Eibsee: Blick auf einen der schönsten Seen Bayerns

Die schönsten Seen in Bayern

Von karibikblau bis smaragdgrün – unsere Lieblingsseen

Gibt es etwas Schöneres, als früh am Morgen aufzustehen, die Arme auszubreiten und vom Steg einen Kopfsprung in einen kühlen Bergsee zu wagen? Das wirkt besser als ein doppelter Espresso, weckt die Sinne und zaubert Ihnen ein großes Lächeln aufs Gesicht. Kommen Sie mit uns und entdecken Sie die schönsten Seen in Bayern, die wir unter den 430 kleinen und großen bayrischen Seen für Sie ausfindig gemacht haben – vom majestätischen, fjordähnlichen Königssee bis hin zum gemütlichen Starnberger See, dem prominentesten Vertreter des Fünf Seen-Lands im Alpenvorland. Pack ma’s!

1

Königssee: einfach majestätisch

Der Hotspot für Wanderer, Bergsteiger und Kletterfans

Eingebettet zwischen den zerklüfteten Steilhängen des Watzmanns und Hagengebirges im Berchtesgadener Land liegt einer der schönsten Seen Bayerns – der Königssee, langgestreckt wie ein Fjord in atemberaubender Kulisse. Er gehört nicht nur zu den idyllischsten, sondern auch zu den saubersten Seen Deutschlands – und obwohl der Königssee mitten im Nationalpark Berchtesgaden liegt, ist das Schwimmen oder Ruderbootfahren erlaubt. Erkunden können Sie den See am besten mit dem Schiff. Bevor Sie die barocke Wallfahrtskirche auf der Halbinsel St. Bartholomä erreichen, passieren Sie die berühmte Echowand: Aufgrund der steilen, glatten Felswand wird der Schall reflektiert und das Echo erzeugt. Mit Hilfe einer Trompete wird Ihnen der Bootsführer das doppelte Echo vorführen, das dem Berghang seinen Namen verliehen hat. In den Bergen rund um den Königssee kommen nicht nur Wanderer auf ihre Kosten – auch Bergsteiger und Kletterer finden hier Routen mit unterschiedlichen Schweregraden.

Wanderung zur Eiskapelle

Ab der Bootsanlegestelle in St. Bartholomä führt Sie der 6 Kilometer lange Wanderweg entlang der mächtigen Ostwand des Watzmann und dem oft trockenen Flussbett des Eisbachs. Die Eiskapelle, die einer Gletscherhöhle gleicht, gilt als tiefstgelegenes permanentes Eisfeld der deutschen Alpen. Besonders im Sommer ist der Anblick des Schneefeldes eine beeindruckende Erfahrung.

2

Chiemsee: das „Bayerische Meer“ voller Erlebnisse

Action, Abenteuer und Ausflugtipps für Paare und Familien

Der Chiemsee ist der größte der Seen in Bayern und hält eine ganze Fülle an Abenteuern für Groß und Klein bereit. Romantische Burgen und Schlösser, eine vielseitige Naturlandschaft aus Bergen und Almwiesen, kleine Inseln und sanft abfallende Strände machen den Urlaub in Oberbayern für Paare und Familien zu einer traumhaften Auszeit. Ab dem Strand in Übersee-Feldwies können Sie den See auf einer geführten Kanutour erkunden – bestens geeignet auch für ältere, wassersportbegeisterte Kinder. Alle Sportbegeisterten zieht es in den Kletterwald in Prien, wo Sie sich hoch oben zwischen 100 Jahre alten Bäumen austoben können. Kleine Ritterfans sollten sich das majestätische Schloss Hohenaschau nicht entgehen lassen: Ursprünglich war Hohenaschau eine mittelalterliche Burg, die jedoch um 1908 in ein pompöses Schloss im Renaissance-Stil umgestaltet wurde. In der schlosseigenen Falknerei erfahren Sie alles über die imposanten Greifvögel, die einst zur Jagd eingesetzt wurden.

Mit dem Piratenschiff zum Schloss Herrenchiemsee

Seeräuber zwischen 5 und 13 Jahren aufgepasst: Ab dem Hafen in Prien geht es mit einem Piratenschiff auf Schatzsuche. Auf der Insel Herrenchiemsee wartet ein Highlight für alle Liebhaber von Romantik und Architektur, die sich auch für die schönsten Schlösser in Deutschland begeistern. Mit der Pferdekutsche geht es stilecht zum prunkvollen Schloss Herrenchiemsee, das Märchenkönig Ludwig II. einst erbauen ließ.

3

Starnberger See: die Kunst der Erholung

Traumhafte Kulisse vor den Toren Münchens für Genießer

Aufgrund seiner Nähe zur bayerischen Hauptstadt wird der Starnberger See gerne auch „Münchner Badewanne“ genannt. Eine Badewanne mit gigantischem Ausmaß wohlgemerkt: Er gilt als zweitwasserreichster See Deutschlands, da er bis zu 128 Metern tief ist. Der 46 Kilometer lange Rundweg um den See eignet sich optimal zum Wandern oder Radfahren. Dabei passieren Sie nicht nur zahlreiche opulente Villen, sondern auch restaurierte Schlösser wie das Schloss Possenhofen, in dem Kaiserin Elisabeth von Österreich einst ihre Kindheit verbrachte. Machen Sie es wie Sissi: Lassen Sie sich mit dem Holzkahn ab dem Glockensteg zur nahe gelegenen Roseninsel bringen und bewundern Sie die duftenden Rosen, die in allen Rottönen blühen. Gut 100 verschiedene Rosensorten sind in dem romantischen Garten vertreten.

Sundowner im Kleinen Seehaus

Ein hauseigener Steg, eine lauschige Beach Bar, die Füße im Wasser, der Drink in der Hand – was können Sie sich mehr von den Seen in Bayern wünschen, um den Tag gelungen ausklingen zu lassen? Im Kleinen Seehaus in Münsing zelebrieren Sie den Sonnenuntergang und genießen köstliche Fischgerichte wie frische Renke oder Bouillabaisse.

4

Tegernsee: bayrisches Kulturgut trifft auf internationales Flair

Ein Eldorado für Kultur- und Kunstinteressierte

Wer die Berge liebt und das urtümliche Bayern mit seinem ganz eigenen Brauchtum kennenlernen möchte, ist am Tegernsee genau richtig. Denn rund um den teils karibisch blauen See wird die bayrische Lebensart ganz groß gefeiert. Also rein in die Trachten und auf Kulturreise gehen! Vom Maibaumaufstellen über die zünftigen Waldfeste bis hin zum Almabtrieb – am Tegernsee ist immer Trachtenzeit. Pünktlich zum Internationalen Musikfest Kreuth und dem Internationalen Bergfilm Festival wird der Tegernsee zum hochkarätigen Kulturschauplatz. Das hat Tradition: Schon früh ließen sich Künstler, Musiker und Literaten am Tegernsee nieder, um sich von der faszinierenden Landschaft an einem der schönsten Seen Bayerns inspirieren zu lassen – allen voran der Karikaturist Olaf Gulbransson, der für die berühmte Satire-Zeitschrift Simplicissimus zeichnete. Seinem Werk ist ein eigenes Museum am Tegernsee gewidmet.

Das Beste, was Heumilch passieren kann

In der Kreuther Naturkäserei zwischen Wallberg und Hirschberg erfahren Sie, was sich aus Heumilch so alles zaubern lässt. In der Schaukäserei wird Ihnen das Handwerk nähergebracht und in der Gaststub’n erwartet Sie eine Kas-Brotzeit, die keine Wünsche offenlässt.

5

Eibsee: das Naturidyll am Fuße der Zugspitze

Der perfekte See für Freizeitsportler und Erholungssuchende

Entdecken Sie auf einer Wanderung rund um die Zugspitze den mitten im Wettersteingebirge gelegenen, idyllischen Eibsee. Ein Blick auf das kristallklare, smaragdgrüne Wasser, das sanft vor dem Bergpanorama an das Ufer schwappt – schon stellt sich die Erholung ein und Sie wissen, warum dieser romantische Sehnsuchtsort zu den schönsten Seen Bayerns zählt. Das Wasser ist hier im Sommer erfrischende 20 bis 22 °C warm und an vielen Stellen rund um den See können Sie baden. Oder Sie mieten ein Stand-up-Paddleboard und erkunden den See mit seinen neun Inseln an der Nordseite im ruhigen Dahingleiten – als Alternative stehen Ihnen auch Ruderboote oder Kanus zur Verfügung. Das ultimative sportliche Highlight ist und bleibt eine Wanderung zum Gipfelkreuz der Zugspitze, die erfahrenen Wanderern empfohlen ist. Hinunter kommen Sie mit der Seilbahn Zugspitze, die Sie direkt an den Eibsee zurückbringt. Nach dem Sport belohnen Sie sich mit bayrischer Hausmannskost im Biergarten am Eibsee und lassen den Blick über den ruhenden See schweifen, der für uns zu den schönsten Fotospots in Deutschland zählt – Sie haben es sich verdient.

Wanderung mit Eibseeblick

Rund um den Eibsee laden zahlreiche Routen mit unterschiedlichen Schweregraden zu unvergesslichen Wanderungen ein. Auf der gut dreistündigen Tour zur Hochthörlehütte wandern Sie entlang der nordwestlichen Hänge der Zugspitze bis zur Tiroler Landesgrenze, von wo aus Sie einen fantastischen Blick auf den See genießen. An der Hütte angekommen erwarten Sie köstliche, traditionelle Hüttenschmankerl.

Die schönsten Seen Bayerns – kein Ende in Sicht

Haben Sie Ihren Favoriten schon entdeckt?

In Bayern liegen 430 kleine und große Seen – Sie könnten jeden Tag einen neuen See besuchen und hätten bestimmt noch nicht alle Seen in Bayern kennengelernt. Aber vielleicht war unter unseren fünf schönsten bayrischen Seen bereits Ihr persönlicher Lieblingssee dabei und das nächste Reiseziel steht fest? Ob schon gefunden oder noch auf der Suche – beim Genießen der vielfältigen Aktivitäten und der beeindruckenden Natur wird im wahrsten Sinne der Weg das Ziel bei Ihrem nächsten Urlaub in Bayern.

Wasser in Perfektion: noch mehr bayrische Traum-Seen

Waginger See: der wärmste See in Oberbayern für Achtsame

An Bayerns wärmstem See wird auch Ihnen warm ums Herz. Hier entspannen Sie bei einer Klangschalenwanderung, beim Lama-Trekking, Waldbaden oder genießen eine Yoga-Session direkt am Ufer. Oder wie wäre es, als Angelfreund frühmorgens am lauschigen Schilfgürtel prächtige Hechte aus dem Waginger See zu fischen?

Walchensee: unser türkisblauer Geheimtipp für Erholungssuchende

Kein geringerer als Johann Wolfgang von Goethe legte schon auf seinen berühmten Italienreisen eine Rast am Walchensee ein. Aus guten Gründen: Das einmalige Gipfelpanorama, die türkisblaue Farbe des Sees und seine naturbelassenen Badestrände laden einfach zum entspannten Verweilen ein. Und das kristallklare Wasser hat sogar Trinkwasserqualität.

Ammersee: das Sportparadies im Fünf-Seen-Land

Und Action: Am Ammersee einfach nur die Füße hochzulegen ist zwar möglich, aber nicht unbedingt Sinn der Sache. Rund um dieses Aktivparadies unter den Seen in Bayern führt der 20 Kilometer lange St.-Rasso-Pilgerweg. In den vielen Segelschulen lernen Sie schnell Theorie und Praxis des Wassersports und im Strandbad Utting können Sie sich auf den hölzernen Sprungturm wagen.

DER Soundtrack für Ihre Tour

Die schönsten Songs für die schönsten Seen

Ein Tag im August. Nach einem Sprung in den glasklaren Badesee liegen Sie auf Ihrem Handtuch und trocknen in der Sonne, die passende Musik dazu auf den Ohren.


Hach, Sommer, wir lieben dich! Im Winter träumen Sie sich mit dieser Playlist einfach wieder zurück an den See. Nochmal, und nochmal.

Die Top-Ziele für Ihren Urlaub in Deutschland

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?

Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu