Sehenswürdigkeit: der Panoramablick auf den Golden Beach auf Thassos

Thassos: die schönsten Sehenswürdigkeiten

Alle Geheimtipps aus Natur und Kultur für die Ägäis-Insel

Thassos ist die Schatzkiste unter den griechischen Inseln, denn neben unberührten Naturlandschaften und oft menschenleeren Badestränden erwarten Sie auch einzigartige Sehenswürdigkeiten auf Thassos: In der Marmorstadt Limenas besichtigen Sie beispielsweise eine antike Akropolis, den Tempel des Apollo sowie ein Amphitheater. Und die Lagune von Giola lädt Sie zu einem unvergesslichen Bad in einem Felsenpool ein. Hier sind unsere Geheimtipps für Thassos!

1

Die Lagune von Giola

Ein natürlicher Felsenpool mit tiefblauem Wasser

Unser Geheimtipp: Die Lagune von Giola nahe Astris ist ein Ort mit Seltenheitswert. Denn in diesem natürlichen Felsbecken, das in einem weggebrochenen Felsenabschnitt liegt und direkt an das tiefblaue Meer angrenzt, schimmert das Wasser in facettenreichen Blau- und Grüntönen.
Der 20-minütige Fußweg zu diesem magischen Ort, der ab dem Parkplatz mit Pfeilen ausgeschildert ist, führt über Felsen: Für größere Kinder ist das kein Problem, festes Schuhwerk ist hier allerdings von Vorteil. Wer den recht abenteuerlichen Weg meistert, wird mit einem besonderen Bad in einer einzigartigen Lagune belohnt. Per Leiter geht es direkt ins Meer und anschließend wärmt Sie ein Sonnenbad auf den Felsen. Nach diesem außergewöhnlichen Tag am Meer genießen alle jungen und erwachsenen Badefans in der Taverne oberhalb der Lagune eine Stärkung mit griechischen Häppchen und Meerblick.

Tipps für Ihren Ausflug zur Lagune von Giola

Für den Besuch der Lagune wählen Sie am besten einen Tag mit Seegang: Dann wird das Wasser im Becken auf natürliche Weise immer wieder erneuert und ist richtig erfrischend. Denken Sie auch an einen Sonnenschutz: Auf den Felsen gibt es keinen Schatten.

2

Die Hafenstadt Limenas

Eine kleine Reise in die Vergangenheit

Die Inselhauptstadt Limenas liegt auf einer kleinen Hochebene im Nordosten der Insel und zählt mit ihren historischen Bauwerken und antiken Stätten definitiv zu Thassos Sehenswürdigkeiten: Auf einem Hügel oberhalb der antiken Agora erwartet Sie die Akropolis, eine imposante Verteidigungsanlage aus dem 7. Jahrhundert v. Chr. Besuchen Sie auch den Tempel des Apollo und das Amphitheater, in dem zur Zeit der Römer Gladiatorenkämpfe vor der imposanten Meereskulisse stattfanden. Im Archäologischen Museum erkunden Kulturinteressierte die Sammlungen antiker Skulpturen wie die 3,5 Meter hohe archaische Kouros-Skulptur und Relikte aus der Römerzeit.

Am Hafen von Limenas herrscht die pure Gemütlichkeit: Kleine, bunte Boote schaukeln im Hafenbecken, Fischer reparieren ihre Netze und Sie? Sie können in eine der urigen Tavernen einkehren. Wer auf Thassos ein Hotel sucht, ist in Limenas genau richtig.

Abschalten am Marble Beach

Der Marble Beach nahe der Inselhauptstadt gilt als einer der schönsten Strände Griechenlands. Winzige, schneeweiße Steinsplitter eines nur unweit entfernten Marmorsteinbruchs und das kristallklare, türkisblaue Wasser sorgen am Strand für pures Karibik-Feeling.

3

Das Bergdorf Panagia

Plätschernde Brunnen vor der Kulisse von sattgrünen Wäldern

Im Nordwesten der Insel liegt am Fuße des Berges Profiti Ilias das Bergdörfchen Panagia inmitten üppig-grüner, dschungelartiger Wälder. Erstmals wurde Panagia im 14. Jahrhundert erwähnt und diente über 300 Jahre lang als Hauptverwaltungssitz der Insel. Bei einem Spaziergang durch die engen Gässchen, entlang weiß getünchter Häuser mit grauen Schieferdächern und Holzbalkonen im makedonischen Baustil tauchen Sie in die ursprüngliche Idylle von Thassos ein. Im Ortskern empfängt Sie die 1831 erbaute Kirche Maria Himmelfahrt, die eine alte, prachtvolle Marien-Ikone beherbergt.

Wenn Sie das Dorf besuchen, werden Sie sofort bemerken, wie erstaunlich wasserreich es ist: Zahlreiche Kanäle durchziehen Panagia und mitten auf dem kleinen Dorfplatz befindet sich ein alter Brunnen mit frischem Bergquellwasser – probieren Sie ruhig einen Schluck, das Wasser ist köstlich.

Kleine Köstlichkeiten aus Panagia

In Sirup eingelegte Feigen und Walnüsse, die rund ums Dorf aufgrund des stetigen Wasserzuflusses prächtig gedeihen, können Sie direkt in den Tavernen genießen oder in den Läden erstehen. Ein tolles Souvenir aus dem Thassos-Urlaub!

4

Die Nestos-Schlucht

Ein perfekter Tagesausflug aufs Festland für alle Naturfreunde

Der Nestos ist einer der längsten Flüsse Griechenlands und mündet gegenüber der Insel Thassos vom griechischen Festland aus ins Meer. Im Rahmen eines ganztägigen Ausflugs können Sie das Naturschutzgebiet rund um das Delta und die Schlucht des Nestos mit seinen Dünen, Lagunen und Auenwäldern entdecken. Breite Sandbänke auf der einen, hohe Felsklippen auf der anderen Seite: Mit dem Kanu durch die tiefen Täler der Nestos-Schlucht zu paddeln oder hindurchzuwandern ist ein eindrucksvolles Erlebnis für alle Naturfreunde.


Aufmerksame Besucher sichten hier außerdem viele Tierarten: Schmetterlinge, Vögel und Schildkröten finden sich in den grünen Wäldern am Rande der Schlucht – und vielleicht entdecken Sie sogar eines der Wildpferde, die hier leben. Ein Bad im eiskalten Nestos bietet außerdem eine erstklassige Erfrischung an warmen Sommertagen.

So kommen Sie aufs Festland zur Nestos-Schlucht

Da Thassos nur 10 Kilometer von der makedonischen Küste entfernt liegt und die Fährfahrt ab dem Hafen in Limenas nur 40 Minuten beträgt, bietet sich ein Ausflug aufs Festland nach Keramoti an. Von dort aus pendeln Busse regelmäßig ins Nestos-Delta und in die Nestos-Schlucht bei Toxotes.

5

Die Halbinsel Aliki

Strände, Felsenpools und antike Ruinen

Die Halbinsel Aliki im Südosten von Thassos fasziniert durch ein wundervolles Farbenspiel: Grüne Kiefern, weiße Marmorfelsen und türkisblaues Wasser erzeugen einen einmaligen Kontrast. Wer gerne badet, findet hier gleich zwei romantische Sandstrände sowie natürliche Felsbecken.

Zu Thassos‘ Sehenswürdigkeiten gehören auch die Überreste eines riesigen Marmorsteinbruchs, der in der Antike durchgängig in Betrieb war. Heute ist er größtenteils vom Meer umspült. Außerdem sind hier archäologische Überreste frühchristlicher Basiliken und eines Steinsarkophags mit römischer Inschrift zu sehen.

Spazieren Sie einfach den einstündigen Rundwanderweg entlang: Er beginnt bei den römischen Ausgrabungen und ist von da ab gut ausgeschildert. Sie wandern unter schattigen Bäumen entlang der wichtigsten antiken Stätten und gelangen am Ende des Weges zum Strand . Die lange Sandbucht ist bestens geeignet für Badefreunde jeden Alters.

Abkühlung in natürlichen Felsbecken

Die Marmorfelsen ragen an der Südspitze Alikis bis weit ins Meer hinein. Dort finden Sie natürliche, flache Felsenpools mit angenehm warmem Wasser. Die weißen Felsen laden zu einem Sonnenbad ein.

6

Der Wochenmarkt in Prinos

Unser Geheimtipp: ins authentische Inselleben eintauchen

In dem kleinen Städtchen Prinos, an der Westküste von Thassos gelegen, findet wöchentlich ein ganz authentischer Wochenmarkt statt, auf dem die Inselbewohner frische Produkte aus der Region anbieten. Schlendern Sie entlang der bunten Marktstände und genießen Sie ganz viel griechisches Lebensgefühl. Hier finden Sie frisches, regionales Obst und Gemüse in Hülle und Fülle. Sehr zu empfehlen als Souvenirs für Daheim sind die getrockneten Kräuter und Gewürze sowie der goldene Honig aus Thassos, der ein feines Karamellaroma hat.

Unser Thassos-Geheimtipp: Besuchen Sie den Markt von Prinos am besten in den frühen Morgenstunden, dann ist er noch nicht allzu voll und Sie haben gute Chancen, einen Parkplatz direkt am Markt zu finden. Und nach dem Marktbummel können Sie direkt in einem der Cafés frühstücken.

Thassos für Zuhause: der regionale Bergtee

Der griechische Bergtee, der auf dem Markt in Prinos angeboten wird, hat einen intensiven, aromatischen Geschmack und wird gerne mit Honig verfeinert. Dank seiner beruhigenden Wirkung können Sie ihn wunderbar auch vor dem Schlafengehen trinken.

DER Soundtrack für Ihre Tour

Die Playlist für Thassos-Liebhaber: Hier kommen die besten Tracks

In antike Stätten eintauchen oder an der Lagune von Giola über die Schönheit von Thassos staunen – bei Ihren Sightseeing-Touren ist unsere Playlist genau der richtige Begleiter.

Lassen Sie sich von aufregenden Klängen auf Ihr Thassos-Abenteuer einstimmen und beginnen Sie schon jetzt mit Ihrer Vorfreude.

Entdecken Sie weitere griechische Inseln

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?

Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu