La Palma: die bunten Balkone in Santa Cruz

La Palmas Sehenswürdigkeiten: unsere Top-Tipps

Erleben Sie die Highlights der Isla Bonita

Viele der Sehenswürdigkeiten auf La Palma liegen mitten im Grünen. Doch auch kulturell warten auf der Insel echte Besonderheiten auf Sie: Von maurischer Baukunst bis hin zu bunten Wasserfällen hält La Palma zahlreiche Sehenswürdigkeiten bereit, die es zu entdecken gilt. Egal ob Sie gerne aktiv sind, die Kulturschätze der Insel entdecken oder schon immer mal in einem natürlichen Meerespool entspannen wollten: Wir haben unsere Top-Tipps der beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengestellt.

 Die kulturellen Sehenswürdigkeiten La Palmas

Die drittkleinste Insel der Kanaren hat es geschafft, viele Elemente ihrer ursprünglichen Kultur zu erhalten. Dadurch erwartet Besucher ein ungetrübter Blick auf das traditionsreiche La Palma. Lassen Sie es sich nicht entgehen, das reiche architektonische, kulturelle und historische Erbe kennenzulernen.

1

Balcones de la Avenida Maritima

Die Balkonhäuser von Santa Cruz

Die Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma ist bekannt für ihre bunten Balkone und Häuser. Sie stellen beeindruckende Beispiele der maurischen Baukunst Andalusiens dar. An der Promenadenstraße La Avenida Maritima finden Sie dabei einige der prächtigsten Exemplare. Die zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert von portugiesischen Einwanderern geschnitzten Fassaden schmücken die einst hoch angesehenen Herrenhäuser La Palmas. Viele der Balkone beeindrucken auch durch ihre üppige und bunte Bepflanzung. Dieser Aufgabe hat sich der deutsche Auswanderer Heiko Bartsch angenommen und durch seine Arbeit den Beinamen El Chico de los Balcones, „der Junge der Balkone“ verdient.


Während sie heute hauptsächlich ein hervorragendes Fotomotiv bieten, wurden die Balcones de la Avenida Maritima ursprünglich zur Lagerung von Vorräten genutzt. Durch ein ehemals feingliedriges Gitterwerk aus Holz waren die Balkone komplett geschlossen und sorgten für einen schattigen, luftigen Raum. So konnten hier Vorräte an Getreide oder Trinkwasser gelagert werden.

Die Balkone sind in ihrer handwerklichen Kunst einmalig und bilden eines der Wahrzeichen La Palmas. Jedes Haus und jeder Balkon sind dabei individuell gestaltet. So wurden sie von der UNESCO auch zum Weltkulturerbe erklärt und gehören zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Kanaren. Wenn Sie die Häuser mal von innen betrachten möchten: In einigen von ihnen befinden sich kleine Geschäfte und Restaurants.

2

Cascade de Colores

Der bunte Wasserfall

Ein weiteres faszinierendes Naturschauspiel erwartet Sie in der Barranco de las Angustias: die Cascade de Colores – der Wasserfall der Farben. Über eine zehn Meter hohe Kaskade – einen künstlich erzeugten Wasserfall – fließt das Wasser des Barranco de las Rivanceras. Durch das äußerst mineralhaltige Wasser nehmen die Wände und Felsen der Cascade de Colores leuchtende Farben an. Von einem kräftigen Rostrot über knallige Gelbtöne bis zu einem saftigen Grün: Der Wasserfall präsentiert ein einzigartiges Farbspiel, das Sie so bestimmt noch nicht gesehen haben. An manchen Tagen trägt selbst das sonst klare Flusswasser einen gelblichen Schimmer. Um zur Cascada de Colores zu gelangen, wandern Sie durch oder entlang des Bachbetts des Branco de las Rivanceras. Eine ungewöhnliche, aber durchaus schöne Wanderung auf La Palma, bei der nasse Füße schon mal vorkommen – eine an heißen Tagen durchaus willkommene Abkühlung. Einen Besuch ist diese Sehenswürdigkeit La Palmas zu jeder Jahreszeit wert.

3

Piscinas Naturales Charco Azul

Erleben Sie den Ozean auf besondere Art

Die nächste Sehenswürdigkeit La Palmas liegt im nordöstlichen San Andrés y Sauces – eine der wohl schönsten Gemeinden der Insel und beliebtes Ziel von Rundreisen auf La Palma. Ein ideales Ausflugsziel für alle, die das Meer auf eine besondere Art genießen wollen. Die Rede ist vom Meeresschwimmbecken Charco Azul – die blaue Pfütze. Die kleine Bucht samt Becken entstand überwiegend durch natürliche Einflüsse und bietet einen entscheidenden Vorteil für einen ruhigen Tag am Wasser: Sie ist vor dem teils wilden Wellengang geschützt. Lediglich am Rand des Beckens wird bei größeren Wellen frisches Atlantikwasser nachgespült. Die gesamte Anlage überzeugt darüber hinaus auch mit einem Kinderbecken, einem kleinen Wasserfall, einer Sonnenterrasse sowie Möglichkeiten zum Duschen und Umziehen. Dem Charco Azul schließen sich sogar eine kleine, paradiesische Lagune und ein komplett ursprüngliches und naturbelassenes Becken an. Diese Sehenswürdigkeit bietet im Urlaub auf La Palma für alle ein besonderes Atlantik-Erlebnis.

DER Soundtrack für Ihre Tour

Bunte Töne zu farbenprächtigen Kulissen

Das ist es – das Lied, das Sie in der Altstadt vor den bunten Balkonen gehört haben! Und hier, der Song der Ihren letzten Sonnenuntergang auf der Chill-out-Terrasse direkt am Meer untermalte. Mit dieser Playlist können Sie den Blick schweifen lassen oder auch einfach mal die Augen schließen und den ausgewählten Songs lauschen, um die ganzen Eindrücke des Tages zu verarbeiten. Erinnern Sie sich an die schönen Momente zurück und lassen alles nochmal Revue passieren.

Eine Insel voller Überraschungen - entdecken Sie La Palma

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu