behauptet, aus der Sahara, sondern ist aus Muschelkalk entstanden. Vom Strand aus bietet sich ein grandioser Ausblick auf Los Lobos und Lanzarote.

Auf über 20 Kilometer Länge können Sie von Costa Calma nach Morro Jable wandern – nahezu der gesamte Weg ist ein Strandspaziergang! Der Sand ist größtenteils feinkörnig und goldgelb und auch zum Baden finden sich viele geeignete Stellen. Überhaupt geht auf der südlichen Halbinsel Jandía ein Strand nahezu nahtlos in den nächsten über. Ein beliebter, gepflegter Badestrand ist die Playa de Esquinzo beim gleichnamigen Ferienort. Hier erwarten Sie feiner Sand, klares Wasser sowie ein vielfältiges Angebot an Gastronomie und Wassersportmöglichkeiten.

DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Strand von Morro Jable auf Fuerteventura
Strand von Morro Jable
DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - La Pared Fuerteventura
Strand von La Pared

Urlaub für Sportbegeisterte

Stichwort Wassersport: Dank beständig wehender Winde ist die Kanareninsel ein El Dorado für Wind- und Kite-Surfer. Zur Auswahl stehen mehrere Surf-Hotspots unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, sodass sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis auf dem Board austoben können.

Die endlosen Strände zwischen Costa Calma und Jandía im Südosten der Insel bieten mit konstantem Wind hervorragende Bedingungen zum Surfen. Wellenreiter schätzen die starken Wellen auf der Westküste wie beispielsweise am Strand von La Pared. Geradezu legendär ist die sogenannte North Shore, deren Riffe für besonders kraftvolle Breaks sorgen. Als Mekka für Windsurfer gelten die kilometerlangen Playas de Sotavento. Sie möchten auf Fuerteventura Surfen lernen? Nichts leichter als das: Eine Vielzahl von Surfschulen bietet Kurse an; die Ausrüstung kann vor Ort geliehen werden.

Auch die Unterwasserwelt der Kanaren lohnt mit beeindruckenden Rifflandschaften einen Besuch. In den touristischen Zentren werden außerdem Wasserski, Segeltörns und Bootstouren angeboten.

Wollen Sie das Landesinnere erkunden, können Sie dies per Mountainbike, Rennrad oder Mietwagen tun. Nicht nur die Strände, auch das teils wüstenartige, teils gebirgige Hinterland laden zum Wandern ein. Vom Aussichtspunkt Mirador Morro Velosa in 650 Meter Höhe haben Sie einen wunderbaren Panoramablick – bei gutem Wetter bis nach Lanzarote. Nahe Caleta de Fuste wartet auf Golfer ein moderner 18-Loch- Platz.

DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Ausblick vom Mirador Morro Velosa
Ausblick vom Mirador Morro Velosa
DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Timanfaya Nationalpark Lanzarote
Timanfaya Nationalpark Lanzarote

Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura

Ist Abwechslung vom Strandleben gewünscht, gibt es auf und um Fuerteventura einiges zu entdecken. Der Oasis Park bei La Lajita ist eine überaus gelungene Mischung aus Zoo und Botanischem Garten und macht mit üppiger Vegetation seinem Namen alle Ehre. Groß und Klein können hier einen aufregenden Tag verbringen. Empfehlenswert ist auch die vom Park angebotene Kamel-Safari.

Die nördliche Nachbarinsel Lanzarote bietet sich ebenfalls als Ziel für einen Tagesausflug an – erkunden Sie die faszinierenden Vulkanlandschaften im Timanfaya-Nationalpark.

3 Tipps für historisch Interessierte: In der idyllischen Kleinstadt Betancuria im Westen Fuerteventuras sorgen Kirchen und prächtige Herrenhäuser für eine angenehm nostalgische Stimmung. Einen Einblick in das traditionelle Landleben vor den Zeiten des Tourismus erhalten Sie im Freilichtmuseum Ecomuseo La Alcogida und in der archäologischen Fundstätte La Atalayita können Sie die teils rekonstruierten Bauten der Ureinwohner Fuerteventuras besichtigen.

DERTOUR Reisemagazin Fuerteventura Urlaub buchen - Kleinstadt Betancuria Fuerteventura
Kleinstadt Betancuria

Entdecken Sie Fuerteventura

DERTOUR Services

Unser Versprechen
Über 100 Jahre Erfahrung in der Reisebranche.
Rundum-Service, auch an Ihrem Urlaubsort.
Sicherheit und Datenschutz bei Ihrer Buchung.
Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu