Vancouver in Kanadas Westen

Kanadas Westen

Faszinierende Landschaften und lebhafte Städte

Westkanada bietet mit seiner beeindruckenden Bergwelt, seinen bläulich schimmernden Gletschern und einer Vielzahl an Nationalparks faszinierende Naturerlebnisse. Aber nicht nur die Landschaft überzeugt mit einzigartigen Eindrücken, sondern auch die Städte an Kanadas Westküste sollten Sie gesehen haben. Malerisch zwischen Fraser River, Pazifik und Vancouver Island gelegen, zählt Vancouver zu den wichtigsten Reisetipps der Region – und zu den schönsten Metropolen der Welt. Kommen Sie mit DERTOUR auf Entdeckungsreise nach Kanada: Im Westen des Landes werden Sie auf der Suche nach einer faszinierenden Mischung aus beeindruckender Großstadt und unberührter Natur fündig!

Vancouver – die größte Stadt an Kanadas Westküste

Die vor dem Hintergrund schneebedeckter Berge und Gletscher gelegene Großstadt Vancouver gehört zu den lebenswertesten Städten der Welt. Regelmäßig landet die mit 600.000 Einwohnern größte Stadt der kanadischen Provinz British Columbia in entsprechenden Umfragen auf den vorderen Rängen.


Auch Reisende zieht es zunehmend in Vancouvers historischen Stadtteil Gastown mit seinen zeitgenössischen Galerien und dem pulsierenden Nachtleben. Zudem erfreuen sich das trendige West End und Downtown großer Beliebtheit. Darüber hinaus können Sie sich in North Vancouver auf die frei schwingende Capilano Suspension Bridge wagen – ein atemberaubendes Erlebnis auf Höhe der Baumwipfel!


Abgesehen davon gibt es in der Metropole in Kanadas Westen auch Sehenswürdigkeiten wie spannende Museen, die Vancouver Art Gallery, das berühmte Aquarium und die vielen Parks zu entdecken. So ist der vom Pazifik umrahmte Stanley Park mit einer Fläche von 400 Hektar nicht nur der größte Stadtpark Kanadas, sondern auch einer der berühmtesten. Vom Vancouver Lookout können Sie sich einen hervorragenden Überblick über die Stadt verschaffen. Planen Sie einen Tagesausflug, lassen Sie sich die Highlight von Vancouver Island nicht entgehen – das Naturidyll begeistert mit wunderschönen Landschaften und einer einzigartigen Tierwelt.

Unser Tipp:


Finden Sie mit dem passenden Hotel in British Columbia den idealen Startpunkt für Ihre Erkundung von Vancouver und der umliegenden Natur.

Die Rocky Mountains: die spektakuläre Bergwelt von Westkanada

Die gewaltige Bergkette der kanadischen Rocky Mountains erstreckt sich im Westen von Kanada über die Provinzen Alberta und British Columbia. Hier erwartet Sie eine faszinierende Gebirgskulisse mit weiten Wäldern, Flüssen und Bergseen, die aus den Gletschern der letzten Eiszeit entstanden sind. In den kanadischen Rocky Mountains befinden sich fünf Nationalparks, darunter der Yoho- und der Mount-Revelstoke-Nationalpark. Diese lassen sich über den aussichtsreichen Trans Canada Highway anfahren oder in Teilabschnitten zu Fuß, mit dem Kajak oder vom Pferderücken aus erleben. Eine absolut überwältigende Sehenswürdigkeit erwartet Sie im Banff- und im Jasper-Nationalpark: das Columbia-Icefield. Das acht Gletscher umfassende Eisfeld entdecken Sie ganz bequem mit dem Auto von einer der schönsten Fernstraßen der Welt aus, dem Icefields Parkway – ein echter Höhepunkt auf einem Roadtrip durch British Columbia.

Weitere Tipps für Ihre Kanada-Tour


Wenn Sie noch mehr Informationen über eine Rundreise durch Kanada erhalten möchten, dann schauen Sie in unserem Reisemagazin vorbei.
Hier finden Sie unter anderem Tipps für die beste Reisezeit sowie Einreisebestimmungen für Ihre Kurzreise in Kanada

Wintersport und heiße Quellen im Westen von Kanada

Im Winter erwarten Sie in Kanadas Westen fantastische Wintersportmöglichkeiten. Nicht umsonst fanden rund um Vancouver, unter anderem in Kanadas größtem Skigebiet Whistler, die Olympischen Winterspiele 2010 statt.


Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Abenteuer sind, könnte Catskiing das Richtige für Sie sein – hier geht es mit einem umgebauten Pistenbully in unberührtes Schnee-Terrain. Ähnlich großer Beliebtheit erfreut sich das Heliskiing, bei dem ein Helikopter als Transportmittel dient.


Wenn Sie noch mehr von Kanadas Nationalparks entdecken möchten, ist – neben Kanadas Ostküste – das kleine Städtchen Banff in der Provinz Alberta der richtige Ort. Hier können Sie den ältesten Nationalpark des Landes erkunden, der für seine heiße Quellen auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist – den Banff-Nationalpark. Banff ist zudem neben Whistler einer der bekanntesten Wintersportorte Kanadas und besticht durch seine vielfältigen Skigebiete.


Wer richtige Großstadt-Atmosphäre schnuppern will, fährt weiter nach Edmonton und Calgary. So wie Vancouver ist auch Calgary eine kanadische Olympiastadt. Sie kann aber auch jenseits des Wintersports mit Country-Musik und der größten Rodeo-Veranstaltung der Welt – der Calgary Stampede – punkten.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Ihr seid euch nicht sicher, ob ihr eure Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht habt?

Dann erhaltet ihr hier mehr Informationen dazu